Jump to content

Analdehnung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi,

ich stehe seit einiger Zeit sehr auf Analspiele bei mir. Habe dafür einen geilen Dildo.

Nun möchte ich aber mehr in Richtung Analdehnung bis zum Fisting gehen. Habe hier auch bereits etwas Erfahrung machen können, aber da ich das nicht so häufig mache suche ich noch nach Ideen und Hilfsmitteln, meine Rosette etwas "geschmeidiger" und dehnbarer zu machen.

Habe mir hierfür mal die Kegeligen Dildos angeschaut, aber ob die was taugen weiß ich nicht. Gibt es denn noch andere "tools" und was nehmt ihr denn so?????

Bin für Tipps dankbar......

LG

Andi


Pferdedieb1985
Geschrieben

aufblasbare butt plugs


Severin-und-Sub
Geschrieben

Das schönste Hilfsmittel sind immer noch die flinken Finger vom Partner

Aufblasbare Plugs sind schon richtig gut. Sehr praktisch sind bei auch die ganz normalen Plugs. Sie werden teilweise in 3 verschiedenen Dicken als Paket angeboten.
Lass dir Zeit beim Dehnen, das ist wichtig. Fang mit einem dünneren Plug an, trag ihn mehrfach, auch ruhig stundenweise über Tag und dann gehst du irgendwann zur nächsten Größe über.

Betty


Geschrieben

Also ich bin da mit nem kleinen Dildo angefangen. Der war so 20X5, dann kam der 28X6 dran. mittlerweile bin ich beim 35X7,5 Dildo.
Hab da auch noch´n 42X7, aber den krieg ich "noch nicht" ganz rein.
Muss ich noch´n bischen für üben.


Geschrieben

Wow mußt Du nen arsch haben


Geschrieben

Wow mußt Du nen arsch haben






:-) :-) :-)



L A C H L A C H


:-) :-) :-)


SinnlicheXXL
Geschrieben

Eines versteh ich nicht: Wozu soll das gut sein? Und seid ihr euch wirklich definitiv sicher, dass ein permanent geweiteter Muskel noch zuverlässig schließt? (Habe da nämlich auch schon anderes gehört...)

Sorry, aber die definitiv wichtigste Aufgabe der Sphincter ist doch der Verschluss des Enddarmes! Kann der Spaß wirklich so groß sein als dass man riskiert, dass das eines Tages nicht mehr zuverlässig funktioniert?


Geschrieben

Und seid ihr euch wirklich definitiv sicher, dass ein permanent geweiteter Muskel noch zuverlässig schließt? (Habe da nämlich auch schon anderes gehört...)

Wer redet denn hier von permanent...... außerdem ein trainierter Muskel soll ja gar nicht so schlecht sein


SinnlicheXXL
Geschrieben

Aufgabe des Darmes ist die Verdauung und Ausscheidung. Dafür ist es ausgelegt. Schau dir doch einfach mal den Umfang dessen an, was da rauskommt! Sorry, aber 42x7??? Bei Elefanten mag das angehen...


Geschrieben (bearbeitet)


(...)
Bin für Tipps dankbar......
(...)



Mein Tipp für Dich, weil Du danach fragst :

erkündige Dich zuerst bei einem Proktologen,
was eine (immer wieder ausgeführte)Analdehnung für Spätfolgen haben kann.

**edit by mod**


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
**Reaktion auf gelöschtes Posting entfernt**
Geschrieben

Hab da auch noch´n 42X7, aber den krieg ich "noch nicht" ganz rein.
Muss ich noch´n bischen für üben.[/QUOTE]

ganz rein?


Geschrieben

Mein Tipp für Dich, weil Du danach fragst :

erkündige Dich zuerst bei einem Proktologen,
was eine (immer wieder ausgeführte)Analdehnung für Spätfolgen haben kann.

Vielleicht kann Dir aber schon der Post vom @ Banggangster001 "helfen" ?
Lese seinen Post noch mal.
Am besten ZWISCHEN DEN ZEILEN


Schonmal über die Spätfolgen von Rauchen nach gedacht Karissa? Wahrscheinlich schon!?!
Und trotzdem machst du es! Was dein gutes Recht ist, immerhin gehts um DEINE Gesundheit!
Also bevor du mit erhobenem Zeigefinger Gesundheitsratschläge an andere Leute erteilst, erstmal selber an die eigene Nase fassen und fragen, ob man nicht selber für seine eigenen Leidenschaften auch die eigene Gesundheit aufs Spiel setzen würde!
Sorry für OT!


Geschrieben

(...)
Also bevor du mit erhobenem Zeigefinger (...)



Und meinen erhobenen Finger hast Du WO gesehen ?

Die User sind gefragt worden, was sie davon halten.
Habe also die Antwort geschrieben.
Und die ist : Empfehlung, vorher einen Podologen zu fragen, was die Spätfolgen sein können.

Dein Vergleich - Rauchen und Analdehnung - ist hier etwas daneben geraten.
Ich stellte nämlich KEINE Frage über das Rauchen und die Folgen. Und fragte die User nicht, was sie dazu meinen


mig34
Geschrieben

Was hat der Podologe mit dem Arsch zu tun, der kümmert sich normalerweise um Füße ???


Geschrieben

@LaKarissa:

Nur weil du seine Frage nach Tips derart aus dem Kontext gerissen hast, heisst das noch lange nicht, das du damit irgendwie on topic bist!
Und ich bin mir sicher, das dir auch bewusst ist, das du mit deinem Proktologen-Tip nicht auf das antwortest, was im Eingangspost gefragt wurde!

Ich ergänze mal dein Zitat um den entscheidenden Kontext:

...
Nun möchte ich aber mehr in Richtung Analdehnung bis zum Fisting gehen. Habe hier auch bereits etwas Erfahrung machen können, aber da ich das nicht so häufig mache suche ich noch nach Ideen und Hilfsmitteln, meine Rosette etwas "geschmeidiger" und dehnbarer zu machen.

Habe mir hierfür mal die Kegeligen Dildos angeschaut, aber ob die was taugen weiß ich nicht. Gibt es denn noch andere "tools" und was nehmt ihr denn so?????

Bin für Tipps dankbar......



Wenn du auf die so um den Kontext erweiterte Anfrage nach Tipps mit deiner Proktologen abgleichst, passt es nämlich nicht mehr so gut als Antwort!

Und zu dem Zeigefinger, den hab ich gelesen und zwar ZWISCHEN DEN ZEILEN!


SinnlicheXXL
Geschrieben

Klar war da ein Zeigefinger - aber ich persönlich finde den durchaus legitim! Beim Rauchen weiß jeder, dass das ungesund ist, aber macht sich wirklich auch jeder Gedanken, welche Folgen manche Spielchen haben können?

Nichts gegen Analdildos und vorsichtige Spielereien - aber wenn man das übertreibt, kann es eben durchaus zu unangenehmen Folgen kommen. Wenn jemand sagt - ich finde es so geil, dass ich auch mit dem Risiko von Stuhlinkontinenz leben kann, dann ist das zwar ein wenig eklig, aber eigenes Risiko. Wenn sich Leute aber gar keine Gedanken machen und eines Tages von den bösen Nachwirkungen überrascht werden könnten, dann sollte man sie eben warnen. Finde ich!


Geschrieben (bearbeitet)

Sollte NATÜRLICH
P R O K T O L O G E
sein

Habe den Fehler zu spät entdeckt und konnte es nicht mehr ändern, weil Editsperre


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Klar war da ein Zeigefinger - aber ich persönlich finde den durchaus legitim! Beim Rauchen weiß jeder, dass das ungesund ist, aber macht sich wirklich auch jeder Gedanken, welche Folgen manche Spielchen haben können?

Nichts gegen Analdildos und vorsichtige Spielereien - aber wenn man das übertreibt, kann es eben durchaus zu unangenehmen Folgen kommen. Wenn jemand sagt - ich finde es so geil, dass ich auch mit dem Risiko von Stuhlinkontinenz leben kann, dann ist das zwar ein wenig eklig, aber eigenes Risiko. Wenn sich Leute aber gar keine Gedanken machen und eines Tages von den bösen Nachwirkungen überrascht werden könnten, dann sollte man sie eben warnen. Finde ich!



Als ich mit 13 angefangen habe zu rauchen, hab ich nicht über die Folgen nachgedacht! Und das Einstiegsalter ist oft sehr jung! Insofern würd ich dir da wiedersprechen wollen!

Ich finde es grundsätzlich schwierig, in einen Thread zu kommen und mit Gesundheitstipps um sich zu schmeißen, wenn man ansonsten mit der Sache gar nix zu tun hat!

Das beobachte ich sehr häufig in diesem Forum und deshalb auch mein ganzes rumgetexte hier!

Leider bin ich ja grad auch nicht besser, habe mit der Sache auch nix zu tun und bin also selber hoffnungslos Off-Topic, packe hier meine Sachen und gehe!


Geschrieben


(...)Ich finde es grundsätzlich schwierig, in einen Thread zu kommen und mit Gesundheitstipps um sich zu schmeißen, wenn man ansonsten mit der Sache gar nix zu tun hat!
(...)



Und das weisst Du WOHER? Kennst Du mich?

Auch dann, wenn ich nichts damit zu tun hatte oder habe.
Das wäre für mich persönlich ein Aspekt genau zu überlegen, ob ich grundsätzlich erstmal einen Arzt fragen soll.
Um solche SexPraktiken auszuüben.
Ist also ( IMMERNOCH ) nichts weiter, als eine EMPFEHLUNG.
Ich verstehe also nicht ganz, womit gerade DU ein Problem hast.
Gibst doch gerade selbst zu, mit dem Thema nichts zu tun zu haben
Oder bist Du der Anwalt vom TE ???

Was das Rauchen betrifft - Mod`s - Sorry für OffTopic

die Aufklärung ist nicht erst seit gestern überall zu lesen und zu finden
Wenn man das aber NICHT wahr nehmen will
Verklage doch die Tabakindustrie, weil sie, ohne Deines Wissens, Deine Gesundheit ruiniert


mig34
Geschrieben

Wow, jetzt weiß ich erst mal, warum Leibesvisitationen so ernst genommen werden, was da alles so hinten rein passen würde .....
Da nimmt einer ne Schrotflinte mit in den Knast und keiner merkt was.


Geschrieben

wenn der analaparat mal seinen geist aufgibt, dann gibs immer eine volle hose....mal sehe was ein partner oder parnterin dann sagt...geil wir auch ein besuch in einer sauner wenn nachher flecken auf der bank zu finden sind..überlegt und bewegt euere geilheit in eine andere richtung


Geschrieben

Bei 42x7 kannst Du ja den Monsterschiss ablegen !


Eifel56
Geschrieben

Um noch mal zum Thema zurück zu kommen; Ich hab die Erfahrung gemacht dass man sich mit den aufblasbaren toys zur Analdehnung ein wenig selbst betrügt, weil die Luft such eben frei verteilt, das heißt Dildos, Plugs und co werden immer nur vom Schließmuskel zusammen gedrückt, sie fuschen sich so durch ohne große Dehnung.
Ich hab nen Titanmen Intimidator, wobei ich festgestellt hab dass ich ohne Verletzungsrisiko nicht weit über 6 cm hinaus komme, damit hab ich mich inzwischen abgefunden; So ziemlich jeder Schwanz passt, aber fisting muss nicht.


gei-ma
Geschrieben

Wow, sich so Dehnen zu lassen oder selber zu Dehnen. Irgendwo
ist dann der Schliessmuskel im Arsch


Petra1911
Geschrieben

Irgendwo sind solche Fragen immer für den Arsch (passt).
Da kommen Antworten die mit wirklicher Erfahrung oder Hilfe nix zu tun haben.
OK, ich versuch es mal besser zu machen.
Um nicht die totale Sauerei bei solchen Praktiken zu erhalten ist eine Reinigung des Enddarms von Nöten. Diese Reinigung erreicht etwa 30 cm oder weniger. Danach lieg der Darm schön aufgerollt im Körper und sollte in dieser Tiefe auch in Ruhe gelassen werden. 42X7 ist also Kopfkino oder in dessen Körper stimmt etwas nicht. Kann ja vorkommen.
Der Analeingang wird durch einen Muskel geschlossen gehalten. Dieser Muskel ist zwar zu dehnen, schließt sich aber nach gewisser Zeit wieder auf normal. Was auch gut und richtig ist, sonst hättest du immer die Hose voll. Ein tragen eines Plugs über mehrere Stunden bringt also eine Dehnung aber die ist am nächsten Tag nicht mehr vorhanden. Also nicht heute einen kleinen und morgen einen größeren.
Aufblasbaren Toys sind, wie schon richtig beschrieben, nicht das wahre denn sie verteilen die Dicke unkontrolliert und meist nicht an dem Muskel der ja gedehnt werden soll.
OK, Fisting bedeutet ja eine Hand und etwas mehr einzuführen. Ich habe zwar große Hände aber sie sind immer noch nicht mehr als 20 cm lang. Wir bewegen uns also in einem Grenzbereich von 20-30 cm.
Also, kleiner Plug oder Dildo, danach größerer Plug oder Dildo. Danach, nicht am nächsten Tag.
Die Sprünge von klein auf Groß, 4 auf 6 auf 8 usw. sind bei jedem verschieden. Einige können gleich von 4 auf 8 cm springen.
Noch etwas ist wichtig. Die Tagesform.
Mal kann ein 18x4 Dildo mehr Gefühle bringen als ein 20x8. Mal muß es etwas mehr sein.

Höre auf deinen Körper. Er sagt die was er heute braucht.
Und höre natürlich auch auf deinen Körper wenn er dir sagt ich brauch mal 2-3 Tage Pause für meinen Schließmuskel. Guter Sex, auch mit sich selbst, braucht Pausen, sonst wird er zur Gewohnheit. Ich esse ja auch Abwechslungsreich warum sollte mein Sex also nicht abwechslungsreich sein.


×
×
  • Neu erstellen...