Jump to content
justmedown

Selbstgebaute Flogger, Peitschen etc.

Empfohlener Beitrag

justmedown
Geschrieben (bearbeitet)

Handarbeit geht auch im Bereich der Lustschmerzen. Ich kenne einige Leute, die sich an eigenen Spielzeugen und Werkzeugen versuchen. Viele Sachen sind in BDSM-Shops nunmal deutlich teurer.

Was haltet ihr von der Methode: Marke Eigenbau? Schon mal selbst ausprobiert, oder an euch "ausgetestet" worden?

Der Kreativität hier sind ja keine Grenzen gesetzt....

LG, Dennis

bearbeitet von justmedown
Es fehlte was
  • Gefällt mir 5
mic70
Geschrieben
Ein Baumarkt ist ein Paradies für solche Ideen😉 Stangen, Bretter, Schellen, Stretchfolie, Seile, Klemmen usw. Hygiene und Sicherheit beachten und der Kreativität freien Lauf lassen.. Habe mal eine beidseitige Fuß- und Zehenfixierung gebaut und getestet. Hervorragend😊 Fesselseile sind daher und auch ne kleine Peitsche.. Und wie Du schon schreibst, ist es im Baumarkt deutlich günstiger.
  • Gefällt mir 3
rubensbabe74
Geschrieben
Oder Reiter Zubehör
  • Gefällt mir 1
two_left_hands
Geschrieben
ich nehme als eine mistgabel wen mit die alte nicht passt bei ganz voluminösen auch mal den spaten
mic70
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb two_left_hands:

ich nehme als eine mistgabel wen mit die alte nicht passt bei ganz voluminösen auch mal den spaten

Bei zwei linken Händen bleiben nicht viele Alternativen🤣

  • Gefällt mir 1
RealeLust247
Geschrieben
wir produzieren seit Jahren Handgefertigte Peitschen nach Kundenwunsch und nutzen diese auch selbst, da jeder seine speziellen Wünschen und Vorlieben hat
  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Hagebau, Obi, Bauhaus, Tegut, Rewe....

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Kymco1968
Geschrieben
Immer wieder toll welch sinnlosen Kommentare hier geschrieben werden!
  • Gefällt mir 2
Kymco1968
Geschrieben
Wer Fantasie hat und keine linken Hände, der ist ganz bestimmt im Baumarkt gut aufgehoben!! Eigene Erfahrung!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich habe das letzte Mal eine Gardinenstange genommen. Ob man da von eigenBAU sprechen kann.. Aber geht.
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich hab mit einem früheren SM- Partner mal zwei schöne Flogger und ein Paddle selber gebaut. Richtig schick...das Auge isst ja schliesslich mit. Und meine besten Seile sind aus dem Baumarkt, Gewichte aus dem Angelladen.

  • Gefällt mir 1
Asterix92442
Geschrieben
Würde ich gerne mit dir ausprobieren
  • Gefällt mir 1
Arteras
Geschrieben
Viele Dinge die im Erotikshop endlos viel Geld kosten bekommt man in 0815-Läden wie z.B. Baumarkt für einen Bruchteil des Preises. Bestes Beispiel ketten u. Seile. Nur auf eines muss man achten - das das was man nutzt auch für die Anwendung passend ist. Ein selbstgebauter Pranger mit lösemittelhaltiugen Farben ist nicht gut. Oder chromgegerbtes Leder statt naturgegerbtes Leder für Harnesse etc. Wer selbst baut sollte Ahnung von der Materie haben. Läden wie z.B. lgs6 in Gelsenkirchen unterstützen Eigenbau dadurch das man bestimmte Einzelteile die man sonst nicht kaufen kann dort zu erhalten sind. Und es gibt auch massiv viele die Latexklamotten selber machen.
  • Gefällt mir 1
MrPonytail
Geschrieben
Mich persönlich locken ja alltagsgegenstände mehr als fertiges "richtiges" Spielzeug. Von daher finde ich auch Eigenbau spannender als reguläres shoppen.
  • Gefällt mir 1
falume
Geschrieben

Ich habe uns einen Bondage-Tisch gebaut. Auf dem kann man sie komplett wehrlos fixieren. Entweder auf dem Bauch liegend, mit extra Löcher für die Titten, oder auf dem Rücken liegend. Mit 2 Haken an der Decke und 2 Schlaufen von einer Billig Liebesschaukel, können zusätzlich ihre Beine eingehängt werden, so dass die Beine schön weit gespreitzt sind. Damit hatten wir schon sehr viel Spas.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

kenne einen der peitschen baut, enfach nur top und kein so spielzeug wie im laden.

Deadpool81
Geschrieben
Auf jeden Fall , man glaubt gar nicht was man aus zB. Papier alles zaubern kann.😈😎 Ansonsten macht ne Baumarktshoppingtour immer wieder Lust und Spaß. Der Preisunterschied hat bei manchen Dingen seinen Grund so n Baumarktseil fasst sich ganz anders an als ein Bondageseil und ist auch nicht das gleiche Material.
Haisbe
Geschrieben
Ich hab zwar keins aber ein Andreaskreuz zB würde ich mir auf jeden Fall selbst machen ist einfach deutlich günstiger. Das kommt aber natürlich immer drauf an wie handwerklich begabt jemand ist und was es werden soll. Eine Streckbank kann man mit Sicherheit auch selbst machen aber das schafft halt nicht jeder.... LG
Taschenkanone
Geschrieben
ein Privates GloryHole - denke, GH zählt in den bereich Fetisch
valens-fidus
Geschrieben
Eigenbau ja, solange es handwerklich auch gut gemacht ist und niemand ernsthaft zu Schaden kommt.
deruranus
Geschrieben
Ne Zaunlatte tut`s auch.
Kismet60
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb justmedown:

Handarbeit geht auch im Bereich der Lustschmerzen. Ich kenne einige Leute, die sich an eigenen Spielzeugen und Werkzeugen versuchen. Viele Sachen sind in BDSM-Shops nunmal deutlich teurer.

Was haltet ihr von der Methode: Marke Eigenbau? Schon mal selbst ausprobiert, oder an euch "ausgetestet" worden?

Der Kreativität hier sind ja keine Grenzen gesetzt....

 

Ich mag Kreativität und Gegenstände des normalen Hausgebrauch zu verändern oder Zweck zu entfremden kann sehr spannen sein. Nur sollte man sich Gedanken machen ein Bondage Seil lässt sich nicht aus jedem Seil machen und das von Papa selbst gebaute Estim möchte ich nicht benutzen, wenn es in der Steckdose steckt. Auch die in Heimarbeit gebastelte Fickmaschine hätte mein Misstrauen. Mit Strom betriebene Dinge sollte man dem Fachmann überlassen und die Kerzenreste vom Weihnachtsfest sollte man lieber nächste Weihnachten aufheben und sich die speziell dafür geeigneten kaufen.

Hingegen die normale Salatgurke ob Bio oder nicht denke ich kann da kaum schaden anrichten.
 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Kismet60:

Hingegen die normale Salatgurke ob Bio oder nicht denke ich kann da kaum schaden anrichten.

die kannste dir ja auch selbst anbauen

Shakeera
Geschrieben
Bei uns werden auf FB selbst umgebaute BDSM Stühle verkauft...alles geht...mit geschickt und Phantasie.
  • Gefällt mir 2
Rani_Bitch
Geschrieben
Also ich habe auch schon einiges zusammengefrickelt. Ein Andreaskreuz und meinen KG habe ich höchst persönlich umgebaut. Alte Ring ( viel zu eng) abgeflext und neuen drangeschweißt und jetzt trage ich den sehr gerne.....Momentanes Projekt: Einen BH aus Stahlblech. ...mal gucken, wie weit ich komme....
×
×
  • Neu erstellen...