Jump to content

Einstieg in eine Geile Welt...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr lieben, 

Ich habe schon ein paar Erfahrungen Sammeln können im BDSM Bereich mit meiner Expartnerin. Ich habe dabei absolut Blut geleckt... 

Dehnung, Peitschen, Fesseln, Dominanz ... Analspiele usw. Das ich anderen Sex als der Durchschnitt benötige ist mir schon lange klar. 

 

Nun meine Frage: 

Ich finde den Einstieg relativ schwer hier. Es scheint oft als sei mein Profil abstoßend. Ich bitte um euren Rat. 

 

Wie vereinbart ihr das mit dem Alltag!? 

So ohne weiteres ausleben kann ich es ja nicht. Aber ich will auf keinen Fall drauf verzichten. 

Habt ihr Tipps oder Erfahrungen!?

Geschrieben
Probiere es im www deines fetisches, dort findest du eher Anschluss
Geschrieben
Es ist das geilste "Spiel" ever.....das als Erstes. .. Es gibt BDSM Stammtische. ...geh raus und lerne direkt Leute kennen. ...das ist leichter als übers Internet. In der sklavenzentrale.de gibt es viele Veranstaltungshinweise. Such dir Paare bei denen du mitmachen kannst. Es gibt auch viele Kurse zu verschiedenen Praktiken. Letztlich steht und fällt es mit dem richtigen Partner......diesen zu finden ist nicht so einfach. ... Wir verabreden uns zu Sessions...mieten auch mal einen SM Raum...haben immer wieder Mitspieler.... Mein klarer Rat. ....suche im realen Leben. ...das ist einfacher.
Geschrieben
Da geb ich meinen Beiden Vorrednerinnen vollkommen recht. Im wahren Leben findest du Anschluss an Personen und Kreise für deine Neigung. Hier wirst du wahrscheinlich zu gut wie keinen Erfolg haben (leider). In der sklavenzentrale gibt es wirklich viel was dir helfen kann, dort besteht auf oft die Möglichkeit sich jemanden anzuschliessen bzw einen realen Partner zum ausleben deiner Neigung zu finden. Ob es eine Beziehung wird steht auf einen anderen Blatt, aber eine Partnerin für Sessions sollte zu finden.
Geschrieben

Im Alltag gehen immer Kleinigkeiten... 

Habe die Meinige auf Fb gefunden auf ganz normalen Weg... 

Geschrieben
Blut geleckt🤤 . Na, das war aber wirklich hardcore, wie mir scheint, da wäre ich auch abgeschreckt
Geschrieben

@mariaFuntop ich habe ja mit Mitspielern immer so meine Probleme

Nicht mit einer  zweiten Sub aber mit einem zweiten Top mein ego ist da so gross das ich diesen auch befehllige.. 

Und es kann auch passieren das die Meinige den zweiten Top auslacht... Das durfte ich aber auch schon von mehreren Subs hören... Bei normalen Mmf Geschichten bekommt der Mann auch Anweisungen obwohl vorher alles abgesprochen war.... So ist das bei mir 

Geschrieben
Solang Du Dich und Dein Profil auf dem Stand der 90er hältst, ist tatsächlich nicht jeder begeistert. Das gefällt nur alten Omas und Opas, die ebenfalls noch in den 90ern sind.
Geschrieben
Du solltes erst mal wissen was du bist hast im Profil angegeben Dom zu sein willst aber dev posion ausleben...
Geschrieben
Es sind auch BDSM interessierte Leute hier, da musst du eben ein wenig Geduld haben, mit jemandem in Kontakt zu kommen, alternativ solltest du dich vielleicht auch nach Clubs oder Stammtischen, die BDSM und/oder fetischorientiert sind. Mit dem Alltag sehe ich überhaupt keine Probleme, auch wenn man BDSM mag. Sogar die Paare, die in 24/7 D/s Beziehungen leben, haben da eigentlich keine Probleme damit. Man spielt eben, wenn man Lust daran hat und lebt sonst ganz normal miteinander :)
Geschrieben

Ich finde es ja immer gut zu fragen nur manche Antworten lassen manchmal zu wünschen übrig und das ist egal wo I'm Netz und das finde ich immer schade

PhotographyLover
Geschrieben
Sorry. Aber dein Profil und das was du hier schreibst, klingt für mich widersprüchlich. Nennst dich selbst "Master" aber laut Profil, nimmst du auch gern die passive Rolle ein. Zum Thema: Es gibt sicher Paare, die BDSM und Alltag zusammen schaffen. Die Frage ist ja auch, wie weit der Dom Einfluss auf das Alltagsleben des Subs hat oder haben darf. Es ist wie immer, man muss sich halt Zeit füreinander nehmen...Auszeiten schaffen...
Geschrieben

Das dominante bezieht sich auf jeden Fall auf die Frau, auf die Master Rolle.

Diese devote Seite ist eher das ausleben der Bi-Neigung. Das klingt sicher Wiederspruchlich da geb ich dir Recht. Aber so ist das nun Mal ... Und ob ich switcher bin vermag ich noch nicht sagen. Dafür fehlt mir die Erfahrung ... 

Was ist damut gemeint das das Profil 90 Like ist. Das versteh ich nicht ganz. Was sollte da sonst stehen!? Dafür hatte ich gerne mehr erfahren.

Ansonsten danke ich allen für die Tipps.

Und wie schaut so ein BDSM Stammtisch aus!? Hat da wer Erfahrung!?

Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb MasterASP:

Das dominante bezieht sich auf jeden Fall auf die Frau, auf die Master Rolle.

Diese devote Seite ist eher das ausleben der Bi-Neigung. Das klingt sicher Wiederspruchlich da geb ich dir Recht. Aber so ist das nun Mal ... Und ob ich switcher bin vermag ich noch nicht sagen. Dafür fehlt mir die Erfahrung ... 

Was ist damut gemeint das das Profil 90 Like ist. Das versteh ich nicht ganz. Was sollte da sonst stehen!? Dafür hatte ich gerne mehr erfahren.

Ansonsten danke ich allen für die Tipps.

Und wie schaut so ein BDSM Stammtisch aus!? Hat da wer Erfahrung!?

Oh man da fällt mir nur eins zu ein... Haupsache ich bin geil und will es 

Also kann ich auch unrealistisch sein 🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈

Geschrieben

Wenn mit Alltag Situationen gemeint ist ,

in denen irgendwelche Handlungen aus verständlichen Gründen nicht machbar sind ,

reichen das Blicke so gut wie immer aus .

Die Profilanalyse überlasse ich den Frauen und Bi-Männern . 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MasterASP:

Und wie schaut so ein BDSM Stammtisch aus!? Hat da wer Erfahrung!?

Na ja, ein ungezwungenes Zusammentreffen von Interessierten aus der näheren Umgebung eben ;)

Dazu am besten auf den einschlägigen Portalen (wurden ja schon genannt) informieren, was wann und wo :)

 

Geschrieben
Ich denke das diese Seite für spezielle Bedürfnisse nicht geeignet ist. Einerseits sind die Mitglieder oft zu intolerant, zum anderen gibt es für jede Richtung schon diverse Spezialseiten. Klar kannst du hier fündig werden, aber es ist schwierig. Das ist eher hier eine Seite für Hausfrauensex (provozierend gemeint), Forumschreiber und ,wie überall im Netz auch, für Möchtegerne und Selbstdarsteller.
Geschrieben
Meiner Ansicht nach, du solltest nicht schreiben was du willst. Das will eh keiner lesen. Schreib liebe über dich und schreib im Gespräch mit deinem potientiellen Partner was du herne hättest. Da denkst du dir, hey, hier schreibt ja niemand mit mir, ja so ist das eben, lass dieses Forum nebenher laufen und erwarte einmal im Monat einen "richtigen" Kontakt. Hier gibt es zu vielen Menschenmüll der dir die Zeit raubt. Vielleicht gibt es andere Seiten die besser funktionieren, hier geht es anders nicht.
×
×
  • Neu erstellen...