Kann Erotic Food die Lust steigern?

Mit erotischen Speisen lässt sich die sexuelle Lust stimulieren, wird behauptet. Zu den aphrodisierenden Gerichten, Früchten und Gemüsesorten gehören Austern, Garnelen, Spargel sowie Chili und Ingwer. Das ist irgendwie allgemein bekannt. Aber auch Schokolade soll die Libido (Sex-Lust) in Wallung bringen. Na, das mit der Schokolade lässt sich ja besonders in der Vorweihnachtszeit leicht testen…

 

Logo erotische Küche

 

Wie soll das mit der luststeigernden Wirkung klappen?

Genauer gefragt: Können sich exotische Düfte, fremder Geschmack, scharfe Speisen, aber auch ganz normale Lebensmittel wie Spargel, anregend auf unser Sexleben auswirken und uns körperlich und möglicherweise sogar auch durch das Unterbewusstsein auf Sex einstimmen? Die Antwort ist ein klares: Ja! Mit vielen Nahrungsmitteln, die entspannend wirken, die unsere Durchblutung anregen und die Produktion von Sexualhormonen steigern, lässt sich die sexuelle Begierde positiv beeinflussen.

 

Die Lust aufs Poppen aufpeppen

Luststeigernde Lebensmittel haben also entweder eine durchblutungssteigernde Wirkung, einen hohen Eiweißgehalt/Proteine (für die Power) oder eine anregende Schärfe. Auch Aussehen, Farbe und verführerische Düfte fördern die Erregung und peppen die Lust aufs Poppen auf.

 

 

Was ist ein Aprodisaikum?

Ein Aphrodisiakum ist ein Mittel zur Belebung oder Steigerung der Libido. Es wirkt spezifisch reizend und anregend auf das sexuelle Verlangen, das sexuelle Lustempfinden sowie auch auf die Geschlechtsorgane. Der Name geht auf Aphrodite zurück.Sie ist in der  griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde.

 

 

Liebe geht durch den Magen

Wir empfehlen besonders jetzt, in der kalten Jahreszeit, sich mal viel Zeit für ein ausgedehntes “Liebesmahl” zu nehmen. Zunächst gemeinsam ein leckeres Essen zubereiten. Schon das “Schnippeln” von Gemüse kann zusammen richtig viel Spaß bringen. Wenn man die Mahlzeit dann in sinnlicher Lust, vielleicht bei schöner Musik, Kerzenschein und anregenden Düften, gemeinsam genießt, bringt das garantiert auch in eine langjährige Beziehung neuen Schwung. In jedem Fall kann ein romantischer Dinner zu Zweit dazu dienen, sich gegenseitig zu zeigen, wie viel man sich auch nach langer Zeit noch bedeutet.

 

Welche Zutaten haben eine luststeigernde Wirkung?

Wir stellen Euch für die Tests am eigenen Leib luststeigernde und verführerische Scharfmacher unter den Lebensmitteln vor und hoffen, dass Euch damit nicht nur das Wasser im Munde zusammen läuft.

 

Artischocken auf dem MarktArtischocke

Artischocken zählen zu den sinnlichen Gemüsesorten der Extraklasse. Schon im 15. Jahrhundert war die Artischocke als Aphrodisiakum beliebt. Tipp: Alleine das Abblättern bis zum Herz kann ein anregendes Spiel sein.

 

Austern auf TellerAustern 

Casanova, der alte Schwerenöter, behauptete, dass ein Mann gut 50 Austern schlürfen muss, um seine Manneskraft zu stärken. Wir denken, 3 bis 5 reichen schon. Wobei Austern nicht jedem schmecken. Die einen finden den salzige Geschmack nicht lecker, andere meinen hingegen, genau dieses Meeresaroma sei sooo verführerisch. Austern, Jakobsmuscheln und Kaviar sind jedenfalls die meeresfrischen Klassiker unter den Aphrodisaikum. Ihre geheime Wirkung liegt im hohen Eiweiß- und Zinkgehalt. Tipp: Zink steigert die Produktion des Sexualhormons Testosteron.

 

Chili im TopfChili

Ob rot oder grün, Chili ist klein aber in seiner Schärfe oft hinterhältig. Es ist der absolute Scharfmacher unter den Gewürzen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Chilischoten sollen die Blutfüllung der Sexualorgane verstärken. Durch den scharfen Geschmack  wird das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet. Das steigert insgesamt die Lust und das körperliche Wohlbefinden. Tipp: Wenn Ihr zu viel Chili-Schärfe erwischt habt, esst trockenes Brot. Es hilft auch Milch oder Käse.

 

Feigen geschnittenFeigen

Die Frucht ist ein bekanntes Aphrodisiakum im Orient. Der hohe Gehalt an Phosphor gilt als Lustbringer. Tipp: Feigen sind eine gute Kaliumquelle und enthalten Pektin, das den Cholesterinabbau unterstützt. Also ist die Feige nicht nur sexuell nützlich.

 

Granatapfel geschnittenGranatapfel

Griechische Ehepaare werden nach der Hochzeit mit getrockneten Granatapfel-Samen beworfen – das verspricht reichen Kindersegen! Schon in der griechischen Antike galt der pralle Granatapfel als Fruchtbarkeits- und Liebessymbol. Sieht ja auch echt lecker aus. Tipp: Studien belegen, dass der Saft des Granatapfels gegen Potenzschwäche hilft, da er die Substanz Piperidin enthält, die für eine anregende Wirkung gut ist.

 

Ingwer in SchaleIngwer

Die knollenartige Wurzel heizt dem Körper ordentlich ein. Deshalb trägt Ingwer in Indien den Beinamen "göttliches Feuer" und ist auch dort bekannt für seine angenehm stimulierende Wirkung. Besonders bei frisch zubereiteten Ingwer entfaltet sich das Feuer recht heftig. Harz und ätherische Öle sowie Gingerol fördern die Durchblutung, bringen den Kreislauf auf Hochtouren (auch die der Geschlechtsorgane) und das regt die sexuelle Lust enorm an. Die Knolle kostet wenig und muss nicht sparsam verwendet werden. Frisch geschälter Ingwer in heißem Wasser ist, das wissen Kenner, auch als Tee ein Genuss. Tipp: Angeblich soll Ingwer auf Männer und Frauen unterschiedlich wirken: Männer werden erregt aber empfindsam, Frauen hingegen wild.

 

KnoblauchzehenKnoblauch

Knoblauch gilt eigentlich als Lustkiller, schon klar warum, oder? Ja, ja, der Geruch ist ein Lustkiller! Deshalb vermutet man Knoblauch nicht auf der Liste der Lebensmittel mit aphrodisiaka Wirkung. Doch das weiße Wurzelgemüse reinigt und erweitert die Venen und wirkt so durchblutungsfördernd. Davon profitieren die männlichen und weiblichen Sexualorgane. Tipp: Wenn man Knoblauch gemeinsam verzehren, dürfte es keine Annährungsschwierigkeiten geben - aber das weiß sicherlich jeder.

 

LachsLachs

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für die Gesundheit des Herz-Kreislaufs und vor allem in  Lachs enthalten. Sie begünstigen die Spermaproduktion des Mannes und die Ausschüttung von Dopamin und Norepinephrin – was stimulierend wirkt.

 

SellerieSellerie

Sellerie ist eine echte Potenzgranate. Neben einem hohen Vitaminanteil und Mineralstoffen enthält er den Stoff Androstenol. Vor allem Frauen sollen angeblich diesen Lockstoff als äußerst angenehm empfinden.

 

SpargelSpargel

Seit der Antike wird den Stangen eine luststeigernde Wirkung nachgesagt. Es wundert einen nicht, da auch die Form eine unverkennbare Phallus-Optik hat. Ob es nur daran liegt? Wahrscheinlich nicht, denn in der ayurvedischen Medizin wird der Spargel gern zur Behandlung von Potenzproblemen verwendet. Tipp: Egal ob weiß oder grün: Spargel bringt den Wasserhaushalt des Körpers in Schwung und fördert damit auch die Lust.

 

frischer SpinatSpinat

Das Blattgemüse enthält jede Menge Eisen - und Eisen ist gesund - das musste sich wohl jeder als Kind von der Mutter anhören. Doch über Spinat holen wir uns auch jede Menge Magnesium, welches vor verengten Blutgefäßen schützt. Und das ist wichtig für das Stehvermögen der Herren. Außerdem verbessert Spinat die Testosteron-Östrogen-Balance im Körper, wodurch die Lust auf Sex begünstigt wird.

 

VanilleeisVanille

"Schatz der Tropen" wird Vanille, das begehrteste Gewürz der Welt, gern genannt. Mit ihrer verführerischen Süße ruft sie im Körper ungeahnte Glücksgefühle hervor, die Stress und Angst vergessen lassen. Losgelöst von schweren Gedanken steht einer sinnlichen Verführung nichts mehr im Weg. Tipp: Vanille aromatisiert neben Kakao auch Kaffee.

 

ZimtstangenZimt

Die Zimtstange wird nicht ohne Grund im gesamten Orient als Liebesgewürz gefeiert. Zimt enthält anregende ätherische Öle. Zudem stimulieren die Wirkstoffe Zimtaldehyd und Eugenol den Kreislauf. Tipp: Eine Prise Zimt auf den Espresso oder Latte Macchiato soll anregend sein und Diabetes vorbeugen.

 

erotischesessen Kopie.jpgDessert

Sollte man es nicht mehr zum “Dessert” ins Schlafzimmer schaffen, vernascht man sich eben gegenseitig direkt schon am Küchentisch oder dem Küchenboden.

 

 

Die Auswahl an betörenden Zutaten ist riesig

Diese luststeigernden Lebensmittel, mit denen man nach einem perfekten Dinner direkt im Bett landen könnte, kennt jeder oder man hat sie im Haushalt und kann sie sich leicht besorgen. Weltweit wurden im Laufe der Jahrhunderte über 500 Pflanzen und Mineralien eine luststeigernde Wirkung nachgesagt. Die Natur ist offenbar eifrig bemüht, unser Sexleben zu unterstützen.

Weihnachtssuchspiel

Rezepte? Ja bitte!

Wenn Ihr schmackhafte und sinnliche Rezepte kennt, schreibt sie uns. Bestimmt werden sich viele Mitglieder über erotische Koch-Ideen freuen.

 

Bilder © Anne White CC BY-NC 2.0


Vielleicht auch interessant?

57 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





peter_berg

Geschrieben · Melden

dazu fällt mir ein: wer einmal an der pfanne leckt, der weiss wie‘s schmeckt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Mille_Stelle12

Geschrieben · Melden

Seit ihr dünnen besser? Oder was...? Ihr liegt im bett wie ein Holz..Und ohne Fantasie.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sweet-Silence

Geschrieben · Melden

Ingwer an der "passenden" Stelle :-D so ein Spruch hat noch gefehlt :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BerlinerMaedchen

Geschrieben · Melden

Ja, klar. Dicke Menschen sind 24h stets bereit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Juicyfruit6

Geschrieben · Melden

Ach deswegen sind Dicke ständig geil!😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
MadameIvy

Geschrieben · Melden

Das einzige was mich an essen an ficken denken lassen würde ist Ingwer oder Chili an die passende stelle gerieben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
CasHannover

Geschrieben · Melden

Da kann ich als Tofundamentalist wohl eher weniger punkten. Es sei denn, die Damen hier stehen auf große Gurken.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Berliner138

Geschrieben · Melden

Spinat steht nun nicht gerade auf meiner top ten Liste... dann schon eher Ingwer und Chili, ganz oben natürlich Granatapfel, der ist unschlagbar 😊

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
geniesserin56

Geschrieben · Melden

Ich plädiere für Granatapfel.... und zwar dort, wo dann auch Sommer ist. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
TVNatalie

Geschrieben · Melden

"Magic Dust" für alle die gerne mal Grillen ! Garantiert Glutenfrei ! Rezept kann erfragt werden, von den Gewürzen die drin sind !

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Alexa_Pendo

Geschrieben · Melden

Wow, jetzt weiß ich warum ich so öft Lust habe :clapping:

10 Zutaten davon esse ich so gerne öfter regelmäßig :heart_eyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Cap_Blaubär

Geschrieben · Melden

Aber liest sich lustig ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
sexysteve1984

Geschrieben · Melden

War eigentlich kein Witz

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sweet-Silence

Geschrieben · Melden

Sehr witzig :-D danke für den Lacher ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
sexysteve1984

Geschrieben · Melden

Sweet silence Lust dich zu treffen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
mann0279

Geschrieben · Melden

Schürtze

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sweet-Silence

Geschrieben · Melden

@mann0279 man sollte nachdenken, stell dir vor du stehst nackt vorm Herd und brätst zb irgendwas und das fett spritzt auf deine Haut.. ich bezweifle das das toll ist, manchmal sind es nicht nur kleine Spritzer sondern mehr.. könnte aua machen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
mann0279

Geschrieben · Melden

Zusammen kochen ist geil.....vor allem nackt oder nur mit Schütze rrrrrrr

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Berni412

Geschrieben · Melden

Ich schiebe alle kissen in eine Ecke , das sie liegt wie die Prinzessin auf der Erbse , mal richtig bequem. Grinst mich schon frech an . Dann schnapp ich mir das Luder

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Janina232

Geschrieben · Melden

Also ich finde sie toll, so heizen sich beide auf und keiner will aufhören, die geilheit siegt am Ende bei einem,und er oder sie darf es genießen und hört wieder auf..... Einfach ein geiler Impuls den ich immer wieder gerne spüre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Olaf1967

Geschrieben · Melden

Zusammen kochen? Geht gar nicht!! Wir sind uns nur am zoffen!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Veki720

Geschrieben · Melden

Hallo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Francman

Geschrieben · Melden

Gemeinsam Kochen, das finde ich ein gutes Rezept für eine Bezieheung

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Pax666

Geschrieben · Melden

Ich kann kochen Frau muss jur sagen was sie will

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
willi360

Geschrieben · Melden

Essen macht spass

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen