Jump to content

Im Büro


Liebes69004

Empfohlener Beitrag

Der Text ist hei

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Mal was anderes ;-)

Diesmal wollte ich was anderes ausprobieren, wenn ich ihn treffe. Ich werde ihn in seinem Büro besuchen . Dafür entscheide ich mich heute für einen kurzen Rock , eine Bluse , darunter weiße Spitze , weiße Strapse und Nylons mit einer Naht. Die Haare stecke ich gekonnt hoch, jetzt noch meine Brille und los kann es gehen.

Endlich angekommen, steige ich in den Fahrstuhl und fahre auf die Etage , wo sein Büro ist . Vor der Tür , zupfe ich noch mal meinen Rock zurecht und öffne ich die Tür. Als er vom Schreibtisch nach oben schaut, sehe ich in seinen Augen, dass ihm gefällt was er sieht. Mit stolzem Gang gehe ich zu ihm, hauche ihm von hinten ins Ohr “Ich bin heiß auf dich “.

Ich schiebe ihn mit dem Stuhl etwas zurück, trete vor ihn und sitze mich auf den Schreibtisch , ziehe meinen Rock nach oben, wobei sein Blick direkt zu meiner blanken Pussy geht. Nun öffne ich die Beine, damit er totale Sicht auf sie hat und öffne meine Bluse. Mit der einen Hand spiele ich an meinen Nippeln , meine andere Hand wandert nach unten zu meiner Muschi, wo sie anfängt meine Perle zu massieren. Mein Blick haftet an seinen Augen, ich will seine Geilheit auf mich sehen und spüren. Es macht mich an, wenn er mir dabei zu sieht. Nun nehme ich meinen Dildo und schiebe ihn ganz langsam in meine nasse Muschi. Dabei sehe ich , wie er seine Hose öffnet und seinen Schwanz raus holt. Es macht mich heiß, seinen Schwanz zu sehen. ich ficke mich weiter hin mit meinen Dildo, nach einer Weile höre ich auf, denn ich will nun seine Zunge spüren, ich will das er mich leckt. Ganz zart spüre ich seine Zunge an meiner Perle und dann immer fester , ich beuge mich nach hinten und nehme seinen Kopf, den ich nun fester zwischen meine Beine drücke, ja ich genieße es. Seine Zunge tief in mir .Ich genieße das Spiel seiner Zunge und werfe meinen Kopf nach hinten. Nun möchte ich seine Schwanz blasen, ich knie mich vor ihm er öffnet seine Hose und ich fange an mit meiner Zunge an seiner Eichel zu lecken , entlang an seinem Schaft und runter zu den eiern , die ich genüsslich in den Mund nehme. Ich sauge und lecke seinen Schwanz. Dabei reibe ich mit der einen Hand meine Muschi , die nun auch heiß und nass ist. Er setzt sich auf den Stuhl , nun fessel ich ganz zart seine Hände hinter dem Stuhl zusammen und knie wieder vor ihn. Mein mund wandert zu seinem Schwanz , wo ich direkt anfange ihn zu saugen. Kurz bevor ich merke , dass er kommt höre ich auf, ziehe meinen Rock aus und setze mich rückwärts auf ihn. Ich beginne ihn zu reiten . Ich liebe es, seinen Schwanz ganz tief in mir zu spüren, nun breche ich wieder ab und löse seine Fesseln und beuge mich über den Tisch, ich will das er mich von hinten fickt. Direkt findet sein Schwanz meine Muschi und stoßt zu. “ Ja, fick mich, stöhne ich” und er gibt mir was ich brauche. Kurz bevor ich komme , dreht er mich um und nun beginnt er mich von vorne zu ficken, ich genieße jede Sekunde, dabei massiere ich meine Brust und meine Nippeln . “ Ja, gib es mir” höre ich mich noch sagen , bevor ich komme und ein riesiges Zucken durch meinen Körper geht. Auch er steht kurz davor, er will das ich mich vor ihn knie, denn er will mir in den Mund spritzen und ich tue was er will. Als er spritzt höre ich nur noch “ bitte. Leck alles auf” was ich gerne tue, jeden Tropfen von ihm genieße ich und lecke ihn auf.

Danach ziehe ich mich an und hauche ihm ins Ohr “ bis später ;-)”
Ich besuche ihn gerne in seinem Büro, denn das Gefühl vielleicht gesehen oder erwischt zu werden, macht das ganze noch heißer J

Glg
Autor FF


Geschrieben

eine sehr erotische Vorstellung ... toll geschrieben


Geschrieben

nur eine kleine abwechslung zwischen durch


Geschrieben

nun solche Abwechselungen sind doch gerade das prickelnde :-) ... gerade im Büro ist so etwas immer sehr sehr erregend (ich weiß wovon ich rede *gg*)


Geschrieben

supper prickelnd geschrieben.
alleine die Beschreibung Deines Outfitt's macht tierisch an.


Geschrieben

Bin gerade noch im Büro, da passt Deine Geschichte natürlich vorzüglich. Übrigens noch danke für den GB-Eintrag.
Grüße aus dem "Büro".


Geschrieben

bitte gerne getan

so eine Abwechslung im Büro wäre schon sehr schön

glg
F.


×
×
  • Neu erstellen...