Jump to content

Schatz - Schatzi - Liebling


fielomena

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

sind die wohl weitverbreitetsten Formen der Anrede in einer Beziehung, Affäre, Ehe - ich finds nicht so prickelnd - wird in meinen Augen höchstens noch von "Muddi" oder "Vadder" getopt :-)

Nein, im ernst, wie redet ihr euren Partner oder Lover an - und solltet ihr beides haben, macht ihr dann einen Unterschied?


Geschrieben

mit schnurzelhase, dann kommt man nie durcheinander

es gibt kein bestimmtes wort - es ergibt sich...jeder person zugeordnet, meist dann passend....und da ich die vornamen immer per se im kopf habe, auch mit diesen, denn ich bring die nie durcheinander


Geschrieben

Da ich so Kosenamen wie Schatz oder Pubärchen total dämlich finde, mit dem Vornamen. Immer!


Geschrieben

Ich benutze in der Regel nur den Vornamen.
Jedoch finde ich es lustig immer mal wieder den Vornamen etwas zu verändern und ihm eine witzige Form zu geben.


Geschrieben

Ich benutze in der Regel nur den Vornamen.
Jedoch finde ich es lustig immer mal wieder den Vornamen etwas zu verändern und ihm eine witzige Form zu geben.



Genauso halte ich es auch - manchmal schlüpft mir aber auch "mein Herz", "meine Sonne" oder "Sonnenschein" raus :-)


Geschrieben

Sonnenschein würde ich benutzen, wenn ich sehr verliebt wäre.
Die Frauen denen ich das gerne gesagt hätte, wollten jedoch nichts von mir wissen...
Somit bin ich auch nie dazu gekommen dieses Wort zu benutzen....


Geschrieben

Sonnenschein



ich hab zuviele männliche hormone....das...hab ich mal...für jemanden verwendet;-)...dat ruht..bis der besondere wieder kommt


Geschrieben

Ok - ich bin jetzt mal ehrlich - im Moment sag ich´s auch nur zu meinem Kater - der hat´s aber definitiv verdient :-)


Geschrieben

Schatzekind ♥

Oder mit dem 2. Vornamen, den 1. gibbet nur, wenn ich sauer bin


Geschrieben

Zu Meinen Sexpartner sag ich entweder Schätzchen oder ich sprech ihn nur mit Vornamen an.
Wenn ich in ner richtigen Beziehung bin sag ich auch meist Schatz oder irgendein anderer Kosename der mir speziell für die Person dann einfällt.


Geschrieben

Ich bin da ehrlich gesagt nicht so wirklich kreativ. Ich hab z.b. mal einen Lebensgefährten "Püppchen" genannt. War besonders lustig, wenn ich ihn im Supermarkt rief (wir haben uns immer aufgeteilt beim Einkaufen) und ein 1,90 130kg Koloß kommt um die Ecke....die Gesichter waren herzerweichend lustig.

Im Grunde ist es bei mir immer eine "Abwandlung" von Schatz/i. Also dann so: Tatzi, Ssatzi....ich habe erst bei einem Mann "nur" den Vornamen genommen.

Komisch wird es ja erst, wenn man nicht mehr mit diesem Mann zusammen ist, und dann nach Jahren des "Tatzi´s" den Vornamen wieder verwenden muss....da muss man schon überlegen: "wie hieß er denn noch?" (Scherz!)


Geschrieben

ich rede meine Weiber immer mit "Bitch" an...


vermeidet insbesondere die Erklärungsnot, weil man den Namen nicht verwechseln kann


Geschrieben

Ein Kosename ergibt sich ganz individuell. Und ich sag nicht öffentlich, wie ich hn nenne

Halkyonia


Geschrieben

Jeder meiner Partner hat(te) einen anderen Kosenamen. Chéri ist ein ganz bestimmer, aber auch Hon(ey), Spatz, etc.


Geschrieben

Schatzi, halts Maul Alder!!! Lieblingssatz von einem guten Freund zu seiner Frau_:-D da braucht man nicht mehr. ...


Geschrieben

Schatz halt's Maul, du redest ungebeten!


Geschrieben

...
Nein, im ernst, wie redet ihr euren Partner ... an - ...



Am besten gar nicht, gibt eh nur Stress


Geschrieben

Schatz halt's Maul, du redest ungebeten!


Kommt ganz auf die Situation an....
Ich bin seine fo..e, hu.e, schl..pe, s.u....


Geschrieben


Komisch wird es ja erst, wenn man nicht mehr mit diesem Mann zusammen ist, und dann nach Jahren des "Tatzi´s" den Vornamen wieder verwenden muss...


Ging / geht mir noch immer so. Es fühlt sich noch immer (selbst 4 Jahre nach der Trennung) etwas merkwürdig an, nur den Vornamen zu verwenden.



Mein Liebster mag das nicht.
... nicht mal eine Abwandlung seines Vornamens.
Böses Schatzi.


Geschrieben

is doch ganz einfach, frau darf selbst den kosenamen wählen. das macht mann so: am besten bei einer party oder es sollten auf jeden fall viele leute anwesend sein. dann ruft mann einen kosenamen z.b schatzimausi reagiert sie hat sie den namen fix, reagiert sie nicht nimmt mann den nächsten.

schlimm wirds nur wenn mehrere frauen reagieren, dann könnte mann in erklärungsnot kommen.


Geschrieben

Ich verstehe jetzt die Eingangsfrage nicht.

Warum soll ich denn der Ollen auch noch verniedlichende Schmuckwörter sagen? Geht´s noch?


LG xray666


×
×
  • Neu erstellen...