Jump to content

Uns beschäftigt eine Frage! FmNgd?


FunPaar3053

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo liebe Foris

Also wir lesen immer wieder in den Profilen, niveauvoll sollte es sein!

Nun eine vielleicht recht provokative Frage!

Figgen mit Niveau, geht das?

Wir haben uns da schon oftmals unsere Gedanken gemacht! Sind aber zu keinem schlüssigem Ergebnis gekommen.

Bei uns darf Sex auch mal hart, schnell und schmutzig sein, sonst macht´s keinen fun!


bearbeitet von FunPaar3053
Falsche Satzstellung!
Geschrieben

hmm da drängt sich mir die frage auf:

wo fängt nüwo an??? isses niveauvoll wenn man sich vorher duscht? oder reicht es wenn man sich die hände wäscht?

ich würde ein niveauvollen fick etwa so beschreiben:

gemeinsames essen auf neutralem grund.
gemeinsame heimfahrt (unterwegs kann geknobelt werden ob zu ihr oder zu ihm)
tasse kaffee oder nen glas sekt.
gemeinsam im bett landen.
gemeinsames frühstück am nächsten morgen ODER heimfahrt des anderen am selbe abend.

der niveaulose fick:

tach!
da ist das bett!
los gehts!
war ich gut?
tschüss wir lesen und im forum!

beides hat seinen reiz.


Geschrieben

Hm na ja das war´s nich ganz was wir meinten!

Nich nach der Vor oder Nachspielzeit ist gefragt, sondern nach den harten brutalen Akt mit stöhnen, röhren, schwitzen, tropfen, spritzen!


Geschrieben

hmmm

der niveauvolle ficker lässt erst die dame kommen???

der niveaulose ist froh wenn er sein zeug nicht "unter der hand verschleudern" muss??


nee mal im ernst: wenn richtig zu sache geht isses beiden egal ob das niveau gehalten wird oder nicht.

also figgen mit nüwo??? in meinen augen unmöglich.


Geschrieben

Ich finde.. manche Worte werden manchmal überstrapaziert..


Geschrieben

niveau................mann tut das was allen spass und lust bereitet...............das ist es was wir wollen..........


Geschrieben

Hi,
im Bett ist alles erlaubt solange es auch alles Beteiligten gefällt

Beim Sex darf ein Kerl auch gerne niveaulos bei mir sein , ja , ich mag härter und fester , aber vorher sollte er und auch sie sich zu benehmen wissen.
Gruß Gaby


Geschrieben

..es geht, aber nur mit höchstens 5% der P.Mitglieder ;-)


Geschrieben

Das geht, denn das Niveau ist das Vor- und Nachher, wie man miteinander umgeht, gute Gespräche, etwa ein Level was das Aussehen und die Bildung betrifft, aber beim Sex kanns ruhig mal rauher zugehen, das klärt man ja vorher in einigen Gesprächen über Vorlieben und Neigungen ab, hoffe ich? So würde ich jedenfalls Niveau beim Ficken beschreiben.


Geschrieben

Das ist tatsächlich eine provokante Frage, wobei eigentlich erstmal definiert werden sollte, was Niveau eigentlich ist, und in welchem Zusammenhang dies mit Sex gesehen werden sollte.

In Anlehnung an unseren entschwundenen L_Z habe ich mal ein bisschen gegoogelt und folgende Erkenntnis gewonnen.


  • </p><p>
  • Niveau im direkten sexuellen Zusammenhang ist nicht näher erläutert
  • Niveau im übertragenen Sinn wird als Anspruch im geistigen, sportlichen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich betrachtet. Nehmen wir für das sexuelle Niveau in erster Näherung den sportlichen Aspekt sollten sich die Partner schon auf gleichem Niveau befinden, sonst bekommt einer noch einen Herzkasper
  • Sex auf unterschiedlichem absolutem Niveau geht in die Hose. Man sollte sich auf gleichem Niveau befinden (z.B. im gleichen Zimmer oder im gleichen Bett)



Fazit : Niveaulosen Sex kann es nicht geben, da nicht definiert


Ansonsten gilt, befinden sich alle am Sex Beteiligten auf gleichem Niveau (siehe Punkt 2 und 3), ist es auch wieder figgn mit Niveau .


Geschrieben

ob mit oder ohne niveau,
sollte man da jetzt nicht so den sand in den kopf stecken...


Geschrieben

Das lässt sich so pauschal nicht sagen - was dazu gehört kommt immer darauf an, welche Zielsetzung man hat. Gemütlicher Kennenlern-und-Kuschelsex-Abend oder Bukkake aufm PP .... Auch der Jargon kann niveauvoll sein (selbst beim Dirty talk).
Ich denke, aussiefan hat ne gute Interpretation gebracht, die ich so für mich auch erstmal gelten lassen kann. Man muss ja auch nicht immer alles ins haarkleinste definieren und einbetonieren. Flexibilität auch im Geiste ist doch schön.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

ich sage mal figgen mit niveau,
iss genau das wenn man es will,
weiß (mann und frau) wann kann ich mich fallen lassen und wie platziere ich den dirtytalk.

im restaurant ins ohr flüstern du riechst so verführerisch ich will dich....
na ja oder so eben..., ihr wisst schon.... ich kann ja nicht alles varianten hier schreiben. unterwegs im auto den rock etwas hochrutschen lassen,
das man die stümpfe sieht, auch seine hand darf gern mal nen tastversuch unternehmen. dann zu hause bei ihm oder ihr, nen gläschen was auch immer,
dabei kann man sich vortasten und wie deutlich der dirtytalk dann wird,
liegt an denen beiden,
aber dann kann ich die kkeine versaute hexe sprechen lassen und er mir zeigen was die uhr geschlagen hat.
wichtig ist was zu welcher zeit und an welchem ort.
stil bedeutet sich auch zügeln zu können, was meist ein größerer reiz ist als sich nach 2 minuten unterm rock zu befummeln.
warum gucken männer nach frauen mit den megakurzen röcken aber haben letztlich die wo man sich noch seine gedanken machen muss und das kopfkino spielt?
weil es eben den reiz ausmacht nicht die gespreizten schenkel als guten tag präsentiert zu bekommen.
sich neugierig und heiss machen und später so versaut wie mans braucht. das ist für mich niveauvoll figgen.
obwohl ich vögeln irgendwie lieber mag.


die sexy


Geschrieben

ick ooch liebe sexy........wie recht du doch wieder hast............


michaessennrw23
Geschrieben

es kann doch sehr geil sein, wenn man gemeinsam ein bestimmtes niveau verlässt um dann irgendwann auch wieder zurückzukehren
bei mir war das bisher sehr sehr selten der fall - aber ich habe intensive erinnerungen an genau diesen switch. leider nicht steuer- bzw planbar

gruss
michael


Geschrieben

@ sexy figgen oder vögeln is beides niveauvoll *grins*

Ob hart oder zärtlich ob wild oder sanft egal auf was Frau,Mann steht ist für jeden auf seine art niveauvoll.

in diesen sinne frohes figgen,vögeln,bumsen...........



gruss jean-paul





Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Geschrieben

Für mich ist niveauvoll figgen. dass jeder den anderen respektiert. Alles was im gegenseitigen Einverständnis passiert, hat imo Niveau, auch dirty talk, wenn er zur situation passt.

für mich ist niveauloses nur respektloses ficken. "Die alte knall ich mal eben und dann soll sie verschwinden!" ... das sind so Gedanken, die ich für niveaulos halte. Wenn ich an einen Wahllos-ficker und Mich-als-Loch-Benutzen-Woller geraten würde, wäre das für mich der niveauloseste aller Ficks.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

was wirklich niveauloses figgen ist kann ich nicht sagen das ich sowas nie hatte!
wenn was in dfie richtung geht, gehe ich in einen andere, ergo null kontakt, ansonsten kann ich nur das wiederholen was ich im letzten beitrag geschrieben habe.



die sexy


Geschrieben

Wenn ich an einen Wahllos-ficker und Mich-als-Loch-Benutzen-Woller geraten würde, wäre das für mich der niveauloseste aller Ficks.



Keine Bange Mandarina,solche Typen lassen sich mit selbstbewußten Frauen nicht ein,die könnten ja Vergleiche anstellen und plötzlich lachen


Susi


Geschrieben

@dreamwaver2

Sorry hätten wir das richtige F-wort geschrieben, wäre bestimmt EDIT bei Mod gekommen!

@aussiefan

Na dann mal wie L_Z

Niveau im übertragenen Sinn wird als Anspruch im geistigen, sportlichen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich betrachtet. Nehmen wir für das sexuelle Niveau in erster Näherung den sportlichen Aspekt sollten sich die Partner schon auf gleichem Niveau befinden, sonst bekommt einer noch einen Herzkasper



Das stellt sich der Chris als die schönste Todesart vor! Auf dem Rücken liegend seine spritzenden Schniedel in der Mumu und dann...

Sex auf unterschiedlichem absolutem Niveau geht in die Hose. Man sollte sich auf gleichem Niveau befinden (z.B. im gleichen Zimmer oder im gleichen Bett)



Und was is mit TS?



@Mandarina7

"Die alte knall ich mal eben und dann soll sie verschwinden!" ...



Vielleicht ja auch denn Alten!

Aber manchmal braucht Man/n Frau ja auch sowas!
Denn "dumm figgt gut " is nicht nur nen leerer Spruch!

Da is es wieder das zensierte F-Wort! Sorry, sorry, sorry


Geschrieben

Mandarinchen hat eigentlich eine gute Beschreibung dafür geliefert, was man unter niveaulos verstehen kann. Ich glaube, dem stimme ich nach mehrsekündlichem Nachdenken zu .

Ich werde ab sofort nicht mehr "ey, figgn" Mails versenden, sondern den Betreff auf "Ey, niveaulos figgn" ändern .


Geschrieben

warum so komplizeirt..............jeder macht was er mag manuchen..........und das kann vorher geklärt werden........so gibt es keine missverständnisse und dem genuss steht nichts im wege.................


Geschrieben (bearbeitet)

Für niveauvolle Kopulationsgespräche sei jedem der Film "Josephine Mutzenbacher" nahe gelegt. Der steht meist bei [sB]*edit by MOD*[/sB] bei den meist diskutierten Filmen ganz oben. Sehr amüsantes Stück Kultur :-)

Ansonsten sehe ich "Niveau" als ein Set von Selbstverständlichkeiten. Ich bin keiner der Frau laufend hinterher rennt um ihr den Mantel abzunehmen und ihr alle Stühle zurecht zu rücken. Das passt m.E. auch nicht mehr in die Zeit. Unter Niveauvollem auftreten verstehe ich:

- einen guten Hygienestandard
- ausreichendes Vokabular
- Selbstsicherheit (Bestimmtheit) und wissen worum es geht (Wer mir bei nem ONS erzählt, dass wir ja geistig so gut harmonieren, kann auch wieder gehen...)
- Kein Rumgekasper.
- Einfühlungsvermögen / Respekt

Bis auf den zweiten Punkt finde ich alles auch beim Akt selbst wichtig. Auch wenn der Sex noch so animalisch und "schmutzig" wird... kann das Treffen an sich auf einem hohen Niveau liegen.

Im Gegensatz dazu wäre für mich kein Niveau wenn:

- Das Date kaugummikauend mit runtergekommenen Klamotten erscheint
- Verschwitzt erscheint
- Die Sätze meist mit "ey" oder "alter" anfangen oder enden
- Man die Ungeduld förmlich spürt (aka "wann gehts jetzt endlich los?"). Aber auch umgekehrt. Stundenlanges drumherumgerede.
- Wichtige Fragen veralbert werden. Oder ständiges rumgiggeln
- Kein Selbstbewusstsein an den Tag legen und immer den anderen entscheiden lassen. "ja, wenn du das willst..."

So jetzt hab ich viel geschrieben. Aber eigentlich sind das Selbstverständlichkeiten. Zumindest empfinde ich das so.

LG
EmoR


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
fremdlink entfernt
Geschrieben

Als Niveau bezeichnet man eine Mathematische Einheit zur Bestimmung der Evolutionsstufe einer Person oder einer Personengruppe. Mit ihm kann man außerdem die Zeit bestimmen die seit Beginn eines gesellschaftlichen Events wie z.B einem Fußballspiel oder einem Saufgelage vergangen ist.Zudem kann man Anhand des Pfuiwerts erahnen welche Auswüchse eine Person/engruppe erreichen kann. Hierbei gilt je höher der Pfuiwert desto Exotischere Ereignisse werden Wahrscheinlich. Die Einheit für das Niveau ist das Pfui und sie ergibt sich setzt sich zusammen aus Alter/Gesamtpromillewert. Hierbei handelt es sich um den Gesamtpromillewert wert der zu Berechnenden Person oder Personengruppe und dem Alter des Events (in Minuten) oder des Probanten.

VON SEX steht da aber nix,ergo Niveaulos figgn geht nicht


Susi


Geschrieben

is doch keene wissenschaft..............ihr macht sex oder lasst es.................


×
×
  • Neu erstellen...