Jump to content
GentlemanJo

Wehmut

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich kenne sowas auch. Ist doch schön, dass man solche Erinnerungen hat. Das macht doch das Leben lebenswert.
  • Gefällt mir 3
GentlemanJo
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb LustIch330:

Ich kenne sowas auch. Ist doch schön, dass man solche Erinnerungen hat. Das macht doch das Leben lebenswert.

Ja. Finde ich auch. 

Maria2466
Geschrieben
klar gibt es solche Momente, aber je länger es her, desto weniger Wehmut habe ich. Ich denke, es war eine schöne Zeit aber es ist eben anders gekommen. Ist doch schön, wenn man danach vernünftig miteinander umgehen kann.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Das kenne ich wohl sehr gut, muss leider auch oft an vergangenes denken, und das ist für mich nicht gerade ein Vorteil
  • Gefällt mir 2
Rosenrot707
Geschrieben

Das finde ich absolut nicht lächerlich und ja ich habe auch solche Momente. Bei mir ist es leider etwas anders ......Ich denke mit sehr viel Wehmut und Herzschmerz an 20 wunderschöne Jahre mit meinem Lieblingsmensch zurück . Leider hat das Schicksal aber gedacht das es uns trennen muss . 

  • Gefällt mir 2
Favea
Geschrieben
Ja ich denke auch gerne an vergangene Momente auch sexuelle. Einfach in Erinnerungen schwelgen und ja manchmal ist da ein Hauch Wehmut. Aber ich würde die Zeit auch nicht mehr zurück drehen wollen, denn nun gibt es neue Erfahrungen, die mich genauso erfüllen.
  • Gefällt mir 1
Sandy-1961
Geschrieben
Oh ja. . Das war die erste große Liebe. Blond. .blaue Augen. .Ein Traum. Ist jetzt 43 Jahre her. Wenn ich Sound and Vision von David Bowie höre kommen Erinnerung zurück.
  • Gefällt mir 2
Mapouka666
Geschrieben

Was wäre das Leben ohne solche Momente? Klar denke ich auch immer gerne daran, aber es ist Vergangenheit und ich blicke lieber in die Zukunft. 

  • Gefällt mir 1
Sexluder556
Geschrieben
Geht mir auch manchmal so ...gerade als Single denke ich doch an das eine oder andere Erlebnis aus meiner vergangenen Beziehung. Allerdings waren wir auch knapp 15 Jahre zusammen und da lässt sich das wohl auch nicht vermeiden.... Also ich denke, wenn man an vergangene Erlebnisse denkt, dann waren das halt besondere Momente und warum sollte man die auch vergessen, wäre doch schade drum. Und manchmal sind das auch Wünsche und Bedürfnisse, die aus dem Inneren entstehen, das was man wieder so oder in ähnlicher Form erleben möchte. Lächerlich ist in meinen Augen nichts daran zu finden und ich finde deine Geschichte schön.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Alles hat seine Zeit. Es gibt gute Tage im Leben und es gibt schlechte Tage im Leben, es gibt Tage mit schöner Erinnerung, es gibt Tage mit schlechten Erinnerung. Aber alle Tage wie Momente haben was gemeinsam, sie machen aus uns den Menschen der wir sind und gestalten unsere Zukunft.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ja, es gibt ein paar solcher schönen Momente, aber ich verfalle nicht in Wehmut....und es könnte irgendwann..in nächster Zeit, vielleicht ein weiterer solcher Momente dazu kommen
  • Gefällt mir 1
GentlemanJo
Geschrieben
Danke für Eure Antworten bis jetzt. Nur liebe Antworten. Das freut mich total. Die Wehmut ist für mich nichts negatives. Sie beherrscht mich nicht. Und mehr als 2-3 mal im Jahr denke ich da auch nicht mehr dran. Aber wenn ich dran denke habe ich überraschenderweise sehr starke Gefühle dabei. Letztendlich positive Gefühle. Statt in die Vergangenheit schaue ich auch viel lieber in die Zukunft. Da warten hoffentlich noch viele schöne Erlebnisse, die mal Wehmut auslösen werden. Gute Nacht Euch und frohe, gesunde und erholsame Ostertage. Gruß Jo
Geschrieben
Ich find das schön wenn man sich an was erinnert. War bestimmt eine prägende Phase in deinem Leben. Es gibt aber auch so ähnliche Orte in Deutschland. Vielleicht nicht mit großen See aber dafür mit Pool und Heizung kann auch übers Handy gesteuert werden. Trotzdem ich find ein bisschen Wegmut völlig ok- aber den Fokus nach vorne richten. VG
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
ich habe auch ein paar dieser Momente... aber das sind meine... und nein. ich finde die wehmütigen Erinnerungen nicht lächerlich, denn man erinnert etwas sehr schönes
  • Gefällt mir 3
Deadpool81
Geschrieben (bearbeitet)

Das kenne ich sehr gut😎 ich würde es aber nicht als Wehmut bezeichnen ,

da es nicht wirklich schmerzt.

Im Gegenteil ich freue mich über die Zeit , die schönen Momente und erinner mich gerne daran und immer mit einem Lächeln.

Auch bei einem Wochenende im Hotel mit Trödelmarktbesuch, Bettpizza und danach ne Woche nicht mehr sitzen können.😎

bearbeitet von Deadpool81
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nein, keine solche momete in meinem leben.

  • Gefällt mir 1
SonyboyPB
Geschrieben

 Ja, ich kenne es, nur das Ende Jahrzehnte später

Nein, mehr möchte ich dazu nicht sagen!

  • Gefällt mir 1
Anne2009
Geschrieben
Ich kenne das auch.Zum Beispiel wenn ich an meiner alten Wohnung vorbei fahre in der ich 28 Jahre eine schöne Zeit hatte.Aber die Wehmut hält nicht lange an,weil ich weiss alles ist vergänglich.Dann drehe ich das Radio lauter und denke dran wie schön mein Leben jetzt ist.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Erinnerungen dieser Art sind schön,aber vergangen. Zu lange verweile ich nicht in ihnen. Ich lebe jetzt.
  • Gefällt mir 1
zweigernmehr
Geschrieben
Ja, kenne ich. In ähnlicher weise, glaube aber, dass die Sehnsucht nach ähnlichem, die Erinnerung wach hält.
  • Gefällt mir 1
Ziegenbock1
Geschrieben

Ich denke jeder von uns hat solche Momente schon mal erlebt und denkt gerne daran zurück

  • Gefällt mir 2
goldenhills
Geschrieben

Es gibt einen Tag im Jahr, an dem ich wehmütig bin und mit meiner ersten grossen Liebe verbinde.

Damit verbunden ist ein kleines Ritual. Ich sitze dann auf dem Balkon und schaue in den Himmel...und weiss..

Wenn Du bei Nacht in den Himmel schaust,
wird es Dir sein, als leuchten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.
Und wenn Du Dich getröstet hast,
wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

Und manchmal frage ich mich dann heute noch, ob wir noch zusammen wären oder jeder irgendwann seines Weges gegangen wäre.

 

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...