Jump to content
Leckfreak003

je Oller,je Doller

Empfohlener Beitrag

Leckfreak003

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

wieder einmal hatte ich durch Bekannte einen Renovierungsauftrag,wobei es sich um ein Haus von deren Bekannten handelte.
Zuerst musste ich mir das Objekt erst mal ansehen bevor ich mich daran machen konnte.Telefonisch wurde ein Termin ausgemacht wobei Sie eine sehr nette Stimme hatte die mir schon unter die Haut ging.Da ich kein Auto habe war es schon ne Strecke zu fahren,als ich angekommen bin stand ich vor einem sehr gepflegtem Klinkerhaus...Ich klingelte und als die Tür aufging stand mir ein attr.sportlicher Mann gegenüber.Hallo ich bin Frank,Du musst Manfred sein.Ja sagte ich und wir drückten uns die Hände wobei er mich hinein bat.
Nicole..rief Frank nach oben, Manfred ist hier. Ich komme gleich,hörte ich die mir bekannte Stimme rufen.Wir gingen schon mal in das grosse Wohnzimmer das grosse Panoramafenster hatte durch die man in einen gepflegten grossen Garten sehen konnte.
Eine grosse Wohnlandschaft aus weissem Leder stand fast in der Mitte des Raumes.Ein offener Kamin war gegenüber der knisterte.
Jetzt hörte ich das stöckeln das die Treppe herunter kam und als die Frau in der Tür stand wurde mir siedend heiss..
Was für eine Frau,der Hammer.Sie war ende 50 soviel ich wusste,genau wie Frank.Aber wie sie so in einem enganliegendem rotem Kleid da stand.Mir wurde die Hose eng.Zarte Nylons umhüllten Ihre schönen langen Beine und rote Heels zierten Ihre zarten Füsse.Aber Ihre jugendliche Erscheinung war der Hammer.
Langes schwaz gelocktes Haar,grüne Augen,schöne grosse Brüste die durch das Kleid gut geformt sind.dieser griffige weibliche Körper.Ich bin hin und weg.Nicole kommt auf mich zu reicht mir die Hand und es ist wie ein elektrischer Schlag der mich trifft.Dazu noch der herrliche Duft den Ihr Parfum ausstrahlt.Hallo Manfred,hallo Nicole erwider ich und bemerke gar nicht das Frank mir ein Glas Sekt reichen will. Beide erkennen was mit mir los ist und Nicole grinst Frank an und sagt dann lasst uns mal eben anstossen.Anstossen ja das würde ich jetzt auch gerne,aber mit was anderem denke ich mir.Wir prosten uns zu und ich sehe wie mich Nicole über den Glasrand beobachtet.
Wollen wir erstmal sehen was auf Dich zukommt fragt Frank und ich bejahe.Frank führt mich durch das Haus,ich mache mir Notizen,bin aber in Gedanken bei Nicole die im Wohnzimmer wartet.
Na das wird einige Tage in anspruch nehmen sage ich zu Frank..denke ich mir sagt er,hauptsache es kommt wieder frischer Wind ins Haus.
Lass uns wieder ins Wohnzimmer gehen und alles bereden,dabei können wir uns ja noch was trinken zusammen. Gerne ..und ich denke nur daran wieder Nicole zu sehen und Ihr nah zu sein.
Nachdem wir alles besprochen und geklärt haben,wird es gemütlich.
Nicole holt ein paar Snacks und ich kann meinen Blick nicht von Ihr wenden,was hat die für einen schönen geilen Arsch und Strapse trägt sie auch wie ich durch das enge Kleid sehen kann.
Es wird sich unterhalten und gelacht.Frank und Nicole sind wirklich sehr nett und ich würde gerne öfter mit Ihnen zusammen sitzen.Mittlerweile haben wir so an die 4 Flaschen Sekt und ein paar Bierchen getrunken,wobei mich Nicole auch immer öfter intensiv mustert.Hat sie meinen Ständer etwa bemerkt??
Es ist schon nach Mitternachtund Frank meint es ist Zeit da er am nächsten Tag zu einem Meeting muss. Ich bestell mir nur ein Taxi,sag ich und greife nach meinem Handy...Taxi? fragt Nicole,wenn Du möchtest kannst Du in unserem Gästezimmer schlafen.Dabei sieht sie Frank an der nickt nur ein ja.
Wenn es nichts ausmacht gerne,erwieder ich und denke da an ganz was anderes.Würde lieber bei Euch im Bett schlafen,neben Nicole.
Frank geht schon mal vor und verabschiedet sich von mir.
Nicole räumt noch schnell auf,wobei ich Ihr helfe und wie sie so da vor mir läuft,mit ihrem geilen Po wackelt,platzt mir fast die Hose.In der Küche bleibt Nicole plötzlich stehen und ich knall gegen sie ,gegen ihren wundervollen Arsch,da ich ganz in Gedanken war.Entschuldige Nicole sage ich...macht doch nichts,istja noch nichts passiert! ?? Habe ich richtig gehört,noch nichts passiert? Ich will dieses tolle Weib!
Nachdem alles sauber ist führt mich Nicole nach oben,zeigt mir das Zimmer und das Bad.Ich bringe gleich Handtücher und frische Bettwäsche sagt Nicole.Ich gehe schon ins Bad ziehe mich aus und springe unter die Dusche.Ich bin so geil das ich meinen steiffen Schwanz sehr intensiv wasche,ehrlich gesagt wichse.Plötzlich höre ich Nicole sagen: hier sind die Handtücher.Wielang war sie schon da,hat sie mich beobachtet? schiesst es mir durch den Kopf.Ich trockne mich ab und geh nur mit einem Handtuch um den Lenden ins Zimmer.Wow ..Nicole kniet auf dem Bett um das frische Laken zu richten,aber wie.Sie hat ein Hemd an das so kurz ist das ich ihren herrlichen Arsch sehen kann und auch das sie nen spitzenslip anhat.sofort bewegt sich das Handtuch. Nicole bemerkt mich,kannst Du mir helfen Manfred?? Gerne Nicole!ich gehe auf die gegenüberliegende Seite und ziehe am Laken,dabei fallen mir fast die Augen raus.Nicole hat eine Hebe an und Ihre Brüste fallen fast von alleine raus.Was für schöne pralle geile Titten,die würde ich zu gerne massieren und daran saugen.Nicole bemerkt meinen gierigen Blick und grinst mich an.Gefallen sie Dir fragt sie und ich nicke nur den ich bin sprachlos.
So fertig..ich wünsche Dir eine gute Nacht und träum schön sagt Nicole,kommt auf mich zu und gibt mir einen Kuss auf den Mund
dabei greift sie nach dem Handtuch und zieht es mir weg.Ich stehe nun nackt da mit nem Ständer.sie lächelt und sagt nur:
sieht geil aus das Teil,hat mir eben schon unter der Dusche gefallen.Dann geht sie mit einem reizenden Arschwackeln aus dem Zimmer,aber lässt die Tür etwas offen. erstmal ring ich um Fassung.War das eben echt oder ein Traum? Ich kneiff mir selbst in die Eier..nein das war echt,also hat mich das geile Weib tatsächlich beim wichsen beobachtet.ich leg mich hin und versuche zu schlafen,was mir nicht gelingen will.Ständig habe ich Nicole vor mir und ich spiele an meinem Schwanz,wichsen wäre zu gefährlich,da würde ich das frisch bezogene Bett gleich wieder einsauen.
Plötzlich höre ich Geräusche und Stimmen.Neugierig wie ich bin lausche ich etwas,kann aber nichts verstehen.ich stehe auf gehe an die Türe um besser hören zu können.Jetzt hört es sich wie kichern und stöhnen an.Ich wage mich so nackt wie ich bin auf den Flur und sehe Kerzenlicht flackern im Schlafzimmer.
Vorsichtig schleiche ich mich näher bis ich durch den offenen Spalt der Tür sehen kann was da abgeht.Frank liegt nackt auf dem Bett,die Hände an den Bettpfosten mit Handschellen fixiert,ebenso die Füsse.Aber Nicole sitzt auf Ihm und bewegt sich nur langsam.Aber Sie ist in geilem Lackoutfit,lange Handschuhe,Tittenhebe,Strapse,Overkneestiefel und schöne Nylons.Alles aus blau-schwarzem Lack,sofort hab ich wieder nen Ständer und pack ihn mir fest.so geil ist der anblick.
ich denke mal der wird seine Arbeit gut machen und ich werd mich schon darum kümmern das er bekommt was er braucht,sagt Nicole zu Frank,da mach ich mir mal keine Sorgen bei Dir Du geiles Luder erwiedert Frank.Nicole lacht beugt sich vor und sie küssen sich,dabei kann ich sehen wie der Schwanz von Frank aus Nicoles Fotze flutscht.Sie drückt ihm Ihre grossen Titten ins gesicht..los lecken und schön an den Nippeln knabbern.Frank tut es und Nicole stöhnt.Ich wichse und knete meine Eier so geil macht mich das.dabei merke ich nicht das ich auch stöhne und die beiden das hören. Nicole flüstert Frank was ins Ohr.
Plötzlich erhebt sich Nicole, ich schenk mal noch Sekt nach...
steht auf und ist aus meinem Blickfeld.Verdammt was machen??
Aber ich das ausgedacht habe wird die Tüt ruckartig aufgemacht und Nicole steht in voller Pracht vor mir.Was haben wir den da?
Na Du bist mir ja einer,ein Spanner und sich den Schwanz dabei gewichst wie ich sehe,sagt Nicole.Packt mich am Schwanz und zieht mich ins Zimmer.Am liebsten wäre ich im Boden versunken.
Schau mal Frank was für ein nettes geiles Spielzeug ich im Flur gefunden habe,noch ein geiler Schwanz für mich und schneller als ich dachte.Unser Handwerker hat nen echt geilen Pinsel dabei sagt sie und lacht,dabei massiert sie meinen Schwanz langsam aber fest.Sie dreht sich zu mir drückkt ihre prallen Titten an meine Brust,mit der anderen Hand packt sie mich am Arsch und kneift zu,dabei drückt sie mir Ihre Zunge in den Mund und wir küssen uns wild.Das wolltest Du doch schon den ganzen abend haben,stimmts,oder warum hast Du ständig ein Rohr gehabt?? Ich habe es gesehen und deshalb auch provoziert wie beim Laken sagt sie und grinst mich an...Ja Nicole,Du bist ein Traumweib,ein hübsches geiles Luder und wenn Du weiter wichst komm ich gleich...

Fortsetzung folgt...


  • Gefällt mir 2
sexyhans1
Geschrieben

Und wie geht es weiter?


Geschrieben

Weiter schreiben!!!!!!!


×
×
  • Neu erstellen...