Jump to content

Alle Jahre wieder-der gegenseitige Umgang im Forum


Myrff

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das Thema hatten wir zwar schon etliche mal, allerdings möchte ich gerne mal eine aktuelle Bestandsaufname machen. Ich möchte auch nicht verschweigen, das dieses Unterfangen durch einen Verbesserungsvorschlag inspiriert ist (siehe da →http://www.poppen.de/forum/showthread.php?p=5554285#post5554285 )


Also stelle ich mal die Fragen:

Wie empfindet ihr den Umgang der User untereinander im Forum?

Wird es besser oder schlechter?

Habt ihr noch Freude an dem Forum?

Empfindet ihr vielleicht Unterschiede zu früher?

Meint ihr es müsste sich was ändern oder kann alles bleiben wie es ist?

Auf Antworten bin ich mal gespannt.


Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt immer ein paar Leute, die sich nicht zu benehmen wissen. Sie feiern ihre Ignorranz wie den heiligen Gral und wenn sie dann auch noch damit beginnen Wortwichserei zu betreiben, werde ich ungehalten. Das sag ich dann auch.
Generell habe ich mit den hier häufig auftretenden kleinen Wortgefechten überhaupt kein Problem. Ich lese so etwas ganz gern und erheitere mich daran.
Viel schlimmer finde ich den Wortpöbel, der sich auch hier rumtreibt. Damit meine ich die, die sich für schlau halten, aber dumm wie Brot sind.
Und in allen Punkten respektierlichen Umgang mit jenen Leuten zu pflegen, die ihre eigenen Beiträge wie die Suren Mohammeds zitieren und immer wieder ihre Herrlichkeit und Intelligenz zu feiern versuchen, sehe ich überhaupt nicht ein. Solche Leute gehören imo so gehörig verprügelt, dass Ihnen endlich ein Licht aufgeht und sie damit beginnen, sich in Demut zu üben.
In diesem Sinne
Bella Chiao


bearbeitet von SweetArsch
"ich" eingefügt
Geschrieben

vllt führt man ja einfach mal ne nettiquette ein


Geschrieben (bearbeitet)

lustig


besser, da viele urlaub hatten und ab morgen wieder arbeiten müssen. so wie ich


ja





kann alles so bleiben, da ich bei einer handvoll user nur noch den nick lese, aber keinen beitrag.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
falsche farbe
Geschrieben

aumann, verstehe ich nicht, was du meinst....


Geschrieben

Ich schließ mich an ... ich auch nicht


Geschrieben

Wie empfindet ihr den Umgang der User untereinander im Forum? lustig


Wird es besser oder schlechter? besser, da viele urlaub hatten und ab morgen wieder arbeiten müssen. so wie ich


Habt ihr noch Freude an dem Forum? ja


Empfindet ihr vielleicht Unterschiede zu früher? nö

Meint ihr es müsste sich was ändern oder kann alles bleiben wie es ist? kann alles so bleiben, da ich bei einer handvoll user nur noch den nick lese, aber keinen beitrag.


besser verständlich?





Geschrieben

nix zu danken. war auch leicht verwirrend, aber ich dachte ich machs mir einfach...faul wie ich bin.


Geschrieben

@myrff

es gibt immer wieder Zeiten, in denen die Regulierungswut bei Mods und Admins ansteigt oder wieder absinkt.

Aus meiner Sicht gibt es einige User, die ziemlich polarisieren, andere beleidigen sehr schnell, weitere User wollen nicht ernst genommen werden (meine Vermutung), das Eingreifen durch Mods und Admins wird immer wieder unterschiedlich gesehen.

Würde das Forum eher unbeaufsichtigt laufen, wäre das vermutlich nur noch ein Hauen und Stechen. Das wäre für viele lustig, für andere ein Grund zum Abmelden. Ich hab mich daran gewöhnt und kann damit gut leben.

Onkel Helmut


Geschrieben


Viel schlimmer finde ich den Wortpöbel, der sich auch hier rumtreibt. Damit meine ich die, die sich für schlau halten, aber dumm wie Brot sind.




...und diese Worte aus Deiner Feder


Geschrieben


Wie empfindet ihr den Umgang der User untereinander im Forum?

Wird es besser oder schlechter?

Habt ihr noch Freude an dem Forum?

Empfindet ihr vielleicht Unterschiede zu früher?

Meint ihr es müsste sich was ändern oder kann alles bleiben wie es ist?




Ich finde es hat sich einges gebessert, aber viele Dinge ändern sich nie..
Meine Freude am Forum ist begrenzt, vor ein paar Jahren ging es mehr um die Freude am Diskutieren und Helfen.
Es gibt unzählige Themen! Was ich kritisiere ist, das ein TE, häufig darauf aufmerksam gemacht wird, das es dieses Thema schon lange gibt. Was für ein Käse!! Ich habe weder Lust, in der schon ohnehin schwierigen Suchfunktion, nach alten verbrauchten Threads zu suchen, noch die Geduld mich mit Meinungen von Denen zu beschäftigen, die gar nicht mehr hier sind, oder die meinen, sie können nur einmal eine Meinung zu einem Thema abgeben. Ich zum Beispiel habe in den letzten drei Wochen, durch verschiedene Ansichten und Postings, an Erkenntnis zugelegt. Meine Meinung zu verschiedenen Themen hat sich grundlegend verändert.
Es ist mir egal, welcher Sprache sich der Einzelne bedient.
"Google" und "Wikipedia" sei Dank, haben wir heute ein Meinungsbild, das seines Gleichen sucht.
Ich finde das zum Kotzen, ehrlich. Was nützt mich die beste Diskussion, wenn ich mich intelektueller Meinungen bediene und diese einfach hineinkopiere.
Das Missverhältnis einiger, zu den vermeindlich intelektuellen Schreiblingen, stört mich hin und wieder auch.
Ein intelektueller Mensch, hat das gleiche Recht seine Meinung zu vertreten. Ich finde es einfach nur dumm, diese Menschen um ihr Intelekt zu beneiden und zu beschimpfen, so als gehörten sie nicht zum "Club".
Was ich an diesem Forum liebe ist, man kann sich herrlich die Zeit vertreiben und es ist nicht verklemmt.


Geschrieben

...
Was ich an diesem Forum liebe ist, man kann sich herrlich die Zeit vertreiben und es ist nicht verklemmt.



Das mit dem Zeitvertreib das sehe ich genauso.

Spannend finde ich die unglaubliche Bandbreite von von "nicht verklemmt" über "offen nach allen Seiten" bis hin zu "abstruss, stur, borniert"

Wo bekommt man diese Bandbreite im realen Leben auf so engem Raum, so konzentriert, schon geboten?

Des Lebens Vielfalt ist schier unerschöpflich. Herrlich.


LG xray666


Geschrieben

...und diese Worte aus Deiner Feder



Ich kenne halt meinen IQ. Ich habe jedoch noch nie auf meine Intelligenz verwiesen. Das habe ich gar nicht nötig.


Geschrieben (bearbeitet)

@ BlondeGranate

Die Idee ist an sich nicht schlecht, allerdings bemühen sich die zwei in dem von mir anfangs genannten Thread schon darum. Deswegen möchte ich hier dazu keine Konkurenz machen, still nach dem Motto: Zuviele Köche verderben den Brei.

@ aumann

Das ist eine gute Einstellung finde ich, gewisse Beiträge einfach zu überlesen.

@ SweetArsch

Bin mir nicht ganz sicher, wie ich Deinen Beitrag einordnen soll. Wolltest Du zum Ausdruck, das dieses Forum weniger tolerant sein sollte?

@ Helmut

Es geht mir nicht um das Verhalten der Mods hier, auch wenn das in dem von mir genannten Thread Thema ist. Mir geht es um mehr darum, wie User hier allgemein das Verhalten von Usern in diesem Forum empfinden und bewerten. Im Prinzip bevor Mods oder Admins eingreifen.
Zu dem Teil mit dem unbeaufsichtigten Forum stimme ich dir auf jedenfall zu.

@dreamwork & xray

Darf ich eure Aussagen so verstehen, das dieses Forum inhaltlich verblasst ist ?


bearbeitet von Prickel
Userbitte
Geschrieben

@ Myrff:

Soweit will ich gar nicht gehen, dass das Forum inhaltlich verblasst ist.

Aber Fakt ist, dass alle Themen rund um die Geschlechter und ums poppen irgendwann schon einmal erschöpfend behandelt worden sind.

Wenn sich die Neuuser zu denselben Themen erneut austauschen....was soll´s?
Sollen sie´s tun. Vielleicht ergibt sich zu einem alten Thema ja wirklich irgendwann noch einmal eine neue Idee? Der nächste Schwanzlängenthread offenbart möglicherweise ganz neue epochale Erkenntnisse. Da wird dann das "Rad des Schwanzes" ganz neu erfunden.

Für die langjährigen User ist es halt irgendwann einmal nicht mehr so interessant. Aber dann kann man sich ja im F&U-Bereich auch einmal nur auf´s blödeln verlegen oder so.
Oder langjährige Kontakte pflegen. Und und und.....

Aber dennoch, ich bleibe dabei, diese Bandbreite hier ist oft herrlich.


LG xray666


  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Seit ein paar Tagen beteilige ich mich Aktiv hier im Forum.

Nachdem ich ein neues Thema reinstellte dauerte es nicht Lange bis die ersten sich auf den Plan berufen fühlten mich bzw. mein Profiltext an den Pranger zu stellen, und das auf eine dermaßen respektlose und unverschämte Art und Weise das es echt schon unlustig wurde...

ich fragte mich auch wirklich warum kein moderator einschritt...in anderen Foren wird nicht lange gefackelt, warum dann hier???


Geschrieben

...berufen fühlten mich bzw. mein Profiltext an den Pranger zu stellen, und das auf eine dermaßen respektlose und unverschämte Art und Weise das es echt schon unlustig wurde...




und jetzt willste aufn Arm???


Geschrieben




Tja.. manchmal ist eben ein Wort nur ein Wort... und wenn man das hätte so stehen gelassen, dann wäre es auch nur ein (Un)Wort geblieben





Geschrieben

weil das hier kein anderes forum ist sondern dieses. und das man sich sein profil aufs brot schmieren lassen muß ist doch normal. Wozu hat man es denn? Das Profil macht erst was aus dir. Und wenn es ,so wie in deinem Fall, ein bisschen an ein Fi-profil denken läßt, ohne die entsprechende Kennzeichnung zu haben, dann biste besonders reif.


Geschrieben

...so wie in deinem Fall, ein bisschen an ein Fi-profil denken läßt, ohne die entsprechende Kennzeichnung zu haben, dann biste besonders reif.




was ist denn das für ein Schwachsinn???

oder magst Du Weiber, die dir deinen Kühlschrank leer fressen???


Geschrieben (bearbeitet)

und jetzt willste aufn Arm???




jaja bla bla...putzi putzi...böse menschen haben aua mit ohlalaa gemacht...

@ Jeano...was Leute über mein profil denken ist mir gleich, wenn sie meinen mich darauf ansprechen zu müssen auch...Problematisch wirds wenn es ohne anstand und respekt passiert. Vorallem dann nicht wenn es nicht thema des thread ist,
wer dieses nicht erkennt, sollte sich gedanken um ihren eigenen Reifheitsgrad machen


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

..böse menschen haben aua mit ohlalaa gemacht...



dann reg Dich wieder ab... Du stehst doch auf "aua"


×
×
  • Neu erstellen...