Jump to content

Wie leckt man(n) am besten


Devbiboy90

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Nimm ihre Hände dabei und du merkst wie es ihr gefällt...
Geschrieben
Anfangs variieren (saugen, lecken, zart/mehr Druck) und teasen, später mehr Stimulation (Druck + Reibung) und unterstützt durch die Finger (-> G-Spot massieren)
Geschrieben
Jede ist anders und will es anders, probieren, dann merkst du was ihr gefällt, und wenn nicht ist bei dir eh alles verloren :-)
Geschrieben
Wenn es dafür eine Betriebsanleitung geben würde, hätte ich die schon öfter ausgehändigt. Leider ist es auch durch Gespräche nicht genau zu beschreiben, man kann es höchstens beim stattfindenden Oralsex versuchen, dem Mann zu vermitteln, was man vielleicht gerade nicht genießt, bei dem, was die Zunge tut.
Geschrieben
Ich bin generell nicht so der Fan vom Lecken ;) das langweilt mich auf Dauer. Ich mag es am liebsten mit viel Druck und Langsam von unten nach oben. Dabei geht es mir nicht um den Orgasmus sondern um das Gefühl an sich. Die Zunge darf sicher auch eindringen und der Kitzler angesaugt werden. Das schnelle Rumschlabbern bringt mir überhaupt nichts. Was ich aber sehr sehr geil finde ist, wenn er mir, entschuldige den Ausdruck...grins....das Peehole leckt, das dann gerne sehr zart, ausnahmsweise. Aber jede Frau ist da anders gepolt.....
Geschrieben
Solltest du denn nicht am besten wissen wie und was deine angebetete mag?!? Was nützen da aussagen von anderen frauen 🤔🤷‍♀️
Geschrieben

stets zwei Zungenschläge nach links um ihre linke Schamlippe zu öffnen, dann zwei nach rechts für die rechte. 
Danach mit vier Zungenbewegungen über Ihre Klitoris, dabei immer von unten nach oben, und von oben nach unten. Nun je zwei mal nach links und rechts. Dann eine kurze Pause und sie fragen: bin ich gut oder?
Wenn sie antwortet: Du bist der Beste, dann...ja dann langsam an Ihrem Kitzler saugen mit der Tendenz, immer stärkeren Unterdruck zu erzeugen. 
 

Mauseline240581
Geschrieben
Die Mischung macht's, zwischen langsamen und schnellen Schlägen mit der Zunge.
Geschrieben

Ich habe nur noch Oralsex mit den Frauen, welche eine entsprechende Anleitung auf den Innenseiten der Oberschenkel tätowiert haben.

Die Vorstellungen der Frauen sind so verschieden, ich habe einfach keine Lust mehr zu fragen oder zu erfühlen was ihr besonders gut gefällt.

Optimal sind natürlich Piktogramme mit floureszendierender Farbe, das erkenne ich auch im Dunkeln.

Ansonsten hilft am ehesten fragen. Aber nicht andere Frauen sondern Deine Freundin

Und wenn sie es nicht benennen kann aufmerksam sein, bei allem was Du tust

Geloeschter-Benutzer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Devbiboy90:

Guten Morgen zusammen,

diese Frage geht primär an das schöne Geschlecht. Wie genießt ihr den Oralverkehr am meisten? Bekommt ihr am liebsten nur den Kitzler geleckt [...]

Ich habe den Eindruck, du verwechselst da was, ich habe gar keinen Kitzler. :confused:

 

Dieser Beitrag kann gern humoristisch verstanden werden. :coffee_happy:

Geschrieben
Warum fragst du nicht deine Angebete? Was anderen Frauen gefallen könnte, wäre bei ihr eventuell genau das Verkehrte! Unter Umständen würdest du das Gegenteil von dem bewirken, was du möchtest und sie hätte noch mehr Stress. Mir stellt sich aber gerade noch die Frage, wie lange ihr zusammen seid? Hast du in dieser Zeit von ihr kein Input bekommen oder war sie noch nie „stresslos“?
Er_ist_wieder_da
Geschrieben
Hahaha. In American Pie gibts für dich ne super Anleitung für dich. Oder warsvder Film mit Till Schweiger? Finds raus.
Geschrieben
Du möchtest deine Partnerin verwöhnen und fragst hier, wie die Frauen es mögen? Da kann dir wohl niemand Tipps geben. Denn wie deine Partnerin es mag, solltest du am besten wissen. Unabhängig davon wie fremde Frauen es mögen.
Geschrieben
Keiner leckt wie Lassie. Und die war ein Mädchen.
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Black_Dahlia:

Keiner leckt wie Lassie. Und die war ein Mädchen.

Ich schmeiß mich weg! Super Kommentar😂👍

Geschrieben
wenn man Stress hat will man nicht unbedingt vögeln und ausgiebig geleckt werden.. verwöhnen heißt Aufmerksamkeit, schenk Ihr das und tu Ihr so was gutes anstatt nur das vögeln im Kopf zu haben.. Vor allem, was bringt es dir, die ganzen Antworten, wir sind nicht deine Angebetete und du wirst schon wissen wie Sie es mag wenn Ihr schon ne Weile miteinander vögelt.. 🤦‍♀️ wichsvorlage?? Willst du explizit lesen : Ja ich steh total drauf wenn er mit dem Zeigefinger über den Kitzler fährt und dann diesen ganz tief in mich reingesteckt, nebenbei benutzt er dann seine Zunge und gleitet langsam über meine Klitoris..dann nimmt er seinen Finger und steckt mir diesen in den Mund, damit ich mich selbst schmecken kann.. er benutzt nun seine Zunge und dringt damit in mich ein.. Was bringt dir sowas außer du keulst dir nebenbei einen??
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Devbiboy90:

Bekommt ihr am liebsten nur den Kitzler geleckt oder darf die Zunge auch mal eindringen? Mögt ihr generell mehr Druck oder soll es lieber ganz zart sein?

Das ist von so vielen individuellen Parametern abhängig, dass es dafür gar keine halbwegs allgemeingültige Antwort geben kann.

Am besten einfach mal beginnen und mit etwas Empathie und Einfühlungsvermögen wirst Du schon merken, was DER Frau in DEM Moment mehr oder weniger oder gar nicht gefällt....

bearbeitet von jaybob70
Geschrieben
Der Witz ist fast so alt und ausgelutscht....🤦🏾‍♀️
Geschrieben
Was bestes gibt es nur einzeln für jede Frau, würde ich sagen. Bei manchen überreizt der kitzler, andere sind vielleicht wieder empfindlicher an den Lippen. Eine ex von mir kam ausschließlich nur durchs lecken. In der Art das man je näher sie dem Orgasmus kommt, man immer weniger macht und die Intensität rausnimmt. Bis sie immer stiller wurde, und man nur noch gaaanz sachte mit der zungenspitze am kitzler tastet. Das hatte mich echt überrascht, weil ich es so überhaupt nicht kannte oder mir vorgestellt hätte
×
×
  • Neu erstellen...