Jump to content

Türken/Türkinnen und Türksiche Pärchen in "Poppen.de"


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo & selamlar... ich schreibe erst mal auf deutsch damit wirklich auch jeder seinen Senf dazu geben kann.
Mich würde mal gerne Interssieren wie viel Türkischstämmige Leute hier sind, wie ihre Erfahrungen hier sind und waren.

lg
Atilla

p.s...
Mir würde sehr viel daran liegen wenn wir wirklich beim Thema bleiben und i-welche pauschalisierungen bei Seite lassen würden... danke

ich füge noch hinzu... ich habe bemerkt seit dieses thema on ist, wird mein Profil überflutet, also von vornerein, meine Absichten sind es nicht i-welche "Rassen" zu trennen..


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

ja das wüßte ich auch sehr gerne..zumal mich türkische männer stark interessieren..und es gibt so viel bisexuelle türkische männer die sich ned trauen...


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo & selamlar... ich schreibe erst mal auf deutsch ...



tuste gut mit, denn :

Um die größtmögliche Verständlichkeit des Forums zu gewährleisten ist die Forensprache Deutsch. Beiträge die komplett oder zu großen Teilen in anderen Sprachen verfasst sind, können gelöscht oder editiert werden.


bearbeitet von Prickel
Geschrieben

tuste gut mit, denn :




mach doch nicht wieder ein auf oberlehrer..her prickel..dein glanz als solcher ist von dannen...grins


Geschrieben

tuste gut mit, denn :




danke wusste ich garnicht.. werde ich mal dann beibehatlten


Geschrieben (bearbeitet)

sean..mach mal bitte deinen filter weg..



habs hinbekommen.. kannst mir schreiben


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Also vor Jahren haben mein Ex und ich auf dieser Seite ein junges türkisches Pärchen kennengelernt.
Ich glaub 24 und 26 Jahre jung, gerade frisch verheiratet. Gott waren die süss und schüchtern.
Sie waren sehr modern eingestellt, und wollten hier mal schauen ob sie ihren Horizont erweitern könnten.
Wir haben uns auch in einem Swingerclub mit ihnen getroffen.
Sie wollten uns nur zuschauen, und haben dann auch selber miteinander Sex gehabt.
Sie erzählten auch, dass ihre Familien nichts davon wissen durften....weder von poppen.de noch von Besuchen in Swingerclubs.
Die treibende Kraft bei den Beiden war wohl sie. Zumindest war sie Diejenige die den Vorschlag gemacht hatte, und er freute sich so sehr eine soooooo offene Frau geheiratet zu haben.

Wir hatten uns noch einige Male mit ihnen getroffen.

Ich glaub als sie dann schwanger wurde, haben sie sich hier abgemeldet.
Kontakt besteht leider nicht mehr.....aber es gibt definitiv auch türkische Pärchen hier


bearbeitet von Brisanz2009
Geschrieben

mach doch nicht wieder ein auf oberlehrer..her prickel..dein glanz als solcher ist von dannen...grins



menno, ich wollt doch nur vermeiden, das sich der TE viel unnötig Arbeit macht


Geschrieben

prickel : nicht ärgern lassen, wenn man hier auf die forenregeln verweist,
wird man schnell und gerne mal als altklug und oberlehrerehaft betitelt...
einfach drüber lachen...


Geschrieben

ärgern lassen ? , da müssen schon Männer kommen


Geschrieben

ärgern lassen ? , da müssen schon Männer kommen




ohhh gott...


Geschrieben

ob der ein Mann is, kann ich nich beurteilen


Geschrieben (bearbeitet)

hallo
also ich habe NUR gute und geile erfahrungen mit türkischen frauen und einem paar gehabt!!
so gut, dass es sich über jahre hingezogen hat!
leider lernt man nur sehr sehr wenige in diesem sexbereich kennen!
würde mich gerne mal wieder mit einem paar oder einer frau treffen!!
kann nur bestätigen, dass sie sehr offen sein können !!
und sehr geil und interessiert!!
vielleicht meldet sich ja mal jemand, paar oder frau!!!!
ich würde mich seeeehr freuen!!
lg frank


bearbeitet von gummersbach5
Geschrieben

anscheinend sind die meisten leider etwas .. na .. ich nenn das mal schüchtern und belasse das dabei


Geschrieben

ich habe schon einige entsprechende Profile gesehen.. aber bewußt im Forum niemanden, allerdings schaue ich auch nicht zwingend auf eine Angabe dieser Art.


Geschrieben (bearbeitet)

warum nicht solange sie ihren glauben weglassen.

was weißt du eigentlich über den glauben eines türken oder einer türkin? und warum schreibst du daß du nichts davon wissen willst? ich möchte menschen nicht zu meinem bekanntenkreis zählen, die es ablehnen, den glauben anderer zur knntnis zu nehmen. aber wahrscheinlich bist du einer von denen, die moslems als böse teufel betrachten.
aufklärung täte dir gut.
aber willst du das überhaupt?
ich selbst wurde als kind ungefragt der evangelischen kirche zugeordnet, indem mir ein schluck wasser auf den kopf gekippt wurde, wie man mir später berichtete.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
nachtrag
Geschrieben

was weißt du eigentlich über den glauben eines türken oder einer türkin? und warum schreibst du daß du nichts davon wissen willst? ich möchte menschen nicht zu meinem bekanntenkreis zählen, die es ablehnen, den glauben anderer zur knntnis zu nehmen. aber wahrscheinlich bist du einer von denen, die moslems als böse teufel betrachten.


ist es wirklich ein zeichen dafür das man die muslime als böse teufel betrachtet wenn man ihnen , gerade in sexueller hinsicht , skeptisch gegenüber steht ?

ich denke nicht .

in meinen augen besteht das problem eher darin das bei einer christlich / muslimischen begegnung auch zwei vollkommen unterschiedliche kulturen aufeinander treffen was das risiko zu mißverständnissen extrem erhöht .

ich bin mir ziemlich sicher das hier eine große anzahl muslimische männer angemeldet sind , aber wieviele frauen mögen es wohl sein ?
ich denke das wird , in prozent , gegen null sein .

und genau dies macht das problem deutlich .
die beiden kulturen haben ein vollkommen entgegengesetztes verständnis von sexualität und selbstbestimmung der frauen und sind damit einfach kaum kompatibel .

als nachsatz :
ich behaupte hier nicht das die eine kultur besser oder schlechter als die andere ist sondern mache lediglich auf die unterschiedlichkeit aufmerksam .


Geschrieben (bearbeitet)

Schmuseloewe51, du hast schon gemerkt, daß ich nicht dich gemeint habe, ja?
die frage, die gestellt wurde, bezieht sich auf türkisch-stämmige mitglieder.
die antwort von botel ist nicht nur eine auf eine frage, die nicht gestellt wurde ("warum nicht"..hä? was meint er?), sie fordert auf zur ignoranz und diskriminierung. auf deutsch übersetzt: "wer hier mitficken will, soll mir nix von allah erzählen." ich empfinde das so. mein großvater war algerier, ich bin also quasi afrika-stämmig. welche themen muß ich denn vermeiden,damit mir niemand den geschlechtsverkehr verbietet?

p.s.: schmuseloewe51, du hast vielleicht keinen guten tag heute, kann selbst einer poppen-gottheit passieren, gebongt, und ich bin nur ein dummer unerfahrener neuling, der staunen sollte über deine allumfassende kenntnisse christlicher, muslimischer sexualität, den prozentsatz muslimischer frauen bei poppen.de und die schlüsse, die du aus deinen vermutungen ziehst, aber mit verlaub, eminenz, das ist so ziemlich das oberflächlichste, was ich zu diesem thema je gelesen habe.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
nochmal in ruhe durchgelesen
Geschrieben


die frage, die gestellt wurde, bezieht sich auf türkisch-stämmige mitglieder.

wobei türkisch-stämmige menschen zu großen teilen ja wohl dem muslimischem glauben angehören und damit dem kulturkreis den ich versucht habe zu beschreiben .


sie fordert auf zur ignoranz und diskriminierung. auf deutsch übersetzt: "wer hier mitficken will, soll mir nix von allah erzählen." ich empfinde das so.

ich nicht , da ich nicht davon ausgehe das ein paar das sich über diese seite findet dies nicht tut um religiöse fragen zu diskutieren .


mein großvater war algerier, ich bin also quasi afrika-stämmig. welche themen muß ich denn vermeiden,damit mir niemand den geschlechtsverkehr verbietet?

zumindest ich käme nie auf die idee jemandem den geschlechtsverkehr wegen seiner hautfarbe , seiner religion oder bestimmter themen verbieten zu wollen .

nochmal ganz deutlich :
ich habe , ohne jegliche wertung , versucht klar zu machen das hier zwei kulturen aufeinander stoßen (ups , passt der ausdruck ??) die sehr unterschiedliche moralvorstellungen haben was den umgang miteinander nicht gerade erleichtert (um es mal vorsichtig auszudrücken) .

dies ist mit sicherheit auch nicht der richtige ort (und es ist hier ja auch nicht erlaubt politische oder religiöse themen tiefgreifende zu erörtern) um die problematik ganz konkret zu behandeln .

die sichtweise kann , hier , von daher nur ganz allgemeingültig behandelt werden .


Geschrieben

am samstag nachmittag besuchte ich zusammen mit meiner freundin das strandbad in mannheim, ein bereich am rhein-ufer, der als urbanes naherholungsgebiet, flirt- und abhäng-treff, picknick und familien-ausflugsziel seit den zwanziger jahren des letzten jahrhunderts von allen gesellschaftsschichten und generationen mannheims und umgebung in hohem maße frequentiert wird. besonders die lockere atmosphäre und der familienfreundliche charakter regte viele besucher dazu an, ihren ganzen tag dort zu verbringen. es wurde gegrillt, gefeiert und geplaudert. vor einigen jahren wurde das grillen auf den plätzen mit fadenscheinigen argumenten kurzerhand verboten. das ergebnis dieses verbotes war nach kurzer zeit sichtbar. die rasenflächen wurden überzogen mit hundescheiße, zerschellten glasflaschen und wohlstandmüll. sich dort aufzuhalten übte auf einen großen teil der ehemaligen besucher keinen reiz mehr aus.
nachdem das verbot wieder aufgehoben wurde, sind es nun die vor allem türkischen einwohner, die den saufenden, pöbelnden deutschen zusammen mit ihren deutschen freunden und familien aus allen teilen der welt den platz streitig gemacht haben und dafür sorgen, daß die vorurteile, die immer nur von zaungästen der aufklärung heruntergebetet werden, auf die angenehmste art und weise abgebaut werden, die es gibt: spaß haben miteinander. wer einmal eine zeit am strandbad verbracht hat, die wunderbaren gegrillten speisen gerochen, die jungen pärchen flirten gesehen und die kinder hat spielen sehen, mit unterschiedlichen religionen, hautfarbe oder ethnischer abstammung, sieht die welt anders als die ewig verbitterten meckerer, die lustfeindlich alles daran setzen, daß ihre methode der ausgrenzung in andere hohle birnen dringt.
liebe türkische, italienische, polnische, rumänische, chinesische, liebe freunde aus aller welt: laßt mich hier bitte nicht allein!


Geschrieben

.... Meine Freundin ist aus Moldawien und ist weder kriminell noch Gesocks! ..



Geschlecht:
Mann (single)

Don Juan und Lieblink:

Im Eingangsposting heißt es: "Mich würde mal gerne Interssieren wie viel Türkischstämmige Leute hier sind, wie ihre Erfahrungen hier sind und waren."

Könnt ihr eure Befindlichkeiten und selektive Wahrnehmung woanders diskutieren? Eure Beiträge gehen am Thema völlig vorbei.


Geschrieben

Geschlecht:
Mann (single)



Na und? Ihr Rassisten , es gibt auch Gummipuppen aus Moldawien.


×
×
  • Neu erstellen...