Jump to content

Eine Frage der Reihenfolge?


NoVanilla

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Erst fesseln.....dann augen verbinden....nicht Knebeln.......
Geschrieben
Erst fesseln...dann Augen verbinden....Knebel sind nix für mich....
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb mariaFundtop:

Erst fesseln...dann Augen verbinden.

Warum ? 

irisalleinzuhaus
Geschrieben
Knebel und Masken kommen bei uns nicht in Frage.
Ich bevorzuge erst Augen verbinden, dann ins Spielzimmer führen, wo dann Kerzenlicht und verschiedene Düfte sagen jetzt passiert etwas. Derjenige weiß aber nicht was! Auf die Liege,auf den Stuhl, richtig gefesselt oder nur Handschellen.
Erst Augen verbinden und dann mit dem Spiel beginnen ist eindeutig reizvoller!
Geschrieben (bearbeitet)

Hat sie nicht zu entscheiden... Ups ich durfte ja nicht antworten😇

bearbeitet von Pastor2710
Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb KarlaLangenfeld:

Erst fesseln dann Augen verbinden.

Das ist für mich schon wie eine Zeremonie.

Ihn dabei zu beobachten zu verfolgen die Blicke Gesten....

Um das würde ich ja beraubt werden!

 

Zuerst die Augen verbinden wäre wie bei einer Torte erst den Boden essen und dann den Belag!

Ach nöööööööööö!

 

Danke für deine Antwort

Tantramann1959
Geschrieben

Sehenden Auges an den Abgrund führen. (A)

Geschrieben
Kommt immer auf die Frau und die Situation an, ich plane sowas nie im voraus
Geschrieben
Meiner Erfahrung nach, wenn man sie erstmal gefesselt hat, ist der Rest deutlich einfacher. Dann der Knebel, weil die ganzen Beleidigungen und Beschimpfungen wirklich verletzend sein können für eine empfindliche Seele wie mich. 😉 Damit fällt gleichzeitig auch das wild-um-sich-Gebeiße weg. 😁😉
Geschrieben
Die Meinungen zum Knebel decken sich mit meinen Erfahrungen...wie ist diese Abneigung begründet?
SweetGwendoline
Geschrieben (bearbeitet)
vor 29 Minuten, schrieb NoVanilla:

Die Meinungen zum Knebel decken sich mit meinen Erfahrungen...wie ist diese Abneigung begründet?

Ich habe z b stark abgenutzte Kiefergelenke.... Da habe ich nach dem Knebel tagelang Probleme mit dem Kiefer und starke Schmerzen... Wenn, dann knebeln wir mit zusammengedrehter Socke und Klebeband.... Ich kann leider nicht den Mund so weit öffnen.... 

bearbeitet von SweetGwendoline
Geschrieben
Ich mag das Augen verbinden und dann Fesseln und dann Knebeln. Aber mein Favorit ist die Augenbinde und die Fixierungen.
TheSingstar1974
Geschrieben
meine meinung: entweder erst augenverbinden, dann fesseln, einen letzten kuss für den moment und sanft knebeln. ODER fesseln, knebeln, ihr dabei ganz bewußt warm in die augen sehen und auf augenverbinden verzichten. denn nach fesseln und knebeln ist nur noch kommunikation über die blicke möglich. und eben genau das ganz intensiv als stilmittel nutzen. tiefe blicke als pendant zu sanften berührungen, wenn die augen verbunden wären.
Geschrieben

Das entscheide nicht ich ;) die Reihenfolge ist mir nicht so wichtig. 

Knebel sind aber ein hartes Limit.. 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Nitrobär:

Warum ? 

Weil es ein sehr geiles Gefühl ist durch Fesseln vereinnahmt zu werden....die Spannung steigt stark an....und zur Krönung kommt die Augenbinde ...dann weiß ich...nun geht es los ..und ich bin nur noch ..hören...schmecken ...fühlen...eine andere Dimension. Kann ganz und gar bei mir sein....indem ich ganz und gar ihm gehöre. Seeehr geil....

Doggystyle-2925
Geschrieben
Erst die Augen verbinden und dann den Rest 🙂
Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb glaubensfrage:

Erst knebeln.

Mal was neues 👍😜

SteffifürPeter
Geschrieben
ohne knebel. fesseln/fixieren sexy, augenbinde auch
Geschrieben

Gewisse Rituale finde ich sehr schön, aber bei diesen Dingen liebe ich die Abwechslung....mal so mal so.....Du nimmst durch Abwechslung einen anderen Sinn am Anfang...das macht das Erleben jedes Mal anders.....wenn ich nicht sehe wie er mich fixiert  ist ein anderes fühlen als mit offenen Augen.  Für mich auch reizvoll den Entzug des Hörens. Sei offen für Abwechslung 

Geschrieben

knebel sind nix für mich
kenns persönlich nur, dass erst augenbinde und dann...fesseln oder nich, obliegt ja eh dem aktiven part

×
×
  • Neu erstellen...