Jump to content

Freundin beim fremdficken beobachtet


michael1109

Empfohlener Beitrag

Der Text ist hei

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Freundin beim fremdficken beobachtet

Die Geschichte ist absolut real und ich habe es genau so vor ca.3 Jahren erlebt!
Ich und meine Freundin Caro lebten damals in getrennten Wohnungen.
Unsere beziehung war ein wenig abgestumpft wir hatten nur noch ca 1x die Woche Sex und das eher so schnell schnell 08/15. Blasen-ficken und fertig.
Schon längers dachte ich daran sie nicht so richtig befriedigen zu können da mein Schwanz nicht grösser wie 12cm wird.
Aber irgendwie wurde das nie angesprochen. Der Gedanke das es ihr ein Anderer besser besorgen könnte wuchs und eine Art Eifersucht kam in mir hoch. Schließlich sind wir öfters getrennt weggegangen und sie ist nicht unattraktiv. Blonde Haare zwar keine Modellmaße aber die Art Frau die gern in Kneipen angesprochen wird. Sie hat leicht hängende C-Titten und wog damals bei 1,70m so 73 KG.
Irgendwann begann ich in Ihrem Handy rumzuschnüffeln. Was ich dort zu lesen bekam verschlug mir die Sprache.
Es waren sms von nem Typen (Dieter) der kurz und bündig schrieb:" Will dich heute ficken also halt dich bereit"!
Oder: "komm nach der Arbeit sofort zum Parkplatz ich bin geil !"
Ich wurde fast wahnsinnig bei dem Gedanke das meine Caro mit nem anderen vögelt. Aber was sollte ich machen? Konnt ja schlecht sagen das ich sie ausspioniere...
Ich beschloss erstmal abzuwarten und weiter im Handy zu schnüffeln.
Dann war es soweit! Ich las eine sms in der sie sich verabredeten. Dienstag Abend bei Ihr.
Am Abend zuvor hatte ich noch für längere Zeit die möglichkeit in ihrem Handy zu stöbern. Ich las alles was noch an sms gespeichert war und wunderte mich auch über Caros derbe umgangssprache die sie bei ihm hatte.
Worte wie " Ich brauch nen Schwanz jetzt" oder " Danke das du mich gefickt hast" waren normal. Bei mir war sie immer recht prüde dacht ich mir so...
Am Dienstag Abend fuhr ich dann rechtzeitig los, parkte in einiger Entfernung zu ihrer Wohnung und beobachtete was passiert. Im Schutze der Dunkelheit schlich ich mich in den Garten und schaute von der Terasse aus durch die Rolladenschlitze in ihr Wohnzimmer.*
Sie hatte nichts an ausser ihre schwarzen halterlosen Strüpfe. Ein Auto fuhr vor und der Kerl stieg aus und klingelte an der Tür. Sie öffnete so wie sie war. Im Wohnzimmer dann kniete sie sich sofort vor ihm nieder und holte seinen Schwanz aus der Hose. Sein Riemen war mächtig... Ca 18-20cm er hatte wirklich Pornofilm grösse.
Er umfasste ihren Kopf und fickte sie heftigst ins Maul. Meine Güte dachte ich die lässt sich ja wie ne nutte von dem behandeln...
Anschließend zig auch er sich aus und fickte Caro von hinten auf dem blanken Fussboden. Ich konnte ihre Schreie deutlich hören. sie stöhnte und schrie als gebs kein Morgen mehr.
Ich kam mir wie der letzte versager vor... Ich sah wie meine freundin von nem anderen gefickt wurde.. einem Typen der mit auch noch in allen belangen überlegen war. er hatte eine super Figur und nen mega-Lümmel.
Zur Krönung spritzte er ihr noch in den Mund und sie schluckte alles... Etwas was sie bei mir noch nie gemacht hat.
Als die beiden fertig waren fuhr ich dem Typen hinterher. Daher kannte ich ab diesem Abend seinen Namen, Adresse usw.
Aber wie sollte ich es anstellen das es aufhört??? Wollte ich es überhaupt das es aufhört???*

Fortsetzung folgt falls gewünscht


Geschrieben

Unbedingt, bin gespannt wie sich das entwickelte.....


Geschrieben

"Fortsetzung folgt falls gewünscht"

was bist du denn für einer ... erst anfüttern und dann hungern lassen?


Geschrieben

Ich weiss ja nicht irgendwie liest sich das zusehr wie ne erfundene geschichte...

wer guckt denn da bitte bis zum ende zu? und dann noch einzelheiten wie "er spritzte ihr in den mund" hast ja anscheind den perfekten platz und die beste sicht gehabt..

sry klingt für mich bisle zu erfunden^^


Geschrieben

Tja es ist wirklich so passiert. Der Ort des geschehens war keine 3m von mir weg.
Sie Wohnte im Eg eines 2 Familien Hauses und hatte ne Terasse. Drumherum war man gut durch büsche geschützt.
Das einzige was erfunden ist sind die Namen.


  • 4 Wochen später...
  • 3 Jahre später...
Geschrieben

hier hatte wo der ersteller keine lust mehr


  • 4 Monate später...
Geschrieben

Freue mich auf den nächsten Teil..... in etwa so, wie sie sich über sein Teil gefreut hatte

 

 

 

Geschrieben

Also Michael, in deinem Profil steht aber das du 16 cm und keine 12cm hast xD

Geschrieben

Also er scheint ja keine Fortsetzung zu bieten.  Ich habe etwas ganz ähnliches erlebt. Ich kann vllt eine Fortsetzung bieten. Wenn jemand möchte......

×
×
  • Neu erstellen...