Jump to content

wo Gebrauchtes verkaufen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi,
da hier im Forum leider kein Thema dafür besteht:

auf welcher Plattform kann man einfach gebrauchtes Sexspielzeug verkaufen?

Danke


Geschrieben

Ganz davon abgesehen,das ich mir nicht vorstellen kann,dass es da überhaupt einen Markt für geben könnte,finde ich alleine den Gedanken schon abstoßend,etwas zu benutzen, was schon irgendwo anders drin gesteckt hat. Hier habe ich gelesen,dass man Sachen verkaufen kann,wenn man einen Fi Status hat. Ob es stimmt,weiß ich nicht.


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Äh - ich weiß nicht, ob es dabei darum geht, billiger etwas second hand zu bekommen oder eher darum, dass genau das "gebraucht sein" kickt. Höschenliebhaber gehen ja auch nicht in den Laden und kaufen einen neuen Slip!

Klar kann man hier FI anmelden und versuchen, alles Mögliche zu verkaufen. Ich weiß nur nicht, wie sinnvoll das ist, da es keine eigene Rubrik dafür gibt.

*** edit by Mod - auch SO dürfen keine Internetportale genannt werden!***


bearbeitet von MOD-Brisanz
Schmuseloewe51
Geschrieben

finde ich alleine den Gedanken schon abstoßend,etwas zu benutzen, was schon irgendwo anders drin gesteckt hat.


mal als kleine anmerkung am rande :
dann dürfte es dir in deinem alter (sorry wenn ich es erwähne ) aber schwer fallen einen passenden sexualpartner zu finden .


Geschrieben

mal als kleine anmerkung am rande :
dann dürfte es dir in deinem alter (sorry wenn ich es erwähne ) aber schwer fallen einen passenden sexualpartner zu finden .


Deine Ironie in Ehren,aber hier geht es um gebrauchte Sexspielzeuge und nicht um einen Sexualpartner. Zudem...schau mal in mein Profil....ich suche nicht. Habe es trotz meines Alters nämlich nicht nötig. Übrigens...meine Sexualpartner stehen hier nicht zur Debatte


Schmuseloewe51
Geschrieben

es sollte nicht (nur) ironisch sein .

ich benutze keine sexspielzeuge , hätte aber auch ein problem da gebrauchte gegenstände zu kaufen .

aber deine bemerkung war so absolut .

ein männliches geschlechtsteil läßt sich nach "gebrauch" ja wieder reinigen und ich denke du hast schon einmal eines in dir gehabt das irgendwann schon woanders "drinn gesteckt" hat .

vom hygienischen standpunkt her wird sich aber ein teil aus plastik bedeutend besser reinigen lassen (harte bürsten , scharfe reinigungsmittel) als ein menschliches körperteil .

darauf wollte ich aufmerksam machen .


SinnlicheXXL
Geschrieben

Stimmt!!! Aber ich glaube dennoch, dass bestimmte Leute sehr gezielt nach gebrauchten Teilen suchen.... (Mir erzählte mal eine Professionelle, dass es fast für alles einen Markt gäbe: Tampons, Hornhaut, körperliche Ausscheidungen....)


DocFeelgood1
Geschrieben

Stimmt!!! (Mir erzählte mal eine Professionelle, dass es fast für alles einen Markt gäbe: Tampons, Hornhaut, körperliche Ausscheidungen....)




das sollte man aber jetzt nicht durcheinander bringen...
das was du hier aufführst sind artikel für fetischisten die einen geruchs- oder geschmacksfetisch oder so haben....


der TE meinte vermutlich spielsachen im sinne von spielsachen, man könnte auch spielsachen dazu sagen...... grins

den markt bestimmt immer angebot und nachfrage.....

wir reden hier bestimmt nicht von den 6,-€ dildos von den billiganbietern sonder von hochwertigen spielzeugen die bei manchen evtl sinnlos rumstehen weil sie aus irgendwelchen gründen nichtmehr im gebrauch sind und manch anderer sie sich zum neupreis einfach nicht leisten kann......


ob ihr das eklig findet oder nicht steht doch hier überhaupt nicht zur debatte!!!!!!!!!


Geschrieben

Jesus Maria und Joseph...

Ich habe doch bloß eine einfache Frage gestellt, auf die man auch einfach Antworten kann mit Ja, Nein, weiß ich nicht oder einer konkreten Adresse.
Dies sollte keine Umfrage zu ethischen, moralischen oder hygienischen Aspekten des Kaufes, Verkaufes oder Benutzung von gebrauchten Sexspielzeug sein. Das muss doch jedem selbst überlassen sein.
Mahnt doch einfach jeden ab, der hier keinen Status "Single" hat...

Aber es gibt ja immer welche, die übers Ziel hinaus schießen...

Erinnert mich daran, dass ich auf eine Suchanzeige in"Er sucht Ihn" eine PN von einer gut 50jährigen bekommen habe, die sich tierisch darüber aufgeregt hat, ich würde meine Frau betrügen, was ich denn für ein Schwein sei und meine Frau eine ganz arme Sau...

Dass die keinen Detektiv zu meiner Bewachung und Info an meine Frau geschickt hat, war auch alles...

PS: hier geht es konkret um einen Auflagevibrator von FF und den FF Share. Sind zu schade zum wegwerfen...


Geschrieben

Habe selbst gefragt, ob das HIER möglich ist.
Ist auf jeden Fall nicht erwünscht verkaufen zu wollen.
Oder Du hast ein FI-Profil (Finanzielles Interesse)
So ein Profil ist aber NICHT kostenlos

Es gibt aber interessante Verkaufsportale, wo das Verkaufen von Sexpielsachen möglich ist.
Leider kann ich Dir hier keine Adresse nennen.
Weil nicht gewünscht
Bei eBay kannst Du aber eventuell Problem bekommen. Weil der Verkauf vom bestimmten Sexspielzeug für eine private Person NICHT MÖGLICH IST


ricaner
Geschrieben

Jesus Maria und Joseph...

Ich habe doch bloß eine einfache Frage gestellt, auf die man auch einfach Antworten kann mit Ja, Nein, weiß ich nicht oder einer konkreten Adresse.



Ok.... Knappe Antwort....

Nein so etwas kann man hier nicht verkaufen!!!

.


Geschrieben

Hab dir eine PN mit einer Anzeigenmarktadresse geschickt


Geschrieben

alles klar. Zumindest für die sachdienlichen Antworten vielen Dank...


Geschrieben

Würde es wenn, dann einfach im Pornokino liegen lassen. Verkauft bekommt man es eh nicht und dort findet sich schon jemand.

Oder auf einer dieser Basarseiten verschenken. Wobei hier bei Poppen ein Basar auch gar nicht so schlecht wäre.


Geschrieben

Wer gebrauchtes verkaufen will, kann sich an mich wenden.
Wenn möglich mit Foto und Preisvorstellung


×
×
  • Neu erstellen...