Jump to content

Immer noch verliebt sein wie am ersten Tag - kann das wirklich sein?


Drakenstein

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Oh....das sind wir schon seit über 25 Jahren....und unsere Liebe ist immer noch wie am ersten Tag....
Venom-Rattlesnake888
Geschrieben
Nein, da mit der Zeit der Alltag einkehrt... 🤷🏻‍♂️
Geschrieben
Ich kann das nur bestätigen...., die Liebe hat sich im Laufe der Jahre gefestigt, doch die anfänglichen Schmetterlinge sind längst nicht mehr das, was sie mal waren.....
Geschrieben
Es kommt sehr darauf an, was man aus dem gemeinsamen Alltag macht, vor allem ist Liebe ein wachsendes Band, das umso mehr sich festigt, je mehr man gemeinsam durchgestanden hat, was einem das Gefühl von Verstehen und Geborgenheit und Vertrauen bietet, das einem kein anderer geben kann und das ist dabei die immerwährende Attraktivität, denn einander liebende Partner sind für sich die Quellen des Lebens.
SteffifürPeter
Geschrieben (bearbeitet)

ich bin noch genauso verliebt wie am 1. tag. aber klar, man entwickelt sich - wir sind ein gutes team, aber der sex...was soll ich sagen,...

bearbeitet von SteffifürPeter
Geschrieben
Wir haben erst im August nach 30 Jahren Ehe mit standesamtlicher Trauung die kirchliche Trauung vollzogen. Liebe entwickelt sich und Nein, es ist nicht mehr wie am ersten Tag. Eine rosarote Brille hatten wir nie auf und dennoch sehen wir heute vieles an uns, am Partner und an der Beziehung mit anderen Augen. Einiges ist selbstverständlich geworden, Anderes hat sich intensiviert, Manches relativiert. Dennoch lieben wir uns, wollen keine Erfahrung der vergangenen Jahre missen und können nicht ohne den anderen.
Geschrieben

Über Gefühlswelten anderer zu sprechen ist schwierig? ... es ist. UNMÖGLICH !!!
 

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Venom-Rattlesnake888:

Nein, da mit der Zeit der Alltag einkehrt... 🤷🏻‍♂️

Auch auf der Baumkrone?

Bin ich aber enttäuscht. :coffee_happy: .

vor 11 Minuten, schrieb SteffifürPeter:

aber der sex...was soll ich sagen,...

Ich respektiere Privatsphäre.

Man muss nicht alles über andere wissen. ;).

Geschrieben
Das kann nur ein Single fragen der noch nie verheiratet ist oder war
schneeflöckchen
Geschrieben
😉😉😉Wer Liebe nicht fühlen kann, tut mir sehr Leid. Verliebt sein, der Übergang in Liebe ist wie dauer verliebt sein auch in schlechten Zeiten.....
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Wer Liebe lebt, der liebt für immer, und zwar in vielen verschiedenen “Partnerschaften”! 🥰🙏🏻💞 Und für den Einen bleibt die Brille nicht nur rosafarben, sondern bunt. 😍🏻💫🧚🏻‍♂️💕🍀💝☺️
Geschrieben
Also wenn es dich beruhigt,ich verspüre nur noch Hass meiner Frau gegenüber...einer der Gründe wieso ich mich hier rumtreibe
Geschrieben
klar kann das sein. Mit der Zeit kommen Vertrautheit und Vertrauen dazu, was dazu führt dass es sich etwas anders anfühlt. Man weiß irgendwann was sie/er mag oder nicht mag ... aber es ist ein Weg und es wird einem in den allermeisten Fällen nicht(s) geschenkt. Der Alltag, die Bequemlichkeit und die Neigung alles für selbstverständlich zu nehmen, sind nicht zu unterschätzende Gefahren. Vielleicht ein wenig zu vergleichen mit Berufserfahrung und Betriebsblindheit. Es ist sogar möglich, dass man jeden Tag ein bisschen mehr liebt! Wirklich!
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Drakenstein:

über Gefühlswelten anderer zu sprechen ist schwierig.

Manche schaffen es noch nicht einmal über die eigene zu sprechen, aber über andere...? 🤔

HerzensstadtBerlin
Geschrieben
Gerade eben, schrieb G_Wegmann:

Manche schaffen es noch nicht einmal über die eigene zu sprechen, aber über andere...? 🤔

Es ist für Viele einfacher über Andere zu sprechen. Das lenkt dann oft von den eigenen Problemen und Befindlichkeiten ab.

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Wolke-04:

Deine Themen überschlagen sich ja hier förmlich im Stundentakt. Vom E-Auto und der Wirtschaftlichkeit zur ewigen Liebe in Beziehungen. Da wo du gerade bist ist es wohl langweilig. 🥴

Es gilt wahrscheinlich das Motto: Aufmerksamkeit erregen um jeden Preis🤔......  um irgendwann, bei irgendwem an das eigene Ziel zu gelangen.

Geschrieben
Ich glaube ja, dass man sich nicht wirklich oft im Leben verlieben kann und/oder einem Menschen begegnet, den man tatsächlich liebt. Ich finde es sehr suspekt, wie oft Menschen sich angeblich verlieben können und wenn sie dann immer gleich von der großen Liebe sprechen. Aber ja, wenn man seinen Seelenverwandten gefunden hat, kann man über eine sehr lange Zeit oder eben für immer verliebt sein wie am ersten Tag, die Gefühle verstärken sich, denn aus den vielen Schmetterlingen im Bauch wird Liebe.
schneeflöckchen
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Wolke-04:

Deine Themen überschlagen sich ja hier förmlich im Stundentakt. Vom E-Auto und der Wirtschaftlichkeit zur ewigen Liebe in Beziehungen. Da wo du gerade bist ist es wohl langweilig. 🥴

😉😉😉nicht doch......er ist Poppen...wollen ihn doch nicht verlieren. Also bloß nicht kritisieren....

Liebe ist ein Gefühl, aber nicht jeder Mensch kann diese je wirklich fühlen....😍🤗😍

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Provodis:

Es gilt wahrscheinlich das Motto: Aufmerksamkeit erregen um jeden Preis🤔......  um irgendwann, bei irgendwem an das eigene Ziel zu gelangen.

Auch Themen starten und Antworten darauf erhalten gibt einem ein Gefühl von Bestätigung. Die meisten haben nur nicht so immens viel freie Zeit. 

Geschrieben
Ja :) Das kann wirklich sein... ganz ohne rosarote Brille. Verliebt wie am ersten Tag und auch nach Jahren absolut glücklich.
×
×
  • Neu erstellen...