Jump to content
Lust-ohne-Frust

Gleicher Suchmodus oder differenzierter?

Empfohlener Beitrag

Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Wenn du z.B. in einer Beziehung bist und dir eine/n Hausfreund/in, Affaire suchen würdest,

hast du den gleichen Suchmeschanismus an, wie beim festen Partner?

Machst du Unterschiede?

Wenn ja, welche?

Danke für Antworten!

 

PS. Für den Fall das wieder jemand den TE vermisst, ich gehe jetzt Kissenriechen :lick:

 

  • Gefällt mir 2
gaymaleTS
Geschrieben

Ich würde keinen Unterschied machen, wenn ich jemand suche, dann suche ich jemanden

stringbodyboy
Geschrieben

nein ich suche wenn das gegenteil

  • Gefällt mir 2
Varg572
Geschrieben

Wenn man nen eingegrenztes Beuteschema hat, dann kommt man woll nicht drum herum. Hab ich aber nicht, da sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

  • Gefällt mir 1
Brrella
Geschrieben (bearbeitet)

Klar, ich lege viel mehr Wert auf die Optik als ich es bei einem Partner täte. Da sind mir Sachen wie gemeinsame Werte oder Weltanschauung viel wichtiger.

bearbeitet von Brrella
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Suche generell die totale Perfektion. Diesbezüglich ist das Muster definiert.

  • Gefällt mir 3
mondkusss
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb oOTiffanyOo:

Wenn ich in einer Beziehung wäre, würde ich nicht suchen. Ansonsten sind meine Ansprüche immer die selben. Es gibt keinen Unterschied.

dito!

  • Gefällt mir 3
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

der feste Partner sollte möglichst nicht gebunden sein, bei einer Affäre kann gebundenheit von Vorteil sein (kein Rumgenöle, weil du an Feiertagen /Wocheneende keine Zeit hat, keine Hausarbeit oder irgendwelche Besorgungen, Kein Theater wegen Mutti oder Vati),

ansonsten bleibt ja das Beutschema gleich....

Ich könnte mir vorstellen, dass es Frauen gibt, die für einen ONS mal irgendwie was Konträres suchen......habe ich aber noch nie...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Und was genau bringt dir das zu wissen was andere tun 😯

Irgendwie sind hier viele im Bravo Alter hängengeblieben  😯

Kopfschüttel  😈

  • Gefällt mir 5
Gentleman_Wo
Geschrieben

Frauen und Männer unterscheiden sich stark voneinander was das angeht. Während Frauen sehr stark auf das äußere achten, wenn es um sex geht, ist das aussehen bei männer nur in einer beziehung von großer Bedeutung. Wenn es um sex geht ist der mann nicht sehr wählerisch. Studien belegen das. Die netten frauen hingegen, die nicht so gut aussehen, aber sich sexuell jeden adonis angeln können, egal wie eklig und fettleibig sie sind,gehen im realen leben dann meistens einsam und leer aus. Anders hingegen sieht es bei männer aus. Aber sexuell haben frauen die nase vorne.

  • Gefällt mir 3
Lust-ohne-Frust
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb zinny:

nein ich suche wenn das gegenteil

Interessant, darf ich Fragen wieso das Gegenteil?

stringbodyboy
Geschrieben

weil nicht alles was ich mag zu hause geht

  • Gefällt mir 1
Lust-ohne-Frust
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Isis113:

Und was genau bringt dir das zu wissen was andere tun 😯

Irgendwie sind hier viele im Bravo Alter hängengeblieben  😯

Kopfschüttel  😈

Damit ich für mich besser einschätzen kann, was besser passt :)

Du nennst  es Bravo Alter, ich sage bravo das ich noch Fragen stelle und neugierig den Antworten folge.

Schüttel dich aus, dass macht wieder locker:penguin:

  • Gefällt mir 4
Lust-ohne-Frust
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb zinny:

weil nicht alles was ich mag zu hause geht

Klingt logisch und schlüssig, viel Erfolg.

jackyd0129
Geschrieben

Nun ja ein wenig differenziert man schon. Gut ich würde jetzt nicht für was festes auf Optikmuster 1 (als Beispiel Mollig) setzen und dann für eine Affaire auf Optikmuster 2 (Beispiel sportlich super schlank)

Aber ich finde es gibt genug Unterschiede zwischen den Menschen. Bei einer festen Beziehung interessiert mich mehr auch der Mensch an sich und nicht nur einzig und alleine der Body. Bei einem ONS hingegen zählt eh nur der Moment und der Kick für den Augenblick, da wünscht man sich natürlich schon innerhalb seines Beuteschemas die optimale Optik, wie immer die auch bei den Leuten aussehen mag.

Das kann aber nun auch differieren und wenn man als Beispiel auf schlanke steht muss man aber nicht festgelegt sein ob die dann 180 oder 160 groß ist, ob da ein A oder D Cup versteckt ist. Oder ob Sie vielleicht noch aus einem anderen Land kommt. Der Sex und die Vorstellung von Sex ist ja auch nicht in jedem Land gleich also gibts auch da unterschiede und ausprobieren macht da für mich mehr Spaß wie genau wieder das gleiche zu suchen wie man eh schon.

Plump gesagt: Du bestellst Dir beim Metzger doch auch nicht jeden Tag eine Leberkäs-Semmel wenn er heute Schnitzel im Angebot hat ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Es gibt keine Unterschiede. Ich hab feste Vorstellungen. Und wenn Kerl als Partnerin Heide Klum hat und zum Sex will er Tine Wittler, dann stimmt im Obertstuebchen was nicht. Obwohl ich hier oft glaube Mann ist es ganz egal wer sie ist Hauptsache er kann seinen Rudi wegstecken.

Ist im umkehrschluß ja irgendwie aber auch Sinnfrei wenn du dir dann einen Kerl suchst der genauso ist wie der den du zuhause hast. Wo bleibt denn da die Abwechslung :D

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben

Dann hast Tine zu Hause und suchst Heidi?! ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Nee ich habe Heidi zuhause und suche Tine für nebenher :D

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben

Und mich nicht verstanden Schätzelein ;)

Geschrieben

Das wäre auch das erste mal im Leben das ein Mann eine Frau verstanden hätte :D

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@Weibsbild1979 Ne ne Mit Tine Zuhause kann man doch nicht angeben und flanieren aber wen ich in den 4 Wänden Vögel sieht doch keiner...

  • Gefällt mir 1
EhehurefürEuch
Geschrieben

Sucht Mann oder Frau nicht das was man zuhause nicht hat?

  • Gefällt mir 3
×