Jump to content
HessenBoy21

Eindeutiges Angebot von Kundin

Empfohlener Beitrag

HessenBoy21
Geschrieben

Hallo zusammen,

Ich habe heute ein mehr  als eindeutiges Angebot von meiner Kundin auf der Arbeit bekommen und der mehrfachen Betonung das ihr Mann ja erst heute spät nachmittags nachhause kommt -.- Ich bin nicht darauf eingegangen und habe meine Arbeit ganz normal weiter gemacht!

Wie würdet ihr reagieren?

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben
genauso....das kann sonst ganz schnell nach hinten losgehen.
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Es gibt auch sogenannte Testkunden für verschiedene Bereiche. Ich wäre da auch mehr als vorsichtig.

  • Gefällt mir 4
Hanny1511
Geschrieben

Ich habe auch schon endetige Angebote gemacht

  • Gefällt mir 4
Myraja
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb HessenBoy21:

Ich bin nicht darauf eingegangen und habe meine Arbeit ganz normal weiter gemacht!

Du hast alles richtig gemacht.

Mögliche Probleme im beruflichen Alltag sollte man immer vermeiden.

Zudem kann die sich von ihrem Mann vögeln lassen, was dir evtl Probleme, aus dieser Richtung erspart.

  • Gefällt mir 2
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Was du nach Feierabend machst - könnte sicherer sein ;-)
  • Gefällt mir 1
Irgendwann47
Geschrieben
Warumst hast du nicht ja gesagt,es lag allein an dir...🎤🎶
Deadpool81
Geschrieben
Also so eindeutig ist das ja nun auch nicht , vielleicht wollte sie nur ihren Einkauf getragen bekommen🤷🏻‍♂️ Wer mit Menschen, Kunden arbeitet sollte professionell bleiben!👍
  • Gefällt mir 2
HessenBoy21
Geschrieben
Test Kunde das wäre ja wirklich mehr als dreist gewesen von der Firma..... Aber sowas soll es ja geben!
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
Du bist ein Held!
  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben
Genauso. Niemals mit Kunden, Schülern, Lehrern, Arbeitskollegen.
  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb HessenBoy21:

Test Kunde das wäre ja wirklich mehr als dreist gewesen von der Firma..... Aber sowas soll es ja geben!

Warum dreist? Wer ordentlich arbeitet, hat nichts zu befürchten. Wer nicht ordentlich arbeitet, hat selber Schuld.

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben
Weiter arbeiten
  • Gefällt mir 1
Fenschelhonich
Geschrieben
Direkt wegflexen die Alte!
Taschenkanone
Geschrieben
Wir kennen ja nicht den genauen Zusammenhang. Viellleicht deute man das aber ein wenig falsch, weil man gerade riemig auf der Arbeit ist, also Wunschdenken.
Engelschen_72
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb HessenBoy21:

Wie würdet ihr reagieren?

Meine Arbeit weitermachen und den Kunden in seine Schranken weisen!

vor 30 Minuten, schrieb HessenBoy21:

Test Kunde das wäre ja wirklich mehr als dreist gewesen von der Firma.....

Was ist an einem Testkunden bitte dreist? Ich mach das seit über 10 Jahren nebenbei, wer richtig arbeitet hat nichts zu befürchten.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
na, schnapp die alte... lass dir einen blasen oder vögel sie, wenn sie es doch will.... ;-)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Würde weiter arbeiten
MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich habe hier mal ein wenig Off-Topic Beiträge und deren Reaktionen entfernt. Ich erinnere auch nochmal gern daran das die Forensprache Deutsch ist. :coffee_happy:

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

deruranus
Geschrieben
Tauche nie deinen Füller in Kundentinte.
boy-N
Geschrieben
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. ...nicht dass Sie denkt, die Rechnung hat sich dann dadurch erledigt.
Maria2466
Geschrieben
Ablehnen natürlich
toosexy4u69
Geschrieben
Don‘t fuck the Company!!!!
Joker139
Geschrieben

Erst die geschäftlichen Dinge erledigen, und dann hinein ins Vergnügen.

  • Gefällt mir 2
ausVERsehen69
Geschrieben
Kommt auf`s Aussehen an.
×
×
  • Neu erstellen...