Jump to content
ingom

Wer hatte schonmal mit einer Jungfrau sex gehabt ? Welche Tipps oder Empfehlungen gib

Empfohlener Beitrag

ingom
Geschrieben

Wer hatte schonmal mit einer Jungfrau sex gehabt ? Welche Tipps oder Empfehlungen gibt ihr ? die schon die Erfahrung hatten.


Geschrieben

Hey dachte nur FSK 16.
Aber um deine Frage zubeantworten.
Es ist nicht halb sotoll wie sich alle es vorstellen. Sie weiß nciht, wie sie es will und die nervösität führt nur dazu, dass sie trocken wie die Sahara ist.
Also nciht so angenehm für beide.
Wird also nur was, wenn Gefühle dabei sind von beider Seiten.
Naja oder halt Alkohol...:O


Geschrieben

Welche Tipps oder Empfehlungen gibt ihr ?

Keine...

Zärtlichkeit und Einfühlungsvermögen sind gefordert.

Zeit nehmen! Nicht "heute passiert es!". Sondern dann, wenn die Sache reif ist. Sie wird es Dich merken lassen.


Geschrieben

Geht es um eine weibliche oder männliche Jungfrau ?

Da gibt es sicher Unterschiede und ich möchte hier keine falsche Beratung durchführen


MiniMe86
Geschrieben

und: nicht enttäuscht sein, wenn es nicht klappt. Gib ihr Zeit und auch keinen Grund sich schuldig zu fühlen.

Gruß,
MiniMe86


Geschrieben

warum sollte sie / er / es sich schuldig fühlen ?


MiniMe86
Geschrieben

wenn es nicht klappt ...


Geschrieben

Du nimmst dem TE ja jetzt schon den Mut


Geschrieben (bearbeitet)

*** edit by Mod ***

@TE:

Solche Dinge kann man sicher nicht pauschalisieren, oder meinst Du, die Frauen sind alle gleich bezügl. Sex und dem ersten mal


bearbeitet von CaraVirt
Textteile entfernt, da der Bezug nicht mehr vorhanden ist
Thomas2359
Geschrieben (bearbeitet)

ich glaub nicht an diesen ganzen Horoskop-Krams ... sach ich jetzt mal so als Zwingeling ....


--------------------


"Dr. Sommer bitte zum OP !!"


____________________________



Obwohl - ja ich .... ich glaub meine Frau is Jungfrau ... wenn dat an 9/11 is ... muß mal gleich nen Horoskop nachgucken. Wenn dat so is hab ich ziemlich häufig mit ner Jungfrau Säx ....


Sach ich doch - die is Jungfrau .... also das is ziemlcih geil mit ner Jungfrau ... nun gut - da sie ja nen halbes Jahr älter is als ich ist sie wohl eher ne Altfrau ....


"Schatzi - nicht wieder hauen ... Du bist keine Altfrau ... Du bist ne Jungfrau ... Isch schwör - äyyy! Hör auf misch zu hauen bis ich lache und dann weil isch lache .....


Da will man hier helfen - und was is ? .... nur Ärger mit der Meschpoke ....


bearbeitet von Thomas2359
MiniMe86
Geschrieben

Tut mir leid, wollte nicht entmutigend wirken. Wollte nur nochmal aufzeigen, dass manche Frauen vor ihren ersten Mal etwas angespannt sein können.
Dagegen hilft eine entspannte Atmosphäre und, wie einer meiner Vorposter schon sagte: Der richtige Zeitpunkt.

Gruß,
MiniMe86


SinnlicheXXL
Geschrieben

Sei einfach zärtlich und einfühlsam und verwöhn sie so lange mit Fingern und Mund (überall, wo es ihr gefällt) bis sie dir zu verstehen gibt, dass sie deinen Schwanz will..


MoiNonPLus
Geschrieben

ich würde die ganze sache auf mehrere etappen aufteilen... wenn du allen ernstes vor hast an einem tag von null auf hundert zu beschleunigen wirst du schnell feststellen dass du ein grausamer metzger bist ;-)

außerdem tut verstärkt beim ersten mal sowie auch oft noch ne zeit danach die stelle weh, die die vagina vom anus trennt, sozusagen sie po-seite der vagina, weil die eben übermäßig gedehnt wird. demzufolge würd ich versuchen die stelle nicht all zu sehr zu strapazieren, manche stellungen meiden. ich bilde mir ein die erfahrung gemacht zu haben dass oralverkehr vor dem eindringen in gewisser hinsicht hilfreich ist: denn durch oralen verkehr verengt die ganze geschichte sich zu einem gewissen grade, was dann insofern hilfreich ist als es dem penis beim einführen kaum spielraum bzw bewegungsfreiheit genug lässt, soeben beschriebene stelle all zu sehr zu dehnen.

wie im thread schon anklang solltest du aber das emotionale, moralische dilemma weit wichtiger nehmen als das rein körperlich-physische... eigentlich kannst du es nur falsch machen, egal wo zwischen den zwei extremen du dich positionierst: das "arschloch" sein das kurz und schmerzhaft tut was getan werden muss, somit einen gewissen fortschritt für beide erzielt, aber gleichzeitig auch lieblos und eigennützig agiert... oder der verständnisvolle wartende sein, was dann letzten endes dazu führt dass beide genau so unzufrieden bleiben wie bevor und dass ohne aussicht auf ne veränderung der umstände der frust auf beiden seiten proportional mit der zeit steigt...

rom wurde auch nicht an einem tag erbaut... sei dir der bedeutung des moments für sie bewusst. sei ein gentleman und lass es eine schöne erinnerung für sie werden ;-)


Geschrieben

Dafür brauchst du keine Tipps . Das haben schon unzählige - mehr schlecht als recht - vor dir geschafft.

Auch ne Jungfrau (ich gehe mal von der weiblichen Variante aus) ist nur eine Frau und wenn es beide wollen, dann ist auch eine Jungfrau nicht trocken wie die Sahara. Einfach entspannen, sich genießen und aufeinander einlassen, dann kann es sogar zu einem tollen Erlebnis werden. Viele Männer denken es wäre das ultimative und man müßte tausend Sachen beachten. Gar nicht notwendig. ... offene Gespräche, ein offener Umgang miteinander, dass kennenlernen der Körper und das sich aufeinander einlassen und alles ist tuti. Zeit ist nebensächlich ... Sex muss nicht ... Sex kann, wenn beide Lust drauf haben und beide bereit.


Geschrieben

Naja oder halt Alkohol...:O



Wenn sie nicht will dann mach sie willig oder wie? Also das is ja mal ne Aussage..da is man echt glücklich das erste Mal hinter sich zu haben..und glaub ma so nen Trottel hatte ich auch, der dachte Alkohl unterdrückt den Schmerz..schmunzel..hab tatsächlich nach dem ersten Mal fast nen ganzes Jahr pausiert..


Engelschen_72
Geschrieben

Wird also nur was, wenn Gefühle dabei sind von beider Seiten.
Naja oder halt Alkohol...:O


Cool !
Also wenn Gefühle nicht vorhanden sind , dann machen wir die Jungfrau mit Alkohol willig ?
Selten so einen Scheiss gelesen .


Geschrieben

GuMo Geli..also ganz ehrlich ich musste schmunzeln und wieder wurde mir bewusst wie einfühlig manche Männer doch sind wenn sie was wollen ,da fragt man sich ob man denen wirklich den Hintern zudrehen möchte..hihi

Also mit viel Geduld kommt auch der TE an sein Ziel..zwinka


Ballou1957
Geschrieben

Jetzt seid mal nicht so streng mit dem armen Regelbreche!

Vielleicht dachte er bei der Erwähnung von Alkohol auch mehr an die schmerzbetäubende Wirkung - am Ende gar in Verbindung mit einem Beissholz!

Das würde das Thema dann aber schon in die Nähe des BDSM-Bereiches rücken!


SexyAusMarzipan
Geschrieben (bearbeitet)

ich!
ber nur 1 mal!!

tipps....
hmmm...wenn ich drüber nachdenke leider mehr alkohol als ich hatte.
denn von nem sensiblen mann können ja nur 1% der jungfrauen träumen.

ein tipp, nicht bei ihrer mutter zu hause wäre wohl sicher gut, das erspart ihr peinliche fragen.



.


bearbeitet von sexyblondwitch
Geschrieben

2x hatte ich dies *vergnügen*is aber schon jahre her...
auf ein drittes mal hab ich keine böcke...
hm-einfühlsam sein,auf sie reagieren und drauf achten wie sie sich verhält...
im grunde gibt es keinen unteschied zu sex mit jmd die keine jungfrau ist-nur dass man halt vorsichtiger sein muss/sollte udn daran denken muss dass sie keine erfahrung hat...


SexyAusMarzipan
Geschrieben


hm-einfühlsam sein,auf sie reagieren und drauf achten wie sie sich verhält...




hätt der typ damals gemacht was ich sagte wären wir heut noch dabei.
irgendwann hat er "die sache" in die hand genommen sozusagen und dann wars das.


Juicyfruit69
Geschrieben


irgendwann hat er "die sache" in die hand genommen sozusagen und dann wars das.


was nahm er denn in die hand?

gibt es auch tipps & tricks für männliche jungfrauen?


×