Jump to content

Tarantino mag's schön blöd. spiegel.de


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich neige dazu ihm zuzustimmen. Hauptsache schön! (und damit jung) Dennoch ist ein gewisser Intellekt bei Frauen ein schöne Zugabe.

An die Männer: Stimmt ihr zu?
An die Frauen: Welches sind eure gegenteiligen Beobachtungen? (Indizien das Männer auf Persöhnlichkeit, Wesen oder Intellekt stehen?)

Und bitte keine Bitterkeit angesichts einfacher Tatsachen...
Der link auf den Artikel ist nicht gestattet. jedoch ist er einfach zu finden.


Geschrieben



Und bitte keine Bitterkeit angesichts einfacher Tatsachen...



Nein, nicht bitter . warum auch? Die nicht so schönen Frauen stellen nun mal die mehrheit dar und somit habe wir jede menge Freundinnen.

richtig.... ich kenne im wahren Leben keine Frau, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht und verheiratet oder zumindest liiert ist. Ist die Frau 35 bis 40 ersetzt der mann sie durch 2 zwanzigjährige, die natürlich begeistert "hier" schreien, wenn ein alternder Ex-ehemann wieder auf dem markt ist. denn sie wissen, noch 15 jahre und es ist Schluss!

Klar, dass eine Frau über 40 selbst hier nichts mehr zu ficken findet!

Ja, so sind die einfachen tatsachen. (Oder ist das nur die Wunschvorstellung mancher männer?)


Geschrieben

... statt sich für einen ganzen Menschen zu interessieren ...



Das ist ein sehr zeitaufwendiger und auch schwieriger Prozess mit dem Resultat "Freundschaft auf Lebenszeit" betrifft also beide Geschlechter.

Tarantino meinte den Umgang mit Sexualpartnerschaften welche, nach meiner Lebenserfahrung, nur ausnahmsweise zu Freundschaften werden.


Geschrieben

Zur echter Erotik gehört auch ein innerer Gleichklang



Darüber werde ich lange Nachdenken.

Ich war mit Frauen welche ich zu meinen Freunden zähle, sexuel gesehen, äusserst zurückhaltend um die Freundschaft nicht zu ruinieren.


Geschrieben


Wer Brüsten und Ärschen hinterherläuft, statt sich für einen ganzen Menschen zu interessieren, ist blöd. Das ist für mich nicht verhandelbar.




Seh ich genauso.
Wer so agiert will auch keinen Sex sondern lediglich Befriedigung.


Geschrieben (bearbeitet)

bei leuten, die der ausgangsthese entsprechend handeln, hält das interesse an einem menschen aber auch selten länger an...

der verschleiß an sexualpartnern ist riesig und die tatsächliche zufriedenheit sehr gering...

zumindest in den fällen in emienm umfeld... ich vermute, dass sie von einer sehnsucht geleitet werden, die durch reine triebsättigung nicht zu erfüllen ist...

für mich ist wichtig, das ich mich in der gegenwart einer frau wohlfühlen muss, wenn ich überhaupt körperliche nähe in betracht ziehe...

dazu zählt für mich kommunikation (reden, lachen, schweigen) und auch von den charaktereigenschaften muss es passen, weil ansonsten das vertrauen nicht entsteht, dass für mich als basis unabdingbar ist...

insofern teile ich nicht den standpunkt des TE...



und oftmals merke ich, dass manche dieser scheinbar blöden frauen nicht halb so blöd sind, wie die männer, die sie mit ihrer masche um die finger wickeln...


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben



Also was Tarantino angeht würd ich mal sagen... Gegensätze ziehen sich an



Geschrieben

Ist die Frau 35 bis 40 ersetzt der mann sie durch 2 zwanzigjährige, die natürlich begeistert "hier" schreien, wenn ein alternder Ex-ehemann wieder auf dem markt ist. denn sie wissen, noch 15 jahre und es ist Schluss!



Is das so? Na dann mach ich mich mal auf den Weg und such meine beiden Zwanzigjährigen ;o) die nächsten 15 Jahre in ner flotten Dreierkonstellation leben is ja gar keine schlechte Vorstellung ;o)

Aber wie geht es denn dann weiter? in 15 Jahren sind die ja dann beide 35. Muss ich die dann jeweils gegen zwei neue 20-jährige Austauschen? Dann hab ich ja schon 4 Frauen am Hals und wenn ich dann noch mal 15 Jahre später wieder Tausche, dann sind das ja schon 8 Zwanigjährige.... puh das wird dann aber eng. OB ich mit 70 wirklich noch mal ein größeres Haus bauen will... ich weiß nicht.

Aber zumindest habe ich Dank Dir jetzt verstanden wie es zu Hugh Hefners Playboy Mansion gekommen ist ;o)

Danke für die Erleuchtung - Das Orakel schuldet Dir einen Kaffee

Marc


Geschrieben



Also was Tarantino angeht würd ich mal sagen... Gegensätze ziehen sich an



Welche Gegensätze meinst Du denn? hää? löl*

Natürlich! Dumm fickt gut! Wie konnte ich nur vergessen, das ein sich Mann weder auf die Intelligenz und die Seele einer Frau, sondern sich nur aufs Ficken konzentriert! Und weil das eben so ist, sucht man sich doch besser gleich ein kleines dumes Schnubbelchen, damit man der Welt zeigen kann, was für ein toller Hengst man noch mit 105 Jahren sein kann.
So sind Männer eben! Was dagegen hmm?

@Spritzneuling
Wenn ich zwei Brüsten und einem Arsch hinterherlaufe, ohne mich für den ganzen Menschen zu interessieren, bin ich weniger dumm, als den Satz den du geschrieben hast. Mit wie vielen Frauen hattest Du bislang Sex und hast dich immer für ihre Gefühle, Hoffnungen und Sehnsüchte interressiert hmmm? Erzähl doch nix, von wegen "nicht verhandelbar". Du bist ein Mann und damit den Gesetzen der Natur, hilflos ausgeliefert. Innere Schönheit - ich lach mich kaputt! Das ist genau so, als wenn ein Mann einem anderen erzählen will, er habe sich noch nie einen runtergeholt! Wat für nen Käse..


Der Tarantino macht eben das, was ihm gefällt - das machen viele!

In diesem Sinne..


Geschrieben

... Klar, dass eine Frau über 40 selbst hier nichts mehr zu ficken findet ...



Wie kommst du denn darauf


Geschrieben

Wie kommst du denn darauf



Ich dachte, wenigstens Frauen könnten zwischen den Zeilen lesen

(dort ist das ironie-schild versteckt)


Geschrieben

Das war das Cool-(Schild)

DAS ist Ironie bzw. soll es wohl sein

Egal, jetzt weiß ich ja, wie du es meintest


Geschrieben

Interessanter ist für mich noch die Frage, warum immer wieder bei einem bestimmten Typus Mann der Begriff der "inneren Schönheit" entweder hysterische Lachanfälle oder dermaßen heftige Reaktionen ala Dreamwork auslöst.

Am besten gefällt mir dann immer der Mißbrauch von Biologie und speziell Evolutionstheorie für die Begründung (Aussage: gesucht werden die stärksten, schönsten, potentesten.....) Dabei lehrt gerade die Biologie, dass die Alphatiere beiderlei Geschlechts sich durch ganz andere Werte auszeichnen, die dem Begriff der "inneren Schönheit" weitaus näherkommen.


Geschrieben (bearbeitet)

Was heißt denn blöd? Die Damen sind sicher alles Andere, als blöd, denn abgerechnet wird immer zum Schluss. Die wissen sehr gut, mit wem sie es zu tun haben und da kann man die Emanzenklappe auch mal im Zaum halten, denn hinterher klingelt die Kasse. Dafür gibt es Anwälte.

Ich weigere mich, die geschäftlich, strategischen Bündnisse dieser Milliardärsdrecksäcke mit in den gleichen Topf zu werfen, was "Otto Normalverbraucher" unter Liebe, oder Eheschliessung versteht.

Wenn die heiraten, klingelt die Kasse, wenn die Kinder in die Welt setzen, klingelt die Kasse. Nichts dergleichen passiert beim Normalverbraucher, denn für den bedeuten diese Dinge materiellen Schwund und ein massives Armutsrisiko.

Es ist daher auch völlig unerheblich, was einer dieser Hollywoodgroßkotze da an verbalen Ausscheidungen produziert, denn es ist völlig unerheblich.

Ausgerechnet der Spiegel.

Das ehemalige Nachrichtenmagazin (siehe EhNaMag).

Damit kann man sich auch nur noch den Arsch abwischen, nachdem man in die BILD gekotzt hat.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Werter Dreamwork, das mit den Fällen (ein Akkusativ z.B. ist kein Energiespeicher) musst Du dir aber im Grammatikbuch nochmal anschauen.
Eine vernünftige sprachliche Ausdrucksweise ist eine echte Visitenkarte heutzutage.




Das ändert trotz allem nichts an meiner Meinung, auch wenn Du dich soweit herabsetzen musstest, um mein Posting überhaupt lesen zu können. Es war immerhin so gut, dass Du dich zu einer richtig tollen Antwort, hast hinreissen lassen. Meinen Glückwunsch! Ich wünschte mir, ich wäre so gut und so männlich wie du. Wie schaffst du das alles bloss?

Was ist ein Grammatikbuch? Eine Visitenkarte?

Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie egal mir deine Einstellung zu irgendwelchen Frauen ist. Du darst dir auch gerne dein Recht bewahren, mit dummen und anspruchslosen, oder von mir aus auch, den "Inneren Schönheiten" ins Bett zu steigen.
Von mir aus darfst Du auch ganz nach dem Motto , "kein Charakter, kein Individualismus, keine Fehler!" Eben - jeder so wie er kann..

In der elitären Gesellschaft, darf man einen Mann als blöd bezeichnen, allein aufgrund seiner Bergieren, das war schon immer so und selbst dieses Recht gestehe ich Dir zu, verehrter Spritzneuling.

@Ballou1957

"Interessanter ist für mich noch die Frage, warum immer wieder bei einem bestimmten Typus Mann..."

Um welchen Typ Mann handelt es sich in dieser Frage?

"Dabei lehrt gerade die Biologie, dass die Alphatiere beiderlei Geschlechts sich durch ganz andere Werte auszeichnen, die dem Begriff der "inneren Schönheit" weitaus näherkommen."

Kannst du mir die dazu passenden Werte näher beschreiben? Offensichtlich hast Du in Biologie sehr gut aufgepasst!


Tarantino mags schön blöd? Dann mag er mich bestimmt auch!


Geschrieben

Dreamwork: Kannst du mir die dazu passenden Werte näher beschreiben? Offensichtlich hast Du in Biologie sehr gut aufgepasst!


Warum sollte ich ? Die Tatsache, dass Du es nicht weißt, zeigt, dass es Dich schon damals nicht interessiert hat und der Rest Deines Postings spricht dafür, dass es Dir wichtiger ist einen verbalen Schlagabtausch zu "gewinnen" als sich tatsächlich mit Inhalten auseinanderzusetzen. Wieso also den Erklärbären für Dich spielen ?

Vor allem sei Dir ja Dein Vorgehen und Deine Einstellung vollauf gegönnt - die Frage bleibt trotzdem, weshalb gerade Vertreter Deiner Position immer wieder mit dem Anspruch auftreten müssen, die alleinseeligmachende Position zu vertreten und hierzu dann auch noch die "Fachkenntnisse" zitieren müssen, bei deren Vermittlung sie schon in der Schule abgeschaltet haben.


Geschrieben

Wieso also den Erklärbären für Dich spielen ?



du hast doch eh schon FI.... mach's doch gegen Rechnung!


Geschrieben

Ich steck voller innerer Schönheit


Geschrieben

Schöne Semmeln.... schöne Biere....schöne kekse!


Telefongeliebte
Geschrieben

Was geht denn hier ab? Männliche Revierkämpfe? Außerdem zu viel Spam!

Na ja, bei den Gewaltorgien in den Tarantinofilmen hatte ich schon immer den Eindruck, dass der Mann sehr seltsam ist.

Es mag Männer geben, die ausschließlich nach optischen Kriterien suchen, aber ich persönlich kenne keinen davon näher. Natürlich ist Schönheit attraktiv und mancher Mensch schmückt sich gerne mit einem gutaussehenden Partner, aber wenn nur die Hülle passt, entwickelt sich doch nur bei einer ganz besonderen Spezies Mensch eine Beziehung.


Geschrieben

Ich brauche für NICHT unbedingt eine hochintellektuelle Frau. Das, was man gesunden Pferdeverstand nennt, reicht völlig. Persönlichkeit ist alles!

Und seit es diese praktischen Navis gibt, braucht sie noch nicht mal Karten lesen können.

Wenn ich geistige Anregung brauche, kann ich immer noch in die Bibliothek gehen.


×
×
  • Neu erstellen...