Jump to content

AO im Club?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mich ja nun endlich getraut in einen Club zu gehen und wollte auch wieder gehen. Nun lese ich vermehrt, dass auch dort AO betrieben wird, zwar nicht immer und überall. Wie sind denn Eure Erfahrungen?
Laut Umfrage hier in einem anderen Thread würden nur 5% kein AO wollen. Das kann doch nicht wirklich sein, oder?


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Wenn ein guter Club das mitbekommt fliegen die raus und dürfen nicht mehr kommen.


Geschrieben

Es kommt immer auf die Leute an. Nur weil es andere tun muß man es nicht mit machen. Das wichtigste ist, dass sich alle Beteiligten an Absprachen halten und das Männer und Frauen über das, was sie tun auch nach denken. Z.B. Was nützt es wenn alle brav ein Gummi benutzen aber der Mann eine Frau mit dem Finger verwöhnt und etwas später mit dem gleichen Finger ungewaschen eine andere Frau. Oder ein Mann und eine Frau benutzen ein Kondom für Sex. Dann packt die Frau nach dem Akt seinen gummierten Schwanz mit voller Hand und zieht den Gummi ab, um ihn anschließend mit der geleichen, jetzt mit Scheidensekreten benetzten Hand, an der Eichel zu massieren. Die Hand der Frau ist also mit Scheidensekreten usw. benetzt und reibt damit seinen Lümmel ein.
Jede Person beobachtet und empfindet natürlich unterschiedlich und muß für sich entscheiden was geht und was nicht geht. Aber bei manchen Personen habe ich leider nicht das Gefühl das sie über das was sie tun auch nachdenken. Darum gebe ich besonders acht!


Geschrieben

Da fliegt keiner raus, nur weil er keinen Kondom benutzt, wenn alle Beiteiligten damit einverstanden sind.

AO in Clubs werden häufiger.
Hab auch schon erlebt dass sich eine Gruppe die gerne AO praktiziert sich dafür extra in einem Club getroffen hat.

Auch bei einer GangBang war mal eine Frau, die hat nur Männer ohne rangelassen. Da waren sie Schlange gestanden. An dem Abend blieb ich brav an der Bar

Ich weiß selbst noch nicht genau wie ich das in Zukunft handhaben werden. Da ich auch mit Kondom, keinen Sex mit einem HIV Infizierten haben möchte.

Auch hier wollen sehr viele keine Kondome benutzen, also ist die Wahrscheinlichkeit an jemanden zu geraten der sich angesteckt hat hoch und wird mit der Zeit höher


Geschrieben

Und ich dachte wirklich, dass im Club die Leute mehr auf sich achten. Ich lese ja oft, dass Frauen z. B. sich lieber dort treffen, weil es ihnen sicherer ist wegen Übergriffe o. ä.
Es kann ja jeder machen, was er will. Aber wie schon meine Vorposterin schrieb, möchte auch nicht mit einem poppen, der Krankheiten hat.


Geschrieben

Also an der Stelle möchte ich noch mal betonen das es solche und solche Clubs gibt. Und solche und soche Personen.
Es gibt viele Clubs die gut sind und wo die Leute sehr nett und niveauvoll sind. Und am besten liest du nicht so viel rum sondern probierst es einfach aus. Mußt ja nicht gleich alles mit machen.


Geschrieben

Wie einige schon schrieben, in den meisten Clubs kann man mit AO schnell rausfliegen; besonders, wenn man die Frau überrumpeln will.
Allerdings erkennen manche auch nicht, dass der ao-Partner der Ehemann oder Lebensgefährte der Frau ist; schließlich gehen nicht alle Paare in Clubs getrennte Wege.

@Lillyleinchen: die Möglichkeit einer HIV-Infektion wird überschätzt; da gibt es noch jede Menge anderer gemeiner kleiner Tierchen.


Geschrieben

AO in Clubs habe ich bsiher nur mit einer Partnerin betrieben, mit anderen Mädels geht das gar nicht.

Es gibt aber Mädels die lassen sich auch von "fremden" im Club ohne pimpern - aber im Grunde ein Nogo.

Was weiter unetn 1aBerliner schreibt, dazu gibt es durchaus differenzierte Sichtweisen. Soll hier aber nicht Gegenstand der Diskussion sein.


Geschrieben

Mir ist schon klar, dass Partner unter sich ohne Gummi poppen. Aber es wäre dann ja nur ein Mann und nicht mehrere.


Geschrieben

Jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben
Ich besuche regelmäßig verschiedene Clubs. Und AO wird meiner Beobachtung nach (fast)außschliesslich unter Partnern praktiziert. Wenn man eure Vorpostings so durchließt, denkt man, die Ausnahme wäre nen Gimmi, aber ich sehe es genau andersrum.
Wenn jemand partout AO will und alles Beteiligten sind sich einig, dann sollen sie, nur nicht mit mir


Geschrieben

mit absolut fremden - eher nicht.....andererseits was soll poppen mit gummi bringen, wenn ohne , geblasen wird......ein eventuell vorhandenes aids ist beim blasen wesentlich einfacher ein zu fangen....du brauchst dir beim essen nur auf die zunge gebissen zu haben....( kleine verletzungen der mundschleimhaut sind wesentlich häufiger gegeben ).....
ergo....alles eine sache der absprache.....

ausserdem......im club theater machen....aber dann auf ner privat-fete mit HÜ - ao poppen......wie oft üblich - passt dann auch eigentlich nicht....

viel spaß beim austausch von körperflüssigkeiten.....oder eben auch nicht....


Geschrieben

Jeder muß selber wissen was sie/er tut !

Meine erfahrungen sind das im club überwiegend mit gummi gepoppt wird !

Das aber die AO vorlieben zu nehmen habe ich auch schon beobachtet ,erstaunlicher weise sind es eher die jüngeren die es ohne machen wollen ?

Im club hab ich noch nie erlebt das wer raus geflogen ist wegen AO!

Da fliegt sowiso keiner so schnell raus der regelmäsig erscheint und eintritt bezahlt ,je mehr eintritt um so geringer die warscheinlichkeit zu fliegen . Hab sogar schon ein Paar erlebt das sich beim betreiber über einen herrn beschwert hat(Stamgast), ratet mal wehm nahegelegt wurde zu gehen ??


Geschrieben

Es kommt auf die Situation an und ist völlig unabhängig davon, in welchem Club man sich befindet. Ich war bis vor 4 Jahren regelmäßig in Clubs und man hat immer beides gesehen, sprich mit und ohne Gummi. Der Mensch ist von Natur aus geneigt blank einzulochen. Wenn sich zwei finden, die es möchten, allet jut.

Wenn man als Mann den Wunsch hat die Frau blank zu besteigen, sollte er sie vorher fragen und auf keinen Fall einfach rein damit. Gerade wenn es um Rudelbums geht, bei dem die Frau sicher nicht immer aufpassen möchte ob aufgummiert wurde oder nicht.

Auf der anderen Seite habe ich Frauen gesehen, die sich einfach blank draufgesetzt haben. Hier gilt auch, erst fragen dann poppen.

Es soll aber Clubs geben, die unter dem Deckmantel "Geschlossene Gesellschaft" AO Treffen veranstalten, die sehr gut besucht werden.


Geschrieben

GUmmi sollte im Club bei fremden Mädels selbstverständlich sein.

Hab erst einmal im Club erlebt, dass eine Dame explizit ohne wollte (O-Ton: ohne is viel geiler).
Hab ich aber abgelehnt.


Geschrieben (bearbeitet)

MAL NE FAGE
WO WIRD DER SAMEN DENN GELASSEN; WENN DIE OHNE GUMMI MACHEN?
steht die frau auf, läufts raus
wird auf frau abgespritzt ...na kann man zur not, ja noch abwischen..lach
oh mann
man sollte mit gummi machen, schon wegen der schweinerei, die dann da ist
ich will hier aber auch mal sagen, dass AO anhänger meiner meinung nach und ich hoffe, es sind noch mehr, die so denken
die haben für mich null verantwortung anderen menschen gegenüber
was solls..ich ficke dich, aber ist mir doch egal ob du warzen, sackratten, aids oder sonst was bekommst
ich sehe dich ja wenn ich glück habe nicht wieder, weil dir das poppen keinen spaß mehr macht, da du ja eh mit dem mist angesteckt bist und du ja bestimmt dafür sorgst, dass es sich nicht weiter ausbreitet
mann mann...dass nach so vielen jahren der erkenntnis, mit was man sich anstecken kann
hatte letztens einen krimi gesehen
eine junges mädchen wurde über jahre von sehr vielen männern gegen ihren willen bestiegen
keine ärztlichen untersuchungen
am enden hatte sie nur noch kurz zu leben..syphellis...die ärztin sagte dort im film..demenz wird sie bekommen von dieser krankheit
eine junge frau
jetzt denkt verdammt noch mal daüber nach..


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Das sind die typischen Diskussionen, die bei einem AO Thema immer auftauchen, den Tread zerstören und zu nichts führen. Zu dem gibt es 1 000 Gründe pro und contra. Lassen wir es besser und tauchen wieder in das Ursprungsthema ein.


Geschrieben

MAL NE FAGE
WO WIRD DER SAMEN DENN GELASSEN; WENN DIE OHNE GUMMI MACHEN?
steht die frau auf, läufts raus
wird auf frau abgespritzt ...na kann man zur not, ja noch abwischen..lach
oh mann
man sollte mit gummi machen, schon wegen der schweinerei,..



Also ich finde die Frage schon interessant! Egal ob mit oder ohne Kondom, wo bleibt das sperma? Wie wird es in der Regel gehandhabt. Habe auch schon gesehen das der Lümmel rausgezogen wurde, das Gummi abgezogen wurde und wohin gespritzt........ wurde


Geschrieben

[QUOTE=withoutthorns;13790768]MAL NE FAGE
WO WIRD DER SAMEN DENN GELASSEN; WENN DIE OHNE GUMMI MACHEN?
steht die frau auf, läufts raus
wird auf frau abgespritzt ...na kann man zur not, ja noch abwischen..lach
oh mann
man sollte mit gummi machen, schon wegen der schweinerei, die dann da ist

Grins...berechtigte Frage


Geschrieben

Säue lassen laufen und Menschen mit Niveau haben eine Technik der sauberen Entsorgung.


Geschrieben

Na da hab ich schon anderes erlebt in einem Club, sehr sauber, aber bei bestimmten Motto Abenden, wie Natursekt und Ao so viele Mädels und Männer ohne Ende.
Je mehr Sperma auf den Körper und im Gesicht der Mädels war um so feuriger wurde die Party. Als auch noch NS quer Durch den Raum ging war es sehr explosive.
Sperma wegwischen das wäre da schon fast Diebstahl gewesen.

BUZZI.


Geschrieben


ich will hier aber auch mal sagen, dass AO anhänger meiner meinung nach und ich hoffe, es sind noch mehr, die so denken
die haben für mich null verantwortung anderen menschen gegenüber
was solls..ich ficke dich, aber ist mir doch egal ob du warzen, sackratten, aids oder sonst was bekommst
ich sehe dich ja wenn ich glück habe nicht wieder, weil dir das poppen keinen spaß mehr macht, da du ja eh mit dem mist angesteckt bist und du ja bestimmt dafür sorgst, dass es sich nicht weiter ausbreitet
mann mann...dass nach so vielen jahren der erkenntnis, mit was man sich anstecken kann
hatte letztens einen krimi gesehen
eine junges mädchen wurde über jahre von sehr vielen männern gegen ihren willen bestiegen



Du verwechselst da was.
Zum ungeschützten Sex gehören immer 2.
Und im Club ist immer freiwillig.

BTW:

Autofahren ist gefährlicher als Vögeln.


Geschrieben

In den Clubs, die wir kennen, ist AO die Ausnahme. Wer versucht, Andere zu überrumpeln, die das nicht wollen, fliegt raus.
Wenn sich alle Beteiligten einig sind, ist nichts dagegen zu sagen - denken darf jeder, was er will.


Geschrieben

Laut Umfrage hier in einem anderen Thread würden nur 5% kein AO wollen. Das kann doch nicht wirklich sein, oder?


Solche Umfragen sind eben alles andere als repräsentativ; nicht für die Gesamtbevölkerung und in dem Fall denke ich, nicht mal für diese unsere Community. Solche Umfragen werden in erster Linie von denen angeklickt, die sich aktiv für das Thema interessieren. Wer kein AO will, der klickt ohne abzustimmen einfach weiter durch die unendlichen Weiten des Forums.

MAL NE FAGE
WO WIRD DER SAMEN DENN GELASSEN; WENN DIE OHNE GUMMI MACHEN?
steht die frau auf, läufts raus


Manche Frau löst dieses Problem ganz simpel mittels schlucken...
Und es gibt auch Männer, die freuen sich, wenn sie ihr Sperma wieder aus dem weiblichen Genitaltrakt herausschlecken können/dürfen/sollen.
Ein trainierter Schließmuskel in Kombination mit Analverkehr löst das Problem des Spermaherauslaufens ebenfalls (Ein Hoch auf das Beckenbodentraining!).
Wieder andere verreiben es großflächig und freuen sich über die positiven dermatologischen Effekte...


×
×
  • Neu erstellen...