Jump to content

Komische Ausdrucksweise.....

Empfohlener Beitrag

Stringer58
Geschrieben
Hast Recht, diese unverschämte Ausdrucksform ist mir auch aufgefallen, aber vielleicht stehen ja auch mache Frauen darauf, so genannt oder erniedrigt zu werden. Ich finde die Ausdrucksweise dem anderen gegenüber respektlos
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Redest du jetzt von der Ausdrucksweise im Netz oder real in der Gruppe/Treffen?

 

Im Netz sind das zu 90% Schaumschläger die sich das in der Realität  nie trauen würden ihre Frau so zu nennen, geschweige, wenn sie dabei ist. Das Netz ist wie Papier, Geduldig. 

Außer die Frau steht darauf, aber welche Frau tut das?! 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 2
Nic-77
Geschrieben
Nun ja, einige stehen auf so eine Ausdrucksweise....
Geschrieben
Dirty talk geht definitiv anderes!!
Schoepfer
Geschrieben
Ich bevorzuge eine niveauvolle Ausdrucksweise.
  • Gefällt mir 1
IloveHorses
Geschrieben
Tja, wenn die Frau sich das gefallen lässt...viele stehen da auch selbst drauf...
Geschrieben
Einfach Billig, ob gewollt oder nicht....! Würde Ich persönlich nicht in meinem Umfeld haben wollen.
  • Gefällt mir 2
Fetisch-devot
Geschrieben
Ich gehe stark davon aus, das es sich dabei entweder um "Stammtischparolen" unter Männern handelt oder aber die Benutzung solcher Ausdrücke zwischen beiden Partnern als "dirty talk" abgesprochen und in dieser Form auch gewünscht ist :)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Die die so was schreiben sind meistens Männer die sich hinter einem Paar Profil verstecken, muss man nicht ernst nehmen! Igno und fertig!
  • Gefällt mir 1
Diamant1964
Geschrieben
Gegenseitige Achtung, nötiger Respekt, Höflichkeit, Wertschätzung, Vertrauen, (Welt)-Niveau bekommt man nicht in kleinen blauen Dosen....etc. pp.
SoloFrau
Geschrieben
Männer, die solche Ausdrucksweise nutzen schießen sich doch damit bei den meisten Frauen selbst ins Aus. Bei mir auf jeden Fall.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Dirty Talk ist eine Sache - mag ich auch - aber es gibt auch Dinge - wie im Text zum Beispiel - das fände ich verachtend. Leider weiß ich aber auch, dass es Männer gibt, die es brauchen, um überhaupt einen hoch zu bekommen ... Thema Narzissmus und Frauen .... ich kann nur jeder Frau wünschen, niemals als einen Narzissten mit Madonna- Komplex zu geraten.......
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Manche stehen halt darauf oder es macht sie an. Kommt immer auf dem Menschen darauf an. Jeder wie er es gerne mag
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ganz ehrlich...:$

Ich bin keine Freundin dieser Ausdrücke ,und sortiere da auch aus.:grin:

Aber es gibt hier auch Profilnamen von Damen wo ich mir gut vorstellen könnte ,das die solche Ansprache brauchen oder fordern.:heart_eyes:

Uns mir mag es respektlos vor kommen,aber Mancher geht wohl bei Maul Fotze und Schluck Maul das Herz auf!!:kissing_heart:

Leider kann Mann irgendwann dann nicht mehr differenzieren und meint nun alles Fotzen hier.¬¬

Weit gefehlt und das Unverständnis ist dann gross!:flushed:

 

Ich weiss was ich bin mag und ich liebe Nein danke....:relieved:

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich habe solche Ausdrücke immer nur von Männern auf Männerprofilen bzw. zu Männerfotos gelesen.

mariaFundtop
Geschrieben
Sprache und da besondere Vorlieben macht jedes Paar miteinander aus...das darf dann auch herb sein. ....mag es eine Frau nicht. ..muss sie es eben sagen. .Es gibt eben verschiedene Arten von Koseworten :-) es gibt viele Frauen die das anturnt. Aber meins ist es auch nicht.
  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben (bearbeitet)

Die einen rutschen in Gossenpimperanto ab, die anderen werden zu peinlichen Schleimern. Ganz schlimm sind die, die sich nicht entscheiden können 🤨 Da gibt es dann so Konstrukte wie: Du traumhaft-ätherisches, engelhaftes Wesen hast nuttenmässige Hängeeuter 😂😂😂

bearbeitet von MrsGrinch
  • Gefällt mir 5
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Bei uns gibt es solche Ausdrucksweisen nicht,und wir fahren auch nicht drauf ab.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Im Bett ist das was völlig anderes, wobei man auch das austesten sollte. Ausserhalb sollte man sich auf Augenhöhe begegnen, dazu gehört auch, wie ich meinen Partner in der "Öffentlichkeit" da stehen lasse. Wenn es vorherige Absprachen gibt und betreffende Personen darauf stehen, warum nicht. Man weiß ja nicht, wie deren Umgang im Realife ist.
Wattejacke
Geschrieben

Stammtischmaulhelden.

winternick
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb jackherbert:

Hallo liebe Gemeinde, seit längeren fällt mir auf wie manche Herren ihre Frau benennen ( Mund maul oder Arsch fotzen.... Abficksau usw.)es kann sein das es dieses Thema schon mal gab, aber warum macht man sowas? Ich finde allein aus Respekt gegenüber dem anderen kann man sowas nicht einfach stehen lassen. Ich würde gern wissen wie man auf sowas kommt warum kann man sowas nicht mal anders benennen es geht hier nicht um Vieh oder Dreck. Es sind in den meisten Fällen eure EHE ODER LEBENSPARTNER ...... Könnt ja mal schreiben wie ihr darüber denkt LG... 

ja ich wundere mich dann wieso Frau sich das gefallen lässt.
Wir haben oft Paare die uns anschreiben, wenn ich dann darauf hinweise das mir solche Worte nicht gefallen wird man öfter als prüde bezeichnet. Seltsamerweise sind es nur Männer die solche Wörter nutzen und die Frauen dazu sagen zwar das es ihnen gefällt man merkt aber sehr genau das sie nicht dahinterstehen.

  • Gefällt mir 2
Goldmedaille
Geschrieben
Ist ja situationsabhängig. "Meine kleine Schlampe", kann schon mal passend sein. Bei "Du Schlampe" kannst du dich wieder anziehen.😀😀😀
Aladine
Geschrieben
Das geht ja nun wirklich nicht und kommt mir nicht mit" DT" das ist eine ganz andere Nr.
Geschrieben
Weil manche Frauen einfach darauf stehen.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...