Jump to content

Wieso nörgeln Frauen immer an Männern rum?


TodesFee

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

... weil die Kerle ihnen immer wieder genug Anlass dazu geben ?!


Geschrieben

...weil sie damit schneller fertig sind, als wenn sie an Frauen rumnörgeln würden!

Und mal nebenbei, an meiner Wunderlampe reibt nur Eine!


Der Mann


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Weil die OHNE Mäggarn nicht glücklich sind


Geschrieben

Weil sie mit sich selbst unzufrieden sind und es so viel einfacher ist alles auf den Kerl abzuwälzen, als sich mit sich selbst auseinanderzusetzen......


Geschrieben

weil die Männes sie nicht ausreichend befriedigen ....


Geschrieben

....weil der Mund groß genug ist, um zu nörgeln und zu .........



Der Mann


Geschrieben

... weil uns sonst was fehlen würde.

Man stelle sich das einmal vor. Eine Welt ohne nörgelnde Frauen. Geht ja gar nicht.


Geschrieben

....weil der Mund groß genug ist, um zu nörgeln und zu





ich habe das gelesen..............................

Susi


Geschrieben




Weil Männer sonst ein Kompliment gar nicht zu würdigen wüssten!





Geschrieben

Weil die OHNE Mäggarn nicht glücklich sind




von nörgeln war die rede, nicht von meckern.. das sind 2 unterschiedliche sachen


Geschrieben (bearbeitet)

Weil Männer nicht so wollen oder können wie Frau es möchte.
Männer keine Gedanken lesen können und einfach nur da sind, um uns zu nerven.
Soll fit halten
Männer einfach einen anderen Blickwinkel haben und vieles als dodahl unwichtig ansehen.


Aber...ich würde nie nörgeln
Denn solange man nur figgt, geht das mit den Männern ganz gut *g


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

weil es die meisten männer leider mit sich machen lassen...


Geschrieben

... weil sie damit schneller fertig sind, als wenn sie an Frauen rumnörgeln würden ...




Geschrieben

Weil es wenig perfekte Männer gibt ! Sich Männer manchmal hängen lassen ! Männer können auch nörgeln ist nicht gut wenn man nörgelt .Es wäre besser klare Ansagen zu machen !


Geschrieben

weil viele männer weicheier ohne mumm sind und es nicht anders versient haben


Geschrieben

... weil die Kerle ihnen immer wieder genug Anlass dazu geben ?!


stümmt muss ick dir recht geben.......................


Geschrieben

Diese Frage sollte die TE eigentlich selbst beantworten können.


Geschrieben

Weil Nörgeln Männer prinzipiell daran erinnert, dass sie etwas falsch gemacht haben könnten- und das haben sie aus Sicht der Frauen grundsätzlich immer- und ihr ebenso immer latent vorhandenes schlechtes Gewissen aktiviert.
Dies wiederum ist eine Vorstufe für den typisch männlichen Kompensationsimpuls zum Griff nach den letzten Scheinen der Brieftasche, zum Leerräumen des Kontos, zur überteuerten Kreditaufnahme.
Und DAS ist es letztlich, was Frauen wollen und sie zum Nörgeln an ihren temporären Lebensabschnittsbegleitern veranlasst- und nichts, absolut nichts anderes.


;-)


Geschrieben

stümmt muss ick dir recht geben.......................



genau .. ich sag nur sexmonster


Geschrieben

weil sie selbst mit sich unzufrieden sind, und an anderen nörgelts sich leichter wie an einem selbst


Geschrieben

WEIL...es einfacher ist, als ihre eigenen Konflikte mit sich selbst zu lösen!!


Geschrieben

Weil immer nur an sich selbst rumnörgeln auf Dauer auch langweilig ist.


×
×
  • Neu erstellen...