Jump to content

Dicke Männer, schlanke Frauen - oder Ansprüche stellen?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn man, so wie ich, schon häufig den Satz:"Du bist doch auch dick, dann kannst du keine großen Ansprüche stellen und Dicke daten." gehört hat, beginnt man echt an der Menschheit zu zweifeln. Im Umkehrschluss würde dies nämlich bedeuten:"Ich bin ein Mann, und darf darum auch nur Männer daten." 

Nun, klar... ich bin kein Überflieger. Aber soll ich, ob meiner Figur meine Ansprüche herunterschrauben?  Und überhaupt. Was heisst schon Ansprüche. Das ist einfach mein Geschmack. Ich stehe nicht auf dicke Frauen; Punkt. Das wäre so ungefähr das selbe, als würde ich keinen Fisch mögen, aber gesagt bekommen, ich müsse diesen Essen, weil ich ja generell etwas essen muss.

Um das nicht falsch zu verstehen. Ich mache keiner Frau einen Vorwurf, wenn sie sagt, dass ich ihr zu fett bin. Das höre ich täglich. Dann ist sie wenigstens ehrlich und man geht weiter seiner Wege. Alles gut! Ich finde so etwas auch nicht oberflächlich oder Dergleichen. Es ist eben einfach deren Geschmack. Den sucht man sich ja nicht wirklich aus. Ebensowenig wie man sich nicht aussucht aufs gleiche Geschlecht zu stehen. Das ist einfach so.

Nichts desto weniger scheint in vielen -vor allem weiblichen- Köpfen ein solches Denken zu herrschen. Denn ich bekomme (auch auf anderen Portalen) Hauptsächlich Zuschriften von dicken Frauen. Wohl in der Hoffnung, da ich selbst fett bin, toleranter gegenüber fetten Frauen wäre. Nun, ich bin tolerant diesen Frauen gegenüber, insofern die Intention keine romantische oder sexuelle Beziehung ist. Gerne unterhalte ich mich mit ihnen und schließe auch Freundschaft. Aber alles darüber hinaus ist eben nicht mein Ding.

Da stellt sich doch unweigerlich die Frage: Wo hört -FÜR MICH- schlank auf und fängt dick an. 
Das ist zwar eine berechtigte, aber schwierig zu beantwortenden Frage. Im Grunde stört mich an dicken Frauen der Bauch. Der sollte nach meinem Empfinden, so flach wie möglich sein. Das heisst allerdings nicht, dass es ein Brett sein muss. Es sollte eben keine Wampe sein. Sobald der Bauch über das Schambein quillt, ist es für mich nicht mehr attraktiv. Alles andere darf gerne gut gepolstert sein. Das stört mich nicht, denn dürre Frauen sind auch nicht mein Fall.

Wie dem auch sei...

Das schlanke Frauen, fette Männer mögen, ist leider sehr selten. also muss ich wohl noch etwas länger suchen. Aber so ist eben das Leben!

Geschrieben

So ist das halt mit dem Geschmack, es gibt ja auch Schlanke, egal welchen Geschlechts, die auf eher Beleibte stehen und umgekehrt. Ist letztendlich jedem einzelnen seine Sache und es steht niemanden zu, darüber zu urteilen, oder?

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Argonis:

Aber soll ich, ob meiner Figur meine Ansprüche herunterschrauben? 

Nö, weil das ziemlich blöd wäre.

Im Endeffekt würde es nur dafür sorgen, daß einem etwas fehlt und man nicht wirklich glücklich wird. Was dann die Folge ist? Nun ja - dann landet man auf solchen Seiten und sucht sich das, was fehlt, und bescheißt vielleicht noch den eigenen Partner, womit auch der noch unglücklich wird.

Ansprüche sollten generell dergestalt sein, daß sie das widerspiegeln, was man als Ergänzung für sich selbst betrachtet - alles andere wäre nur ein reines Belügen seiner selbst.

Geschrieben

Du hast Recht, jeder hat seinen Geschmack. Ich bin selbst dick, finde athletische/muskulöse Männer deutlich attraktiver und suche auch nur solche. Wobei ich sagen muss, mein Mann ist ein Pummelchen und es stört mich da nicht, in der Beziehung kommt es dann eher auf den Charakter an. Aber wenn Mann oder Frau nur das optische sucht, dann ist es auch völlig in Ordnung. Allerdings würde ich jetzt nie denken ‚dem schreibe ich lieber nicht, er ist schlank und ich nicht‘ so einen Gedanken hatte ich noch nie wenn ich ehrlich bin.

Geschrieben

Ganz ehrlich? Wenn man nicht Topmodel ist, sollte man das auch von dem potentiellen Date nicht erwarten und vielleicht die Ansprüche mal überdenken. Meine Meinung. Wenn du dann Glück hast und das findest, was du dir vorstellst, okay. Aber mit der Einstellung wundert es mich nicht, wenn du leer ausgehst, sorry.

Geschrieben

Zum Glück quillt meine Wampe übers Schambein! Würde ich mich nicht selbst ziemlich gut finden, fände ich den Thread beleidigend. Sicher kann man über Geschmack nicht streiten und es ist toll, dass jeder einen anderen hat. Aber deine Wortwahl finde ich unterirdisch.

Geschrieben

Naja das mit der Geschmackssache ist halt so ne sache. Denn wir sind gerade was das angeht doch sehr fremdgesteuert was das Schönheitsideal angeht. Is eben schwer trendgesteuert, wobei fette Männer wohl noch nie im Trend lagen.
Die Frage warum das so ist und bei Frauen anders überlasse ich mal anderen. Entsprechend hört man die Ausrede "Frau seie halt so" und "Männer spielen nicht mit Knochen" und was weiss ich nur aus dem Mund von Frauen.
Nebenbei sind die wenigsten damit zufrieden egal wie oft sie wiederholen es zu sein.
Dick oder fett ist eben für die meisten eher unattraktiv ungeachtet der Frage ab wann für jeden im Einzelnen die Definition dessen beginnt.
Fett ist unbeweglich, träge, neigt zum schwitzen, fasst sich nicht wirklich schön an, etc...und das gilt eben für beide Geschlechter. Und da gibt es auch nichts schön oder wegzureden.
Und damit gibt es eben einen Marktwert der proportionla dazu ist. Achtet man selbst auf seinen Körper, hält sich fit erwartet man das eben auch von seinem Gegenüber. Somit ist es im Umkehrschluss nicht verwunderlich dass Du als bekennend fetter Mann eben auch vermehrt von fetten Frauen angeschrieben wirst in der Hoffnung bei Dir eher landen zu können.
Ganz einfach, unverblümt und schmucklos, aber eben die ungeschönte Wahrheit.

Geschrieben

Immer dieses rum jammern. Entweder nimmst du ab, wenn du der Auffassung bist, dass dann mehr schlanke Frauen auf dich stehen, oder du nimmst das so hin.
Ausstrahlung macht so viel wett und so viel aus, aber wenn du schon mit so einer Einstellung durchs Leben gehst, dann ist das nicht anziehend. Wahrscheinlich hast du selbst das größere Problem mit dir selbst.
Ich habe selber 120 Kilo und der letzte Typ den ich hier gedatet habe war Model. Ich stehe selber nur auf schlanke/muskulöse Männer und das obwohl ich nicht schlank bin. Zudem kann da kaum einen Unterschied zu meinen schlanken Zeiten feststellen, was die ,,Erfolgsquote“ angeht.. Entweder ich gefalle jemandem zu wie ich bin oder eben nicht. Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.

Geschrieben

Jeder darf seine Ansprüche haben und Geschmäcker sind nunmal verschieden. Bevor ich nicht ansatzweise das bekomme,was ich haben will,will ich überhaupt nichts.

Geschrieben

Schau den Menschen in die Augen , höre das Lachen und die Stimme , rieche den Duft, schmecke den Kuss . Übersetzung = Meine Güte , mach Dir nicht so viel Gedanken über Körpermaße!

Geschrieben

Soviel "dick" und "fett" habe ich lange nicht gelesen. Du musst diese Menschen ja nicht mögen, aber einen gewissen Respekt allen Menschen gegenüber kann man schon erwarten. Aber bei solchen Formulierungen ist das echt fraglich. Vielleicht ist es bei Dir dann eher ein Charakter-Problem...also wenn Du mit dieser Einstellung und Wortwahl durchs Leben gehst.

Geschrieben

Ich glaube nicht das du deine Ansprüche runterschrauben musst. Dein Text sehr so, als könntest du dich und deine Welt gut einschätzen. Ich finde deinen Text ausgesprochen gut reflektiert. Davon darf es ruhig mehr geben.
Ich möchte daher auch lediglich eine Empfehlung abgeben.
Auf dieser Seite wird nur so mit Ansprüchen um sich geworfen. Das ist gerade bei Frauen so. Das ergibt sich aus dem Angebot von Männern und der Nachfrage danach. Ein Umstand den man hier in Kauf nehmen muss.
Von daher steigerst du mit Sicherheit deinen Zuspruch, wenn du selbst mehr den Anspruch von Frauen erfüllst. Zumindest wenn es um Bettgeschichten geht.
Schlank sein, sportlich sein, erfordert bei vielen Menschen Zeit und Disziplin. Es wird erarbeitet. Klar das solche Menschen dann eben nach genau diesem Ausschau halten.

Geschrieben

Nun schau du deinen Thread jetzt mal aus einer anderen Perspektive an.
Es gibt viele schlanke, sogar perfekte Frauen, die einen dicken Mann auch nicht sonderlich attraktiv finden. Warum erwartest du, dass gerade die dich anschreiben sollen, wo dir doch selbst die nötige Toleranz den Menschen gegenüber fehlt, die nicht in deinen Geschmack passen?
Damit drehst du dich immer im Kreis.

Geschrieben

dick oder schlank - hier völlig uninteressant. Du bist im Netz, da ist das Bilderbuch-Dating die Norm und der Alltag. Das sind die Gesetze der Modernen, digitalen Internetzeit. :clapping:

Geschrieben

Schließe mich an. Das ist dein Geschmack. Ein Teil von dir. Die Damen werden es überleben, wenn sie mal aus dem Raster fallen. Andersrum isses ja auch selbstverständlich ( man lese nur mal manche Profile, wie passiv agressiv manche Damen ihren Geschmack auf ihren Profilen darlegen ... DAS ist teilweise wirklich beleidigend) . Also... du bist gut wie du bist und DEIN Geschmack damit auch.

Geschrieben

Ansprüche darf doch jeder haben. Auch wenn man so ein Wurzelgnom ist wie ich. Schau, die Kobolde wollen auch die hübsche Prinzessin. Ob man seine Ansprüche befriedigen kann ist eine ganz andere Sache. Ich für meinen Teil hab meine Ansprüche weitestgehend befriedigen können und ich liebe meine Frau. Außerdem gibt es immer noch den Spruch," Was dem einen seine Nachtigall ist des anderen seine Eule". Wer bestimmt was schön, attraktiv oder was auch immer ist? Am Ende jeder für sich selbst.

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Argonis:

also muss ich wohl noch etwas länger suchen. Aber so ist eben das Leben!

  • Wie jeder andere auch 
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb LaBooty:

Schau den Menschen in die Augen , höre das Lachen und die Stimme , rieche den Duft, schmecke den Kuss . Übersetzung = Meine Güte , mach Dir nicht so viel Gedanken über Körpermaße!

Da hast Du vollkommen recht!!!

Geschrieben

Ich finde ja jeder sollte Ansprüche haben. Mir tun ja eher die leid, die wahllos am liebsten alles nehmen würden.

Geschrieben

Wenn es dich richtig trifft, so richtig mitten in dein kleines Herz und dein innerstes berührt wird, ist dir alles so egal, wie nur was.

Da hast du keinen bevorzugten Typ mehr,  da siehst du nur noch Sie.

 Aber das muß man auch zulassen können und wollen, sonst klappt die ganze Liebe nicht.

Geschrieben

Ich finde es okay das du auf schlanke Frauen stehst.. ich stehe auch nicht auf dicke oder mollige Männer.. ich mag sportlich und gut durchtrainiert...
Was den Text angeht mit der Umschreibung deiner Person oder übergewichtigen Frauen..
Finde ich nicht das sich das nach respekt oder Toleranz anhört... weder den Frauen gegenüber noch dir selber gegenüber...
Und ich denke da liegt das Problem wer sich selbst nicht respektieren und lieben kann wie er ist .. wird auch nicht von andere respektiert oder geliebt ...
Dein Text ist so voller Frust und Wut

×
×
  • Neu erstellen...