Jump to content

Lesbische Frau und Hetero Mann im swingerclub Raum Berlin

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, wer koennte Tipps ind Erfahrungswerte geben. Habe eine lesbische Freundin (nicht bi!!!).mit der ich gemeinsam einen swingerclub in Berlin besuchen moechte. Ich geh mal davon aus, dass es durchaus bi frauen gibt, die sich ihrer annehmen wuerden. Ist das in swingerclubs geduldet, wird das ab und an auch praktiziert und welcher club im grossraum Berlin kaeme da in Frage??

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

GidF

Igrek
Geschrieben

EINFACH SWINGER CLUB BESUCHEN

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich habe mal für dich gegoogelt, Insomnia-Berlin, lillith-club und es gibt wohl noch mehr. Traurig das Leute noch nicht mal in der Lage sind eine Suchmaschine zu benutzen.

  • Gefällt mir 3
DiskreterLiebhaber
Geschrieben

Das ist generell kein Problem

Bolero2000
Geschrieben

Der TE fragte nach Tipps und Erfahrungswerten...könnte doch sein, dass hier jemand helfen kann..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

@Bolero2000: der TE ist zu faul, selbst zu suchen. Wenn nun alle sagen, da ist es ganz toll - und das Gegenteil ist der Fall.....was nutzen ihm da Erfahrungen Anderer? Aber scheint hier schwer in Mode zu sein, andere für sich denken zu lassen....

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten, schrieb Unverbesserlich:

Ich habe mal für dich gegoogelt, Insomnia-Berlin, lillith-club und es gibt wohl noch mehr. Traurig das Leute noch nicht mal in der Lage sind eine Suchmaschine zu benutzen.

Sorry, wer neu ist, sichit der.materie noch nie frueher befasst hat, der ist halt unsicher! Und mir ging es auch eher darum, wechen Club ihr empfehlen wuerdet. Sorry

Lapaloma: sicher hast du recht, aber es ging um empfehlungen der in frage kommenden lokationen

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb OleS:

Sorry, wer neu ist, sichit der.materie noch nie frueher befasst hat, der ist halt unsicher! Und mir ging es auch eher darum, wechen Club ihr empfehlen wuerdet. Sorry

Lapaloma: sicher hast du recht, aber es ging um empfehlungen der in frage kommenden lokationen

Ok dann viel Glück bei der Suche. Mit Erfahrungen ist das auch immer so eine Sache, ich würde mir ja einfach ein paar Clubs raus suchen und dann den Betreiber anrufen und nachfragen was für Publikum da ist. 

  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben

Hmm..ich würde vielleicht auch hier fragen...und wenn mehrere Leute einen Club empfehlen, würde ich wohl auch den dann ausprobieren

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

@OleS: Du bist neu im Umgang mit dem Internet? Wenn Du hier fragen kannst, kannst Du das im www erst recht. 

@Bolero2000: und dann würdest Du denen auch die Schuld geben, wenn es nicht so war, wie es Dir impliziert wurde?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Dredd42: hier kackt keiner den TE an. Aber wir unterstützen gerne die eigene Hirntätigkeit.....

  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Lapaloma1977:

@OleS: Du bist neu im Umgang mit dem Internet? Wenn Du hier fragen kannst, kannst Du das im www erst recht. 

@Bolero2000: und dann würdest Du denen auch die Schuld geben, wenn es nicht so war, wie es Dir impliziert wurde?

Ach Quatsch...ich entscheide für mich selbst und werfe niemandem vor, etwas zu mögen, was mir nu doch nicht gefällt. 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Bolero2000:

Ach Quatsch...ich entscheide für mich selbst und werfe niemandem vor, etwas zu mögen, was mir nu doch nicht gefällt. 

Du entscheidest doch nicht für Dich selbst, sondern überlässt das Anderen. 

Bolero2000
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Lapaloma1977:

Du entscheidest doch nicht für Dich selbst, sondern überlässt das Anderen. 

Ich kann doch genau wie der TE, nach Tipps und Erfahrungswerten fragen.. aber ich bestimme, wofür ich mich entscheide..und wenn ich mich für etwas entscheide, dass mir empfohlen wurde, dann mache ich niemanden dafür verantwortlich, wenn es mir nicht gefällt...denn, nur ich allein habe entschieden es auszuprobieren. 

  • Gefällt mir 2
retlaw141
Geschrieben

Wieder ganz toll... der TE ist gerade mal 1 Monat hier registriert.... fällt uns bei sehr vielen fragenden auf - die meisten sind erst ganz kurz hier....

Dann - seine Freundin ist lesbisch - nicht bi... damit sie ihm ja kein anderer Mann "knattert".... aber gefragt wird ausdrücklich nach "bi frauen, die sich ihrer

annehmen würden"....  

Somit die vielfach gewünschte Konstellation "MFF" .... durchsichtiger geht es ja wohl nicht mehr....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb OleS:

Ich geh mal davon aus, dass es durchaus bi frauen gibt, die sich ihrer annehmen wuerden. Ist das in swingerclubs geduldet, wird das ab und an auch praktiziert und welcher club im grossraum Berlin kaeme da in Frage??

er möchte wissen, ob es geduldet ist, dass sich bi frauen den homosexuellen frauen annehmen.

evtl ja auch, welche strafe es gäb, wenn es eine trotzdem macht.

 

( liest sich fast schon diskriminierend )

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die meisten Fragen, genau genommen nahezu alle, kann man sich per Google beantworten lassen, aber welch Sinn würde das denn machen? Der Herr fragt freundlich in einer gleichgesinnten Gemeinschaft nach persönlichen Erfahrungen, und da sollte man auch gern helfen. Falls nicht, scrollt man einfach weiter. Gutes Benehmen sollte nun wirklich jeder ans Tag legen, denn Gemecker und Anfeindungen gehören nicht dazu. Peace.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ok, werde wohl zukuenftig es sein lassen,hier zu fragen. Danke, an alke, die konstruktiv geantwortet haben. An alle anderen, die schulmeisterlich kamen. Sucht euch nun jemand anderen

  • Gefällt mir 3
leopard91
Geschrieben

Hi OleS. Hier sind immer dieselben Schwachmaten die ihren unqualifizierten Senf dazugeben müssen. Liegt mit Sicherheit daran dass sie lange nicht richtig für durchgenommen wurden und Komplexe haben da sie mit sich selber unzufrieden sind. Finden eben nicht das was sie möchten. Armselig eben die Menschen. Mach dir nichts draus und Gruß von mir 😎

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben

Irgendwen wird sie schon finden. Aber apropos finden: findet sie es dann super, wenn der Ehemann der Dame dann mitmachen will? Oder sich ein paar andere beim zusehen einen keulen? Sie versucht ein Kerl anzupacken?

  • Gefällt mir 4
Nic-77
Geschrieben

Jetzt muss ich dir leider auch den Tipp mit Google geben 😅😉 und zwar gibt es ein Swingerclub Verzeichnis, da kannst du für jede Stadt den passenden Club finden 😊

Nitrobär
Geschrieben

Jo oder es antworten einfach swinger die sich in Berlin auskennen und der Rest geht schaukeln . 

  • Gefällt mir 2
Bicolour
Geschrieben

Es ist überhaupt kein Problem, wenn sich zwei Frauen im Club miteinander vergnügen. Oftmals sind Paare, bei denen sie bi ist, sehr offen dafür. Da reicht dann eine kurze Verständigung, dass der Herr gerne seine eigene Frau dabei befummeln darf aber nicht sie. Und wenn sie jemand gefunden hat, kannst du auch mal den Kavalier spielen und interessierten Herren klarmachen, dass das berühren der Figüren mit den Pfoten... du verstehst?

Z.B. das Avarus hat auch Abende nur für Pärchen, Trios und Frauen und ist auch sonst ein guter Club. Ihr könntet ja auch mal eine Annonce schalten, welches weibliche Wesen euch da ggf. begleiten will.

Leider ist die Suche nach Clubs und deren Veranstaltungen auf dieser Seite hier nicht gut gehändelt. Wenn dir die schwarzen Seiten was sagen, dann schau in deren hervorragenden Kalender.


×
×
  • Neu erstellen...