Jump to content
Phantoom

Neuer Bekanntschaft, Aufklären über die Lust auf Partnertausch?

Empfohlener Beitrag

Phantoom
Geschrieben

Kennt ihr das auch? Ihr habt jemand Neues kennen gelernt, es passt gut, ihr verbringt gern Zeit miteinander, der Sex ist geil aber ihr wisst nicht wie sie bzw. er darauf reagiert wenn ihr davon erzählt das ihr auf Partnertausch, MMF, FFM usw. steht...?

Wie bringt man das am besten einer Person die man mag bei ohne sie zu verletzen? Habt ihr da Ideen oder Erfahrungen? Wie macht ihr das, einfach direkt zum Punkt oder erstmal vorsichtig durch die Blume fragen, wie z.B. hattest du schonmal nen dreier? Was hältst du von Swinger Clubs? Schreibt gern mal was dazu, es würde mich sehr interessieren

  • Gefällt mir 4
AlexX3
Geschrieben

Einfach fragen, was sie davon hält?

  • Gefällt mir 3
Eve-
Geschrieben

Wir haben einfach geredet....kann ich empfehlen.

  • Gefällt mir 5
zickigerengel
Geschrieben

Indem man mit dem Partner redet. Es gibt nur zwei Reaktionen :Ja oder Nein.
Und auch ein Nein sollte akzeptiert werden, weil überreden macht keinen Sinn.

  • Gefällt mir 2
2Mfuer3erges
Geschrieben

Einfach fragen. Wir können das nicht hellsehen und es kann so oder so ausgehen 😉

  • Gefällt mir 2
kobra68
Geschrieben (bearbeitet)

Du bist aber ein Phantoom...es passt alles..Ihr verbringt viel Zeit miteinander..der SEX ist geil...und Du denkst an andere Frauen...wenn ich  Deine Freundin wäre und Du würdest mich das fragen,dann würde ich Dich hochkant aus der Wohnung schmeißen..aber vielleicht reagiert Deine Freundin anders..
Versuche es einfach mal und spreche sie direkt an und berichte uns dann davon..
Wir sind alle gespannt

bearbeitet von kobra68
  • Gefällt mir 2
Sexoniac
Geschrieben

Ich würde das Thema vorsichtig anreißen... auf jeden Fall darüber reden, wenn sie dich genauso mag wie du sie, wird sie zumindest das Gespräch nicht abblocken und du erfährst ihre Meinung dazu.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also mal ehrlich ... bei was neuen Brauch ich kein Partnertausch ... da hab ich ausschließlich Lust auf dieses. Wenn man ne Weile zusammen sein sollte da ansonsten immer schön vorsichtig nach und nach ... nur drüber reden erstmal sehen wie sie es aufnimmt aber nicht dazu nötigen. Oder wenn es für dich nur Partnertausch gibt dann von Anfang an direkt klare Ansage und kein langes drum herum lamentieren .... ehrlichkeit währt am längsten.

  • Gefällt mir 1
altersack63
Geschrieben

Entweder mit offenen Karten spielen oder sich nur auf den oder die Neue konzentrieren

toto72GE
Geschrieben

direkt fragen was sie davon hällt.dann weisste sofort wo du dran bist.

  • Gefällt mir 2
Tantramann1959
Geschrieben

Reden hilft. Wie der entsprechende Partner oder die entsprechende Partnerin reagiert, weiß nur jemand, der sie/ihn kennt.

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben

Würde ich einen neuen Partner suchen... würde ich von Anfang an deutlich kommunizieren das ich nicht nur einen Mann beim Sex möchte....so kann die Person gleich überlegen ob ich überhaupt in Frage komme...ich würde auch relativ schnell fragen wie er es mit anderen Frauen halten will...ich glaube schon lange nicht mehr an Monogamie.

  • Gefällt mir 5
Angma56
Geschrieben

Fragen...drüber reden und nicht erst nach x Wochen..

  • Gefällt mir 3
katy71
Geschrieben

Heikles Thema
Erst vorsichtig fragen
Von der Antwort evtl abhängig machen ob der Kontakt weiter bestehen soll.
Also wenn sie dagegen wäre, könntest du darauf verzichten?

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Einfach offen ansprechen

Notfallhamster
Geschrieben

Einfach mit offenen Karten spielen? Wenn die harmonie wirklich so gut ist dann gibt es genau 2 Möglichkeiten wie die Sache laufen kann. Entweder sie zieht mit oder eben nicht. Sollte sie nicht mit ziehen und das eine unüberwindliche Kluft sein dann ist das eben so und du weist woran du bist und sie auch.

Wildflower
Geschrieben

Einfach ganz neutral ohne Erwartungen ansprechen, dass du Gefallen daran findest und sie fragen, was sie davon hält.

ausundweiterbildung
Geschrieben

Natürlich,woher soll man sonst die Vorlieben des anderen kennen,wenn man nicht miteinander spricht.

Geschrieben

Nein,kenne ich nicht. Würde da aber mit demjenigen reden. Was soll schon passieren?

fruitpunch
Geschrieben

wenn, wie Du schreibst Euer Sex schon geil ist, dann nutze doch mal so eine erotische Phase, wo ihr im Bett liegt, Euch streichelt und dann sagst es ihr, das Du diese Fantasie hast und neugierig darauf bist. Aber eigentlich musst doch eh schon in etwa wissen, wie sie so im Thema Sexualität drauf ist, das spürt und weiß man doch recht schnell, wenn man achtsam ist.

Bellastella7
Geschrieben

Wie auch immer du es bei mir ansprechen würdest, ich würde definitiv ablehnen und dir sagen such dir eine andere Partnerin. Denn für mich wäre das nix und von dir zu verlangen zu verzichten steht mir weder zu noch möchte ich das, denn ich habe (leider) auch ähnliche Konstellationen gesehen und das führte früher oder später IMMER zu Fremdgehen. Also eine saubere Trennung und auf ein Neues..... Wie du es bei deiner Freundin am besten ansprechen solltest kann ich dir nicht sagen. Einfach beim Sex sagen, es wäre schön wenn noch ein/ Andere/r dabei wäre, ob sie sich das vorstellen könnte, wäre noch die wohl sanfteste Methode,denke ich. 🤷‍♀️

Assassins84
Geschrieben

Ehrlichkeit ist geboten, erzählt es. Vielleicht mögen diese eben genau das selbe und trauen sich selbst nicht es zu erzählen.
Wieso muss um sowas immer ein Geheimniss gemacht werden... ja klar, gesellschaftlicher Druck und Zwang, darüber müssen wir, die das mögen, einfach mal stehen.

Sonnenschatten
Geschrieben

Ist das dein erst jetzt 😳
Darf man davon ausgehen das du die Person nicht in einem Chat kennen gelert hast???

Warum klärt man sowas nicht vor den treffen bz beim kennen leren..???

Verstehe ich jetzt nicht so ganz 🤔

  • Gefällt mir 1
Rosenrot707
Geschrieben

Wenn dir das so wichtig ist , dann rede mit ihr darüber . Du hast sie erst kennengelernt , ich nehme dann mal an das ihr noch keine Beziehung habt , kläre es also unbedingt vorher . Ich würde so etwas wissen wollen , denn dann käme eine Beziehung für mich nicht infrage und man investiert nicht unnötig noch mehr Gefühle . 

  • Gefällt mir 1
SM-ArtundBabs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb Phantoom:

Kennt ihr das auch? Ihr habt jemand Neues kennen gelernt, es passt gut, ihr verbringt gern Zeit miteinander, der Sex ist geil aber ihr wisst nicht wie sie bzw. er darauf reagiert wenn ihr davon erzählt das ihr auf Partnertausch, MMF, FFM usw. steht...?

Wie bringt man das am besten einer Person die man mag bei ohne sie zu verletzen? Habt ihr da Ideen oder Erfahrungen? Wie macht ihr das, einfach direkt zum Punkt oder erstmal vorsichtig durch die Blume fragen, wie z.B. hattest du schonmal nen dreier? Was hältst du von Swinger Clubs? Schreibt gern mal was dazu, es würde mich sehr interessieren

Wie wäre es denn beim (ersten) Kennenlernen nicht damit (feige?) hinter dem Berg zu halten. Ist ja was anderes, als die Info, dass man(n) gerne Wackelpeter mag. 🤔🤔🤔

Ich weiss gar nicht, wem diese strategischen "Spielchen" beim Daten was bringen sollen?! 

Für die "Gesellschaft-für-mehr-Klaheit-und-Offenheit vor und in Beziehungen" , 

SM-Art 😉👌

bearbeitet von SM-ArtundBabs
×
×
  • Neu erstellen...