Jump to content

Verleumnung


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin jetzt fünf Jahre bei poppen.de angemeldet und habe hier einiges erlebt aber was mir gestern passiert ist ist der supergau.

habt ihr das auch schon erlebt? Euch schreibt ein Mann an, ihr kommt ins Gespräch, lest sein Profil und habt das Gefühl das könnte passen! Im Laufe der endlos Nachrichten kommt ein Kribbeln im Bauch hinzu und man verabredet sich am kommenden morgen zu telefonieren.

Dazu kommt es aber nicht, weil ein abgewiesener User( der sich abgemeldet und mit anderem Nick wieder angemeldet hat) ihm erzählt ich sei eine Stolkerin und er solle sich vor mir in acht nehmen. Ich habe ihn gebeten am Telefon mit mir zu reden. 

Er meinte er wolle sich in keine Beziehung drängen und hat mich auf igno gesetzt. Der User den ich im Verdacht habe hat das Profil schon wieder gelöscht und Poppen.de die ich angerufen habe können nur helfen wenn ich Anzeige erstatte.

Ich möchte ihm so gerne treffen und ihnvom Gegenteil überzeugen.

könnt ihr mir einen Rat geben? Ich weiß .....lass ihn sausen, wenn er einem abgewiesenen mehr glaubt als dir.....

ich weiß janicht was für lügen der erzählt hat😪

Geschrieben

woher weiss mann A dass du mit mann B kontakt hast ?

 

 

Geschrieben

Das find ich auch komisch......bei mir weiß keiner...mit wem ich wann was mache.....ausser ich lade offen zum grillen ein....

Diskretion ist ne feine Sache, jibbet nie Stress

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb magnifica_70:

woher weiss mann A dass du mit mann B kontakt hast ?

 

 

Wahrscheinlich hat er ihn auf meinem Profil gesehen und da er mehr als 10x auf meinem Profil war und anhand der versendeten Nachrichten könnte er sich das wohl denken

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Das find ich auch komisch......bei mir weiß keiner...mit wem ich wann was mache.....ausser ich lade offen zum grillen ein....

Diskretion ist ne feine Sache, jibbet nie Stress

Man muss doch nur in der besucherliste nachsehen

z.B. Hat sich eine  frau.....den Nick nenne ich jetzt nicht, an meinen Freund rangemacht, ist zig mal auf meinem Profil gewesen weil ich bei ihm in der Freundschaftsliste stand und hat dann alle meine Freunde besucht und ist jetzt bei ihm auf FB mit ihm befreundet.......

undere Affäre habe ich beendet

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Harlekin553:

....und da er mehr als 10x auf meinem Profil war und anhand der versendeten Nachrichten könnte er sich das wohl denken

Man sieht als Außenstehender nicht wie oft jemand ein anderes Profil besucht hat oder an wen da die versendeten Nachrichten gegangen sind.....

Geschrieben

meine Freundsliste sieht keiner.........ausser das, was ,ich preisgegeben habe......

Geschrieben

@ Harlekin, dass es sich bei den männern um 1 person handelt kannst du ausschliessen ?

 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DickeElfeBln:

meine Freundsliste sieht keiner.........ausser das, was ,ich preisgegeben habe......

Ich war halt zu gutgläubig und wenn man 1 + 1 zusammen zählt kommt man schon da drauf....

egal wie es sei......ich bin keine Stolkerin und das ist mir in den 5 Jahrennoch nicht passiert

Geschrieben (bearbeitet)

vielleicht wollte er mit dir auch nur keinen weiteren kontakt und setzte das " stalkerin " als prophylaxe ein.... damit er ruhe hat und einen grund, keinen weiteren kontakt haben zu müssen.

auch wenn ihr euch nett unterhalten habt, kann es trotzdem sein, dass im verlauf der nachrichten etwas war, was ihm nicht gefallen hat.

vergiss ihn einfach, wenn du weisst dass du keine stalkerin bist dann ist das doch so ok.

 

 

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Moderator
Geschrieben

Ganz ehrlich ? Jemand, der ungeprüft sich das Meinungsbild eines 3. aufzwängen lässt, ist vielleicht auch nicht der richtige Partner.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten, schrieb Harlekin553:

.... weil ich bei ihm in der Freundschaftsliste stand....

:persevere: Nur mal so nebenbei....

Eine Freundesliste ist hier keine Fickliste!!!!  :crazy:

 

(Hey....  :crazy: <---- Den finde ich echt lustig) :smiley:

bearbeitet von ricaner
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb MOD-Meier-zwo:

Ganz ehrlich ? Jemand, der ungeprüft sich das Meinungsbild eines 3. aufzwängen lässt, ist vielleicht auch nicht der richtige Partner.

Da gebe ich dir recht

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb ricaner:

:persevere: Nur mal so nebenbei....

Eine Freundesliste ist hier keine Fickliste!!!!  :crazy:

Das habe ich auch nicht so gesehen!!

(Hey....  :crazy: <---- Den finde ich echt lustig) :smiley:

 

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Harlekin553:

Man muss doch nur in der besucherliste nachsehen

z.B. Hat sich eine  frau.....den Nick nenne ich jetzt nicht, an meinen Freund rangemacht, ist zig mal auf meinem Profil gewesen weil ich bei ihm in der Freundschaftsliste stand und hat dann alle meine Freunde besucht und ist jetzt bei ihm auf FB mit ihm befreundet...

 

Genauso habe ich es auch schon erlebt. Entweder hatte ich die Besucher einer Freundin von mir anschließend auf meinem Profil, oder umgekehrt. Wir haben jetzt beide die Freundesliste geschlossen. Schon schade, daß dies mittlerweile hier nötig ist!

Den Kommentar von ricaner finde ich super, eine Freundesliste ist wirklich keine Fickliste! 

Aber um zum eigentlichen Problem von Harlekin zu kommen: Wenn jemand mehr auf Andere hört, als sich selbst ein Bild von dir zu machen, mußt du ihm auch nicht nachtrauern!

bearbeitet von HM10000
Geschrieben

Danke das habe ich auch für mich entschieden.

ich habe aber den Übeltäter entlarvt und er hat zur Entschuldigung vorgebracht das er es nicht vertrageb konnte abgewiesen zu werden. Ich hätte ihm mit Anzeige gedroht und da er verheiratet ist kann er das am wenigsten brauchen. 

Geschrieben (bearbeitet)

Wegen was bitte hättest du ihn anzeigen wollen :$

Wegen Verleumdung?

Wie hättest du das denn bitte beweisen wollen?

bearbeitet von Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

dass dieser mann tatsächlich angeschrieben wurde, kann man natürlich auch nicht komplett ausschliessen. es ist nur schade wenn er sich davon beeinflussen lies.

in den letzten jahren waren auch bei mir 3 derartige vorkommnisse. 2 x von männern, 1x von einer frau

ich hatte da aber mehr glück - diese intrigen klappten nicht.

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ehrlich gesagt kommt mir das sehr komisch vor! Und dass es der selbe Mann war wie der mit dem du ursprünglich mal Kontakt hattest? Kann das nicht sein?

Welcher Mann lässt sich denn von einem wildfremden so etwas einreden ohne sich nicht selbst davon zu überzeugen? Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.:crazy:

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn mir jemand glaubhaft darstellt, dass eine Frau, die ich grade kennenlerne, tierisch einen an der Klatsche hat, dann werde ich auch vorsichtiger... letzten Endes werde ich mir zwar immer noch mein eigenes Bild machen, aber es schärft die Sinne. Und die (in meinen Augen übertriebene) Euphorie, wie in dem Eröffnungspost der Kennenlernprozess dargestellt wird, passt da irgendwie ins gezeichnete Bild...

Trotzdem sollte man seine Informationspolitik so umgestalten, dass diese Kontaktaufnahme gar nicht erst möglich ist!

bearbeitet von DerLeibhaftige1
Geschrieben

Das ist auch das, worüber ich nachdachte @DerLeibhaftige1

 

Ich würde mit jemandem schriftlichen Kontakt haben, der schon ein Kribbeln im Bauch hat. Und dann würde mir jemand anderes sagen, daß ich aufpassen solle, da dieser jemand Stalkerqualitäten hat.

Meine Alarmglocken würden auf alle Fälle bimmeln.

Geschrieben

hy zu sammen

 

das hier viel wahrheit drinsteht is ja klar aber ich als mann mach mir immer noch mein eigenes bild über mein gegenüber und lass mir von niemanden was einreden

 

da war wohl einer eifersüchtig

 

lg

Geschrieben

ich würde mir da sicher auch gedanken gemachen, doch  es gibt tatsächlich leute die andere einfach so anschreiben und über dritte irgendwas erzählen.

der eine mann der wegen mir angeschrieben wurde, dem wurde gesagt er soll es mal bei mir versuchen weil ich so notgeil wäre und dann wurde ihm gesagt, was er mit mir angeblich alles gemacht hat.

das war zwar ein totaler griff ins klo und von dem her schon mal gar nicht glaubwürdig,  es gibt sie aber diese menschen die einfach nur einen ganz gewaltigen knall haben.

 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb magnifica_70:

es gibt sie aber diese menschen die einfach nur einen ganz gewaltigen knall haben.

 

Das ist wohl wahr. 

Also TE, sei froh. Wenn du das Interesse hast das 'Missverständniss' aufzuklären, kannst das nur du allein. Akzeptieren das man auf der Igno landet hilft auch. Geht uns Männern auch manchmal so. Ist nicht weiter schlimm denn es gibt genug da draußen. Misstrauen ist eh ein Hinterniss was sowieso nie restlos weggehen kann.

Tip von mir. Akzeptier es einfach.

Geschrieben (bearbeitet)

ich dachte auch schnell beim Lesen, dass A evtl. auch B sein kann.

vielleicht auch gar kein M, sondern W!!??

solche "Warnungen" können genau so gut aus Neid und Hass entstehen, immer mit Vorsicht zu genießen!

Wer dann ein Telefonat scheut oder ein reales Treffen, der hat den Puckel nicht rein! Plötzliches löschen des ganzen Profils - auch sehr dubios!

armselig und schlimm, aber nicht zu ändern. am besten abhaken ;) nicht ärgern, sonst hat die Person das erreicht, was sie wollte

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
eventuell hat er aber auch ganz einfach die Hosen voll gehabt und sich letztendlich nicht weiter getraut - alles schon dagewesen hehe
×
×
  • Neu erstellen...