Jump to content

Pornokinos im Kontext der digitalen Gegenwart?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey liebe Gemeinde, weil ich gerade selbst auf das Thema durch einen anderen Beitrag gestoßen bin: Sind Pornokinos in Zeiten von kostenlosen Websites, Bildern und Videos noch zeitgemäß? Meine eigentliche Frage ist, was dabei für die jeweiligen Kinogänger den Reiz ausmacht. In meiner Vorstellung ist das wahrscheinlich ein kleiner, in die Jahre gekommener Saal (weil die, wenn es sie überhaupt gibt, Einnahmen kaum ausreichen, um Investitionen für Renovierung oder Neuanschaffung zu tätigen), in dem alte, schlecht synchronisierte Schinken aus den 90ern laufen. 
Könnte man sich dann nicht einfach den Film seiner Wahl auf irgendeiner Website besorgen und auf die heimische Flimmerkiste streamen? 
 

Klärt mich auf oder belehrt mich sogar gern eines Besseren. 😬

Geschrieben

Reine Sexkinos nur zum gucken gibt es eigentlich kaum noch. Wenn, dann funktioniert das heutzutage nur in Kombination mit Separess , kleinen Spielstätten usw. wo sich Männer, Frauen und Paare dann entsprechend vergnügen können.

Geschrieben

Klar ist es einfacher das Zuhause zu machen. Es kostet nichts und man ist in seiner Umgebung, hat seine Ruhe. Der Reiz beim Kino ist dass dort Gleichgesinnte sind und wer weiß was dort passiert. 😃

Geschrieben

Ich find s geil wenn ich meinen großen vor anderen wichse. Wenn Heteros auf einmal Interesse zeigen weil mein Teil so groß und lecker ist. Das kannst du zu Hause nicht haben

Freudenbringer88
Geschrieben

Pornokinos werden eigentlich zu 99% nur besucht um dort auch Sex zu haben. Überwiegend von Paaren,Bi-Männer.

Häufig finden auch Gruppen/Gangbangs dort statt.

Auf die Filme konzentriert sich so gut wie keiner mehr, da könnten auch Cartoons laufen xD

Geschrieben

Sollte man nicht wenigstens einmal drin gewesen sein, um einen meinungsgebenden Thread darüber zu eröffnen?
Du glaubst tatsächlich, dass man wegen der Filme dorthin geht.

Geschrieben

Hey Hallo ich denke auch es geht darum im Pornokino gleichgesinnte zu treffen und gemeinsam dort was zu machen die filme sind nebensächlich 

Geschrieben

@Uncerdünnt Du hast schon meinen Beitrag genau gelesen? Das war keine Meinung, sondern meine Vorstellung. Wäre das meine Meinung gewesen, hätte ich geschrieben „Wäh, Pornokinos sind eklig und wer da hin geht ist kacke!“ Das ist eine Meinung.
Zudem bat ich um Aufklärung am Ende meines Beitrags.

Geschrieben

Ich glaube nicht, dass da irgendwer nur wegen der Filme hingeht.

Geschrieben

Geh einfach mal hin. Nimm deinen ganzen Mut zusammen nimm die 15 Euro in die Hand und trau dich

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb HeisserTyp639:

Reine Sexkinos nur zum gucken gibt es eigentlich kaum noch. Wenn, dann funktioniert das heutzutage nur in Kombination mit Separess , kleinen Spielstätten usw. wo sich Männer, Frauen und Paare dann entsprechend vergnügen können.

Ah okay, gut zu wissen. Und sind die heutzutage denn noch gut besucht? Abgesehen von der derzeitigen Situation. 

Geschrieben

Pornokinos in dem Sinn, das sind wirklich für mich grauenhafte Orte...Kerle und Weiber die rumficken wichsen und spannen...Schlamm schieben...und eben das was der Pöbel so braucht um glücklich zu sein...Unterste Schublade...auch wenn der Schuppen neu renoviert ist...es ist das Volk was sich da so rumtreibt...brrrrrrrrrrrrrrr...für mich in keinster Weise....was ich brauche...und wie hier schon angemerkt...kaum einer guckt sich die beknackten Filme an.....

Geschrieben

Unkomplizierter Körperkontakt , anderen beim🤜🤜🤜zuschauen usw

Geschrieben

Also für uns ist das pornokino eine super Abwechslung, da meine Frau endlich mal ihre Orgasmen raus lassen kann und ich sie mal so richtig geil befriedigen kann. Wir gehen gerne da hin wenn es die Zeit zulässt

Geschrieben
Gerade eben, schrieb sabrina_cox:

Geh einfach mal hin. Nimm deinen ganzen Mut zusammen nimm die 15 Euro in die Hand und trau dich

Dafür bin ich zu schüchtern glaube ich. Ich würde direkt am Eingang ne hummerrote Birne und einen Verlegenheitsschweißausbruch kriegen. 😅

Geschrieben

Pornoseiten laufen Pornokinos den Rang ab ,es ist genau wie damals mit den Video verleih den es nicht aus Kostendruck gibt. Netflix lässt grüßen und kinos die in 3D investiert hatte bald auch nicht mehr, die Menschenheit wird immer fauler deswegen ist einkaufen lieber im Internet als in der Stadt.

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb blowie-74:

wer geht den zum kino schauen da hin ? sag nur glory hole

Sowas gibt’s da? 

Geschrieben

Nein das sind sie nicht mehr in der heutigen digitalen Welt. Und ich denke, auch aufgrund dem Killervirus, wird es diese Etablissements für immer verschwinden lassen. 

Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Archetype:

Klärt mich auf oder belehrt mich sogar gern eines Besseren. 😬

Ich glaube, ich war noch nie drinnen. Aber geht es da nicht vordergründig um Sex.... also realen Sex?

 

 

UngezogenAngezogen
Geschrieben

@fruitpunsch...... Bitte was??????
Killervirus?

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Bolero2000:

Ich glaube, ich war noch nie drinnen. Aber geht es da nicht vordergründig um Sex.... also realen Sex?

 

 

Anscheinend. Wie gesagt, mein Bild war immer ein anderes. Klar wusste ich, dass die Leute dort auch Sex haben. Aber nicht, welche Möglichkeiten es sonst noch gibt. Wie „Glory Hole“ zum Beispiel. 

×
×
  • Neu erstellen...