Jump to content

Über Ostern in Dreden....


Submissive_Male

Empfohlener Beitrag

Submissive_Male
Geschrieben

....aber wo kann man hin?

War zwar schon mal beruflich da, aber außer dem Sophienkeller kenne ich da nicht viel.

Würde mich über ein paar Tipps freuen, wo man abends mal hin kann...

Danke schon mal im voraus...


Geschrieben (bearbeitet)

Guck mal bei "Escort-Service ohne Sex und ohne FI" hier im Forum...

Da gibt es fast aus jeder Stadt jemanden der Dir vielleicht die Stadt zeigt oder Dir denn Tipps geben kann.....


Ups.... gerade gesehen... In Dresden gibt es leider noch niemanden.....



.


bearbeitet von ricaner
Submissive_Male
Geschrieben

WENN ich eine bezahlbare Dame suchen würde, hätte ich auch in der entsprechenden Rubrik gepostet...^^

Ich will am Osterwochenende ne Runde feiern gehen, wenn ich schon da unten bin....

Und hier soll es ja auch Leute aus Dresden geben....


Geschrieben

Guck mal bei "Escort-Service ohne Sex und ohne FI" hier im Forum...
.




WENN ich eine bezahlbare Dame suchen würde, hätte ich auch in der entsprechenden Rubrik gepostet...^^



warum gleich so motzig? erst richtig lesen und dann maulen...
wenn du alle gut gemeinten ratschläge gleich so kommentierst, darfste dich nicht wundern, wenn dir niemand helfen mag...
und dass es niemanden vom escort-service für dresden gibt da kann ric ja nun mal nix zu...


Geschrieben (bearbeitet)

Danke schön True für den Beistand....

@ Leitwolf, der Escort-Service ist eine Gruppe von normalen Usern dieser Seite die fremden Usern freiwillig und gerne ihre Stadt zeigen....

Wenn diese es möchten....



.


bearbeitet von ricaner
Submissive_Male
Geschrieben

Sorry....mein Fehler...das ohne FI habe ich schlichtweg überlesen...

@ True Love....das war nicht motzig...wollte das nur klar herausstellen....


Geschrieben

geh einfach in die neustadt.

das ist DAS kneipenviertel!
über 100 kneipen, bars und clubs innerhalb von ein paar laufminuten, du fällst quasi von einer/m in die/den nächsten.

die altstadt kann ich dir nur am tage empfehlen, wenn du dir ein wenig kultur antun willst. gibts da einiges zu gucken...
semperoper, zwinger, frauenkirche, reiseführer.

und sobald es dunkel wird, ab auf die andere elbseite.


Submissive_Male
Geschrieben

Ok....das klingt ja schon mal nicht schlecht...^^

Danke für den Tip mit dem Wechsel der Elbseite....


Geschrieben

Sorry TE............was isn Dreden....?

Was zum Naschen....ein Dessert oder nur .........ein neues Cocktail?


Geschrieben

ich bin geb. Dresdner.........da gibts fast an jeder Ecke eine Touristeninfo mit Blättern wo was zu finden ist......einfach fragen......kann Dresden & nen Abstecher nach Meissen nur empfehlen..die Porzellanmanufaktur macht Rundgänge,oder Schloß Moritzburg.....ne Dampferfahrt in die Sächsische Schweiz....Schloß Pilnitz und und und


Geschrieben

Das "Habibi" kann ich Dir empfehlen...


Geschrieben

Das "Habibi" kann ich Dir empfehlen...





wenn mans findet


Geschrieben

is eins von den oben genannten 100.. direkt in der neustadt...


Geschrieben (bearbeitet)

ich kann dir ja mal ein paar subjektive empfehlungen für die neustadt geben, sollte mich eigentlich recht gut auskennen, schließlich wohn ich mittendrin...

kommt natürlich ganz darauf an, was du bevorzugst. ob eher urige kneipe, die schickimicki-bar oder du mit einer eroberung das tanzbein schwingen (oder schwingen lassen) willst.

habibi: ein netter laden, wenn du es orientalisch und shisha magst

pinta: für mich die bar mit dem besten rum- und whiskysortiment (so je um die 100 sorten)

cafe100: das beste weinangebot

cafe blumenau und das max: (sind gleich nebeneinander)
relativ hoher touri- und frauenanteil, etwas schickimicki für meinen geschmack, aber zum frühstücken sehr gut

kneipen:
mondfisch: guter polnischer wodka
heavy duty: oft live-musik
trotzdem: guter weißrusischer wodka
irish fiddler: typisches pub mit entsprechendem publikum

tanz:
katys garage: sieht genauso aus wie der laden heißt...freitags ziemlich rockig, samstags läuft alles

groovestation: von den dresdnern zum club nummer 1 gewählt, also mal angucken
downtown und lofthouse: gleich neben der groovestation, das ist aber auch schon alles. leider immer merkwürdigeres publikum

essen:
da michele: macht die besten oliven weit und breit, die hol ich mir dort im kilo abgepackt, du wirst nie wieder andere haben wolln...ansonsten klassischer italiener

bagels: wie der name vermuten lässt, es gibt dort bagel in allen leckeren varianten

mikado und soy's sushi sind an asiatischer küche zu empfehlen

ansonsten gibts an fast jeder ecke döner, burger oder ne currywurst

open air (sieht allerdings nicht danach aus) sind der louisengarten und katys garage (ganz gemeine erdbeerbowle) sehr zu empfehlen

wenn dann alles langsam zumacht, so gegen fünf, und du immernoch nich heim willst, sei dir das "bermudadreieck" ans herz gelegt oder davor gewarnt. die ecke heißt nich umsonst so, da sind einige schon verschollen und erst mittags oder gar nich mehr aufgetaucht. ich nenns auch gern die "resterampe". weil da alles abhängt, was bis dahin noch nix gefunden hat. also je nach anspruch findet der eine oder andere sicher noch was zum vögeln...grusel...

das "dreieck" umfasst drei kneipen, neben und gegenüber gelegen.
blue note: urige jazz-kneipe
big lebowski: jap, nach dem film benannt und entsprechend schräg
queens: ne schwulen- und lesbenbar, am wochenende aber mit min. 50% heten gefüllt, sehr entspanntes feiern


hoffe, du kannst damit was anfangen...


bearbeitet von Backgammon23
ergänzung
×
×
  • Neu erstellen...