Jump to content
Saphira14

Wochenende

Empfohlener Beitrag

Saphira14

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Es ist Samstag kurz nach acht als es klingelt und ich dich herein lasse. Wie vereinbart gehen wir ins Wohnzimmer und du ziehst dich aus, deine Aufgaben kennst du bereits und Dank meiner Beschreibung findest du dich gut zurecht. Ich lehne mich in meine Sessel zurück und beobachte dich dabei wie du meine Fenster putzt, "mh ganz ok aber könnte noch etwas besser sein", denke ich mir. Auch während du Staub wischt und Staubsaugst beobachte ich dich ganz genau, jeden Fehler habe ich registriert, später da werde ich sie dir aufzählen, ja später...

Nach dem du alles weg geräumt hast siehst du mich fragend an, ich nicke nur und du gehst Wortlos ins Badezimmer, fängst an dich zu duschen, auch hier beobachte ich dich ganz genau. Ob du auch an diesen Teil unserer verabredung gedacht hast, ja klar, ganz scheu nimmst du deinen leicht eregierten Schwanz in die Hand und fängst an ihn zu reiben bis er immer größer und härter wird. Ich sehe an deinem Gesicht das es nicht mehr lange dauer kann, doch ich ziehe deine Hand weg. Du kuckst irritiert, haben wir doch besproche das dies das letzte mal sein wir an diesem Wochenende und vielleicht auch darüber hinaus wo du kommen darfst. Ich deute dir dich umzudrehen und dich leicht nach vorne zu bücken. Schnell führe ich dir einen Plug ein wärend ich mit einer Hand deine Eier greife und sie feste durchknete. Jetzt darfst du weiter machen bis dir der Saft herausspritzt, nachdem du dich erneut geduscht hast darfst du mir ins Schlafzimmer folgen.

Immer noch Wortlos kniest du dich vor mir nieder und küsst mir die Füße, dabei vergisst du den Plug und er rutscht dir heraus, gut auch das kommt noch zu der Liste deiner Fehler.
Ich weise dich an dich mit dem Oberkörper aufs Bett zu legen, dein Hintern schaut mir jetzt entgegen.

Ich nehme einen weichen Flogger, da du noch wenig Erfahrung hast, und erkläre dir deine Fehler, für jeden bekommst du einen kräftigen Schlag auf deinen Hintern. Danach darfst du dich aufs Bett legen und ich streichle dir sanft über deinen leuchtenden Hintern.
Du legst dich auf den Bauch und ich lege dir die vorbereiteten Hand und Fußfesseln an. Bevor ich in die Küche gehe um unser Mittagessen zu zubereiten, schiebe ich dir diesmal einen größeren Plug in deinen untrainierten Hintern, diesmal geht es nicht so einfach und du stöhnst mehrere Male auf, jetzt hast du erst mal viel Zeit über das nachzudenken was war und was noch kommen wird.

Nach einer dreiviertel Stunde komme ich zu dir ans Bett und frage dich ob du dein Codewort benutzen willst, du verneinst.
Ich verbinde dir die Augen und entferne den Plug und die Fußfesseln und platziere einen Schaumstoffblock unter deinem Bauch.

Unter meinem Rock habe ich bereits einen Strap On an, mit dem ich jetzt ohne Vorwarnung tief in dich eindringe, du zuckst zusammen und stöhnst laut auf, erst vorsichtig und langsam dann immer schneller und fester stoße ich ihn in deine Arschfotze.
.
Dabei darfst du deinen Schwanz vorsichtig reiben, doch ich erinnere dich daran das du nicht kommen darfst. Ich merke das es dir dennoch gleich kommt und drücke deine Hand aufs Bett, gleichzeitig stoße ich so fest zu wie ich kann, du schreist laut auf und deine Erektion ist weg. Du bettelst darum das ich aufhöre doch ich führe meine Stöße fort bis ich befriedigt bin, noch einmal drücke ich den Gummi Penis tief in dich hinein und massiere kräftig deine prallen Eier. Du stöhnst auf und bekommst erneut eine Erektion, und ich wechsele denn Strap On gegen einen größeren Plug, den ich jetzt mit einem Lederharness befestige, während ich weiter deine Eier massiere. Dein Schwanz ist mittlerweile wieder groß und hart und sehnt sich so nach Erleichterung, doch jetzt ist es erst mal Zeit zum essen. Nach dem essen kniest du dich, immer noch lediglich mit dem Harness bekleidet, neben meinen Schreibtisch und wartest bis ich wieder Zeit für dich habe. Wie es heute Abend wohl weiter geht? Vielleicht in einem Swingerclub einmal deine Bi Seite auf die Probe stellen oder doch etwas anderes? Auf jeden Fall wird es ein langes Wochenende für dich...


  • Gefällt mir 1
antoni800
Geschrieben

Das hört sich ja vielversprechend an


Geschrieben

Eine sehr interessante Geschichte. Läßt viel Phantasie zu. Wenn du sowas praktizierst wärst du die richtige für mich


Bremen277
Geschrieben

Also ich würde mich gerne zur Verfügung stellen! :-)


×
×
  • Neu erstellen...