Jump to content

Sex mit Schwägerin / Schwager


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo in die Runde - mir ist schon das ein oder andere mal im Bekanntenkreis zu Ohren gekommen - Sex mit Schwager / Schwägerin.

Untreue - mit Schwester oder Bruder Euren Ehepartner/s.

Hat jemand selbige Erfahrungen gemacht?

Wenn ja , wie ist es ausgegangen?

 

 

Geschrieben
Hatte ich, mit meiner Schwägerin in Spe, endete in einem Desaster, sie fragte mich nachher immer wieder, was ich an ihrer Schwester finden würde und ob ich nicht sie nehmen könnte.... Dabei hatte sie doch einen Mann.... Es war einfach nur der Reiz des Verbotenen bei mir....
Geschrieben
Kenne ein Kumpel der es gemacht hat kamm raus Trennung ubd die Familie ist zerbrochen. Zu Recht finde ich.
Geschrieben

War eine eigenartige Sache und ich würd es heute anders machen. Auf jeden Fall war es ein Zeichen das meine damalige Ehe nicht gut lief obwohl wir das uns einredeten. Am Ende haben wir uns scheiden lassen und das nicht wegen des "Ausrutschers".

In meiner derzeitigen Ehe bahnte sich etwas Ähnliches an. Diesmal hab ich mich nicht darauf eingelassen und das war gut so. Sowas bring nichts als Ärger und man tutMenschen weh die einen eigentlich lieben. Ja, das Gewissen plagt mich bis heute und das finde ich auch gut so.

Geschrieben
WtF 😱 zum Glück hab ich nur Brüder und somit keinen Schwager 😅😳 neeeee, also bei aller Liebe, alle Geilheit hat Grenzen 🤦🏻‍♀️
Geschrieben
Schaust zu viele pornos,oder was bezweckst du hier raus zu bekommen 🤔
Geschrieben

Noch nie die 'Erfahrung damit gemacht und wird es wohl auch nie zu kommen, denn weder meine Geschwister stehen auf meinen Mann, noch stehe ich auf die jeweilgien Partner meiner Geschwister....die sind so absolut unreizend :smiley:

Geschrieben
Also ich weiß nicht ob ich das jetzt richtig verstanden habe aber Familie ist Familie und kein sex Partner tausch
Geschrieben
Hatte bisher keine Beziehung zu bebrüderten Männern, ich steh auf Einzelstücke. Beim Mann meiner Schwester müsste ich kotzen. Weiter außerhalb meines Beuteschemas geht es kaum 🤢
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Gegen-Gift:

Kötzlicher Gedanke

Das Wortspiel finde ich klasse und dem schliesse ich mich beim Gedanken an Sex mit einem meiner Schwager an. Auch die angeheiratete Familie ist sexuell tabu.

Geschrieben
Was @chubby sagt! Irgendwo ist auch Feierabend....
Geschrieben (bearbeitet)

Habe leider nie die Möglichkeit eine Schwägerin zu bekommen, weil man Bruder früh die Welt verlassen hat. Aber mein bester Freund ist für mich, wie ein Bruder und seine Frau, die dann einer Schwägerin am nächsten kommt ist Tabu. Auch wenn sie durchaus attraktiv ist, für mich ist sie dann auch eher wie eine Schwester. Von solchen Sachen nehme ich Abstand.

Wäre ich verheiratet und meine "Frau" würde was mit einem Menschen anfangen, den ich zu meinen Familien Kreis ( das sind für mich meine engsten Freunde ) - würde es mir das Herz brechen. Daher würde ich das auch niemand antun wollen. Hat nichts mit Moral Apostel zu tun... falls damit wieder einer kommt. 

Jeder kann ja machen was er / sie will. Für mich ist eben "Das" ausgeschlossen. 

bearbeitet von Beam-Me-Up
Geschrieben
greyhoundkoeln: Ich habe meine Schwägerin geschwängert Das ist KRANK!!!
Geschrieben

man kann sich einen mann mit vielen brüdern suchen

Geschrieben
Ich habe eine Schwester, auf Männer stehe ich nicht und schon gar nicht auf einen wie er. Aber das mal außen vor, hätte ich einen Bruder und er eine Frau... dann könnte mich seine Frau nicht reizen. Dafür ist mir das Verhältnis unter Geschwistern als Familie zu wichtig. Zur eingeheirateten Verwandschaft im weiteren, da sehe ich es nicht schlimm. Da ist jedoch bei mir niemand, der mich sexuell reizt. Alles nur nette Leute zum feiern, aber nicht mehr.
Geschrieben
Mich hat mal die Frau von einem meiner cousengs an gemacht und gefragt ob wir kurz verschwinden wollen wo uns keiner sieht habe erst überlegt ob ich das Angebot an nehmen soll die war eine verdammt sexy frau habe es aber nicht gemacht weil so was sollte man kein aus der Familie an tuen dazu bin ich zu lieb hi
Geschrieben
1. Tabu und 2. hätte ich mich eher hintern Zug geschmissen als mit meinem Schwager was anzufangen *uahhh* allein die Vorstellung verursacht Übelkeit*
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb 4Jahreszeiten:

greyhoundkoeln: Ich habe meine Schwägerin geschwängert Das ist KRANK!!!

Deine Meinung und wie ich finde ziemlich naiv.

Stell Dir mal vor, das klappt nicht mit dem Kinder bekommen, weil der Mann schlicht und ergreifen nur null Nummern verschießt. Aber er so ein Ego von Arsch ist, dass er sich das nie eingestehen würde. Schließlich haben alle seine Brüder Kids in die Welt gesetzt. Nun ja, die Ehe ist seit kurzem geschieden.

Vielleicht hätte da 'ne Sammenspende geholfen.

Hier ist ein Mensch auf die Welt gekommen. Und was soll daran krank sein?

Die Evolution kennt solche Bedenken nicht. Da geht's schlicht nur ums Überleben der Art. Und ja, wir mögen aufgeklärt und zivilisiert sein, aber die Evolution lacht darüber.

×
×
  • Neu erstellen...