Jump to content

Ü30 Party


Leveraged_beta

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Eine Frage an die weiblichen Forumsteilnehmer: wenn Ihr auf eine Ü30 Party geht, mit welcher Erwartungshaltung geht Ihr dort hin? Wollt Ihr jemanden kennenlernen (denn es gibt in unserem Alter vielleicht nicht mehr soviele Gelegenheiten dazu).  Oder wollt Ihr nur einen netten Abend haben (tanzen, gute Musik, etwas trinken, sich wieder mal jung fühlen)?

Wann ist es also eine gelungene Party für Euch?

Geschrieben

Kommt darauf an. Ich denke wenn man gerade in einer festen Beziehung ist dann hat man weniger Interesse jmd kennen zu lernen aber wenn nicht dann wieso nicht. Zumindest ist das meine Einstellung dazu. Wobei wenn ich vergeben bin hab ich trotzdem nichts gegen eine nette Unterhaltung, nur das es in dem Falle dabei bleibt.

Geschrieben

Ich bin letztens nicht reingekommen auf einer ü 30 party :( 2cm haben gefehlt ^^

Geschrieben

War noch nie auf einer....keine Ahnung

Geschrieben

Ich überlege grad ob ick zum Seniorentanztee gehe , da bin ick hoffentlich die Jüngste.

Wenn , dann nur um 'nen netten Abend zu haben.

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb aviere:

Wo findet das lokal

Starker Beitrag! :thumbsup:

 

 

Mein Interesse an meinen wenigen Ü30-Party-Besuchen war eindeutig nicht-sexueller Natur! Denn wir waren immer in einer kleinen Gruppe dort und haben uns über die Musik, die Atmosphäre und die Abwesenheit von Kindsköppen gefreut. ;)

Geschrieben

Ich geh nie auf Parties und ich kann mir auch überhaupt nicht vorstellen, wie man da Leute kennenlernen soll. Zum Reden ist's vermutlich viel zu laut, um jemanden gezielt irgendwie interessant zu finden viel zu voll... Mit anderen Worten: Gelungen ist 'ne Party für mich, wenn sie die Leute ohne mich haben. 😏

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Leveraged_beta:

.... (denn es gibt in unserem Alter vielleicht nicht mehr soviele Gelegenheiten dazu). ..

... sich wieder mal jung fühlen)?

 

Öhm... wird sind Ü30 und nicht Ü70. Ich fühle mich auch außerhalb von Partys nicht (ernsthaft) alt.

Ich kann immer noch zu "normalen" Partys gehen, ohne dass man mich an die Seniorenresidenz verweist.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Bin keine Lady. Aber eine Party heisst für mich tanzen, lustige Gespräche führen und weiter tanzen :)

Geschrieben

Ich geh ohne Erwartungen auf Partys. Wenn sich was ergibt um so schöner...

Geschrieben

Wenn ihr wüstet...

Ich bin oft auf Ü60 Partys, sucht mal nach Faltenrock.

Da kann man wirklich Leute Kennenlernen denn es wird auch geredet.

Warum sollte ich mich wiede jung fühlen wollen? das was ich gelernt habe wieder vergessen? Ne Danke,

Geschrieben

Zu meinen Ü30 war das natürlich der Renner - wenn die Party super war und dazu auch noch nen coolen Typen kennengelernt ;-) Den anderen Mädels ging das ganz genau so...

Geschrieben

Prinzipiell gehe ich ohne Erwartungen los. Meist ja mit den Mädels und da will ich Spaß...Musik..nen Sekt auf zwei.. drei....lachen und das alles ohne Zwang wegen irgendwas.

Geschrieben

In meinem fall mit meinen Mädels mal etwas feiern und spass im Sinne von wie in alten Zeiten haben

Geschrieben

Die übrigen Partys, die ich besucht habe waren Rudis resterampe-artig. Aber davon abgesehen gehe ICH ausschließlich zum tanzen und feiern mit meinen Leuten weg, nicht um wen kennenzulernen. Wenn überhaupt komme ich mit netten Mädels ins Gespräch.

Geschrieben

Ich bin vor langer Zeit mal mit meiner damaligen Freundin und einen Kumpel unwissentlich zu so einer Party gegangen. Eintritt musste nur meine Freundin bezahlen, weil sie noch unter 30 war und zufälligerweise an diesen Abend alles, was über 30 war, keinen Eintritt bezahlen musste. War schon irgendwie witzig. Habe dennoch großzügigerweise den Eintritt für meine Freundin übernommen.

 

Geschrieben

In erster Linie um Spaß zu haben. Tanzen, Musik hören und was trinken. Wer einen da über den Weg läuft und was sich ergibt weiß man ja nie.

Ich gehe immer erwartungslos überall hin. 

Geschrieben

Ich war auch noch nie auf einer Ü30 Party. Würde wahrscheinlich auch nie auf so eine gehen, da ich mir das so vorstelle, dass da nur komische Leute unterwegs sind. (Wichtig: es ist nur mein Schubladendenken und sage NICHT, dass es so ist. Falls sich hier einer auf den Schlips getreten fühlt!)😉 wenn dann bin ich auf normalen Partys und da dann hauptsächlich zum Tanzen und Spaß haben. Aber ich flirte auch mal gerne. Ist jedoch nicht die Priorität des Abends

Geschrieben

Ich geniesse die Zeit mit meinen Freunden.

Geschrieben (bearbeitet)

;) Ich bin weder weiblich noch gehe ich auf Ü30-Partys (da lasse ich lieber die "Kids" unter sich feiern :smiley:)....

 

:coffee_happy: Mich trifft man eher auf Ü40/Ü50-Partys ....

Ich gehe los um Musik zu hören und zu tanzen (:confounded: solange ich keine Ellenbogen von den "Disco Fox-Pärchen" in die Rippen bekomme). Dort trifft man auch oft Leute die man von früher von der Piste her noch kennt. Sind immer ganz lustig und entspannt solche Partys und man kommt nebenbei mit div. Leute ins Gespräch....

;) Aber es kommt auch auf den Laden an wo man hingeht.... Um solche "Baggerschuppen" sollte man da denn doch einen weiten Bogen machen wenn man nur dancen will....

War gestern z.B. wieder losgewesen, hier in Hamburg gibt es immer einmal im Monat eine tolle Funk/R'nB/Soul-Party. Aber dort gehen denn auch eher die Leute hin die solche Musik lieben und nicht zum "baggern".... :smiley:

bearbeitet von ricaner
Geschrieben

Freunde, tanzen, Spass haben. Der Rest ist dann nettes Beiwerk :)

Geschrieben

Keine Erwartungen, einfach den Abend genießen

Geschrieben

Ich möchte Spaß haben. Tanzen bis die Füße qualmen. Dann ist es gelungen

Geschrieben

Vielleicht geht ja manch einer auch nur dahin,weil dort die Musik gespielt wird,mit welcher man aufgewachsen ist und die gut findet!?

×
×
  • Neu erstellen...