Jump to content

Abnehmen...aber wie?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Einer meiner Söhne meinte.......
ich wäre zu "fett" und da ich ja auf meine Söhne höre...
will ich was abnehmen.

Seit ein paar Tagen war ich nicht mehr einkaufen...
und habe nur das gegessen, was ich noch hier hatte.

Nun ist heute das letzte Teil im Kühlschrank und.....
ich muß einkaufen gehen und weiß: Mist, Du kaufst zu viel.

Wie nehmt Ihr ab bzw. was macht Ihr...
um nicht so viel einzukaufen?


Geschrieben

Ess soviel Du willst, Du musst es nur wieder verbrennen...
Intensives Küssen verbraucht ne ganze Menge Kalorien und an Essen denke ich dabei auch nicht ;-)


Geschrieben

ich plädiere unbedingt für jede Menge gesunde Bewegung!
Anregungen dazu gibt es bei p.de ja genug ;-)


Geschrieben

Am besten und was nicht ungesund ist
ernährung bisschen umstellen
und dazu noch ein bisschen sport, am besten ausdauer sport wie schwimmen fahrrad fahren oder laufen

mfg


Geschrieben

wieso is das im FuU?

Also da ich denke es is eine ernste Frage..ich mach seit 2 Wochen Schlank im Schlaf und ich muß sagen..hammer..4kg sind scho weg ( ja ich weiß die ersten purzeln) aber wenn man erstma den Dreh raus hat, dann is dsa gar nicht so schlecht

Du hast 3 Mahlzeiten am Tag..zwischen den Mahlzeiten MUSST du mind. 5 Std vergehen lassen..und ess immer soviel bis du wirklich satt bist..morgens ein süßes Frühstück mit viel Kohlenhydraten aber kein Eiweiss, mittags gemischt udn abends halt nur Eiweiss (die Diät is von einem Mann geschrieben )..aber es hilft..trinken darfst du light produkte oder Saftschorlen oder halt Wasser

Dann mach 2x die Woche Sport..und ja Sex und küssen h ilft auch


Geschrieben

auch ganz wichtig, viel trinken, am besten wasser ohne sprudel oder kalten ingwer-tee, rezepte dafür findest du ganz leicht im netz


Piercinglad244
Geschrieben

Entgiften und Entschlacken hilft mehr als nur abnehmen. Man fühlt sich wie ein neuer Mensch. Ich machte einmal die Fasten- Kur aber nicht absichtlich ich hatte einfach zuviel stress und trank 4-5 Tage Literweise nur Tee, hört sich vielleicht ungesund an war es aber nicht. Ich fühlte mich wohler denn je .


Geschrieben

Hau Deinem Sohn eine runter

Und mach nur dann eine Diät, wenn du es wirklich willst!


Geschrieben

Zunächst einmal:
Nicht so viel auf Ratschläge anderer hören.
Auch nicht auf diesen.

Manche sagen, man soll zwischen den Mahlzeiten nchts essen;
andere sagen, man soll viele kleine Snacks zwischendurch essen.

Beide können recht haben.
Was für den einen gut ist,
muss für den anderen nicht auch gut sein.

Wenn du wirklich zu dick bist
(das eigene Gewicht zu akzeptieren kann auch sinnvoll sein),
frage dich, woher das Übergewicht kommt.

Egal, welchen Weg du einschlägst, um abzunehmen:
Es sollte Spaß machen, dir ein gutes Gefühl bringen.
Ist eben alles eine Frage der Motivation,
insbesondere wenn es um dauerhaften Erfolg geht.

Sport ist sicherlich eine gute Sache.
Und meist gibt es für jeden eine geeignete Sportart.
Aber wenn es beim Sport nur ums Abnehmen geht, wird daraus eine lästige Pflicht. Das würde ich vermeiden.


Geschrieben

Also, ich kann Dir nur sagen, wie man nicht zunimmt, Dein Problem hatte ich so noch nicht.

Ich empfehle:
- 2x pro Woche 5 km Laufen
- 3x pro Woche ein 2-stündiges Workout
- Essen, was man will, aber nur, wenn man hungrig ist (dafür bleibt dann ja auch eh nicht mehr soviel Zeit)

Wenn ich dann merke, ich nehme ab, dann stopf ich mir schnell eine Tafel Schokolade rein. Oder trink mal ein Feierabendbier mehr.

Spaß beiseite: Nur durch Ernährungstechnik oder Hungern erreichst Du nicht viel, weil die Fettzellen nicht verbrannt werden, sondern nur "schlafen". Das führt bestenfalls zum berüchtigten Jojo-Effekt. Dauerhaft hilft nur Bewegung. Aber langsam anfangen! Selbst 15 Minuten Gymnastik täglich haben bereits einen enormen Effekt.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich bewege mich eigentlich sehr viel.....
mindestens 2 Stunden am Tag bin ich draussen....
ich esse unregelmässig, meistens dann, wenn ich Hunger habe.

Und ich esse kaum Süsses.......
trotzdem habe ich die letzten Monate einige kg zugenommen.

Also: Fasten? Ob das ok wäre?

Bimiststück: das überlege ich mir noch.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Vielleicht anders bewegen... Du solltest dabei schon ordentlich ins Schwitzen kommen! Sonst bringt's nichts, selbst, wenn Du dich 5 Stunden täglich bewegtest.


Geschrieben (bearbeitet)

Einer meiner Söhne meinte.......
ich wäre zu "fett" und da ich ja auf meine Söhne höre...
will ich was abnehmen.


Ich würde das Kind enterben ! Jawohlja !

Wie nehmt Ihr ab bzw. was macht Ihr...
um nicht so viel einzukaufen?


Also richtig abgespeckt hab ich damals durch seelischen Stress . Heut denk ich zwar , daß es so wenigstens für ebbes gut war , aber das was da hintendran steckte , hätte ich mir dann doch lieber gespart .

Ich vermeide es hungrig einkaufen zu gehen . Hätt nie geglaubt , daß das wirklich so ist , daß man dann mehr kauft .
Und dann kauf ich einmal "gross" ein und hol dann nur noch das , was man so alle 1-2 Tage braucht , wie Obst , Gemüse und Brot .


Ich kenn dir ja und rate daher dazu , den Sohn zu enterben !
Für`s Kinderheim isser wohl zu alt


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Geli

Deswegen habe ich vielleicht auch im Moment wenig Hunger.

Enterben: Gute Idee.
Wenn ich was zu vererben habe...
kriegen es die Söhne, die so was nicht sagen.


Bewegung habe ich echt viel da ich ja nur allein....
mit meiner Hündin mindestens 2 Stunden draussen bin.
Und da komme ich manchmal ganz schön ins Schwitzen.


Geschrieben

Mir iss noch wat eingefallen !

Du stellst mir de Bub einfach mal vor , dann weiß er , wat dick iss !


Geschrieben

Für den ist alles dick.......
was mehr als 50 kg hat.......
Aber ich kann nicht dazu, dass...
er so geworden ist.

Mal was anderes: Gestern wurde ich zum 2.x Oma.....
der kleine Kerl soll: Liam heissen.

Man sagte mir, das würde LEIM gesprochen?
Das wäre ja ein Strafe für das Kerlchen oder?


Geschrieben

Leim ?

Also ich kenn den Namen ausgesprochen nur so , wie er geschrieben wird


Geschrieben

glückwunsch zum leim...

viel bewegen verrückte, du musst dich viel bewegen...


Geschrieben

Nein,nein, nicht Leim, sondern Liäm


Geschrieben

Liäm.......irgendwie (ich weiß das ich spinne)..
verbinde ich damit einen Chinesen.


Geschrieben

Von einer Freundin der Sohn trägt auch diesen Namen und der wird bei ihm so ausgesprochen , wie mer`n schreibt


Geschrieben

Nenn das Kind doch einfach Willi - kommt nämlich von WilLIAM!


Geschrieben

hehe oder von Wilhelm

aber chinesisch? alter irischer Name halt


Geschrieben

Gratulation zum Enkel


Nenn das Kind doch einfach Willi - kommt nämlich von WilLIAM!




das ist hoffentlich ein Scherz, ansonsten eine perfekte Vorlage für heftigen Streit mit den Eltern des Kindes


Geschrieben

Sport treiben ist der eine Teil. 3 x die Woche mind. 1 Std
laufen, walken oder auch Spaziern gehen hilft.
Aber ohne Ernährungsumstellung dauert es ein wenig.
Vorm Essen immer etwas trinken, wegen dem Sättigungsgefühl.
Der Körper weiß nicht wieviel Kalorien er zu sich nimmt. Der Magen sagt das man satt ist, egal wieviel Kalorien das Essen hat. Und wenn man vorher etwas trinkt dann ist der MAgen schon etwas gefüllt und man ist eher Satt.
Konzentriert Essen, soll heißen. Keine Zeitung dabei lesen oder auch kein Fernsehen schauen.
Und aufschreiben was man ißt. Abends dann nachlesen was ales verzehrt worden ist. Vom kleinsten Riegel über Mittag usw. Keine Punkte zählen oder soetwas. Nur aufschreiben was es war.
Glaube mir, schon nach einer Woche sind erfolge da.
Viel Spass beim Abnehmen.


×
×
  • Neu erstellen...