Jump to content
Nitrobär

Beziehungstracker

Empfohlener Beitrag

Nitrobär
Geschrieben
Zitieren

" Das Ding sieht aus wie ein normaler Fitnesstracker. Der Sensor misst Schweiß und Herzfrequenz. Dazu analysiert er die Stimmen. Hinzu kommt eine einfache Spracherkennung, die positive oder negative Worte erkennen kann. In den Daten werden Konfliktsituationen erkannt. Ziel ist es nun, Muster zu identifizieren, die drohenden Konflikte ankündigen. Das soll Paaren in schwierigen Beziehungen helfen, einen sich anbahnenden Streit frühzeitig zu erkennen, um entsprechend gegenzusteuern. Tragen beide Partner einen Tracker sollen die Sensoren merken, wenn beide Partner einen stressigen Tag haben und schon mit einer konfliktträchtigen Stimmung nach Hause kommen und entsprechende Warnsignale geben. "

( Stern.de )

Die Geräte können auch schon zur Beziehungsfindung eingesetzt werden , so zumindest der recht weit fortgeschrittene Plan .

Würdet ihr Euch so ein Gerät zu legen ? 

IloveHorses
Geschrieben
sicher nicht...
Geschrieben
Nein
Geschrieben
Was zum Geier ist ein Beziehungstracker ? Ich kenne nur die auf Feldern von Bauern.
Geschrieben
Hab noch nie davon gehört und das eben mal gegoggelt.... Schon krass was es alles gibt. 😳
  • Gefällt mir 2
Elbmoewe78
Geschrieben
Auf keinen Fall. Unser Leben wird so schon von Technik beherrscht, da möchte ich zumindest selbst entscheiden dürften, wen ich gut finde und wen nicht. Ich analysierte lieber selbst 😬
  • Gefällt mir 2
JoeMG
Geschrieben
Gerät zulegen ?? ....würde vermutlich viele nicht , wie z.B. Bild die ja auch niemand liest.
  • Gefällt mir 1
Luder1169
Geschrieben

Nein 

Taschenkanone
Geschrieben
Ich denke, dass die Menschen, die hier auf dieser Sexseite nach einer Beziehung suchen, die würden sich auch zu allerletzt noch solch ein Teil kaufen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich kenne nur Fitnesstracker und die funktionieren ganz gut. Aber Beziehungstracker? Was soll das denn sein? Dinge die, die Welt nicht braucht. Also eine Beziehung suche ich immer noch ganz oldschool von Mensch zu Mensch.
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Wenn das Teil nur ein paar Euro kosten würde dann ganz sicher

Aber auch nur so zum Spaß, mal sehen ob man so ein Gerät manipulieren könnte.

Ich wäre total darauf gespannt welche Männer mir da vorgeschlagen werden.

Mit Sicherheit ein heidenspaß wenn man mit einer Freundin im Strassen Cafe sitzt :clapping:

wild_pearl
Geschrieben

Ich finde es irgendwie interessant, kaufen würde ich es nicht weil ich mir vorstellen kann das Sinne, Sensibilität abstumpfen weil ein Gerät mir sagt was gerade Sache ist. Ich mag meine Sinne und Stärke sie lieber. 

KlPe296
Geschrieben
Wat fürn Ding ???
spannend69
Geschrieben (bearbeitet)

Ich verlasse mich da einzig und allein auf mein Bauchgefühl. Das kann kein Gerät ersetzen.

Irgtendwann erfindet irgendein Schwachmat ein Gerät, was für Dich lebt?! Schön einfach und Du verkümmerst vor Dich hin...?!

Meine Meinung: Absolut überflüssig und in die falsche Richtung entwickelt...

bearbeitet von spannend69
  • Gefällt mir 3
Knutschegern
Geschrieben

Für mich eine sehr gruselige Vorstellung, so ein Gerät zu benutzen.

Ich vertraue meinem Bauchgefühl und meinen Instinkten, das genügt vollkommen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
??? Klingt nach ner Entwicklung aus dem Hause "FAZZEBOOK
devotinHH
Geschrieben
Habe ich schon. Das Ding heißt Mobiltelefon und damit finde ich meine Beziehung (meinen Mann) immer schnell wieder!
Geschrieben

Ich erkenne auch ohne solch ein Gerät, in welcher Stimmung mein Gegenüber oder ich selbst bin. Für emotional Grenz-Debile isses durchaus sinnvoll... 

Maria2466
Geschrieben
Was ist das?
Kicksearcher
Geschrieben
Ich könnte mir vorstellen, dass das irgendwann ein beliebter "Anmachspruch" wird: "Du mein Beziehungstracker hat bei Dir die höchsten Ausschläge, da müssen wir doch einfach ausprobieren, ob er recht hat." Dafür könnte so ein Ding nützlich sein...
Kessi195
Geschrieben
Was is das?????
  • Gefällt mir 2
TomSaar
Geschrieben

Nein, sowas kaufen und/oder benutzen werde ich nicht. Stress oder Konflikte bekomme ich auch sehr gut selbstständig aus meinem Leben entfernt. :-) Wer solche, wie im Stern beschriebenen,  schlechten Stimmungen Zuhause vermeiden will braucht mehr als ein "elektronisches Warnsignal". 

Da fehlt ja nur noch, dass man mit dem autonom fahrenden Auto ne Entspannungsrunde um den Block fährt......... Gruselige Vorstellung!  ;-)

KuschlerinDA
Geschrieben
kusheldir
Geschrieben
Hatten die Japaner nicht mal so ne App geschrieben?
×
×
  • Neu erstellen...