Jump to content
Whamchica199

Mit dem Kopfkino eines anderen masturbieren?

Empfohlener Beitrag

Whamchica199
Geschrieben

Hi, 

mich würde mal interessieren ob es mehrer Frauen gibt die sich so eine Art sexuelle Beziehung vorstellen können oder gar so etwas ausleben. 

Begonnen hat alles  nach kurzer Unterhaltung mit dem Austausch der Handynummer um über WhatsApp zu schreiben. Eine ganze Weile ging es wie üblich hin und her. ( wie gehts, was machst du) usw. ab und an kam mal ein Foto, neue Fingernägel, neue Frisur oder Aufenthaltsort. Oftmals gab ich meine Meinung bzw. Mein Empfinden zu dem was ich dort sah ab. Das ganze ging dann mit der Zeit weiter. Es kamen die ersten blanken Brüste, nackter Oberkörper usw. ich begann dann ihr mein Kino zu diesen Bildern schriftlich mitzuteilen was ihr wohl gefiel da die Bilder immer freizügiger wurden. 

Das ganze läuft nun schon über ein Jahr, habe vor 3 oder 4 Wochen erst erfahren das sie es sich mit der Hilfe meines Kino regelmäßig selber macht. 

Ist es garnicht so abwegig das Frau sich so Ihre Abwechslung in der sexualität holt? Ich hab an sowas die ganze Zeit garnicht gedacht 🙄🤔

bitte ihr Frauen, lässt uns Männer nicht dumm sterben 🙈

  • Gefällt mir 4
Maria2466
Geschrieben

Andere Männer wissen das

  • Gefällt mir 5
rainbow_1954
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb Whamchica199:

Ist es garnicht so abwegig das Frau sich so Ihre Abwechslung in der sexualität holt? Ich hab an sowas die ganze Zeit garnicht gedacht

Abwegig ist das wirklich nicht. Macht der Teil der Männer, die nicht fremdgehen, aber zur Ergänzung regelmässig wichsen, doch auch.

 

vor 4 Minuten, schrieb Anina1:

Wenn eine Frau so etwas behauptet , muss es nicht zwingend stimmen.

Die Chancen in Sachen Wahrheit stehen hier immer 50:50.

  • Gefällt mir 4
Vicky-
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb Whamchica199:

Ist es garnicht so abwegig das Frau sich so Ihre Abwechslung in der sexualität holt? 

Für mich ist das absolut abwegig... mit Cybersex kann ich nichts anfangen. 

  • Gefällt mir 2
likkr69
Geschrieben

Tja... und das wäre es, was ich eigentlich suche... ;)

MrsMia
Geschrieben

Das ist sooo langweilig 🙄 ...läßt mich völlig kalt. Da könnte ich genauso gut die Gebrauchsanweisung meiner Mikrowelle lesen. 

  • Gefällt mir 3
lovejet
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrsMia:

Das ist sooo langweilig 🙄 ...läßt mich völlig kalt. Da könnte ich genauso gut die Gebrauchsanweisung meiner Mikrowelle lesen. 

Wenn da ne Mandarine rein legst, spritzt die auch am Schluß 😂😂

  • Gefällt mir 3
ChabuQ
Geschrieben (bearbeitet)
vor 40 Minuten, schrieb rainbow_1954:

Die Chancen in Sachen Wahrheit stehen hier immer 50:50.

Da hab ich so meine Zweifel, außer Träume und Fantasie sind als Wahrheit einzustufen.

Dann stehts allerdings 90 zu 10 für die Wahrheit.

Wie hat es Andre Heller so deutlich gesungen?

Die wahren Abenteuer sind im Kopf und wenn sie nicht in deinem Kopf, dann sind sie nirgendwo.

bearbeitet von ChabuQ
  • Gefällt mir 2
submissive_helena
Geschrieben

Das was du beschreibst, nennen die jungen Leute von heute "Sexting". 😉 Aber als "Abwechslung von der Sexualität" würde ich persönlich es nicht beschreiben. Eher als eine Art "Kostprobe", bei dem ich mir schon mal ausmalen kann, wie es sein wird, wenn man sich real begegnet. Gleichzeitig hilft es mir auch zu überprüfen, ob man sexuell wirklich auf einer Wellenlänge ist - wenn derjenige also nur über Praktiken philosophieren würde, die mir gar nicht zusagen, oder den peinlichsten Dirty Talk an den Tag legt, kann ich mir also das reale Treffen getrost sparen. 😉

  • Gefällt mir 1
Linda0512
Geschrieben

Ja klar machen Frauen das auch, mal allein, mal mit dem Partner zusammen. Ich finde es seltsam, dass du das bisher nichts wusstest. Mit entsprechender Phantasie und dem richtigen Partner ist das richtig heiß.

  • Gefällt mir 1
Nic-77
Geschrieben

Über ein Jahr geht das schon? Hast du die " Frau " denn auch schon mal getroffen?

  • Gefällt mir 1
jaybear
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Whamchica199:

Ist es garnicht so abwegig das Frau sich so Ihre Abwechslung in der sexualität holt?

Nö... ist nicht abwegig.

Cunnilingus069
Geschrieben

Ich wäre jetzt auch ohne Deinen Thread sicher nicht dumm gestorben, weder ganz im Allgemeinen noch im Speziellen im Sinne Deines Themas. Was is daran so abwägig, dass Frau es sich a.) Überraschung selbst macht und b.) sich von ihrem Kopfkino leiten lässt.
Habe ich im Laufe der Zeit mehrfach erlebt und es genauso "gehandhabt".
Im Grunde begann sogar nahezu jede Affäre exakt so. Is jetzt nix aussergewöhnliches.
Einzig die Dauer eines ganzen Jahres habe weder ich noch die Herzdame aushalten können ohne endlich in die Praxis umzusetzen, wovon wir gemeinsam geträumt haben.

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Wer weiss einige tun das bestimmt

rainbow_1954
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden, schrieb Vicky-:

Für mich ist das absolut abwegig... mit Cybersex kann ich nichts anfangen. 

Kopfkino muss nicht unbedingt mit Cybersex zusammenhängen.

Es kann bei mir auch durch das Lesen erotischer Literatur ausgelöst werden.

vor 6 Stunden, schrieb ChabuQ:

Da hab ich so meine Zweifel, außer Träume und Fantasie sind als Wahrheit einzustufen.

Ich hatte mich mit diesem Kommi auf den Beitrag von anina1 bezogen. Getreu der Lebenserfahrung: Ein Funken Wahrheit ist immer dabei.

Eine Dunkelziffer wird es bei diesem Thema immer geben.

bearbeitet von rainbow_1954
Nilsson
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Anina1:

Frauen wissen dass Männer es gerne hören.

Kann sie aber auch wuschig machen. Soll ja Frauen geben die möchten bewundert/ gesehen werden. Sind nur ganz wenige die auf Komplimente stehen 9_9.

Whamchica199
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Linda0512:

Ja klar machen Frauen das auch, mal allein, mal mit dem Partner zusammen. Ich finde es seltsam, dass du das bisher nichts wusstest. Mit entsprechender Phantasie und dem richtigen Partner ist das richtig heiß.

Natürlich weiß ich das Frau masturbiert! 

Ich meine den Zusammenhang, die Bilder senden, das Kino des anderen ( Sexting) abwarten und damit masturbieren. 

Eine Menge Leute machen es mit pornos und so ......schon klar 

ich ging einfach nicht davon aus das Frau auf der Grundlage masturbiert. 

vor 8 Stunden, schrieb Nic-77:

Über ein Jahr geht das schon? Hast du die " Frau " denn auch schon mal getroffen?

Wir haben lediglich den ersten Abend beim kennen lernen, ( auf einer Kirmes) den Abend verbracht. Sie war mit Freundinnen und ich mit Freunden dort. 

vor 2 Stunden, schrieb Nilsson:

Kann sie aber auch wuschig machen. Soll ja Frauen geben die möchten bewundert/ gesehen werden. Sind nur ganz wenige die auf Komplimente stehen 9_9.

An den Schuh habe ich noch nicht gedacht, das sind schon ne Menge Fotos! Eine Art Exhibitionismus mit darauf folgender Erregung. 

Danke, dafür hat sich der tre schon gelohnt 👍

  • Gefällt mir 1
SM-ArtundBabs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden, schrieb Whamchica199:

Hi, 

mich würde mal interessieren ob es mehrer Frauen gibt die sich so eine Art sexuelle Beziehung vorstellen können oder gar so etwas ausleben. 

Begonnen hat alles  nach kurzer Unterhaltung mit dem Austausch der Handynummer um über WhatsApp zu schreiben. Eine ganze Weile ging es wie üblich hin und her. ( wie gehts, was machst du) usw. ab und an kam mal ein Foto, neue Fingernägel, neue Frisur oder Aufenthaltsort. Oftmals gab ich meine Meinung bzw. Mein Empfinden zu dem was ich dort sah ab. Das ganze ging dann mit der Zeit weiter. Es kamen die ersten blanken Brüste, nackter Oberkörper usw. ich begann dann ihr mein Kino zu diesen Bildern schriftlich mitzuteilen was ihr wohl gefiel da die Bilder immer freizügiger wurden. 

Das ganze läuft nun schon über ein Jahr, habe vor 3 oder 4 Wochen erst erfahren das sie es sich mit der Hilfe meines Kino regelmäßig selber macht. 

Ist es garnicht so abwegig das Frau sich so Ihre Abwechslung in der sexualität holt? Ich hab an sowas die ganze Zeit garnicht gedacht 🙄🤔

bitte ihr Frauen, lässt uns Männer nicht dumm sterben 🙈

"Mann und Frau sind ähnlicher als gedacht

Veröffentlicht am 23.02.2007 

Boston - Es ist nicht der Zusatz, der einen Mann zum Mann macht. Genetiker wissen jetzt: Das was fehlt entscheidet über männlich und weiblich. Forscher haben die letzten Geheimnisse des X-Chromosoms gelöst - jenes Mitglied der Erbgut-Familie, das es bei Männern nur einmal gibt, statt als Zwilling. Alle anderen Chromosomen sind doppelt vorhanden, nur die Geschlechts-Chromosomen tanzen aus der Reihe: Frauen haben zwei X, Männer ein X und ein kleineres, verkümmertes Y.

Genetisch bleibt sich XX und XY fast gleich, denn das Y-Chromosom ist so verkrüppelt, dass es erbgut-technisch kaum zum Zuge kommt. Worin besteht also dann der Unterschied zwischen Mann und Frau? Um das herauszufinden, knöpften sich die Harvard-Forscher erstmals nicht nur die Buchstabenfolge der DNA vor, sondern auch ihre Verpackung. Verblüfft stellten sie fest: Dieser chemisch-klebrige Eiweiß-Mantel ist viel wichtiger als gedacht.

Schon kurz nachdem unser Erbgut entdeckt wurde, stand fest: In vielen Zellen des Körpers sind ganze Kapitel im Kochbuch des Lebens gar nicht zugänglich, bleiben gewissermaßen verklebt, verpackt und versiegelt. Das hat Folgen, die sogar bis in die Unterschiede zwischen den Geschlechtern hinein reichen, schreiben die Forscher in der heutigen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "Science". Schon länger ist bekannt, dass die Erbsubstanz DNA in der lebenden Zelle nie so nackt existiert, wie im Lehrbuch-Modell ihrer Entdecker Watson und Crick. Asaf Helmann und Adrew Chess, Genetiker vom Department of Medicine an der Harvard Medical School fanden die Doppelhelix vom X-Chromosom meist als dichte Traube verknäuelt vor, an der sich Abertausende von Proteinen wie ein Schwarm Bienen permanent zu schaffen machen."

(QUELLE: Welt.de)

Vielleicht liegt hier die Antwort und die  - vermutlich prägendere patriachalische - Sozialisation mancher Poppen.de - Userinnen ist gar nicht so unterschiedlich verlaufen?!

 

SM-ART 😉👌

bearbeitet von SM-ArtundBabs
Nilsson
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb Whamchica199:

Danke, dafür hat sich der tre schon gelohnt 👍

Manchmal geschehen hier auf der Plattform auch Wunder. Man muss nur ganz fest dran glauben :joy::joy::joy:. Null Problemo!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich liebe es erotische Chats und Phantasien mit anderen zu schreiben und nutze diese dann auch um mich danach noch öfter selbst zu befriedigen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde sowas auch sehr anregend und würde gerne mit einer Frau so schreiben. Aber wo findet man sie

Whamchica199
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb snake_1982:

Ich liebe es erotische Chats und Phantasien mit anderen zu schreiben und nutze diese dann auch um mich danach noch öfter selbst zu befriedigen.

Danke für deine ehrliche und offene Antwort.👍

vor 12 Minuten, schrieb mmops100:

Ich finde sowas auch sehr anregend und würde gerne mit einer Frau so schreiben. Aber wo findet man sie

Die lief mir rein zufällig im realen Leben über den Weg. Dies hat sich dann über Monate entwickelt. Es ist jedoch nicht so wie man es lesen könnte, wir schreiben nicht ständig auf sexueller Ebene. Es ist eher so zu sehen als sei es eine gute Freundschaft zwischen Mann und Frau die sich nie sehen! 

×
×
  • Neu erstellen...