Jump to content

Wife Sharing / Cuckold

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Meine Frau möchte kein Wife Sharing. 

Ich habe sie schon gefragt ob sie das gern machen würde, da ich das mit meiner vorherigen Freundin erleben durfte und ich es sehr gemocht habe, leider möchte sie es nicht. 

Sollte ich es weiter versuchen und wenn ja, wie genau oder soll ich mich damit abfinden das sie es nicht möchte?

was ratet ihr mir dazu?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schluss machen😂🤣😅

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Lass es finde dich damit ab wenn sie es nicht möchte und versuch nicht sie zu überreden das wird nichts

  • Gefällt mir 3
Er-vom-Paar
Geschrieben

Rede ganz offen mit ihr darüber. Erkläre ihr, warum du das gerne möchtest. Suche dafür einen guten Moment aus. Zwischen Tür und Angel hilft da mal nicht weiter. Höre ihr aber auch zu ;-) Wenn sie es dann immer noch nicht möchte, dann ist es erstmal so. Erzwingen kannst Du es nicht.

  • Gefällt mir 3
IloveHorses
Geschrieben

Du hast hoffentlich deiner Freundin nicht gesagt, dass deine Ex es mochte?! Was ich dir raten ist: Du musst es akzeptieren.

  • Gefällt mir 4
kattaku
Geschrieben

Akzeptier es erstmal, dass ist ihr gutes Recht und ihre Meinung..... vll ändert sich ja ihre Ansicht einmal, war bei uns auch so.....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich würde das eher als ein Zeichen von Vertrautheit und Zufriedenheit sehen. Du erfüllst offenbar ihre Bedürfnisse. Glückwunsch! Außerdem muss man für Wifesharing, offene Beziehungen und wie die diversen Modelle heißen, einfach ein Stückweit geschaffen sein und 100% frei von der Neigung zur Eifersucht sein. Die wenigsten sind das und können den Sex einfach ohne Emotionen zum Sexpartner genießen. Meins wäre es auch nicht, kann Deine Frau also gut verstehen.

  • Gefällt mir 5
Nic-77
Geschrieben

Je öfter du sie fragst, umso weniger wird sie es wollen. Kannst ja in paar Monaten nochmal vorsichtig antesten

  • Gefällt mir 2
More_3
Geschrieben

Willst du zu etwas überredet oder gedrängt werden - worauf du schlicht und ergreifend keinen Bock hast...? Oder geht dir das dann auf die Ketten...? Du kannst ihr auch sagen - dass sie dich gerne informieren kann - für den Fall - dass sie ihre Meinung ändert...

  • Gefällt mir 2
BBWBellyDonna
Geschrieben

Was sagt dir denn dein (gesunder) Menschenverstand?

  • Gefällt mir 3
More_3
Geschrieben

Akzeptanz ist eine hohe Kunst... Vielleicht hat sie ja Lust auf andere Spielchen...?

  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben

Digga..mach druck..sie muss nachgeben..und sich hingeben...wo kommst du denn hin...sie hat sich verdammt nochmal zu unterwerfen... doa hasjoa n fang gemacht du..aber das wird schon...ich denke mal so nach ca. 10-15 gruppenficks hat sie sich dran gewöhnt und wird geschmeidig :-D Soo..vorsichtshalber: Ironie! ..ich meine das natürlich nicht ernst...muss man wohl traurigerweise dazuschreiben ;-)

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb Osthesse81:

Meine Frau möchte kein Wife Sharing........ leider möchte sie es nicht. 

Der Rat? Akzeptieren !

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Weibsbild1979:

Der Rat? Akzeptieren !

Ok. Danke 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hast Du keinen Respekt vor Deiner Frau?

  • Gefällt mir 2
More_3
Geschrieben

Wenn du dich nicht damit abfinden willst - solltest du deine Konsequenzen ziehen...

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Du suchst doch eh schon und kennst ihre Meinung zu Sex außerhalb der Beziehung. Nicht sehr fein.

Bolero2000
Geschrieben

Oder frag Sie doch ob du das nochmal mit deiner Ex erleben darfst...viel Glück

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jetzt werden die Antworten wieder albern, daher lassen wir das hier sein. Danke an alle die vernünftig geantwortet haben

Geschrieben

Trenn dich von deiner Freundin. Sie hat was besseres als so nen Fremdgänger wie dich vedient

Geschrieben

Mein Ex hatte mich auch mal gefragt, weil er die Vorstellung geil fand, mich mit einem anderen Mann vögeln zu sehen, habe ihm gesagt, "Das ist nichts für mich," er hat mich danach nie wieder gefragt. Das nenne ich, Respekt vor der Partnerin und ihren Wünschen und auch, ein "Nein" zu akzeptieren. Denn das macht eine gute Partnerschaft aus.

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...