Jump to content

gefährliches poppen.de


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

heute wurde in den nachrichten der hintergrund der ammokläufe analysiert - die hier nicht zur debatte stehen, sondern angewendete [hobby] psychologie -

probleme mit den weiblichen personen, ablehnung durch diese - ergo keine kontakte



müssen wir uns über die abgelehnten männer hier gedanken machen??
was könnte diese personen machen?? - nicht mehr posten, sich abmelden?? einen virus per link ins postfach legen?


Geschrieben

jetzt wo du es erwähnst .da fällt mir auf das ich .....


Geschrieben

zum tanken???...ey..berlin ist nicht polen, wo es billigbenzin..noch gibt.....


Geschrieben

Ballou1957 Er kommt jetzt mit Kanistern!


einer mit Viren
einer mit Bittgesuchen..


Geschrieben

achso kanister ala büchse der pandorra.....


Geschrieben

Isch würd ooch mit Kanistan komm. Kannick dett Essen mitnehm, watt übrichbleebt!


Geschrieben

falko iss det jetze hier..deine anmeldung zum brunch am 4.10. damit de nicht ammok loofst??


Geschrieben

Also mal klarstellt, dat essen was übrig bleibt det nehm icke mit also Kanister, hutschachteln oder andere Behältnisse zuhaus lassen, ick brauch den winterspeck.

der baer


Geschrieben

.. ick brauch den winterspeck.

der baer


siehe Avatar-Bild..


Geschrieben (bearbeitet)

erster fazit - nicht abgewiesene männer - und wenn se zum brunch kommen..kloppen sich dann um essensreste


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
zahlwort eingefügt
Geschrieben

denn sind de lock&lock-dosen...doch de bessere variante


Geschrieben

zum tanken???...ey..berlin ist nicht polen, wo es billigbenzin..noch gibt.....


Aber Polen ist da nicht aus der Welt, grins...


Geschrieben

müssen wir uns über die abgelehnten männer hier gedanken machen??
was könnte diese personen machen?? - nicht mehr posten, sich abmelden?? einen virus per link ins postfach legen?


vllt "bombay" - alarm beim brunch/inder...


Geschrieben

wenn polen ausser welt wäre, würdsch mir gedanken machen:-)




und wie jetze bombay - höchstens bollywood


Geschrieben

also poppen.de kann ja wirklich janz gefährlich sein.. da graben olle Weiber junge Kerls an, da kann det dir als Kerl passieren dat dir nen anderer Kerl ne Zunge innen Hals steckt wenn du nicht damit rechnest .. und watt ist dat Ergebnis....

du musst in therapie um det thrauma zu verarbeiten....:

und denn noch die grauenhaften erlebnisse uff geschickte pn keene antwort zu bekommen wenn da doch nur ne harmlose einladung drinne steht...


Geschrieben

und wie jetze bombay - höchstens bollywood


beides ähnlich einer "indischen bombendrohung..."

...da kann det dir als Kerl passieren dat dir nen anderer Kerl ne Zunge innen Hals steckt wenn du nicht damit rechnest .. und watt ist dat Ergebnis....

du musst in therapie um det thrauma zu verarbeiten....:


eben, bin noch immer in therapie!

und denn noch die grauenhaften erlebnisse uff geschickte pn keene antwort zu bekommen wenn da doch nur ne harmlose einladung drinne steht...



als schlauet kerlchen - schon verstanden!
weiß aber noch nicht ob der therapeut mir frei gibt.
evtl. steht ja ein spontaner brunch-besuch mit nem lockeren shahrukh khan antänzchen bevor...


Geschrieben (bearbeitet)

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

Der Zusammenhang von Amoklauf und Kontaktforen ist nicht gegeben und total hysterisch.

In so gut wie ALLEN Fällen von Amoklauf sind gescheiterte Therapieversuche durch abenteurlichen Einsatz von gefährlicher Psychopharmaka im Spiel.

Schuld haben weder Väter mit Waffensamlung, noch dumme Jungs, noch deren Ballerspiele, sondern geld- und karrieregeile Therapeutengenies, die sich von den profitgierigen Verkaufstalenten der Pharmagiganten den letzten Chemiedreck als Wundermittel aufschwatzen lassen. Bevor normale Menschen bezichtigt werden, sollte man die Champagnerstimmung bei den Pharmadrückern erstmal unterbinden. Aber das hat ja noch nie geklappt-mehrfach versucht, immer wieder abgewürgt-siehe Positivliste, usw..

Ich weis ja nicht, was haute-voleé bei Poppen.de so raucht und schnupft, aber es kann hier definitiv niemanden mehr passieren, als mit jedem, beliebigen Aufriss im sogenannten "normalen" Leben.

Die totale Sicherheit gab es nie und wird es auch nie geben. Wer es auf ein Treffen ankommen lässt, der muss mit allen Konsequenzen leben, ansonsten sichert das Internet totale Annonymität zu, solange man nicht blauäugig mit diesem Medium umgeht und die privaten Daten (Adresse, Telefonnummern, etc) weitgehend verheimlicht.

Ich kann mir keinen höheren Grad an Sicherheit vorstellen. Alles Andere (Kneipen, Bars, Nachtleben generell durch Brutalisierung, Vergewaltigung und Raub(mord), Einsatz von KO Tropfen) ist definitiv gefährlicher.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Also Brunch ist super, sowie die Leute dort.
da läuft keiner AMOK wegen einer nicht beantworteten PN oder wegen Chemie.
ach die sollte auch bei POPPEN.DE stimmen damit die User spaß an dem haben wofür "diese" Seite steht.
ich denke es werden noch mehr Kommentare kommen, von gute bis schlechte.


Geschrieben

Ich sehe das Problem eher im Mobbing, das sich sehr verstärkt hat. Junge Leute werden immer aggressiver, sadistischer und gewaltbereiter, das ist einfach Fakt. Und dass ein Schüler mal derart ausrastet, wenn er über Jahre hinweg schon richtig gefoltert (ich erinnere an Handyvideos in denen Schüler teilweise sogar mit Werkzeug vergewaltigt werden), dann wundert es mich überhaupt nicht, dass so ein Aussenseiter mal einen "Kahlschlag" macht. Meistens haben diese Jugendlichen auch null Selbstbewusstsein und darum auch kein Problem damit, sich danach selbst hinzurichten.


Geschrieben

blulagoon hat Recht, soweit man sich nicht aus dem Internet ins RL begibt.

das problem ist, wenn man Kontakt sucht, wird man diesen Schritt einmal tuen müssen und dann, ja, es gibt viele "Spinner", die ihr Opfer ohne Internet nie gefunden hätten.

Deswegen Grundregeln der Kontaktaufnahme im RL beachten. (Telefon, erster Kontakt neutral, Rückzugsanruf tätigen lassen etc.)
Wenn ich mich nicht irre, stand auf poppen.de auch mal ein entsprechender Artikel.


×
×
  • Neu erstellen...