Jump to content

Audio-Porn


Margolotta

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

Bitte denkt daran, dass bei uns im Forum keine Fremdlinks erlaubt sind.
Nutz bitte wenn ihr eure Adressentips geben wollt, die PNs.

Mit freundlichen Grüßen
MOD-Flo
Team-Poppen.de

Link zum Beitrag
NormalVerrückt
Geschrieben

gabs früher als audio kassetten bevor es vhs videos gab :D

Link zum Beitrag
offenes__Paar
Geschrieben

big brother is watching you ! 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Femtasy, audioplattform für erotische Hörspiele. Nicht jede Stimme ist für mich sexy, aber die Hörspiele sind für den Hörer mehrfach vertont worden. Und es gibt für jede Vorlieben das passende Genre.

Link zum Beitrag
Lotusblüte666
Geschrieben

Ich kenne erotische Hörbücher, aber ich denke das ist nicht das was Du meinst?

Link zum Beitrag
Dragonheart2410
Geschrieben

Finde ich persönlich nicht schlecht. So zuhause ist es eine gute Idee. Auf der Arbeit allerdings wäre es nicht so ganz gut. Aber die Idee ist gut 😊

Link zum Beitrag
californiawoman
Geschrieben

Das nennt sich Telefonsex 😁

Link zum Beitrag
DieSchöneunddasBiest
Geschrieben

Ich habe mal einen test gesehen, die beiden waren nicht sehr begeistert. Zu viel gekünsteltes gestöhne und übertriebene Vertonung. Ich bin da eher visuell. Ich schaue lieber und wenn dann noch leise Töne zu hören sind, dann bin ich nicht mehr zu halten

Link zum Beitrag
Salamobratfett
Geschrieben

Passt zwar nicht 100%ig aber:
Sucht mal bei youtube nach „hysterical literature“. Diverse Stimmen der Damen dort können einen echt aufwühlen! 😍 Das Ganze dann per Kopfhörer... Rrrrrrrrrr! 😀

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hab mal danach geschaut, aber vorgelesene bücher haben eine hohe chance bei mir in ungnade zu fallen, das meiste was ich fand war ohnehin eher wie telefonsexaufzeichnungen oder masturbationsanleitungen. Letzten endes bin ich als akustische untermalung der rolligeren nachtschichten dabei verblieben, mir pornos zu suchen bei denen mir das gestöhne gefällt und dann halt eben ohne die hübschen bildchen 🙂

Link zum Beitrag
Margolotta
Geschrieben
Vor 52 Minuten , schrieb Lotusblüte666:

Ich kenne erotische Hörbücher, aber ich denke das ist nicht das was Du meinst?

Neeeee. Ich meine schon explizit Pornografie.

Link zum Beitrag
Margolotta
Geschrieben
Vor 42 Minuten , schrieb MrSecret226:

Wie hieß der Podcast denn?

Ich höre verschiedene. Wenn ich das noch wüsste, würde ich nachhören. Oh ja? Im Namen der Hose? Tabulos? Gibt ja von jedem Radiosender einen anderen...

Link zum Beitrag
Margolotta
Geschrieben
Vor 44 Minuten , schrieb DieSchöneunddasBiest:

Ich habe mal einen test gesehen, die beiden waren nicht sehr begeistert. Zu viel gekünsteltes gestöhne und übertriebene Vertonung. Ich bin da eher visuell. Ich schaue lieber und wenn dann noch leise Töne zu hören sind, dann bin ich nicht mehr zu halten

Bilder zeigen mir selten was ich will, ohne Zeugs, das mich wieder abschaltet. Ich dachte, es sei nicht nur Gestöhn. Wobei mir Stöhnen an sich schon gefällt...

Link zum Beitrag
MrSecret226
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb Margolotta:

Ich höre verschiedene. Wenn ich das noch wüsste, würde ich nachhören. Oh ja? Im Namen der Hose? Tabulos? Gibt ja von jedem Radiosender einen anderen...

Vielen Dank.
Ich werde da heute Abend Mal reinhören 🤫

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da würde sich bei mir absolut nix regen. Ich hatte mir mal davon sone kostenlose Vorschau angehört und dachte nur omg. Kann ich absolut nicht Ernst nehmen sowas. Würde glaube ich vor Langeweile einpennen dabei 😂

Link zum Beitrag
Highlander4u
Geschrieben (bearbeitet)

Fantasiebegabt...

Oh ja... das kann ich mir sehr gut vorstellen... Es kommt allerdings dann eben auch darauf an, was genau wie erzählt und beschrieben wird... und die Stimme ist natürlich nicht unwichtig...

...es dürfte halt nicht einfach nur eine banale Beschreibung sein...

Wenn die Fantasie angeregt wird... wenn anregende Bilder entstehen... das hätte auf jeden Fall etwas...

Eine Freundin von mir hatte ein spezielles Faible dafür, manchmal erotische Geschichten zu erzählen oder von erotischen Begebenheiten zu berichten... es war für sie fast schon wie ein erregendes Vorspiel...

...und... jaaa... ihre Erzählungen haben es absolut nicht an Wirkung mangeln lassen...

Was es, abgesehen von ihr natürlich, eben auch sehr anregend gemacht hat, war, das sich nicht unbedingt gleich auch deuten ließ, ob es sich in dem Moment um eine Fantasie... um eine Begebenheit... oder eben auch um eine Wunschvorstellung handeln mag...

bearbeitet von Highlander4u
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Curvyx:

Femtasy, audioplattform für erotische Hörspiele. Nicht jede Stimme ist für mich sexy, aber die Hörspiele sind für den Hörer mehrfach vertont worden. Und es gibt für jede Vorlieben das passende Genre.

Ich wollte es auch grade schreiben; FEMTASY! 
Man kann ja eine Stimme aussuchen, die gefällt 🤤 

ziemlich schmucke 

Link zum Beitrag
Stangenfieber
Geschrieben

Wie andere bereits erwähnt haben....femtasy.
Wie jedes andere Hörspiel steht und fällt auch dieses Genre mit der richtigen Stimme.
Denke - auch aus eigener Erfahrung - ist die richtige Stimme gerade bei Erotik und speziell bei Frauen das Wichtigste überhaupt. Da gerät sogar der Inhalt bisweilen in den Hintergrund.😎

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
  • Neu erstellen...