Jump to content

Heuchelei für Aussicht auf Sex: Männerdomäne?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi Gemeinde,

nein das soll bitte kein "Männer-Bashing"-Thread werden, ich find´s toll daß es Männer gibt *g*

Doch da ich eher selten mit Frauen flirte ist mein Erfahrungswert dementsprechend etwas eindimensional, meine Neugier gebietet mir aber einem Phänomen auf den Grund zu gehen:

An den meisten meiner Sexpartner habe ich kein tiefergehendes Interesse, weder möchte ich ihre Lebensgeschichte hören, noch ihre Telefonnummer haben, oft nichtmal zwingend wiedersehen. (Außer es war ungewöhnlich toll ;) )

Völlig egal wo/wie ich sie kennenlerne, ich spiele grundsätzlich direkt mit offenen Karten, -noch nie-  habe ich so getan als würde mich die Persönlichkeit ansich interessieren (außer sie interessierte mich tatsächlich) , nur um mit ihm in die Kiste zu kommen.

Zum einen weil ich niemanden unnötig verletzen möchte, zum anderen weil es wahnsinnig stressig werden kann wenn jemand ein Interesse voraussetzt das nicht da ist (Passiert auch mal -trotzdem- man direkt die Fronten klärt)

Nun fällt mir aber -zunehmend- auf daß manche Männer -um ehrlich zu sein die meisten  :/ - mit denen ich in Kontakt komme Interesse -an mir persönlich- heucheln was das Zeug hält um ganz offensichtlich nen schnellen unkomplizierten Fick zu bekommen.

Nicht daß das neu wäre :clapping: ich bin ja nicht erst seit gestern auf der Welt..und vielleicht fällt es mir so massiv auf weil ich schon länger als sonst Single bin, aber es bringt mich doch zu der Frage:

Ziehen Frauen im Allgemeinen son Spiel auch durch?

Klar, hier auf poppen und ähnlichen Portalen sorgt die Geschlechterverteilung dafür daß Weibchen eher nicht zu solchen Methoden greifen müssen, doch auch "da draussen" habe ich noch nie bewußt ne Frau erlebt bei der ich mir dachte: "Oh man, was schmiert die dem Honig ums Maul, dabei sieht man doch daß die ihn nur einmal ficken will..."

Wenn es also wirklich so ist daß Frauen viel weniger für Sex heucheln stellt sich mir die weitere Frage: Ist das so weil sie generell mehr Chancen auf Sex haben,  oder (was ich ehrlich gesagt nicht hoffe da ich dieses Klischee hasse) liegt es daran daß sie "gefühlvoller" sind?

.

.

Ohje, just kam mir der Gedanke daß ich so ein Verhalten durchaus von Frauen kenne, Heuchelei, vorspielen von Gefühlen...bei einigen wenn´s ums Geld geht. :confused:

Und das geht dann doch grad viel mehr in Klischees als ich beabsichtigt hatte. Witzig wenn man sich ne Frage während des schreibens selbst beantwortet....

Trotzdem..oder gerade deshalb!? Heucheln Männer für Sex und Frauen für Geld?

Geschrieben
Keine Ahnung wen du alles kennen gelernt hast, aber in der Frage finde ich mich persönlich nicht wider. Sicher heucheln Männer etwas vor für den Fick, da sie es schon öfters einfacher und direkter versucht haben, ohne jeglichen Erfolg. Aber ob das nun immer so ist, davon kann nicht auszugehen sein. Oder du interpretierst das Heucheln falsch. Vielleicht ist es der letzte Hilferuf, um mal eine abzukriegen😁
Geschrieben
Deutlich Aussage... JA.. Ich möchte jetzt nicht pauschalisieren und sagen alle Frauen und Männer sind so... Aber wenn ich als Beispiel 10 Frauen anschreibe mit dem Inhalt "FICKEN?"... Fragen 9 von 10 Frauen ob ich nen schaden habe trotz profilbild und aussagekräftigem Profil. ... umgekehrter Fall würden 9 von 10 Männern antworten "wann und wo?"... ich denke das liegt zum einen daran das Männer deutlich einfacher gestrickt sind.... sie sind hier auf poppen.de... daS sagt schon alles... Frauen hingegen wollen meiner Meinung nach zum großen Teil trotzdem "erobert" werden... Diese Einstellung zwingt Männer gerade dazu irgendwie Interesse zu "heucheln" um überhaupt in die engere Auswahl zu kommen.... Ich für meinen Teil bin hier ohne grosse erwartungshaltung.... mit mir kann man auf beide Arten kommunizieren... ich mAG es Menschen kennenzulernen.... ich heuchle nichts vor... Entweder es passt oder halt nicht
FräuleinSapio
Geschrieben
Definitiv! Kerle versuchen teilweise mit allen Mitteln (ich sag auch zu dir, dass ich dich liebe, ja?!) einen weg zu stecken... Auch das Klischee, dass Frau leichter Sex haben kann (sofern sie alles nimmt und null Anspruch hat) ist nicht unwahr...
Geschrieben
Puh....da stecken so viele Klischees drin dass es kaum möglich ist jedes einzeln in wenigen Worten zu erwähnen aber - im Ursprung lese ich dass Männer dir vorgaukeln an dir Interesse zu haben. Was wenn es einer wirklich ernst meinen würde? Würdest du ihn erkennen? Denn deine Worte klingen so als würdest du das auf keinen Fall wollen. Lg
Geschrieben
..sobald es um etwas dauerhafteres geht, - eine Beziehung also, hat meiner Meinung nach jeder das Grundbedürfnis wirklich persönlich "gemeint" zu sein, nicht nur wegen Aussehen oder gesellschaftlichem Status und andererseits nach einer "Sicherheit", das das neben Emotionen auch physikalisch Bestand hat, gegebenenfalls auch für so Projekte wie Kinder bekommen. Ich denke nicht, dieses Grundbedürfnis nach emotionaler und materieller Sicherheit wirklich geschlechtsspezifisch ist. Zu heucheln, - es gibt halt immer Menschen die betrügen/heucheln oder eben welche die das nicht tun, - ist auch nicht geschlechtsspezifisch. - Zu simpel und einfach mal ein ons...., natürlich gehe ich mit jemandem anders um, wo ich mir mehr als ein ons vorstellen kann, als mit dem, wo ich das mir nicht vorstellen kann. Ich denke aber auch, das diese Einstellung ebenfalls nicht geschlechtsspezifisch ist. Vielleicht führt letzteres aber zu deinem Eindruck hier.....
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb devotinHH:

Ich denke manchmal, dass Männer vor dem Fick oft sogar noch selber an die Geschichte glauben, die sie erzählen. Danach können sie dann wieder besser denken.

Das mag sicher so sein....aber wäre es dann nicht erträglicher IHM zu sagen....halt die Klappe und mach einfach....?

Stupsnäschen
Geschrieben

Ich kann mit Männern, die sich nur dann melden, wenn sie ficken wollen, nichts anfangen. Ich kann keinen einigermaßen guten Sex haben, wenn ich mich auf den Mann nicht einlassen kann. Mein Kopf spielt da nicht mit.

Die Heuchler habe ich bisher immer noch erkannt - manchmal allerdings auch erst nach längerer Zeit. Ich will hier niemanden heiraten, aber ich möchte auch gerne den Menschen kennenlernen.

Und ich heuchle nicht für Geld  - auf die Idee würde ich gar nicht kommen, verdiene mein eigenes

Geschrieben
Bei sexueller Erregung steigt das Blut halt in den Kopf - in den kleinen ...
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Swing72:

Das mag sicher so sein....aber wäre es dann nicht erträglicher IHM zu sagen....halt die Klappe und mach einfach....?

Sicher,  aber das war nicht die Frage. 

schweissfuessli
Geschrieben
Ich kenn keine Frau die so oft an Sex denkt, wie Männer dies tun (absichtlich oder nicht) und es ist nicht neu, dass Menschen andern das erzählen was sie gerne hören möchten, um das zu bekommen was sie wollen, sex...geld...etc Danach können sie wieder "kalt wie Hundeschnauze" sein — manchmal ist die Erkenntnis schmerzhaft
Geschrieben
Kenn ich. Muss da immer lachen wenn die Kerle anfangen wollen, mir die sterne vom himmel zu holen 😂 Ich hingegen...poppen und dann mal weitersehen. Also jetzt nicht direkt so plump, aber eben mit offenen karten.
Geschrieben
Manche sind mir persönlich zu plump,da wäre es gar nicht schlecht....wobei ich finde man kann auch klare Ansagen machen ohne das man das Gefühl hat es wird gleich eklig
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb devotinHH:

Sicher,  aber das war nicht die Frage. 

Da es um Geheuchel usw geht finde ich schon aber jeder wie er meint. Lg

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb MissKitty0:

hje, just kam mir der Gedanke daß ich so ein Verhalten durchaus von Frauen kenne, Heuchelei, vorspielen von Gefühlen...bei einigen wenn´s ums Geld geht. 

das war schon mein erster gedanke als ich die Überschrift gelesen habe. 

ich lese hier oft von solcher verarschung hier. 

das eine ist die männerspezifische verarsche, das andere die frauenspezifische, die eine verletzt die seele, die andere den geldbeutel.

(ich persönlich finde verletzung der seele schlimmer, p.de sieht das leider genau andersrum, wenn eine frau vergisst fi anzugeben bricht die hölle los, aber z.b. andauernd, wenn ein mann dagegen, der als single im profil ausgewiesen st, und einen thread eröffnet, wo man sieht dass das eine falschangabe ist, schaltet sich prohylaktisch als erstes ein mod ein, der sagt dass evtl. kritik daran  zensiert werden wird. ist halt eine widerliche bäh bäh möchtegern zuhälterseite hier.)

Geschrieben

Vorgespieltes Interesse an ihm als Person funktioniert bei mir nicht. Um mir Sex überhaubt vorstellen zu können, muss ich den Mann zuerst kennen, seine Lebensgeschichte gehört für mich mit rein.

Natürlich nicht nach dem Motto:Ich frag dir solang Löcher in den Bauch, bis ich bis zur Stunde deiner Geburt, wirklich alles von dir weiss...Ich habe ein klares Beuteschema, was die Lebenserfahrung, die Einstellung und den Charakter betrifft. Das muss für mich ziemlich gut zusammen passen, sonst wird das nix. Mit einem Mann der die letzten 20 Jahre verheiratet war, also der Typ treuer Ehemann und Papa, könnte ich zB nichts anfangen oder mit dem Typ der immer nur ONS hatte, heute hier morgen da, läuft mit mir ebenfalls nichts.

Ich bin auf keinen Fall gefühlvoller als Männer, das ich mich verliebe ist fast nicht drin. Mir fehlt das auch nicht, ich hab nichts wundertolles verpasst oder was da nicht alles (meist von Frauen...) hingedeutelt wird. Mir blieb eine Menge Herz-Schmerz Katzenjammer dadurch schon erspart.

Der Typ Mann, der vorheuchelt um an die schnelle Nummer zu kommen, fällt mir sofort auf und was sollte der mir vormachen können? Ich hab mich in dich verliebt oder gar ich liebe dich läuft bei mir ins Leere...😄

Geld interessiert mich nur mein eigenes und das es reicht, um gut davon zu leben. Männern, denen Frau für Kohle was vorheucheln könnte, gehe ich aus dem Weg. Die passen nicht zu mir!

Geschrieben

Wenn ich irgendwelche Verrenkungen machen muss und lügen und heucheln, um "an Sex zu kommen", hab ich vielleicht meinen Trieb befriedigt, fühle mich aber unendlich Scheiße danach. Deshalb habe ich da keine Böcke (mehr) drauf. 

Geschrieben
Ich hab bisher wohl meist Glück gehabt das ich Männer kennengelernt habe die sich keine Geschichten ausgedacht haben sondern eher was von Ehrlichkeit in diesem Punkt hielten. Thema Frauen für Geld, ich glaube die meisten wissen daß von uns und beantworten das mit ja. Allerdings ist mir das Mal wieder zu pauschalisierst. Beide Seiten haben ihre schwarzen Schäfchen was wohl den Meisten auch bewusst ist. Eine Frau die wegen Sex dem Kerl wie du es formulierst Honig um den Mund schmiert kenne ich auch. In einem Fall hatte der Mann kein Interesse an ihr, sie aber generell an Männer die eine harte "Nuss" sind. Anzusehen ein lustiges Spiel wenn Mann standhaft bleibt.
Wifesharing-Forever
Geschrieben
Am 16.5.2018 at 23:05, schrieb MissKitty0:

Nun fällt mir aber -zunehmend- auf daß manche Männer -um ehrlich zu sein die meisten  :/ - mit denen ich in Kontakt komme Interesse -an mir persönlich- heucheln was das Zeug hält um ganz offensichtlich nen schnellen unkomplizierten Fick zu bekommen.

Ziehen Frauen im Allgemeinen son Spiel auch durch? Heucheln Männer für Sex und Frauen für Geld?

Hi,

mir wird oft der Eindruck vermittelt das Mann versucht eine innige persönliche Bindung aufzubauen. Eben um so an sein Ziel zu kommen, dabei ist das oft vollkommen unnötig, es ist ja "nur" Sex.

Dieses ganze Geschwätz könnte Mann sich sparen, wenn er mir denn gefällt, wenn nicht nützt alles Heuscheln und alle Komplimente nichts. Aber ich habe gut reden, ich musste mich bisher selten darum bemühen einen Mann zum Sex "übereden" zu müssen.

Was Geld angeht, auch da hatte ich viel Glück im Leben,  ich musste noch nie einen Mann bequatschen um sein Geld zu kommen. Im Gegenteil, ich habe mich bei Dates immer für die kleine Friseurin ausgegeben und für die Unternehmerin.

Es gibt nicht wenige Männer die ein gesteigertes Interesse zeigen wenn sie wissen das Frau finanziell erfolgreich ist.

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Torsten121:

... ich denke das liegt zum einen daran das Männer deutlich einfacher gestrickt sind.... sie sind hier auf poppen.de... daS sagt schon alles...

Achso, weil Männer auf poppen.de sind, sind sie einfacher gestrickt? Was ist dann mit den Frauen hier?

Du merkst schon, wie intelligent deine Aussage ist?

Zur eigentlichen Frage, ja Männer heucheln, um bei den Frauen besser dazustehen als andere. Konkurrenzkampf halt. Gehen wir davon aus, das auf 20 Männer eine Frau kommt ist das sogar verständlich. Die Zahlen habe ich einfach aus der Luft gegriffen, ich kenne das wirkliche Verhältnis nicht. 

Frauen heucheln bestimmt auch, man merkt es halt nicht so. 

Geschrieben
Am 17.5.2018 at 07:06, schrieb Stupsnäschen:

Ich kann mit Männern, die sich nur dann melden, wenn sie ficken wollen, nichts anfangen. Ich kann keinen einigermaßen guten Sex haben, wenn ich mich auf den Mann nicht einlassen kann. Mein Kopf spielt da nicht mit.

Die Heuchler habe ich bisher immer noch erkannt - manchmal allerdings auch erst nach längerer Zeit. Ich will hier niemanden heiraten, aber ich möchte auch gerne den Menschen kennenlernen.

Und ich heuchle nicht für Geld  - auf die Idee würde ich gar nicht kommen, verdiene mein eigenes

Für mich die beste Antwort 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb schweissfuessli:

Ich kenn keine Frau die so oft an Sex denkt, wie Männer dies tun (absichtlich oder nicht) und es ist nicht neu, dass Menschen andern das erzählen was sie gerne hören möchten, um das zu bekommen was sie wollen, sex...geld...etc Danach können sie wieder "kalt wie Hundeschnauze" sein — manchmal ist die Erkenntnis schmerzhaft

Da muss ich dir bisschen widersprechen... es gibt auch Frauen die sehr auf sex versessen sind... finde ich auch völlig okay😃 aber es sollte halt immer mit offenen Karten gespielt werden 

Geschrieben
spätestens wenn mich jemand fragt was ich beruflich mache und die Antwort eher Nebensache ist, weil dann die Frage kommt"Lust mal Kaffee zu trinken? " gehe ich davon aus, dass es eher ein Alibiinteresse war :-)
×
×
  • Neu erstellen...