Jump to content

Fortschritt, Rückschritt oder modischer Gleichschritt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Heute bei T-online nachzulesen (weshalb ich hier auf eine zitierende Wiedergabe verzichte):

Von Flirtexpertin und Buchautorin von "Klartext für Männer" und Flirt Talk", Nina Deißler, werden in dem Artikel „11 Wege eine Frau zu verführen“ beschrieben.

Wenn ich das alles so lese, frage ich mich, was ist das?

Ist die „Botschaft“ der staunenden Männergesellschaft : „Du bist für mich der Nabel der Welt“ nun Fortschritt, Rückschritt oder einfach nur anspruchsloser, aber überaus anstrengender, uniformer Gleichschritt“?

Ich frage mich allen Ernstes: „Wo sind die "epochalen Erkenntnisse" der letzten 40-45 Jahre geblieben?

Alles nur "krankhafte" Gehirngeburten von Frauen für Frauen und am weiblichen Genpool vorbei oder befinden wir uns nur vorübergehend in einer modisch-schicken Retrophase?

Es verbleibt mit freundlichen Grüßen ein nachdenklich-kopfschüttelnder


xray666


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
JeVeux-tout
Geschrieben

Welche "epochalen Erkentnisse" wären das denn?


DickeElfeBln
Geschrieben

mh..ist das nur....für bestimmte user...mir zeigt google nüx


Geschrieben

Heute ist scheinbar Tag des Humors.

Und noch einmal hab ich laut gelacht.


LG xray666


Wolforsheep72
Geschrieben


Von Flirtexpertin



Wie wird man denn Flirtexpertin und wer attestiert dieses Fachwissen,das diese Frau angeblich zu einer Expertin macht?
Gibt es dafür auch ein Diplom oder reichen dazu auch mehrere hundert "Ey,du bisch voll hübsch!"-Gästebucheinträge in einer beliebigen Onlinecommunity?


Geschrieben (bearbeitet)

mh..ist das nur....für bestimmte user...mir zeigt google nüx



Mir ja, wenn ich "Ein kleiner Ratgeber für fortgeschrittene Verführer" suche.

WIch wollte dir gerade die 11 "Prothesen" per PN senden, ging aber leider nicht.


Wie wird man denn Flirtexpertin und wer attestiert dieses Fachwissen,das diese Frau angeblich zu einer Expertin macht?
...



Sorry Wolf, das weiß ich auch nicht. Das ist nur ein Begriff, der im Leitarikel verwendet wurde.

Da kann ich nur anheimstellen, die Autorin selbst zu fragen.


LG xray666


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
JeVeux-tout
Geschrieben

Welche "epochalen Erkentnisse" wären das denn?




...dann werd ich eben doof sterben...auch gut.


DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)

dat oberteil...von bild.....7 ist schön...wo jibbet det???



WIch wollte dir gerade die 11 "Prothesen" per PN senden, ging aber leider nicht.





habsch gefunden...und...schmunzel...nicht jeder...darf..ohne mein wissen...durch mein filter;-)


bearbeitet von DickeElfeBln
Wolforsheep72
Geschrieben

...dann werd ich eben doof sterben...auch gut.



Dann lass uns gemeinsam doof sterben,das ist romantischer.

Darf ich mich jetzt auch Flirtexperte schimpfen?


Geschrieben

@ Wolf:

Aber nur, wenn du gut in Opferbashing bist, du Blumen verschenkst, den Klodeckel runterklappst und keine pornöse Satinbettwäsche aufgezogen hast, um mal einige wenige Beispiele zu nennen.

@ Elfe:

Sollen wir jetzt deinen Filter diskutieren oder was?


LG xray666


lustundhiebe1
Geschrieben (bearbeitet)

Artikel ist auf den Seiten von Wanted zu finden (über t-online).

Werter x-ray, nix Retrophase, wir Barbaren sind nur auf die Masche der Amazonen hereingefallen, die uns weis machen wollten, dass sie ja sowas von selbständig sind und uns Begatter eigentlich nicht mehr nötig haben

Herrlich finde ich den Text zu Nummer 5 , zitiere:

"Wenn Sie das Gespräch auf eine höhere Stufe heben wollen, suchen Sie ein Opfer. Opfer, wie bitte? Finden Sie etwas oder jemanden, über den Sie gemeinsam lästern können, das schweißt zusammen. Und dass Frauen gerne lästern, steht bestimmt sogar irgendwo in der Bibel, oder?"

Bevor mich nun ein Sturm der Entrüstung trifft, DAS kommt von einer Frau (oder gibts auf t-online/wanted auch schon Fakes??).

der Bär


bearbeitet von lustundhiebe1
Geschrieben


Wenn ich das alles so lese, frage ich mich, was ist das?

Ist die „Botschaft“ der staunenden Männergesellschaft : „Du bist für mich der Nabel der Welt“ nun Fortschritt, Rückschritt oder einfach nur anspruchsloser, aber überaus anstrengender, uniformer Gleichschritt“?

Ich frage mich allen Ernstes: „Wo sind die "epochalen Erkenntnisse" der letzten 40-45 Jahre geblieben?

Alles nur "krankhafte" Gehirngeburten von Frauen für Frauen und am weiblichen Genpool vorbei oder befinden wir uns nur vorübergehend in einer modisch-schicken Retrophase?



Das sind wichtige und interessante Fragen. Es ist schön zu lesen das jemand in der heutigen Zeit noch in der Lage ist selbstständig E I G E N E Fragen zu stellen. Antworten auf deine Fragen geben uns die Qualitätsmedien, die Parteien, die Kirche und natürlich die Regierungsseiten im Netz.


Geschrieben

@ Andreas:

Hast du denn auch schon eine Antwort?

Du brauchst sie uns nicht vorzuenthalten.


LG xray666


DickeElfeBln
Geschrieben



@ Elfe:

Sollen wir jetzt deinen Filter diskutieren oder was?


LG xray666


wem war es wichtig mitzuteilen, das er mich nicht anschreiben kann??


Geschrieben


Werter x-ray, nix Retrophase, wir Barbaren sind nur auf die Masche der Amazonen hereingefallen, die uns weis machen wollten, dass sie ja sowas von selbständig sind und uns Begatter eigentlich nicht mehr nötig haben
...



Werter Bär,

bis auf das Wort "eigentlich" stimme ich dir zu.


LG xray666


lustundhiebe1
Geschrieben (bearbeitet)

@xRay

Naja, das eigentlich bezieht sich halt nur noch auf den rein biologischen Aspekt, denn ohne Samen würden die Amazonen aussterben, also werden Barbaren als Zapfsäule dieser Spritsorte noch benötigt, ansonsten dienen wir ja nur noch (laut der selbsternannten Flirtexpertin) zum Türe aufhalten, in die Jacke helfen usw. (also Lebenserfüllungssklaven).

der Bär


bearbeitet von lustundhiebe1
Geschrieben

@ Bär:

Manchmal entpuppt sich nur leider die Jacke als Zwangsjacke, hab ich schon mal den Eindruck.


LG
der Zapfsäulenlebenserfüllungssklave und was man sonst noch alles so verzapfen kann


Delphin18
Geschrieben

Auf jeden Phall bin ich froh darüber, meinen Klodeckel stets geschlossen zu halten.

aber was soll die ebay-Werbung dazwischen?

Ist das ein Link, unter dem mann gebrauchte Flirtexpertinnen kaufen kann?


Geschrieben

... bin ich froh darüber, meinen Klodeckel stets geschlossen zu halten.
...



Dieses Outing als erwiesener Sitzpinkler (wärest du Stehpinkler, wäre der nämlich hochgeklappt) reicht allerdings nicht aus, um zum Flirtexperten aufzusteigen.

Da musst du mal noch mehr Gleichschritt aufnehmen.


LG xray666


lustundhiebe1
Geschrieben

@werter Meeressäuger

Äh, nein, ich möchte nicht sehen, wie Deine Toilette aussieht, da Du ja Deinen Toilettendeckel stets geschlossen hältst

Ansonsten dient der ebay-Hinweis nur den geneigten Amazonen, die Interesse bekunden, ein Samentankstelle nach den besten biologischen und erbrechtlichen Ansprüchen zu ersteigen.

der Bär (der gottseidank immer noch sein Fell hat)


Geschrieben

Oh je, das wird jetzt zu einer Versammlung der Passgänger (ehemalige Bundis verstehen mich schon )

Für Nichtbundis : Die, die aus der Reihe tanzen...sozusagen

LG xray666


lustundhiebe1
Geschrieben (bearbeitet)

@xray

Mach Dir nichts draus, Du weist doch "Oldies but Goldies".

Komm, lass uns aus der Reihe tanzen und alles global und intergalaktisch betrachten, denn WIR sind E10

der Bär


bearbeitet von lustundhiebe1
Geschrieben

Eine E10-Gruppe wäre sicherlich interessant.


LG xray666


Delphin18
Geschrieben

Äh, nein, ich möchte nicht sehen, wie Deine Toilette aussieht, da Du ja Deinen Toilettendeckel stets geschlossen hältst

Wie meine Toilette aussieht, geht niemanden was an.

Aber wenn die Flirtexpertin sagt: "der Deckel muss zu", dann ist der Deckel zu.

Und der Erfolg gibt mir recht: Noch nie hat eine neue Flirtbekanntschaft gekrischen: "Dein Toilettendeckel ist ja offen!" und ist fluchtartig geflüchtet.


lustundhiebe1
Geschrieben

Bääääh, wußte doch, dass Delphine stromlinienförmig sind

Oller Schleimer (obwohl, Meeresgetier ist ja schleimig)

der Bär


×
×
  • Neu erstellen...