Jump to content

Brustfesselung/-bondage, Korsagebondage - Orgasmus durch Fesselung und Brust-/Nippelbespielung


spannend69

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich würde da alles andere als spotten.... mich tät das Thema auch interessieren und bin gespannt, was hier an Antworten kommen wird
Vormittagsficker
Geschrieben
Wenn ein geiles Weib auf meinem Schwanz reitet und mir zusätzlich hart meine Nippel bearbeitet, dann geht mir aber richtig einer ab. Echt Geil solche Nippelspiele.
Geschrieben
Nun ich denke ist möglich denn es geht dabei nicht ums spritzen sonder rein um einen körperlichen Orgasmus....
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb spannend69:

Es gibt ja genug Männer, auf die die weibliche oder auch männliche Brust eine große erotische Anziehungskrft ausübt. Wie weit kann diese denn gehen? Gibt es die Befriedigung ebenso bei ihm durch anfassen, streicheln, berühren der begehrten Körperbereiche oder kann das zumindest ein ausgiebiges, nötiges Vorspiel für diverse weitere Spielereien darstellen?

Ich weiss von einem BDSM-erfahrenen Freund, dass er seine Spielpartnerin derart konditionieren konnte, dass sie nur durch die Berührung einer bestimmten Körperstelle einen Orgasmus bekommen kann... Warum also nicht?

Das sind zwei verschiedene Themen. Die "Konditionierung" ist eine Andere Geschichte.

Natürlich gibt es Männer, die die Stimulation der Brustwarzen mögen und vor allem auch gut können ;) Das ist ein nicht ganz unwichtiger Faktor bei der Sache. Dabei geht es meiner MEinung nach eher um den "Spieltrieb". Ausprobieren. Lange ausprobieren und viel probieren. Auf die Reaktionen achten! Oh ich glaub das würde mir auch Spaß machen ;)

Die "empfindlichen" Punkte finden. Mit der Lust spielen. Geben und wieder wegnehmen. Man extrem sanft und mal etwas fester. Na ja, je nachdem und je nach "Vorliebe". Oh doch, es gibt Männer, die das wirklich gut können.

Ich würde Dir raten einfach darüber zu reden. Obwohl das natürlich auch keien Garantie ist, dass es dann auch so passiert, wie Du Dir das vorstellst. Aber immerhin erhöht es die Wahrscheinlichkeit immens, wenn der Andere weiß, was Du Dir wünschst.

Geschrieben (bearbeitet)

Mann kann Frau so konditionieren das man einfach sich nur auf eine bestimmte Art anguckt und sie kommt... 

bearbeitet von MOD-Dreamer
Unnötiges Zitat entfernt, beeinflusst den Lesefluss
Geschrieben
Mag bei manchen etwas bringen, bei mir absolut nichts. Ich muss in der Gay Sauna immer schmunzeln, viele spielen da an ihren Nippeln, bei denen steht allerdings auch der Schwanz nicht mehr.
Geschrieben
Für mich muss es die richtige Frau sein, die mich irgendwo anfasst. Diese Dame kann mir dann selbst mit ner normalen Berührung mehr geben als alle anderen es je könnten
Geschrieben

Ui... Danke an alle für die bisher sehr spannenden Antworten! :kissing_heart:

Geschrieben
Das unangenehmste, was mir in Sachen "Liebesdienst" passieren kann: Das jemand meine Brustwarzen für eine erogene Zone hält. Bitte nicht!
Geschrieben (bearbeitet)

@böses_Mädchen781,

Dankeschön.

bearbeitet von MOD-Dreamer
unnötiges Themenzitat, beeinträchtigt den Lesefluss
Geschrieben
Nö, nein , bloß nicht - ich hatte auch Mal einen der mir beim BlowJob die Nippel gewirbelt hat ; mit der Lust war es dann vorbei ...
Geschrieben

Ich muss jetzt leider kurz weg, freue mich aber auf alles was da noch kommt.

Geschrieben
Ich habe eine angeborene Querschnittlähmung, bedingt dadurch habe ich in meinem Penis nur sehr wenig Gespür und als ich in meiner Jugend meinen Körper sexuell entdeckte, habe ich festgestellt, dass meine Nippel die erogenste Zone sind die ich habe. Wenn ich mit meiner Frau schlafe spielt sie oder leckt sie erstmal vorsichtig und dann immer intensiver an meinen Nippeln um erstmal dafür zu sogen dass ich eine Erektion bekomme. Bei mir kam es sogar schon vor, dass ich als Mann nur durch die reine Liebkosung der Nippel zum Orgasmus gekommen bin. Es fühlt sich jedes mal total intensiv und schön an
Geschrieben
Also ich muss sagen das es mich unheimlich anmacht wenn meine Partnerin mir ganz zärtlich meine Brustwarzen leckt und leicht saugt,ich werde zwar geil davon,aber nen Orgasmus habe ich dabei noch nie bekommen ....lach!
Geschrieben
Also ich mag das Spiel mit meinen Brustwarzen, allerdings eher begleitend. Wie "spannend69" es beschrieben hat. Es geht um das Spiel, die Achtsamkeit, ausprobieren und beobachten, geben und weg nehmen, Lustkurve steigern und abflachen, kontrollieren. Aber es sind nicht nur die Brustwarzen die bei mir extrem empfänglich sich, Fingernägel auf der Haut an den seitlichen Rippen und dem Rücken bis hin zum Lendenwirbelbereich erzeugen die gleiche Ganzkörpergänsehaut bei mir die mich zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt Aufbäumen lassen wie ein durchgehender Hengst 😂
Geschrieben
Man muß ja nicht alles verallgemeinern. Ich mag es, wenn ich selbst meine Nippel bearbeite. Sie sind im laufe der Jahre immer dicker geworden und wenn ich dann auch ab und zu Klemmen dran setzte und sie auch lang ziehe , wird mein Schwanz richtig prall und ich genieße den geilen Schmerz dabei sehr. Bisher habe ich es aber immer nur allein gemacht und weiß somit nicht, wie es wäre, wenn es jemand anderes macht. Würde es gern mal ausprobieren.
Geschrieben

Warum nicht,  bei mir wirkt es immer sehr unterstützend 😎

Mein Partner weiss inzwischen auch sehr genau,  mit welchem Druck er arbeiten muss und die gewünschte Reaktion zu erhalten .

Aber allein durch das "bearbeiten" der Nippel  zum Orgasmus kommen ist mir persönlich fremd

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb spannend69:

Bei einer Besprechung in anderer Sache erzählte ein Teilnehmer davon, dass er auf einem "Tantraseminar" war in dem es um den "Nippelorgasmus bei Männern" ging.

Das mag sich vielleicht für manche von Euch erstmal komisch/lustig/merkwürdig anhören, ich glaube aber das ist garnicht mal von so weit hergeholt.

 

Ich weiss von einem BDSM-erfahrenen Freund, dass er seine Spielpartnerin derart konditionieren konnte, dass sie nur durch die Berührung einer bestimmten Körperstelle einen Orgasmus bekommen kann... Warum also nicht?

Ich halte das für ausgemachten Unfug, mit dem sich einige Leute wicjhtig machen wollen. Solches behaupten, um damit andere Neugierig zu machen und diee dann als "Kandidaten" zu gewinnen, damit Sie an denen "rumspielen können.

Besonders bedenklich ist dein Hinweis auf deinen BDSM-Freund.   "konditioniert" was bedeutet das? JA - Genau - quasi "abgerichtet" - ANerzogene Reaktion. ist praktisch so wie bei dem Masslowschen Hund.

Es ,üßte eigentlich jeem das blanke Entsetzen ins Gesicht treiben, mit welchem Unfug Manche versuchen, Leute für Ihre Sexuellen Gelüßte an zu locken.

Geschrieben
Ich würde schon sagen, daß man damit zumindest große Lust empfinden kann. Es kommt aber sicher auf die Person an. Bei meiner Frau klappt das auch ganz gut. Wenn sie gefesselt ist und zusätzlich dazu ihre Brüste "abbindet" wer die Brust schon sehr empfindlich und man kann langsam immer mehr Reize setzen. Die Schnürung langsam enger ziehen, ihre Nippel berühren, streicheln aber auch mal fester ziehen oder auch mal die Reitgerte einsetzen. So kann man sie über einen längeren Zeitraum geil halten und profitiert nebenbei selbst ordentlich davon. Einmal wäre sie dadurch fast zum Orgasmus gekommen. Wenn man es noch etwas weiterentwickelt ist auch das vermutlich möglich!
böses_Mädchen781
Geschrieben

@spannend69

Zitat: "Aber was ist denn, wenn ich mich unbewusst selbst auf meine BW konditioniert hätte... Wäre vielleicht auch möglich... grübel"

 

Dann weiß ich nicht, was Du mit "Konditionierung" meinst.

 

 

Geschrieben
Also bei mir habe ich seit einigen Jahren auch gemerkt, dass die Nippel sich zu einer erogenen Zone entwickelt haben und es mich anmacht. Zu einem Orgasmus alleine dadurch bin ich bisher nicht gekommen, aber ein Schritt in die Richtung hin.
Geschrieben
Ja, an der Brust ist Mann und Frau extrem empfindlich. Durch den extremen Lustschmerz, der mit einfachsten Mitteln hier erzielt werden kann, ist hier die Pforte zum Kinky-Sex für Einsteiger...
Geschrieben
Bei mir als Frau funktioniert es. Allerdings ohne Schmerz. Die richtige Stimmung. Jemand der/die fingergefühl besitzt....meine Nippel sind direkt mit meiner vagina verbunden, zumindest fühlt es sich mamchmal so an
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb liebhab_er1:

Ich halte das für ausgemachten Unfug, mit dem sich einige Leute wicjhtig machen wollen. Solches behaupten, um damit andere Neugierig zu machen und diee dann als "Kandidaten" zu gewinnen, damit Sie an denen "rumspielen können.

Besonders bedenklich ist dein Hinweis auf deinen BDSM-Freund.   "konditioniert" was bedeutet das? JA - Genau - quasi "abgerichtet" - ANerzogene Reaktion. ist praktisch so wie bei dem Masslowschen Hund.

Es ,üßte eigentlich jeem das blanke Entsetzen ins Gesicht treiben, mit welchem Unfug Manche versuchen, Leute für Ihre Sexuellen Gelüßte an zu locken.

Na von Dir war ja auch nichts anderes zu erwarten...

 

vor 3 Stunden, schrieb Königinkh:

Bei mir als Frau funktioniert es. Allerdings ohne Schmerz. Die richtige Stimmung. Jemand der/die fingergefühl besitzt....meine Nippel sind direkt mit meiner vagina verbunden, zumindest fühlt es sich mamchmal so an

Ja bei mir ist da auch eine Direktverbindung in die Lende.... 9_9

×
×
  • Neu erstellen...