Jump to content

Warum kommt Fremdgehen für euch nicht in Frage?


NaheLady

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Weil fremdgehen betrügen ist.Und Betrug hat in einer Beziehung nichts zu suchen
Geschrieben
Die viel größere Frage, die ich mir dabei stelle: Jeder will nen dreier, vierer oder noch mehr, aber wenn der Partner allein mit jemand anderes will, ist es fremdgehen... warum?
Geschrieben
Sorry aber das ist echt eine dumme frage... Kann man sich selbst beantworten... ✌️
Geschrieben
Weil man ehrlich sein sollte in einer Beziehung, daher fange ich auch nichts mit Leuten an die in einer Beziehung sind und der Partner dies nicht weiß das hier gesucht wird. Bin kein Puffer um sich seine Beziehung schön zu lügen. Zumal ich auch nicht will das mich (sollte ich mal wieder eine haben) meine Partnerin diesbezpglich hintergeht.
Geschrieben

Ich finde, dass das jeder für sich selbst entscheiden muss..und wenn man selbst nicht fremd gehen will muss man sich ja hier nun wirklich nicht anmelden

Gerade eben, schrieb Inflagra:

Weil man ehrlich sein sollte in einer Beziehung, daher fange ich auch nichts mit Leuten an die in einer Beziehung sind und der Partner dies nicht weiß das hier gesucht wird. Bin kein Puffer um sich seine Beziehung schön zu lügen. Zumal ich auch nicht will das mich (sollte ich mal wieder eine haben) meine Partnerin diesbezpglich hintergeht.

Ich bin hier um mit dem betreffenden Partner Spass zu haben..wenn er eine Beziehung hat ist das sein Problem - nicht meins..das muss er verantworten...

Geschrieben
weil das nur Stress ist? weil man keinen Bock drauf immer zu warten bis er/ sie gnädigerweise Zeit hat? Ihn/ Sie nie kontaktieren zu können? immer Angst zu haben ob man erwischt wird? ??
Geschrieben
Ja, aber es gibt Menschen die hier in einer Beziehung sind, die auch ihren Grund haben. Es gibt Gesundheitliche Gründe des Partners, warum hier welche Sex suchen. Das hat in meinen Augen nichts mit Fremdgehen zu tun. Wenn der Partner auf einmal keinen Sex mehr haben will, was soll der andere tun sich trennen? Wegen was, weil jemand krank geworden ist? - lächerlich! Aber Sex gehört zum Leben dazu. Auch Paarberater Raten zu Affären. Es gibt immer zwei Seiten der Medaillen.
Geschrieben
Auch wenn ich mich hier unbeliebt mache, ich denke über 50 Prozent der User hier suchen definitiv entweder die sexuelle Entspannung am Bildschirm um sich aufzugeilen bzw. haben den Gedanken des Fremdgehens im Hinterkopf. Ich selbst finde diesen Gedanken nicht schlimm. Letztendlich führe ich keine zweite feste Partnerschaft, sondern so etwas stellt lediglich ein einmaliges Erlebnis dar.
Geschrieben
Ich persönlich mache kein Geheimnis daraus, liiert zu sein. Wenn man kein notgeiler Stalker ist, gibt es damit auch kein Problem. Einfach geduldig sein, ordentlich und ehrlich kommunizieren und dann ergibt sich auch von Zeit zu Zeit ein Date. Von jetzt auf gleich klappt eh nicht, aber anlügen sollte man hier niemanden. Manch einen /eine stört es ein Date mit Fremdgehern zu haben und andere nicht. Dies ist zu akzeptieren.
Geschrieben
Das muss wohl jeder / jede mit sich selbst und dem eigenen Gewissen ausmachen. Aber mit der moralischen Keule braucht HIER wohl niemand auflaufen.
Geschrieben
Was gibt es da denn zu erklären? Manche tun es nicht und manche tun es oder haben es vor Manchen reicht vielleicht einfach die "Bewunderung" hier Manche warten auf den Richtigen....manche nehmen jeden..... Ich gehe nicht fremd und will auch keinen Fremdgänger..... Ich beende, bevor ich was Neues anfange.... und das mit von wegen Krankheit....das ist sowas von selten..... und alles andere sind Ausreden.
Geschrieben
Der Clou bei den die das verurteilen haben aber Seitensprung in ihrem Profil stehen. Ich bin schon einige Zeit hier, habe aber bis jetzt noch kein Treffen gehabt. Aber egal ob man Single oder kein single angibt hat damit nichts zu tun. Die einen beschimpfen dich gleich weil du kein single bist und schießen gleich ein nein, danke hinterher. Beim single Account bekommt man auch viel negativ kritik. Ich bin nur noch hier zum Chatten. Hier kann man sich meiner Meinung nach nicht treffen.
Geschrieben

Für uns kommt fremdgehen nicht in Frage, da wir über unsere Wünsche reden und dann alles gemeinsam erleben.

Geschrieben

Wie immer und in jedem Forum will es wieder keiner gewesen sein. Man sollte doch zumindest den Arsch in der Hose haben und den anderen des Forums nix vormachen. Geht doch ganz einfach! Beziehungsstatus und Feuer!!! Ihr denkt doch nicht etwa euer neues Gegenüber ist Blöde. ... und dieses "Anstandsgetue" von wegen: "Alle außer natürlich ich sind Betrüger!" Ach hört doch auf. Seid bitte so ehrlich zu euch selbst.

 

Geschrieben
Wenn man einen Partner hat der offen ist und bestenfalls ein paarprofil erstellt ist ja alles perfekt,, Aber wenn ein Partner seine sexualität schleichend runterfährt und der andere immer offener wird, dann ist Fremdgehen unausweichlich, Sex ist für einen Partner total unwichtig,, aber wehe es kommt eine dritte Person ins Spiel,, denn ist es eine totsünde🤔 beißt sich eigentlich, aber das hat die Kirche wohl versaut😂😂
Geschrieben
Man darf auch nicht alles glauben, was manche sagen. Sie sagen es ist ein nogo, bei der ersten Gelegenheit haben Sie vergessen, was Sie sagten.
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Mi26cha10:

Die viel größere Frage, die ich mir dabei stelle: Jeder will nen dreier, vierer oder noch mehr, aber wenn der Partner allein mit jemand anderes will, ist es fremdgehen... warum?

Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Im Falle eines Dreiers ist ja der eigene Partner mit in die Sache involviert, man erlebt es als Paar, als Bereicherung oder Spielvariante der gemeinsamen Sexualität. Wird aber der eigene Partner, dazu noch unwissentlich, ausgeschlossen oder gar belogen, ist es fremdgehen. Und das ist ein absoluter Vertrauensbruch.

Geschrieben
Weil es für mich ein Zeichen von Untreue ist und ich das Vertrauen des Partners missbrauche. Dann kann ich auch gleich single bleiben - umso unkomplizierter ist es für mich und für meine Sexpartner! Wenn es mit dem Liebsten nicht mehr passt dann mach ich den Mund auf, denn Probleme kann man nur lösen wenn man diese auch anspricht.
Geschrieben
Ich wurde selbst schon betrogen und das hat sehr weh getan. Somit möchte ich nicht Teil davon sein, wenn ein Mann hier seine Frau/Freundin betrügt. Deshalb kommen für mich nur Singles in Frage.
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Naturduft:

Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Im Falle eines Dreiers ist ja der eigene Partner mit in die Sache involviert, man erlebt es als Paar, als Bereicherung oder Spielvariante der gemeinsamen Sexualität. Wird aber der eigene Partner, dazu noch unwissentlich, ausgeschlossen oder gar belogen, ist es fremdgehen. Und das ist ein absoluter Vertrauensbruch.

Ich habe nichts von Lügen geschrieben.

Lediglich der Wunsch nach einem anderen sexualpartner wird von vielen als fremdgehen bezeichnet, obwohl das nur allzu menschlich ist.

 

Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Wer möchte schon gerne betrogen werden...? Und wer möchte schon gerne dabei unterstützen...?
Geschrieben
Wenn es abgesprochen ist, so wie in dem Fall ist es ja kein Fremdgehen mehr. Wo ist der unterschied wenn ein paar gemeinsam in einen Club geht und getrennt voneinander ficken und zwischen einem Paar mit Handicap? - außer das die Räumlichkeiten weiter auseinander sind?
×
×
  • Neu erstellen...