Jump to content

Prostituierte oder nicht


mauro111

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo was heißt bei einigen Damen wenn da steht bin keine pro­fes­si­o­nelle 

aber auf Anfrage 150€ die Std will

verstehe ich nicht

vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben 

Geschrieben

Das sind Hobbynutten Die machen es angeblich nicht Hauptberuflich. Paar machen es angeblich wegen dem kick. Andere als Bonus zum Harz4

Geschrieben

Das heißt vermutlich dass die Dame nichts vortäuscht und den Sex wirklich will....... Und umso besser wenn Geld dazu kommt.

Geschrieben

Dasheißt dass es Männer gibt die entweder bereit sind diesen Kurs zu zuahlen oder die Damen rechnen damit sowieso runtergehandelt zu werden. Das ist aber nur eine Vermutung. ;(

Geschrieben

das sind könnten frauen sein die das geschäft mit dem sex nicht offizell ausüben weil auch als professionelle muss man steuern zahlen. diese frauen sagen eigendlich tue ich das nicht und so einfach mit dir schlafen will ich auch nicht aber wenn du unbedingt willst dann bezahl dafür. das ist jetzt meine vermutung bassierend aus eigener erfahrung. das war damals für mich mal ein versuch zu schauen ist er bereit zu zahlen oder nimmt er eine andere. damals war das für mich so eine art experiment denn selbst wenn der mann bereit gewesen währe zu zahlen hätte ich ihn aufgeklärt und nicht mit ihm geschlafen

Geschrieben

Du bist zurecht verwirrt. So bezeichnen sich Frauen, die sich von den üblichen Strich- oder Bordelldamen abgrenzen wollen, denken sie sind was besseres. Wenn sie geld dafür nimmt ist es eine Nutte/Hure/Prostituiete. Ein Hobby wird nicht bezahlt. Wenn ich nebenbei Kellnern gehe bin ich auch keine Hobby-Kellnerin, sondern das ist mein NebenJOB!

Geschrieben

Das sind anständige Nutten die machend nicht wegen dem Geld sondern Unkostenbeitrag Gummi, Verschleiß 😂

Geschrieben

ist doch ganz einfach: die machen´s zwar mit gummi aber ohne steuernummer

Geschrieben

ja, das ist Marketing

Du kriegst das Gefühl, mit jemandem zu ficken, der es wirklich unheimlich gerne tut, aber aus irgendeinem total komplizietem Grund Geld dafür nehmen muss, währen die anderen FI ja nur darauf aus sind, Geld zu verdienen und hinter Deinem Rücken die Augen verdrehen, was Du ja als feinfühliger Liebhaber auch mitkriegst....

Geschrieben

Erst mal muss ich sagen, das ist ein saftiger Tarif, aber hier bestimmt ja wohl Angebot und Nachfrage den Preis. 

Vielleicht ist es aber auch die Art und Weise der Dame, dir zu sagen, dass sie nix von dir will. 

 

Geschrieben

Das heißt das die Dame das zwar professionell betreibt, aber zu geizig ist hier die Gebühren für ein FI Profil zu latzen.

Geschrieben

@mauro111

 

Hatte se denn nen €???

Dann ist es doch vollkommen legitim mit den 150€, wenn du es dir nicht leisten kannst und die 150€ hoch findest, ist es doch alleine dein Problem.

Geschrieben

Wenn ein europäisches Dollarzeichen im Profil ist, hast Du den Text nicht richtig gelesen.

Ein bisschen mehr als nur die Vorlieben lesen wäre dann sicherlich wünschenswert, es haben sich sowohl öffentlich als auch bei den PN schon Einige beklagt.

Wenn kein europäisches Dollarzeichen da ist, dann ist es wohl bezahltes Hobby.

Oder Du bist nicht ihr Typ, und sie versucht die Konversation auf diese Weise zu beenden......

Geschrieben

Mit der Geldforderung die Kommunikation abzubrechen kann aber nach hinten losgehen, wird man gemeldet als FI, ohne das es vllt. so ist.

Geschrieben

Die Damen wollen keine Steuer abführen und hier eben auch nix.... so einfach ist das

Geschrieben

lach! das heisst, eigentlich will ich keinen sex hier - aber für geld mach ich die beine breit ... (sorry wegen der ausdrucksweise - aber was anderes fällt mir dazu nicht ein)

Geschrieben

150€ Die Stunde? Wolltest die kaufen oder was? ^^

Geschrieben

Wenn das Eurozeichen im Profil vorhanden ist, ist es doch kein Problem. Sollte dem nicht so sein, einfach weiter klicken. Nicht ärgern nur wundern.

 

Wie ist es denn anders herum?

Wenn der Herr von sich aus finanziell aktiv wird?

Ist dies als Geschenk zu sehen, oder als bezahlung?

Geschrieben

Nutte bleibt Nutte die meisten wollen Kohle hier oder meint ihr die ficken mit uns weil wir so toll sind . Alle Frauen brauchen Kohle oder Taschengeld alles Show wenn die schreiben angeblich sind geil .....höchstens geil im Geldbeutel

Geschrieben

Hure Nutte spass machts ihr selten erst wennst weg bist und sies geld hat und du frust

Geschrieben (bearbeitet)

Eine nicht professionelle Dame ist eine Frau die sich Hobbyhure nennt. Es macht ihr Spass für Sex geld zu bekommen. Aber sie hat nicht ständig sex für geld und auch nicht mit jedem. Bei ihr wird man nicht abgefertigt wie in einem Bordell. Das Bezahlen ist übrigens auch ein Akt der Dominanz. Unterwürfige Frauen finden es durchaus erregend bezahlt zu werden und der Mann kann dafür tun was er möchte. Ich finde diese abwertenden Kommentare echt furchtbar. Leben und leben lassen. Die Frage beantworten sofern man es weiss oder es sonst lassen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...