Jump to content
bunni

mit plötzlichem Kontaktabbruch umgehen

Empfohlener Beitrag

bunni
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte vor kurzem einen tollen Flirt, wir hatten uns auf einer anderen Plattform kennengelernt, dort ein wenig hin und her geschrieben und recht schnell Nummern ausgetauscht und das ganze auf einen Messenger verlagert. Dort hatten wir sehr intensive Unterhaltungen, nette Sprachnachrichten und auch sehr schöne und eindeutige Anmerkungen. Ich war komplett ehrlich und offen, und sie nach meinem Eindruck eigentlich auch. Es war wirklich sehr intensiv, ich war ein wenig verknallt, und hatte durchaus den Eindruck dass es ihr genauso geht. Wohin das alles führen sollte haben wir bewusst offen gelassen, da wir jeweils am anderen Ende von Deutschland wohnen und zumindest in naher Zukunft auch kein Treffen möglich oder vorgesehen war. Für mich war sie eine wahnsinnig spannende Frau und es gab durchaus das Potenzial dass da was ganz großes daraus werden könnte, irgendwann. Vielleicht war ich emotional nicht so gefestigt wie ich dachte, ich war gerade nach fast 9-jähriger Beziehung frisch getrennt und auf Wohnungssuche bzw. dann am Umziehen. Das wusste sie auch alles und es hat sie nicht gestört, ebnso waren wir uns einig dass wir eigentlich aktuell keine richtige Beziehung wollen, vielleicht war die große Entfernung da sogar irgendwie passend. Jedenfalls war ich einige Tage sehr beschäftigt mit Job und Umzug, und sie meinte ich solle mich mal darauf konzentrieren. So hatten wir einige Tage wenig Kontakt, dann hatte ich mehr Zeit aber irgendwie war die Stimmung anders, sie gab mir nur sehr knappe Antworten und alles war deutlich distanzierter. Das fand ich sehr enttäuschend und habe sie dann mal gefragt was los sei, warum sie so kühl wäre plötzlich.

Tja, und statt einer Erklärung ignoriert sie mich vollständig. Ich habe keine Ahnung warum, vielleicht war ich ihr zu zickig, aber ich hab echt nichts schlimmes geschrieben, nur gefragt was los wäre.

Hab sie auch nochmal über die Plattform angeschrieben, sie gebeten mir doch wenigstens eine Erklärung zu geben und gesagt dass ich verstehen könnte, wenn sich was in ihrem Leben geändert hätte oder so, aber als Reaktion hat sie mich zuerst auf Ignore gesetzt und dann ihren Account gelöscht.

 

Ich bin jedenfalls fassungslos und ein wenig ratlos, sowas macht man doch nicht einfach so? Nach ihrer Reaktion scheint sie tief verletzt zu sein, aber dafür wüsste ich absolut keinen Grund.

Es bleibt mir natürlich nichts anderes übrig als ihren Wunsch zu respektieren, ich werde sie auch nicht anrufen, das fände ich übergriffig.

Aber mich verletzt das schon, und ich kann nur blind herumraten ob ich jetzt doch was blödes geäußert habe oder ob sie Angst vor ihren eigenen Gefühlen bekommen hat oder was. Ich finde es halt echt schwer mit dieser Ungewissheit umzugehen.

Kennt ihr sowas? Wie geht man damit um?

bearbeitet von MOD-Minu
Hinweis auf Fremdmessenger entfernt
  • Gefällt mir 5
ilike_sm
Geschrieben
Willkommen im Club!
  • Gefällt mir 1
Taschenkanone
Geschrieben
So ist das auf anderen Plattformen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Indem man der Realität ins Auge sieht. Die Welt ist nicht rosa und Menschen denken ( überwiegend ) eh nur an sich selbst... Das wird, nach der einseitigen Berichterstattung, auch wohl nicht dein Fehler sein, sondern ihre Inkompetenz den Mund aufzumachen. Das was du dir "vorwerfen" könntest, wären die Gefühle die in dir aufkamen..
  • Gefällt mir 1
bunni
Geschrieben (bearbeitet)

xD Ja danke, ich freu mich riesig ;)

@ilike_sm

bearbeitet von bunni
devotinHH
Geschrieben
Rein virtuelle Kontakte sollte man (Mann) nicht so ernst nehmen. Vermutlich hat die Frau etwas passendes im realen Leben gefunden, war gar keine oder hatte einfach Langeweile.
  • Gefällt mir 5
fruitpunch
Geschrieben
Das schlimme an Distanz ist, dass man nicht weiß ob der andere vermisst oder vergisst. Hake es schnell ab, das passiert sogar wie Du es beschrieben hast, nachdem man sich einige Monate und komplette WEs gesehen und geliebt hatte, und von einem auf den andern Tag ist alles weg. Lerne damit umzugehen oder geh aus dem Onlinedating raus.
Geschrieben
Haha das kenne ich woher
KerlsuchtKerl
Geschrieben
Mmh... ich sag nur ohne richtige Kommunikation kommst du leider bei ihr nicht weiter. Schade, dass sie dich so auf im Ungewissen lässt und dir keine Möglichkeit gibt, dich (auf was auch immer hin) rechtfertigen zu können. Bleibt dir nichts anderes übrig, als es hinzunehmen, so schwer es auch für dich erscheint. Tut mir Leid für dich! Kopf hoch! Shit happens. Das ist wohl unser aller Los! 🤔
  • Gefällt mir 1
DeineSünde
Geschrieben
Einfach akzeptieren - die virtuelle Welt hat ihre eigenen Gesetze ...Ratschläge sind auch sinnlos, denn nur du weisst was ihr geschrieben und geäußert habt.... Aber warum du ein Telefonat ablehnst verstehe ich nicht, mehr als auflegen wird sie nicht können ...So kannst du wenigstens sicher sein, alles versucht zu haben ...
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Mach dir bitte keine Gedanken. So etwas ist mir auch schon passiert und nicht nur einmal. Man investiert Zeit und Energie und von der anderen Seite kommt null. Klar ist es ärgerlich, vor allem wenn man bereits Gefühle hat. Aber sieh es sportlich. Wo eine Tür zugeht, geht die nächste auf. Wünsche dir viel Glück und das du findest, was du suchst.
  • Gefällt mir 3
bunni
Geschrieben

Danke für die aufmunternden Worte. Ist jetzt auch nicht so, dass ich am Boden zertört wäre, es ist halt mehr diese Ungewissheit und die Fragen die man sich stellt die ich zermürbend finde.

Und sie existiert schon real, hatten auch telefoniert. Und eigentlich ist mir auch klar dass ich das abhaken und drüber wegkommen muss. Ich habe sie halt als sehr reflektierte Akademikerin Ende 30 kennengelernt, deswegen passt das Verhalten so gar nicht in mein Bild, und ich kann es mir nur mit großer Verletzung erklären.

Hatte einmal versucht sie anzurufen, als sie mich geblockt hat. Ist nicht rangegangen, denke das muss ich akzeptieren. Sie hätte ja diverse Möglichkeiten mich zu kontaktieren, wenn sie das wünschen würde.

 

Geschrieben
Hake es ab. Auch andere Mütter haben schöne Töchter 😉
  • Gefällt mir 4
horus97
Geschrieben (bearbeitet)

Das passiert und wird zukünftig immer öfter passieren. Wenn man ein solches Medium benutzt um Menschen kennen zu lernen werden Menschen beliebig. Ständig ist wer verfügbar, die Auswahl riesengroß und der nächste Kontakt nur ein Klick entfernt. Genauso wie man mit einem Klick jemanden aus seinem Leben entfernen kann. Für Erklärungen ist da selten Zeit. Und mit der Realität kann die virtuelle Scheinwelt nicht konkurrieren. Willkommen in der Oberflächlichkeit ....

bearbeitet von horus97
  • Gefällt mir 2
Amadea_74
Geschrieben
So wie Du schreibst, hast Du vermutlich nichts Verletztendes gesagt oder getan. Da sie den Rückzug damit eingeläutet hat, Du sollst Dich mal um Job und Umzug kümmern, meine Vermutung: Zu dem Zeitpunkt hat sich bei ihr schon etwas anderes angebahnt. Und es war ihr ganz Recht, dass Du anderweitig beschäftigt warst. Nicht nice, das so indirekt zu kommunizieren, aber so sind Menschen manchmal.
  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb devotinHH:

Rein virtuelle Kontakte sollte man (Mann) nicht so ernst nehmen. Vermutlich hat die Frau etwas passendes im realen Leben gefunden, war gar keine oder hatte einfach Langeweile.

Ist mir auch immer ein Rätsel, wie man "online Menschen" so nah an sich heranläßt, dass man sich "verkuckt"? Also, wenn ich noch nie jemanden gerochen und umarmt habe in realen Leben, dann kann ich da auch gar keine Gefühle entwickeln und lasse diese Personen auch nicht soooo nah an mich heran und nehme alles nicht so ernst.

  • Gefällt mir 4
bangladesch
Geschrieben (bearbeitet)

Das passiert hier auch sehr oft. Manchen Frauen fehlen die guten Manieren.

Aber nimm es leicht. Das sind alles oberflächige Menschen. Das sind genau Die Frauen die sagen:

Ich bekomme nur Arschlöcher als Freunde. Dann fragt Euch mal warum. Welcher Mann der was auf sich hält

gibt sich mit solchen Frauen ab???????????????? Nur 3 Löcher zu haben das reicht heute nicht mehr einen

"Richtigen" Mann zu finden

bearbeitet von bangladesch
  • Gefällt mir 2
Woman1970
Geschrieben
Etwas arg naiv sich beim Schreiben und mit Sprachnachrichten zu verlieben. Herzlich willkommen in der Realität
  • Gefällt mir 3
TSwillSex
Geschrieben
bangladesch: man sollte nicht von sich auf andere schließen.
bangladesch
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute, schrieb TSwillSex:

bangladesch: man sollte nicht von sich auf andere schließen.

Das musst Du mir schon genauer erklären??????? Da Du mich ja so gut zu kennen scheinst :)

Wie kommst Du auf so etwas obwohl Du mich gar nicht kennst?

bearbeitet von bangladesch
Justbut
Geschrieben
Es gibt die merkwürdigsten Reaktionen oder Verhalten das nicht nachvollziehbar ist. Meine letzte Freundin machte von einen Moment auf den anderen per WhatsApp Schluss obwohl wir gerade in der Planung für das Wochenende steckten und ließ mich im Regen stehen. Hatten vorweg keinen Streit oder dergleichen. Und im Chat stellte ich mich jemanden vor, die Dame lehnte dankend ab was ja ok ist , ist aber jeden Tag auf meinem Profil. Das soll mal einer verstehen 😉😂
  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
Da hat sie wohl jemanden in der realen Welt kennengelernt... der auch noch in ihrer Nähe wohnt und wo es richtig gefunkt hat.... 🤷‍♂️
  • Gefällt mir 1
Coitus
Geschrieben
Na welcher Mann hier kennt das nicht. Schlimm ist, daß man durch solche Erfahrungen immer mehr abstumpft und schlussendlich kaum mehr was erwartet. In Deinem Fall würde ich zumindest eine SMS schreiben, die sie dann ja entweder beantworten kann, oder nicht. Generell denke ich aber, daß Du Dir da nicht mehr viel Hoffnung machen mußt. Wie man damit umgeht? Man kann es einfach nur als 'normalen Wahnsinn' abbuchen.. lg
  • Gefällt mir 1
bär1971fr
Geschrieben
Leider suchen viele online nur Aufmerksamkeit auf Distanz. Wenn's dann ernster und realer wird sind sie zu feige es offen einzugestehen und blocken dann alles weitere ab. Da das in der Anonymität von Online und Messenger so schön funktioniert machen diese Menschen es sich einfach leicht. Du must erkenne das du nicht wichtig bist, nicht solange du den oder diejenige real in den Arm nehmen konntest... Also abhaken und weiter nach der Stecknadel im Heuhaufen suchen...
  • Gefällt mir 3
sweetcat83
Geschrieben

Ja du hast es ja schon selber geschrieben, ihr wohnt weit auseinander und treffen wäre erstmal nicht geplant. Es war also ein netter Plausch und Zeitvertreib aber sie wird vielleicht jemand anders kennengelernt haben, aus ihrer Nähe, bereit für treffen und mehr.

Versteh dein gejammert nicht wirklich, war doch vorherzusehen dass das nicht mehr wird bei euch. 

Wenn du eine Beziehung suchst, dann schau doch auch nicht die Frauen an die am weitesten wegwohnen sondern such lieber in deinem Umkreis 

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...