Jump to content

Poppen.de Mathematik - oder: Logik? - Fräge


Thomas2359

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bei der Durchsicht der Top-Page Ladies stach mir eben dieser Satz einer Hamburgerin ins Auge:

wer ficken will muß freundlich sein



Wenn diese Aussage wahr ist - gilt dann auch:

"Wer freundlich ist muß ficken"

?

Könnte das mal einer aufdröseln und vielleicht logisch ableiten - eventuell mit Beweisen - mathematischen meine ich ?


Geschrieben

nette idee,

aber dafür fehlen zugriffe auf statistiken


Geschrieben

Wenn die Freundlichkeit ausschlaggebend wäre...würde mir der Lümmel schon weh tun.


Geschrieben

Och Menno, ich wollte das so schön herleiten und jetzt macht ihr zwei mir die Pointe kaputt.
Ich geh jetzt die Omma suchen und lass mich trösten.

Und um nicht komplett off topic zu sein:
Ich bin dann bei der Omma freundlich, und schaue, welche Auswirkungen es hat, und passe natürlich auch genau auf, ob die Omma freundlich ist, um statistisches Material zu gewinnen, dass hinterher ausgewertet werden kann.
Sozusagen ein Selbstversuch


Geschrieben

ok, ich geh dann ja wohl wieder leer aus um werde heimlich


Geschrieben

"Wer ficken will muss freundlich sein"..

Ob dieser Satz stimmt habe ich mal eine gute Freundin gefragt.
Und sie antwortete mit den Worten einer Bulemikerin: "Ich esse nicht da wo ich kotze.."

Also, selbst wenn die Grundaussage stimmen würde, könnte sie sich nur auf ein schmales Zeitfenster zwischen dem ersten Kontakt und der lockeren Freundschaft beziehen.


  • Moderator
Geschrieben

Ich hab den Eindruck, der TE hat nur den richtigen Knopf nicht gefunden - ich bin dann mal behilflich und schick euch in die richtige Etage.

Alles einsteigen - aufpassen an den Türen und bitte erst den Oppa reinlassen - mit dem Rollator auf der Treppe iss die Unfallgefahr so hoch.



Lingua - Team poppen.de


Geschrieben

gehört freundlich nicht zur gruppe von lieb und nett??

Lieb und nett = scheisse im bett .....ergo ick will keen freundlichen mann heheheheh...bin ja och nie freundlich nicht wahr feix....


Geschrieben (bearbeitet)

...Wenn diese Aussage wahr ist - gilt dann auch:

"Wer freundlich ist muß ficken"

?
Könnte das mal einer aufdröseln und vielleicht logisch ableiten - eventuell mit Beweisen - mathematischen meine ich ?



Kein Problem, das hat man in Mathe doch schon in der Mittelstufe gelernt.

Der Umkehrschluß ist leider ungültig, da:

freundlich eine notwendige Bedingung für ficken ist, aber eben keine hinreichende

asx0


bearbeitet von asx0
Geschrieben

Genau so ist es. Jetzt wäre es doch eher interessant, was alles an notwendigen Bedingungen fehlt damit es hinreichend ist....

PS: Für die ganz großen Mathematiker (mit Kenntnissen über Dynamik) unter uns wäre es doch auch einmal lustig die Differentialgleichung für einen Zweimassenschwinger mit periodischer Anregung aufzustellen. So lässt sich die optimale Poppfrequenz berechnen, bei der so wenig Arbeit wie möglich verrichtet werden muss...


Geschrieben (bearbeitet)

@boing

Ja ne, is' klar.
Und anschließend muss man die Berechnung natürlich
mit statistisch relevanten Tests untermauern, gell?


bearbeitet von Mainzelmann66
*grummel* --- Freudsche Fehlleistung korrigiert ;)
Geschrieben

@ boington:

Der Zweimassenschwinger ist doch mathematisch gesehen Kindergeburtstag. Interessant wird es doch erst, wenn man noch gleichzeitig versucht in die Differentialdleichung, die Bewegung der mit Fett-,Binde- und Drüsengewebe gefüllten Hautsäcke durch eine von Größe und Form unabhängige Wellenfunktion anzunähern.

Fällt Austausch von Körperflüssigkeiten unter Permutation *grübel


Geschrieben

Mmmhhh, der wird umso interessanter, wenn man die däpfenden Eigenschaften eines Wasserbettes hinzunimmt...und das ganze als Dreimassenschwinger auslegt....


Geschrieben

Off Topic:

BAFH ?? Kann es sein, dass wir uns kennen tun ???


Geschrieben

Das einzige was bis jetzt mathematisch bewiesen wurde war :

Ein mathematischer Beweis, daß Frauen böse sind:


1. Als erstes nehmen wir an, daß Frauen Zeit und Geld benötigen.

Frauen = Zeit * Geld


2. Wie wir alle Wissen ist Zeit Geld

Zeit = Geld


3. Daraus folgt:

Frauen = Geld * Geld = (Geld)2


4. Und mit ''Geld ist die Wurzel allen Bösen''folgt:

Geld = Wurzel[Böse]

daraus folgt:

Frauen = (Wurzel[Böse]) 2


5. Und daraus schließen wir:

Frauen = Böse


... hoffe das erkannt wird das wir in der Unterhaltungsecke sind ... ähm ja


Geschrieben

Cookie,

das heißt doch "die Wurzel allen Übels"- der Rechenweg stimmt dann noch, aber Frauen sind übel.


Geschrieben

Cookie,

das heißt doch "die Wurzel allen Übels"- .............




Hab mal gelesen, dass Herren Ihren ..... als Wurzel bezeichnen...

und dann stimmt die These wieder

weil ja jetzt der Faktor Mann mit einbezogen wird( Ihr wisst schon Wurzel ziehen usw).


Geschrieben

Off Topic:

BAFH ?? Kann es sein, dass wir uns kennen tun ???



Du mich vielleicht, ich bin öfter mal im Fernsehen :-D
Nein, wüsste nicht woher..


×
×
  • Neu erstellen...