Jump to content

Diskriminierung!


WOLF_cologne

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Jawohl! Es wird angeprangert. Und zwar die Diskiminierung einiger Nager-Gattungen.
Hasi, Hase, Hasenzahn, Maus, Mausi, Mäuschen, Hamsterchen. Immer gern genommen. Holznagende Dammbewohner stürmen sogar die charts.

Und wer denkt an die armen Ratten?


Geschrieben

Ratten sind süß,solange sie nicht allzugroß werden aber ich möchte nicht unbedingt als solche bezeichnet werden


Geschrieben (bearbeitet)

Aber niemals nicht. Du wärest selbredend mein kleines Capybara


bearbeitet von WolfPorz
Geschrieben

Dabei bekommen Sackratten doch kostenlos Unterkunft.

Da kann nun wirklich nicht von Diskriminierung die Rede sein.


Geschrieben

Gefangen in meist zu engen, überhitzten Habitaten? Das ist doch nun wirklich nicht artgerecht. By the way: Nenn doch mal eine Frau "meine kleine Sackratte" und meld Dich wieder hier, wenn die Schwellung im Gesicht abgeklungen ist.


Geschrieben

Und bitte nicht zu verwechseln mit RATTAN !
Also ich hätte nichts gegen etwas rattenscharfes zu Hause.


Geschrieben

Da. Sowas mein ich. Rattenscharf. Wie hinterhältig und gemein. Warum nicht Scherenscharf? Was schneidet wohl besser?


Geschrieben

Nenn doch mal eine Frau "meine kleine Sackratte" und meld Dich wieder hier, wenn die Schwellung im Gesicht abgeklungen ist.




Nur eine?
Ok ---&gt *meld*meld*meld*

Ach mist, ich hatte ja überhaupt keine Schwellungen mehr danach.


Geschrieben


...
Und wer denkt an die armen Ratten?



Meine Frau. Die nennt mich eine solche. Und es geht durch Mark und Bein und oftmals direkt in den Schwellkörper, wenn sie rauchig*-hauchig sagt: Ratte!






*dabei raucht sie gar nicht!


Geschrieben

...Und es geht durch Mark und Bein und oftmals direkt in den Schwellkörper, wenn sie rauchig*-hauchig sagt: Ratte!...



Vielleicht sagt sie ja auch "rate" und das nächste Kreuzworträtsel soll von Dir gelöst werden?


Geschrieben

Und was bei Ratten auch noch diskriminierend ist, man erlaubt sich auch noch Witze über diese netten Tierchen zu machen !

Treffen sich zwei Ratten.
Sagt die eine: Ich bin Rattig..
Sagt die andere: Und ich bin Horst

Fazit:
Lieber was rattiges als ranziges im Bett!


Geschrieben

Dürften mangels Zähnen wohl kaum unter "Nagetiere" fallen.


Geschrieben

Boah, wenn du wüsstest......... die Biester müssen Reißzähne haben


Geschrieben

Ich weiss ja nicht, welche komischen Filme inzwischen auf RTL2 nachts laufen, aber neben Kanal-Alligatoren, Hai-Mutanten und Piranhas werden die sich doch nun hoffentlich nicht noch an einem Film über den zu Recht unpopulären Säbelzahn-Holzwurm versucht haben...


Geschrieben

Oh mein süsses Rattenzähnchen!


Geschrieben (bearbeitet)

Von Beileidsbekundungen ist abzusehen.
Und nun komm mir mal nicht mit Rattenzähnchen. Das ist nicht geläufig und überhaupt - mal ein wenig Ernsthaftigkeit, wenn es um ein solch sozialrelevantes Thema geht.


bearbeitet von WolfPorz
Geschrieben

Ich hab auch schon mal sowas wie "Olle bucklige Brotspinne!" gehört.

Ein wahrhaft kreativer Kosename...


Geschrieben

Aber auch Arachnide sind ein wenig offtopic.


Geschrieben

Na dann zurück zum Thema:
Selbst der zahn einer bisamratte,
ist nicht so hart wie meine morgenlatte!


Geschrieben

...mein kleines Capybara



ein Wasserschwein
Nu werd aber mal nicht beleidigend hier sonst werd ich zur wilden Sau


Geschrieben

Also... Ich will Dir ja nun nicht zu nahe treten (schon gar nicht vor verwertbaren Zeugen) aber wenn Du zur wilden Sau wirst...
Also das Capybara ist ja nunmal ein wildes Tier. Und die Weibchen nennt man Säue. Wozu wolltest Du doch gleich werden?


×
×
  • Neu erstellen...