Jump to content
Deraltenaer

Der Reiz ist verflogen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb MittenInNRW87:

Jaja... Deine 15er Regel ;) Entweder wird es von mal zu mal reizvoller oder aber es verfliegt. Bedenklich ist deine Situation, weil du mit ihr zusammen arbeitest, deshalb solltest du da in Ruhe das Gespräch suchen und nicht blöde mit ihr auseinander gehen. Auserdem glaube ich, dass das typisch männliches Verhalten ist. Am Anfang steht die Eroberung an. Man(n) kämpft quasi um die Frau, die Frau erlegen (Steinzeit Gene 😀)... Hat man dann was man will und man muss nichts mehr dafür tun wird es unbewusst immer uninteressanter.

Kann sein .....Es ist nur schade weil ich sie echt krass finde....aber ich kann mich körperlich und natürlich auch geistig nur noch schwer motivieren....ich glaube nicht das sie mir böse ist ....freuen wirs sie sich aber auch nicht

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Butter bei die Fische und beenden. Für beide Seiten das beste.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Deraltenaer:

Kann sein .....Es ist nur schade weil ich sie echt krass finde....aber ich kann mich körperlich und natürlich auch geistig nur noch schwer motivieren....ich glaube nicht das sie mir böse ist ....freuen wirs sie sich aber auch nicht

Na dann ist das doch kein Problem. 

Wenn du es anständig beendest kann vielleicht eine Freundschaft draus entstehen. 

Sowas funktioniert natürlich nur, wenn beide mit der Situation gut klar kommen. 

Ich für meinen Teil, brauche dann meist einen klaren Cut. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sehe ich fast genau so.....Freundschaft auf jeden Fall....Danke 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Aber wenn ich sie dann doch nochmal brauche? Dann wird's das gewesen sein...oder?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Sei ehrlich und erkläre den Umstand.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Deraltenaer:

Aber wenn ich sie dann doch nochmal brauche? Dann wird's das gewesen sein...oder?

Wie brauche?

Zum Vögeln? Da müsste sie aber schon eine ganz grosszügige Freundin sein oder du ein  richtig toller Liebhaber.

Wenn du sie hingegen als Freundin brauchst, kommt es mit Sicherheit drauf an, wie du es ihr klarmachst, dass sie für dich körperlich nicht mehr interessant ist, du aber ihre Art und ihren Charakter sehr schätzt.

bearbeitet von herzdame0607
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MittenInNRW87:

Wenn du sie nochmal brauchst? :flushed:

Jaahaa.... Dann wird es das gewesen sein, wenn sie SCHLAU ist!  ;)

Oh bist du wieder fies😘

So war das nicht gemeint...Wenn sich nochmal beide parteien annähern meinte ich doch mein Hase

 

Geschrieben

"nach 10-15 mal war die Frau für mich uninteressant ..." Das liest sich so, als tätest du ihr einen Gefallen , nun ist das Spielzeug aber leicht abgenutzt und du hast ein Entsorgungsproblem. Du solltest dir professionelle Hilfe bei einem Psychodoc suchen, bevor du wirklich Probleme bekommst. Diese Frau tut mir echt leid und das kommt sehr selten vor, dass ich das sage.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb herzdame0607:

Wie brauche?

Zum Vögeln? Da müsste sie aber schon eine ganz grosszügige Freundin sein oder du ein  richtig toller Liebhaber.

Wenn du sie hingegen als Freundin brauchst, kommt es mit Sicherheit drauf an, wie du es ihr klarmachst, dass sie für dich körperlich nicht mehr interessant ist, du aber ihre Art und ihren Charakter sehr schätzt.

Ich will auf jeden Fall nicht verärgern....oder sonstiges.....

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Deraltenaer:

Aber wenn ich sie dann doch nochmal brauche? Dann wird's das gewesen sein...oder?

Als "Lückenbüsserin" oder im Sinne von "Gerade nichts besseres da" - da wird sie Dir dann hoffentlich ordentlich was husten.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb mondkusss:

ach wenn grad nichts anderes zum vögeln greifbar ist, dann kommt man halt gerne wieder auf die uninteressant gewordene, abgelegte zurück....?!

junge junge...solchen wie dir wünsche ich dass sie die ganz große liebe ihres leben finden, etwas absolut einmaliges...und von dieser dann entsorgt werden wie ein voller müllbeutel

 

(ist das jetzt eigentlich trend, ständig seine eigenen beiträge zu liken?):crazy:

So war das doch garnicht gemeint.....sorry.....

Geschrieben

ganz normal mit der zeit verliert Mann den reiz.... oje des wird lässtig wenns ne arbeitskollegin ist...für beide wirds unangenehm mit der zeit..hier spricht die erfahrung..😉

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Typisch Mann und geht mal gar nicht Iwie Ar..... verhalten !

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Deraltenaer:

So war das doch garnicht gemeint.....sorry.....

du bei mir brauchst du dich nicht zu entschuldigen...mach das lieber bei den ganzen frauen, die du bisher abgelegt hast, nachdem sie uninteressant geworden sind

nach diesem thread wirst du mit deinem profil hier sicher noch vieeel freude haben....:joy:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo Altenaer, da hat wohl eher die Dame Bedarf, einen Entzug zu machen - Dir fiele es ja nicht schwer, die Geschichte zu beenden. Mir kommt das so irgendwie bekannt vor...tüdelüüü....ich weiß aber, woran es lag, dass ich das Interesse verloren habe: Zum einen hatten wir außer der "Affäre" nichts gemeinsam, da wurden diese Events bald reizlos, weil Sex alleine auf Dauer einfach nicht genug hergibt. Zum anderen fand ich den Sex selbst recht schnell langweilig, weil sie die Ansicht vertrat: Ich sehe gut aus und bin willig, das muss für die männliche Begeisterung reichen. Kann mir vorstellen, dass das in Betrieben dann oft dazu führt, dass gewisse Frauen zum sog. Wanderpokal werden: Sie brauchen immer wieder die Bestätigung, die Kerle nehmen sie gerne mit...insgesamt eine traurige Angelegenheit eigentlich.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb mondkusss:

du bei mir brauchst du dich nicht zu entschuldigen...mach das lieber bei den ganzen frauen, die du bisher abgelegt hast, nachdem sie uninteressant geworden sind

nach diesem thread wirst du mit deinem profil hier sicher noch vieeel freude haben....:joy:

Dann is ja gut.....

mondkusss
Geschrieben

ich hab grad des ironieschildle ned g´funden...murmelt

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Monacienser:

Hallo Altenaer, da hat wohl eher die Dame Bedarf, einen Entzug zu machen - Dir fiele es ja nicht schwer, die Geschichte zu beenden. Mir kommt das so irgendwie bekannt vor...tüdelüüü....ich weiß aber, woran es lag, dass ich das Interesse verloren habe: Zum einen hatten wir außer der "Affäre" nichts gemeinsam, da wurden diese Events bald reizlos, weil Sex alleine auf Dauer einfach nicht genug hergibt. Zum anderen fand ich den Sex selbst recht schnell langweilig, weil sie die Ansicht vertrat: Ich sehe gut aus und bin willig, das muss für die männliche Begeisterung reichen. Kann mir vorstellen, dass das in Betrieben dann oft dazu führt, dass gewisse Frauen zum sog. Wanderpokal werden: Sie brauchen immer wieder die Bestätigung, die Kerle nehmen sie gerne mit...insgesamt eine traurige Angelegenheit eigentlich.

Das könnte der Sache nahe kommen....weiss auch nicht warum ich mir überhaupt darüber n kopf maChe. ....vielleicht weil ich doch eigentlich n lieber typ bin? ABER der dumme bin ich do oder so.

..Siehe MondKuss

Ich werde trotzdem versuchen es freundlich zu beenden....

Geschrieben

Als "Den Dummen" sehe ich Dich da nicht, eher: Du bist jetzt gefragt, der Dame mitzuteilen, wie Du die Sache siehst - und bitte sehr auf verantwortungsvolle Art und Weise. Dein Komfort spielt da jetzt mal nicht so die Rolle, den hattest Du ja bereits :-) Ich vermisse auch ein wenig die Information, wie sie die Sache sieht. Wenn sie sich bewusst auf ein Abenteuer eingelassen hat, dann löst sie sich vermutlich eben so leicht wieder von Dir. In meinem Fall bestand Einigkeit: Wir sehen poppender Weise mal, was daraus wird  - und als es dann eben nichts längeres wurde (die Damen wissen es längst, während Du Dir noch gar nicht klar bist, aber sie wollen es von Dir hören!), haben wir offen darüber geredet und sind heute (noch immer Kollegen) gut befreundet  und können über alles reden. Denn das gegenseitige Vertrauen wurde nicht verletzt, wie es vielleicht aus Bequemlichkeit (meistens der Kerle) oft geschieht. Jemandem was vormachen, um Unannehmlichkeiten zu verschieben (mehr als Verschieben ist eh nicht drin, irgendwann musst Du damit rausrücken) ist nicht nett. Das machen wir nicht.

×