Jump to content
Jill83

Als Frau alleine in die Sauna?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin zwar schon länger nicht mehr in einer Sauna gewesen, doch früher war ich recht häufig dort. Die Verunsicherung, die Du beschreibst, musst Du nicht haben, wenn Du nicht durch einen Zufall in eine reine Männersauna kommst, oder bekleidet in eine gemischte, ohne zum Personal zu gehören! Du kannst da, so denke ich, bedenkenlos hingehen und einfach dem nachgehen, was Du vorhast... Wenn Du dich dort unsicher fühlst, dann spüren das vielleicht auch die anderen und werden eher aufmerksam, aber ansonsten ist Nacktheit dort Normalität. Die Atmosphäre wirkt da eher klinisch als erotisch...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

damentage gibt es überall..aber musst du dich schämen.?Ich bin nebenbei in einer sauna tätig und glaub mir da sind viele Damen alleine..Und wenn du in einer vernünftigen sauna bist wirst du auch nicht dumm angesprochen..mach dir einfach nicht soviel kopf und probiere es..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Lass dir nix erzählen ..

Ich finds mega....mollige in der Sauna sind so normal wie Käse in der Käsetheke....ich finds klasse....und sehe das gerne 

Ausserdem sieht es richtig gut aus wenn das Wasser deine prallen Brüste runter tropft. ...

Will nicht sagen das ich dünne Frauen nicht mag aber 80-90 kg +- gefällt mir besser als 40-50.... und mindestens 85% der Männer sehen das genau so....

Geh in die Sauna und lass mich wissen wie es war......

Geschrieben

Also wo ich nun selbst in der Sauna war, sieht man solo Frauen nun eher selten... und begafft wird da wohl jede Frau die hübscher ist... und wenn sie dann noch ne Oberweite wie du hat... schnapp dir doch ne Freundin mit der du hin gehen kannst damit du dich dabei wohler fühlen kannst!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ah noch was vergessen, bei mir in der Gegend gibt es sogar eine Saune wo ein Tag in der Woche nur Frauensauna ist, vielleicht solltest mal kucken ob eine bei dir in der Nähe sowas auch anbietet!

annabell72
Geschrieben

Du kannst auch das Handtuch um dich rum lassen wenn du dich damit besser fühlst. Alleine in dieSauna ist kein problem.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ist doch kein Problem ich gehe gerne in die Sauna deswegen kannst du mich begleiten Dan guckt dich keiner mehr an keine Hintergedanken

Rudimentär0708
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb holy_Darkness:

Ich gehe nicht mehr gern in die Sauna, schon garnicht allein. Für mich ist Sauna ein Wellnessbereich und dort angegafft oder sogar in einer Art und Weise angesprochen zu werden, die ich nicht mal angezogen leiden kann, weil auf Grund meiner Tattoos und Piercings die falsche Schublade betätigt wird... das kotzt mich so dermaßen an. Leider hatte ich dieses Problem sogar schon bekleidet in deinem Dampfbad-Bereich... Erbrechenswert. Also auf Grund meiner Erfahrungen kann ich dir das nicht wirklich empfehlen...

Hallo holy_Darkness,

eins verstehe ich nicht so ganz. Auf deinem Profil setzt du deinen Körper geschickt in Szene, wonach sicherlich viele Männer (einschließlich meiner Person)  lechzen ... und in der Sauna findest du das unangenehm. Ist der Unterschied zwischen der realen und virtuellen Welt so gravierend? ;)

Rudimentär0708
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb holy_Darkness:

Ja ist er tatsächlich, auch wenn es schwer fällt zu glauben. Nacktheit scheint gern als "sexuell offen und vögelbar" abgestempelt zu werden. Zudem sind meine Bilder (wie du ja selber festgestellt hast) in Szene gesetzt. Die plumpen Kommentare gibt es natürlich auch, halten sich aber in Grenzen und ich habe hier den Bereich des Erotischen selbst gewählt und kann Diejenigen, die mir nicht gefallen, einfach wegklicken. Versuch das mal in der Sauna...

Das Grundsatzproblem scheint zu sein, dass mit Sauna und FKK zwei unterschiedliche Ansichten von dem Bereich auf einander treffen. Die einen verbinden es mit etwas Sexuellem während die Anderen (wie ich) da einen reinen Wohlfühl- und Wellness-Faktor ausleben wollen.

Nichts gegen einen Blick, das ist biologisch normal, auch bei Frauen, aber das sabbernde Gaffen und womöglich noch Ansprechen ist dann einfach zu viel.

Nur weil ich mich hier mal bissl sexy zeige, heisst das nicht, dass ich dauerhaft als SexOBJEKT wahrgenommen bzw geradzu degradiert werden will.

 

Danke für die Antwort. Du hast das sehr überzeugend rübergebracht. Ich bin auch regelmäßiger Saunagänger und man(n) kann seine Augen nicht immer verschließen. Oft will man auch nicht sehen, was man zu sehen bekommt ... aber das eine oder andere Mal denke ich schon "wow ... da würdest du auch mal gerne Hand anlegen". Ich käme aber nie auf die Idee, jemanden plump anzumachen. ich will ja schließlich noch öfter diese Sauna aufsuchen ...

Jill83
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb wir-und-du:

Wenn ich entspannen will gehe ich alleine in die Damensauna. Leider gibts immer wieder Männer die es nicht lassen können irgendwelche Flirtversuche starten zu müssen ...

Das ist leider meine Erfahrung die ich bis jetzt hatte und auch von Erzählungen meiner Freundin... 

vor 3 Stunden, schrieb Capncook:

Ich verstehe die Frage nicht... stehst du nun zu deinem Körper oder nicht? Wenn ja, dürfte doch ein alleiniger Saunagang kein Problem sein?!

Natürlich stehe ich dazu, hat ja auch nichts damit zu tun. Ich hab ja mit mir kein 'Problem' sondern andere Gaffen ja. Meine eine Erfahrung in der Sauna war ein vor mir sitzender älterer Herr mit ... sagen wir mal ... freudigen penis und sichtlich Freude daran mich anzugaffen. 

 

Das abgegaffe als Kompliment zu sehen funktioniert wenn derjenige nett lächelt oder sowas... ja, aber wenn sich einer an der Palme wedelt oder sichtlich erregt ist, ... in einem Raum wo ich entspannen will (für ihn mag das ja schön entspannen sein), find ich das komisch. Vielleicht lieg ich auch falsch und interpretiere Zuviel rein. 

 

Allen anderen die nett geantwortet haben, Danke euch ;) ihr habt mir etwas die Sorge genommen und werde es ausprobieren. Damentag gibt es in dem Fall nicht. Danke euch :) 

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hey könnerest mit neugieriegespaae 2733 gehen die gehen auch schon mal

Rudimentär0708
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Jill83:

Das ist leider meine Erfahrung die ich bis jetzt hatte und auch von Erzählungen meiner Freundin... 

Natürlich stehe ich dazu, hat ja auch nichts damit zu tun. Ich hab ja mit mir kein 'Problem' sondern andere Gaffen ja. Meine eine Erfahrung in der Sauna war ein vor mir sitzender älterer Herr mit ... sagen wir mal ... freudigen penis und sichtlich Freude daran mich anzugaffen. 

 

Das abgegaffe als Kompliment zu sehen funktioniert wenn derjenige nett lächelt oder sowas... ja, aber wenn sich einer an der Palme wedelt oder sichtlich erregt ist, ... in einem Raum wo ich entspannen will (für ihn mag das ja schön entspannen sein), find ich das komisch. Vielleicht lieg ich auch falsch und interpretiere Zuviel rein. 

 

Allen anderen die nett geantwortet haben, Danke euch ;) ihr habt mir etwas die Sorge genommen und werde es ausprobieren. Damentag gibt es in dem Fall nicht. Danke euch :) 

 

Hi Jill, das ist natürlich eine Erfahrung, die deine Bedenken rechtfertigen. So etwas ist mir in den Saunen, in die ich gehe, noch nicht aufgefallen. Wenn du das dem Personal meldest, bekommt der Typ sicher Hausverbot.

bearbeitet von Rudimentär0708
Rechtschreibfehler
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Rudimentär0708:

Danke für die Antwort. Du hast das sehr überzeugend rübergebracht. Ich bin auch regelmäßiger Saunagänger und man(n) kann seine Augen nicht immer verschließen. Oft will man auch nicht sehen, was man zu sehen bekommt ... aber das eine oder andere Mal denke ich schon "wow ... da würdest du auch mal gerne Hand anlegen". Ich käme aber nie auf die Idee, jemanden plump anzumachen. ich will ja schließlich noch öfter diese Sauna aufsuchen ...

Ach was, wenn da ein hübscher, prächtiger Mann rum läuft dann schiele ich auch schon mal rüber, aber vorrangig geht es mir um das Gaffen und sogar Anflirten, was es wirklich unangenehm macht.

Wie bereits geschrieben, bissl gucken ist biologisch normal, für beide Geschlechter. Aber man sollte sich nicht gehen lassen und eventuell das noch forcieren und dabei jedes Feingefühl und Scham verlieren.

Und wie du ja bereits geschrieben hast; man will ja noch öfter in diese Sauna gehen...

  • Gefällt mir 1
Castle0108
Geschrieben

Ich würde mir da kein Gedanken machen, ich gehe regelmäßig einmal die Woche und da sind eigentlich immer Frauen da die alleine gehen Wenn es richtige Saunagänger sind gafft auch keiner

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich gehe in die Sauna zum entspannen, egal wieviele Nackte um mich herum sind,bekomme deswegen keine Erektion, es geht mir ja um das saunieren, die sich dort einen von der Palme wedeln,wollen doch ihre voyeuristische Neigung befriedigen und solche Leute gehören vor die Tür gesetzt, egal ob mit Klamotten \besser noch ohne😅

Geschrieben

Es gibt leider inzwischen Saunen, die als "Geheimtipps" von Leuten genutzt werden, die es einfach nicht verstehen, dass eben nicht jeder nackte Mensch Sex haben will, sondern einfach nur Ruhe und Entspannung. Und da es ja viel zu wenig Kick gibt, in einem Club querbeet zu kopulieren, geht man gern in Thermen, um sich dort zu verlustieren. Ich kenne in Berlin mind. 3 solcher Orte, war noch vor 10 Jahren wirklich schön dort, aber inzwischen meide ich die. Ich kann deine Befürchtungen gut verstehen. Ich gehe gern in die Sauna und auch alleine und wenn ich das Gefühl habe, ich werde blöd angemacht, dann gibt es eine klare Ansage dazu. Dem Herrn, den du beschrieben hast, hätte ich geraten, schnell unter die kalte Dusche oder ins Eisbecken zu gehen, damit es ihm bald besser geht. Und wenn einer pampig wird, es gibt immer einen Bademeister/in, die stehen gar nicht drauf, wenn Leute sich nicht beherrschen können!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

wenn mir da nach ist, gehe ich in die sauna. egal ob mit oder ohne begleitung. es gibt auch saunen, die generelle "damensauna" anbieten und damit gaffer draußen lassen.

Geschrieben

hallo jill, wer ist denn schon perfekt. geh in die sauna mit dem vorsatz zu entspannen. und wenn jemand dich begafft, lass es einfach geschehen. mach dir da nicht unnötig einen kopf. und jetzt genieße deine saunagänge.

  • Gefällt mir 1
Oggy_Koeln
Geschrieben

Hallo Jill, zunächst einmal: ich bin leidenschaftlicher Saunagänger und das seit über 2 Jahrzehnten. Daher zu Deiner Frage: Geh allein in die Sauna, es sind dort alle nackt. Falls es Dich stört, dann such Dir eine Sauna mit Damentag; z. B. Montags in der Claudius Therme oder Aggua in Troisdorf. Andere Alternative ist, dass Du ein Handtuch um Dich lässt und ein zweites benutzt zum Sitzen. Ist m. E. Lästig, aber funktioniert. Jede Menge Frauen gehen allein oder mit Freundin in die Sauna; überhaupt kein Problem. Und im Härtefall wende Dich an den Saunameister, aber ich denke nicht, dass das nötig wird. Falls Fragen hast, dann schreib mich an.

bimann1971
Geschrieben

können gerne heut abend zusammen in den saunahof hahn in kerpen sindorf gehen melld dich einfach

SensitiveRough
Geschrieben

Einige Saunen bieten spezielle Tage oder Uhrzeiten nur für Damen an - vielleicht wirst du dann trotzdem angeguckt, aber immerhin nicht von Männern begafft. ^^

Geschrieben

Du kannst dir auch ein Handtuch umlegen. Da sagt auch keiner was. Nimm ein zweites mit um die Füße drauf zu stellen. Du wirst schnell merken wenn alle nackt sind, das man gar nicht begafft wird. Dort Ist es normal nackt zu sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Schlacksio99:

ah noch was vergessen, bei mir in der Gegend gibt es sogar eine Saune wo ein Tag in der Woche nur Frauensauna ist, vielleicht solltest mal kucken ob eine bei dir in der Nähe sowas auch anbietet!

an solchen tagen ging meine ex auch immer in die sauna: dann gabs´s  eine ordentliche auswahl an frauen, denen sie ungestört in den schritt schauen kommte

×