Jump to content

Wie fast alles begann ...


Empfohlener Beitrag

Der Text ist hei

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Vor einem Jahr um diese Zeit war ich ein unbeschriebenes Blatt. Ich hatte mal hier oder da die ein oder andere affaire. Es begann im Mai 09, mein Mann in ich meldeten uns auf zwei einschlägigen Partnertausch Seiten an. Wir trafen uns auch zweimal mit einem paar(dazu in einem anderen Thema dann mehr) mir gefiel es voll ihm weniger. Ich war weiterhin mit unserem paar Profil auf diesen Seiten drauf. Teilweise trieb ich es heimlich soweit das ich ein zwei treffen an einem Tag hatte.
Es war ein schwüler heißer Tag im August morgens hatte ich n outdoorfick bei Rottweil gehabt. Gelangweilt saß ich um 12 wieder vor meinem pc. Es kam eine Mail von einem paar mit dem wir uns noch nie getroffen hatten aber schon öfters Kontakt hatten (alle Namen auch nicks geändert) hammergeil hießen die beiden das Profil war heiss. Ich öffnete die Mail "na wer ist denn da heut Mittag zu Hause" ich schrieb zurück michi gab sich zu erkennen ob ich nicht Lust hätte auf einen spontanen mittagsfick. Ich zögerte etwas. Ich wollte ein Bild von ihm. Er gab mir seine Handy Nummer. Wenn ich gewusst hätte was das für ne Geschichte wird hätt ich mal schön die Finger davon gelassen. Kurzum wir verabredeten uns an einem abgelegenen kleinen See.
Ich schon meine arbeitsklamotten hinten drin weil ich direkt im Anschluss zur Arbeit musste. Als ich auf den Parkplatz fuhr wütete bereits ein sommergewitter vom feinsten der mit Mega Platzregen von statten ging. Ich fuhr neben das Auto das er mir beschrieben hatte am eck hinten am Parkplatz ich parkte rückwärts neben ihn. Wir liesen gleichzeitig die Beifahrer Scheiben runter. Jackpott dachte ich und drehte mich schnell um damit er mein verwegenes lächeln nicht sehen konnte. Ich bin keine frau die sich viel oder schnell verliebt ich war es bis dahin nur zwei mal in meinem leben das diese affaire eine verhàngnissvolle würde ahnte ich zwar aber dachte ich könne es abwenden irgendwie. Von seinem Auto kam ein "wie komm rüber hübsche" das lies ich mir nicht zweimal sagen. Er raspelte mächtig Süßholz was bei mir im Normalfall auf taube Ohren stoßt. Wir küssten uns ich erinner mich ganz genau es war geil genau richtig nicht zu schnell nicht zu langsam mit Lust und Leidenschaft er schmeckte und roch gut. "na küssen kann se schon mal das ist schon die halbe Miete bei mir" sagte er nachdem ich seinen Schwanz angeblasen hatte und ich mir dabei ca 7 mal den Kopf gestoßen hatte sagte ich "los gehn wir raus ich mach meine heck Klappe auf und wir ficken in meinem großen Kofferraum" gesagt getan.
Ich blies ihn noch ein bisschen. Dann zog er sein Tütchen drauf und fickte mich. Er war gar nicht schlecht. Der Stoß könnte härter sein darauf wartete ich jedesmal beim
ficken mit ihm. Ich schrie meine Lust in meinen Kofferraum und er fickte mich geil.
Dann kniete ich irgendwann vor ihn und blies ihn bis er mir ins Gesicht Spritze er ist bis heute mit Abstand der Mann der am meisten abspritzt ich hab ja viel gesehen aber der spritzt Mega viel. Als ich zur Arbeit fuhr dachte ich noch kurz über ihn nach und ging dann zur Arbeit.

Die nächsten Tage mailten wir bzw smsten er meinte er wolle mich auf jeden Fall wieder sehen er müsse schließlich dringend mein geilen Arsch ficken.
Eine knappe Woche später waren wir wieder verabredet und fickten irgendwo im tiefsten Wald.
Wir trafen uns immer wieder und er führte mich an einer unsichtbaren Leine immer weiter. Ich war ihm
schon làngst hoffnungslos hörig.
Er bestellte mich zu einem Parkplatz einschlägig bekannt bei uns. Ich lies mir immer neues einfallen. Neue Strapse neue Wäsche neue klamotten neue Schuhe ... So erschien ich zu diesem treffen im buisiness style mit Bluse und freiner Hose Mantel drüber. Bevor wir zim fickplatz gingen zog ich meine Hose aus und war betrapst unten ohne mit heels offenem Hemd und Mantel drüber sofort waren wichsende Zuschauer da ... Er stellte mich an einen Baum und küsste mich fingerte mich. Er steht auf ns und ich weiß nicht wie er's macht das hat sonst noch niemand geschafft aber er fingerte mich immer das er das bekam eas er wlte mein ns!
So auch an diesem Tag. Dann blies ich seinen Schwanz. Es war heiß er ich und die Zuschauer.
Dann zog er endlich seine Tüte drüber und drang von hinten in meine Fotze und fickte mich. Er stieß zu und lies mich stöhnen. Immer wieder sties er mir seinen harten Schwanz von hinten in mich.
Nach einer Weile steckte er seinen Schwanz in mein Arsch und fickte mir kräftig mein Hintertürchen durch. Er jammerte immer das mein Arsch viel zu geil sei und er da wohl gleich käme. Manch ein wichser kam schon zum zweiten oder dritten mal zum zuschauen.... Zum Schluss bekam ich wie immer meinen geilen face shot ... Wir trafen uns jetzt öfters vor diesen Zuschauern zum ficken es gefiel mir sehr!

Doch langsam wurde es immer kalter und wir beschlossen das wir bald mal in ein Porno Kino gehen würden


Geschrieben

Bitte mehr von deinen erotischen Abenteuern.


Geschrieben

Da deine Geschichten ja anscheinend alle wirklich passiert sind, sind sie natürlich besonders geil zu lesen. Wäre wirklich gern mal bei einer geschichte dabei, aber wie gesagt, zu weit weg.

lg


Geschrieben

.... Es war kälter geworden draußen, die Blätter färbten sich draußen.
Da ich noch nie in einem kino war und nicht wusste wo es war, trafen wir uns an unserem Parkplatz.
Ich fuhr ihm hinterher im Auto ne geile cd freite ich mich total auf das bevorstehende ereignis.

Nach einer knappen halben Stunde waren wir da. Klein unscheinbar und mich kannte hier keine sau.
Wir gingen rein. Ein großer shop war da. Mit Wäsche Strapse, er ging mit seiner coolen Art zur Kasse "zweimal Kino" da ich mit sowas keine echt keine Erfahrung hatte dachte ich er hätte mich eingeladen.
Wir gingen hintre zur Tür durch einen schmalen Gang er öffnete mir die Tür ich ging rein. Es war stock duster er nahm meine Hand und sagte komm ich zeig dir erst mal alles. Er zeigte mir die drei großen Leinwände und die kleineren. Ich war etwas enttäuscht weil niemand da war wir gingen an einen Bistro Tisch
wie immer zog ich meine hose aus und legte den blich auf meine bestrapsten Beine frei er öffnete seine Hose "so eine wie dich hab ich schon immer gescht sagte er" sein Schwanz war schon steif auf meinen heels ging ich in die Knie und begann seinen Schwanz zu blasen seine Eier zu lecken und saugen sein Arsch zu lecken er stöhnte fordernd, fordernd auf die Art das ich wusste er will mehr er drehte sich um und streckte mir sein Arsch raus ich fasste um ihn um seinen Schwanz zu wichsen. Es war eine neue Erfahrung für mich ... Langsam steckte ich meinen Finger in seinen Arsch und er ging voll ab dabei ... Was mir wiederum gefiel.
So leider kurz und knapp aber besser wie nix ich muss zur Arbeit ... Wies weiter geht im Kino weitergeht bald ich muss los heul


Geschrieben

Immer geil deine Abenteuer. Fickst du bei der Arbeit auch mal mit deinen Arbeitskollegen?


Geschrieben

Aber er wollte das ich seinen Arsch Lecke er drehte sich um "los leck mich" sagte er.nebenher wichste ich sein Schwanz ich machte meinen Finger nass und schon ihm den langsam in sein Arsch er sthönte faselte was davon das ich ne geile sau wàr und so ich bewegte meinen Finger leckte sein arsch um mein Finger und wichste dazu seinen Schwanz er fands total geil nach ner Weile hatte er genug ich sollte sein Schwanz blasen dann zog er mich hoch fasste an meine nasse Fotze "los wir gehen da hintre" er ging vor er sagte los Blas ihn und drückte mich zu seinem Schwanz ... Du biste so ein geiles luder sagte er dann holte er ein gummi ich sollte vor ihn stehen und schon drang er mit einem kurzen harten Stoß in mich ein
oh jaaaaa das war's was ich brauchte er stieß zu und fickte mich ich stöhnte das Kino zusammen so geil war ich. Nachbeinigen orgasmen ging er aus mir raus und er wollte das ich auf den Boden lieg er drang in dieser Stellung zum ersten mal im mich ein bisher konnten wirs im freien immer nur im stehen von hinten machen ich schloss die Augen er stieß zu ein orgasmus jagte den nächsten "schau mich an!" sagte er kurz und knapp er hielt meine arme ich sah ihn an. ... "mach dein schönen bkasmund auf!" sagte er wieder kurz und knapp dann hielt er inne mit zustoßen und er Spucke mir seinen Speichel in den Mund das warbeiner meiner intimsten erniedrigsten geilsten Momente überhaupt in meinem leben er wiederholte es noch ein zweimal zwischen drin stieß er hart zu "los schau mich an!" sagte er jedesmal wenn ich die Augen zumachen wollte dann lies er meine hànde frei ich nahm sein Gesicht in meine hände er küsste mich ich sah ihn an und bat ihn los fick mich besorgs mir ....
Fortsetzung folgt


Geschrieben

Wird ja immer geiler, warte auf die Fortsetzung


Geschrieben

.... Also stieß er feste zu .... Er hielt es kaum mehr aus ... Dann ging er aus mir raus ich lag auf dem Boden er fingerte mich abermals so wie nur er es konnte das ich Mega kam und ns kam er machte es mir so heftig das mir kleine Spritzer meiner pisse bis ins Gesicht hoch flogen dann stand er über mich und wichste sein Schwanz bis es ihm aus dem Schwanz spritzte .... Das war also das erste mal im Porno kino für mich ... Bald schon gingen wir wieder und wieder immer mal wieder waren Zuschauer da und dann kam dieser besondere Mittag... Wir trafen uns da gingen rein schauten uns noch etwas im Shop um .... dann gingen wir rein es waren zwei wichsende Herren da
das freute mich sehr ... Wir gingen in unsere ecke fingen an zu knutschen blasen lecken dann ficken das besondere war diesmal als er auf mir lag und in mich eindrang dauerte es diesmal gar nicht lange bis er kam ins Tütchen auch noch ... Das wR sonst gar nicht sein Ding .... Ich machte mir nicht die Mühe meine Hose anzuziehen ... So gingen wir vor in offenen Bereich ... Wir tranken was dann liefen wir rum schauten etwas den Männern beim wichsen zu er stellte sich hinter mich ich fasste seinen Schwanz er flüsterte mir Schweinereien ins Ohr wenn ich die wichser so beobachtete es war geil dann gingen wir vor in einen sehr gut einsichtigen paar Bereich er setzte sich ich stellte mich breitbeinig vor ihn ich hatte nur meine strapse an dann beugte ich mich tieeeeef in seinen schoss und präsentierte den Zuschauern meine Scham das machte und macht mich an das liebe ich sie sehen meine geil Götze mein geil Arsch sie beneiden den Mann dem ich meine blaskunst schenke und sie sind einfach geil auf meine heißen fick Löcher .... So blies ich ihn diese Stellung gefiel
mir sehr sehr sehr gut manche standen zu meiner hinteransicht um einfach meine unverdeckte gee Masse Fotze zu sehen der Rest stand vorne um zu sehen wie ich den schwanz meiner Begleitung komplett in meinem Mund verschwinden lies jedenfalls fast

da fasste mich einer ungefragt an "aber sofort Finger weg sofort" sprudelte es sofort aus meiner Begleitung "so das war's endeder Show danke fürs zusehen und tschüss" fügte er sebstsicher hinzu
er regte sich furchtbar auf vorallem hatte der unbekannte es gleich gewagt meinen Arsch zu berühren darauf konnte er gar nicht ... Ich blies noch eine Weile verlor aber mangels Zuschauer die Lust dran

Dann fickte er mich ich beugte mich breitbeinig vorn über und er steckte mir von hinten seinen Schwanz rein und er sties und stieß und ich stöhnte und schrie klar Ruck zuck waren unsere Zaungäste wieder da

Es war geil es machte mich an wie sie um uns rum standen ihre schwänze beim wichsen schiergar präsentierten als wollten sie sagen Hey schau mal ich hab da auch einen...

Ich bekam wieder einen Orgasmus dann stöhnte ich "bitte fick mein Arsch" er sagte "süße wenn ich jetzt dein Arsch fick komm ich sofort" er ging raus machte an den Gummis rum ich dachte er wechselt den Gummi. Das tatbet ab und zu wenn er von einem Loch ins andere wechselte .... Aber er drang wieder in meine fotze nach einigen Stößen ging er wieder raus also doch dachte ich ... Plötzlich sah ich weiße Turnschuh hinter mir er versuchte seinen Schwanz in meinen Arsch zu stecken aber es ging nicht ... Mein Begleiter gab ihm
Anweisung .... Dann steckte mir der fremde seinen Schwanz in die Fotze nach einigen Stößen zog er seinen Schwanz aus meiner Fotze spuckte auf mein Arsch und drang in mein heißes Arschloch ein oh wow das war geil ich stöhnte forderte ihn auf er soll zustoßen er brachte mich anal richtig geil zum kommen immer und immer wieder mein Begleiter meinte er käme gleich also hörten wir auf zu ficken ich hockte vor den beiden Jungs und wartete erwartungsvoll auf Sperma von den beide
als erster schoss mein begleiter dann der andere

das war das erste mal mit zwei Männern und es war eins meiner geilsten sexuellen Erlebnissen

Wir gingen kurz auf toi frisch machen dann gingen wir raus mein Begleiter schaute mir nicht in die Augen und fuhr ziemlich schnell los

eine Woche später erklärte er mir er wolle mich nicht mehr treffen

Wenn ich dran denke was ich mit ihm noch alles erleben können hätte könnt ich heute noch heulen aber warscheinlich war das damals schon seine Grenze

... Bei mir war s der Anfang ... Sexueller Abenteuer


Geschrieben

Ja und brech mir dabei die Zehe

nein mit Kollegen mach ich nix don't fuck the Company! Grins


Geschrieben

Das mit der Zehe ist schmerzhaft. Wünsche Gute Besserung.


Hoffe auf weitere Geile Erlebnisse von dir.


Geschrieben

Da ich jetzt ja viel Zeit hab was wollt ihr als nächstes lesen meine doc Masters Besucher oder meine Erlebnisse mit einem besonderen paar die Erlebnisse die ich diese Woche hatte?


Geschrieben

wenn du schon viel zeit hast, dann wollen wir mal nicht so Gierig sein .

Und am liebsten alle deine geilen Erlebnisse lesen


Geschrieben

Toll geschrieben.
Also mich würde das mit dem Paar mehr interessieren.
Und danach darfst du uns gerne auch an deinen anderen Erlebnissen teilhaben lassen.
Gruß
Roland


  • 10 Monate später...
Geschrieben

..... Na ja was soll ich euch sagen, es kam wie es kommen musste, er meldete sich wieder .... und wieder .... Und immer wieder.
Er meldete sich so lange bei mir bis ich ihm irgendwann nachgab und mich wieder mit ihm traf. Und falls du das jetzt ließt A., mach dir keine Hoffnungen, die letzte war deine letzte Chance, es wird KEINE neue Chance geben!

Wir hatten also wieder ein Date im Kino. In dem Kino indem wir schon so viele geile momente hatten. Ich war in der Zwischenzeit mit dem einen oder anderen da gewesen aber kein Erlebnis das ich dort hatte war vergleichbar mit den Erlebnissen die ich mit ihm hatte!

Wir trafen uns vor der Tür, da ich Angst hatte in seine Augen zu sehen sah ich nur auf den Boden und sah ihn nicht an. Ich wollte schnell ins dunkle, ich stürmte quasi Vorraus. Ich ging in das selbe Eck in dem wir schon so oft waren. Und es war überwältigend. Er fingerte mich, ohhhh jaaaa, er fingerte mich. Das beherrscht er wie kein anderer ....
Und wieder die üblichen Sprüche "... Du bist so geil Blabla ... Das hab ich so vermisst Blabla ... Oh ja babe Schluck ihn ganz Blabla ..." ich wartete auf mein aha Erlebnis, das ich plötzlich denk was ... Was zur Hölle will ich mit dem Arsch hier... Aber nix der gleichen ich verlor mich in ihm, an ihm, mit ihm....
Ich wollte mich auf ihn sitzend setzen aber er wollte nicht leider ... Er käme sinst wohl gleich
... Also fickte er mich von hinten ... Ich zerfloss förmlich vor Geilheit.

Es war alles so berauschend das ich auf zitternden weichen Knien das Kino Verlies. Wir verabschiedeten uns. Ich war so durch den Wind das ich mich auf dem nach Hause weg um kilometer verfuhr. Obwohl ich dort schon so oft war und den weg im schlaf konnte...


Wir hatten Kontakt mehrmals am Tag haben wir gemailt jeden Tag, auch Sonntag. Wir haben uns auch ab und zu gesehen. Das alles ging wieder über monate ... Aber ihr ahnt es ... Er hat's wieder vergeigt!!!!

Wieder hatte er teilweise die Hose voll... Zb ein dreier mit meiner Freundin ... Naja Shit Happens

Und diesmal für immer!!!!

Und da ich ihn sicher nicht wieder sehen werde ist diese Geschichte hier ganz sicher zu Ende!

Er ist nun mal nicht der Nabel der Welt


  • 1 Jahr später...
Geschrieben

tolle geile Story...und alles in meiner Nähe


  • 1 Jahr später...
Geschrieben

@RedPoison003

Kompliment eine der besten Geschichten, die ich hier laß.Was mir persöhnlich auch sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass man wieder daran erinnert wird, warum es solche Foren gibt.

GlG
F.


Geschrieben

Vielleicht sollte ich mal wieder etwas neues schreiben oder Frank fragen ob ich wieder Berichte schreiben darf... Oder meine Erlebnisse die ich mit meinem ex Dom hatte die letzten Jahre ...


×
×
  • Neu erstellen...