Jump to content
Magictom69

Am See

Empfohlener Beitrag

Magictom69

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Am See
Sonntagmorgen, die Sonne scheint und es soll ein schöner warmer Sommertag werden. Also beschloss ich den Tag am See zu verbringen, Ich packte meine Tasche und machte mich auf den Weg. Am See angekommen endschied ich mich für die linke, die FKK Seite des Sees. Ich suchte mir einen Liegeplatz im hinteren Bereich wo man ungestörter ist.
Nachdem ich eine Weile in der Sonne gelegen hatte beschloss ich mich im See etwas ab zu kühlen. Kaum aber war ich im Wasser fiel mir eine Frau auf, die nah am Ufer stand bis zu den Knien im Wasser und sich erleichterte. Ich sah zu ihr rüber, lächelte sie an, der Anblick machte mich schon sehr an wie sie so einfach da stand und pisste. Sie erwiderte mein lächeln, ließ sich aber nicht stören du pisste ungeniert weiter. Ich wollte aus dem Wasser doch als ich an ihr vorbei lief sagte sie ich solle doch besser noch einen Augenblick warten sonst würde ich noch Ärger wegen Erregung öffentlichen Ärgernis bekommen. Erst da bemerkte ich dass mich der Anblick doch sehr erregt hatte. Da sie mir direkt auf den steifen Schwanz schaute dachte ich mir ich lasse einen lockeren Spruch und schaue mal was passiert.“ Der Anblick war ja auch sehr schön nur leider echte Verschwendung“ sagte ich mit breitem lachen zu ihr und drehte mich um, und schwamm noch eine Runde um mich wieder zu beruhigen. Als ich wieder aus dem Wasser konnte stand sie am Weg und fragte mich wie ich das gemeint hätte. Sie war ca. 40, hatte eine schöne weibliche Figur mit den Rundungen an den richtigen Stellen, eine glatte Muschel und die Nippel gepierct. Wieder lächelte ich sie an und meinte:“ Ich würde den Sekt lieber trinken und ihn nicht im See verschwenden.“ „ OK beim nächten mal sag ich Bescheid.“ Grinste sie und ging zu ihrem Platz. Ich schaute ihr nach und stellte dabei fest, ihr Arsch war auch richtig geil. Mit schon wieder halb Steifer Nudel machte ich mich auf den Weg zu meiner Decke. Da es noch früh am Vormittag war, war auch noch nicht viel los. Ein junges Pärchen lag in meiner Nähe und etwas weiter vorne hatten sich zwei Damen so um die 50 in die Sonne gelegt.
Ich muss eingedöst sein und dabei an die Dame im See gedacht haben, denn als ich wach wurde hörte ich wie sich die älteren Damen über mich unterhielten da ich schon weder eine stramme Latte hatte. Gerade wollte ich mich auf den Bauch drehen dabei merkte ich, dass sich hinter mir 2 weitere Frauen gelegt hatten. Die beiden auch so um die 40 amüsierten sich über mich und auch die zwei älteren Ladys lachten und fragten ob ich denn nette Träume gehabt hätte. Es war mir etwas peinlich und ich versuchte meine Erektion unter dem Handtuch zu verstecken. Er gönnt uns aber auch nicht lachten die beiden. Ich dachte mir na gut legte mich auf den Rücken und hörte ein bisschen Musik und genoss die warme Sonne. Nachmittags war an diesem Tag noch immer nicht viel los. Ein paar Männer lagen auf den Wiesen und hier und da ein Pärchen aber nur wenige Frauen. Ich beschloss noch mal eine Runde zu schwimmen. Als ich zu meinem Platz zurück kam hatte sich zu den beiden Frauen hinter mir ein Mann gesellt. Er war sehr sportlich gebaut und genau wie ich glatt rasiert. Die 3 unterhielten sich angeregt und ich dachte mir, der glückliche, gleich zwei heißen Frauen. Sie erzählten gerade davon wie geil es sie machen würde wenn die Sonne so schön auf die nackte Muschi scheint. Als sie mich bemerkten lachten sie und meinten mir würde es genau so gehen. Der Mann verstand es nicht gleich aber seine beiden Begleiterinnen erklärtem ihm was sie meinten. Er lachte du sagte:“ Ok bei ihm kann man es deutlich sehen aber bei euch muss mich genauer davon überzeugen.“ „ Dann mach doch“ war die Antwort. Nach einer kurzen weile hört ich hinter mir leichtes stöhnen und setzte mich auf. Er hatte sich auf den Rücken gelegt, dass er mit den Fingern an der rasierten Möse der einen spielen konnte und sich von der anderen den Schwanz wichsen ließ. Das Treiben der 3 wurde immer heftiger und es dauert nicht lange da hörte ich wie die Blonde ihn auffordert er solle sie nun endlich Ficken. Das ließ er sich nicht 2-mal sagen und schob ihr seinen hart gewichsten Schwanz in die Fotze. Blondie spreizte ihre Beine weit auseinander und ließ sich richtig heftig durch ficken während ihre Freundin ihr die großen Titten knetete. Das Treiben blieb nicht lange unbemerkt da sich die 3 auch keinerlei Mühen gaben es zu verstecken. So hatten sie in kurzer Zeit ein kleine Gruppe Zuschauer was sie aber nur noch geiler machte. Auch ich schaute zu und wurde wieder geil. Gerade als ich anfing mir den Schwanz zu wichsen hörte ich wie eine Stimme fragte ob bei mir noch Platz auf der Decke sei . Ich schaute hoch und vor mir stand die Frau die vormittags in den See gepisst hatte. „Wenn dich das Treiben nicht stört gerne“ antwortete ich. „Was glaubst du denn warum ich rüber gekommen bin ich will auch was sehen“ grinste sie. Gemeinsam schauten wir nun dem Treiben der 3 zu und sie fing an mir den Schwanz zu massieren. Natürlich machte mich das richtig geil und auch ich massiert nun ihre Muschi. Die 3 gaben auch richtig Gas und es wurde geleckt, gewichst und gefickt was das Zeug her gilt. Nun wollte auch ich meine Schaft in die Möse der geilen Pisserin stecken aber sie meinte nur mit Gummi und da wir beide keins dabei hatten wollte sie nur Wichsen und lecken. Schade dachte ich noch, aber als wir in 69 Stellung lagen und meine Zunge ihr beide Löcher ausgiebig leckte, sie hatte eine wunder schöne Rosette, genoss ich es doch sehr. Als sie mir dann plötzlich direkt in den Mund pisste spritzte ich ab währen der Sekt mir die Kehle runter lief und ich gierig alles schluckte. Auch sie schluckten meinen Saft und nachdem wir uns sauber geleckt hatten stand sie auf, sagte „Danke, das war geil.“ Und ging mit einem Lächel davon. Ich setzte mich aufrecht und Rauchte erst mal eine. Das Trio hinter mir war noch immer im Gange und ich bemerkte, dass die beiden Damen vor mir sich das Treiben auch mit Begeisterung anschauten und sich an den Pflaumen spielten. „Heute kriegen wir ja mal richtig was geboten“ lachten sie zu mir rüber. Ich dachte mir Stimmt ich auch. Genüsslich meine Zigarette rauchen schaute ich mal dem Trio hinter mir mal den wichsenden „Omas“ vor mir zu. Als der Typ hinter mir sagte er wolle nun in den Arsch spritzen dachte ich das würde ich auch gerne machen. Er rammte seine Latte bis zum Anschlag in den Arsch der Blonden die gleichzeitig die Muschi ihrer Freundin leckte. Es dauert nun nicht mehr lange und alle 3 hatten ihren Orgasmus was auch nicht zu überhören war.
Ich beschloss noch eine Runde zu schwimmen und wollte mich danach auf den Heimweg machen. Besser kann der Tag nicht werde dachte ich noch aber da hatte ich mich gewaltig getäuscht.


  • Gefällt mir 1
GoogleBoyOWL
Geschrieben

bitte mehr davon


Bi_Freund
Geschrieben

Hallo Magictom69,

eine sehr geile Geschichte, oder eine real erlebte!!!?
Auf jedenfall gut!!!
Bitte mehr!!

geilen Gruß

Frank


×
×
  • Neu erstellen...